Deutschland – Türkei Tipp 08.10.2010, EM Qualifikation, Gruppe A – Vorschau, Analyse und Wettquoten

6. Oktober 2010 | gepostet in EM Spiele (Prognose & Tipps)
EM Spiele (Prognose & Tipps)

Am Freitag, den 08.10.2010 um 20:45 Uhr, kommt es in der EM-Qualifikation zum entscheidenden und richtungsweisenden Spiel in der Gruppe A zwischen Deutschland und der Türkei. Den DFB-Kickern droht im Berliner Olympia-Stadion ein Auswärtsspiel. Experten rechnen mit gut 30.000 türkischen Fans, die ihre Mannschaft vor Ort unterschützen werden. Viele Berliner Stadtbezirke wie Kreuzberg, Neukölln und Wedding werden wohl leer gefegt sein. Bereits am Flughafen in Tegel feierten hunderte von türkischen Fans ihre türkische Boygroup. Solch einen Empfang ist man im Grunde nur gewohnt, wenn eine Mannschaft einen Titel geholt hat. Die Erwartungen sind hoch. Neben den vielen türkischen Anhängern wird sogar der türkische Premierminister Erdogan auf der Tribüne sitzen. Dieses Spiel wird sicherlich nichts für Fans mit schwachen Nerven werden oder jenen, die unter zu hohen Blutdruck leiden. Beide Mannschaften haben 6 Zähler auf dem Konto und könnten bei einem Sieg auf 9 Punkte erhöhen. Die DFB-Kicker siegten in Belgien mit 1:0 und fegten daheim Aserbaidschan mit 6:1 vom Platz. Die Türkei bezwang auswärts Kasachstan mit 3:0 und besiegte vor heimischem Publikum Belgien mit 3:2. Mit einem Sieg könnten beide Mannschaften frühzeitig die Weichen für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine stellen.

Mögliche Aufstellung

Deutschland

Manuel Neuer; Philipp Lahm, Per Mertesacker, Jerome Boateng, Holger Badstuber; Sami Khedira, Toni Kroos, Mesut Özil, Lukas Podolski, Thomas Müller; Miroslav Klose

Türkei

Onur Kivrak; Gökhan Gönül, Servet Çetin, Ömer Erdogan, Hakan Balta; Mehmet Aurelio, Emre Belözoglu, Hamit Altintop, Tuncay Sanli; Nihat Kahveci, Semih Sentürk

Im richtungsweisenden Spiel gegen die Türkei muss Bundestrainer Löw auf Bastian Schweinsteiger und Marcell Jansen verzichten. Ebenso plagen den türkische Trainer Guus Hiddink personelle Probleme. Hiddink muss Denker und Lenker Arda Turan ersetzen. Zudem sind Sabri Sarioglu, Hakan Balta und Hamit Altintop angeschlagen. Auf deutscher Seite wird für Schweinsteiger wohl Toni Kroos auflaufen und Holger Badstuber wird Jansen ersetzen. Viele Fußball-Experten und Kenner fragen sich, warum Nuri Sahin von Borussia Dortmund nicht auflaufen wird. Der Junge spielt bisher eine überragende Saison bei den Westfalen. Die Antwort kennt nur Hiddink.

Stärken und Schwächen

Die Schwächen der Türken liegen klar in der Abwehr. Dies ließ sich besonders im Spiel gegen Belgien erkennen. Besonders bei hohen Bällen sah die türkische Hintermannschaft oftmals schlecht aus. Van Buyten konnte diese Schwäche ausnutzen und brachte Belgien zwischenzeitlich mit seinem Treffer in Front. Die DFB-Kicker verfügen mit Klose und Gomez über gute Kopfballspezialisten, die diese Schwachstelle in der türkischen Abwehr ausnutzen könnten. Sabri und Gökhan Gönül gehören bei den Türken nicht unbedingt zu den besten Außenverteidigern. Eigentlich müsste über die Außen für Podolski, Müller und Özil einiges gehen. Der türkische Sturm mit Nihat und Semih hat in der heimischen Liga Ladehemmungen. Viele Alternativen hat Hiddink auf diesen Positionen nicht. Vom Mannschaftskader schätzen wird die deutsche Nationalmannschaft als stärker ein. Die Türken werden das Spiel über den Kampf annehmen und mit großer Leidenschaft spielen. Daher sollte sich die Löw-Elf frühzeitig auf ein intensives und Zweikampf betontes Spiel einrichten. Die Gäste werden den Spielaufbau der DFB-Kicker frühzeitig zu stören versuchen.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften 

Die bisherige Länderspiel-Bilanz der DFB-Kicker gegen die Türkei fällt sehr positiv aus:

18 Spiele: 12 Siege Deutschland – 3 Unentschieden – 3 Niederlagen bei 43:12 Tore

Bilanz der DFB-Kicker im Berliner Olympia-Stadion

In Berlin bestritt die deutsche Nationalmannschaft bislang 42 Länderspiele. 17 davon konnten gewonnen werden, 13 endeten mit einem Unentschieden und 12 Mal verlor die DFB-Elf.

Die Löw-Statistik

Bundestrainer Löw betreut die deutsche Nationalmannschaft am Freitag zum 60. Mal. Bislang verbuchen die DFB-Kicker unter Löw: 41 Siege – 9 Unentschieden – 9 Niederlagen bei 144:44 Tore.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg Deutschland: 1.55                                                                                                      

Unentschieden: 3.75

Sieg Türkei: 6.50

Expekt

Sieg Deutschland: 1.55                                                                                                         

Unentschieden: 3.65

Sieg Türkei: 6.25  

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Von einem Heimspiel kann man für die DFB-Elf nicht reden. Gut 30.000 türkische Schlachtenbummel werden im Berliner Olympia-Stadion erwartet. Vom Mannschaftskader und vom spielerischen Potential muss man die deutsche Nationalmannschaft als stärker einschätzen. Aufgrund der vielen türkischen Fans im Stadion, die ihre Mannschaft nach vorne tragen werden, erwarten wir ein heiß umkämpftes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Am Ende müsste Deutschland das bessere Ende auf seiner Seite haben und knapp das Spiel gewinnen. Für beide Mannschaft ist dies das richtungsweisende Spiel in der EM-Qualifikation. Bei einem Sieg hätte beide Mannschaften eine optimale Ausgangssituation.

Wett Tipp: Sieg Deutschland

Wettquote auf Bet365: 1,55

Wettquote auf Expekt: 1,55


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+



Lesen Sie die aktuellen EM News:
Expekt
Quoten Spanien – Portugal 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Betsson
Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Interwetten
Quoten Frankreich vs. Island 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Bet365
Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Sportingbet
Prognose Frauen Europameisterschaft 2017 Gesamtsieger
Sportingbet
Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
Mybet
Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
Bwin
Quoten Portugal – Holland 2017, U19 EM Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter