Österreich – Israel Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020

8. Oktober 2019 | gepostet in EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Österreich – Israel Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 10.10.2019 – 20:45 Uhr

Die EM-Qualifikation befindet sich langsam aber sicher in der finalen Phase. Mittlerweile wird bereits der 7. Spieltag ausgetragen. An diesem stehen sich u. a. in der Gruppe G Österreich und Israel gegenüber. Anhand der gesammelten Punkte stellen beide Teams durchaus noch Ansprüche auf einen der beiden Qualifikationsplätze für die EM-Endrunde. Immerhin stehen noch vier Duelle aus. Mit einem Sieg im direkten Kräftemessen, das am Donnerstag um 20:45 Uhr im Ernst-Happel-Stadion in der österreichischen Hauptstadt Wien angepfiffen wird, wollen sowohl Österreich als auch Israel einen weiteren Schritt in die richtige Richtung vollziehen. Wem dies gelingen kann, erfahren Sie in unserer Wett Tipp Prognose.

 

Österreich – Israel Wettquoten Vergleich

Österreich – Israel Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,40 5,25 8,50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,38 5,50 7,50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,40 4,80 7,85
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,40 4,80 7,60
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08. Oktober 2019, 13:41 Uhr)

Österreich – Israel Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.72 2.07
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.75 2.05
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.79 2.02
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.75 1.95
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08. Oktober 2019, 13:42 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Österreich – aktuelle Form

Bei der EM 2016 in Frankreich waren die Alpenkicker alles andere als erfolgreich und mussten nach der Gruppenphase nur mit einem erbeuteten Zähler die Heimreise antreten. Bei dieser EM-Endrunde wollen die „Össis“ mehr erreichen. Es gilt aber erst einmal das Ticket für die Endrunde zu lösen. Bisher stehen die Chancen jedoch keineswegs schlecht, wenngleich der letzte Spieltag im Rahmen der Qualifikation nur ein torloses Remis gegen Polen mit sich brachte.

Aufgrund der Pleite rutschte die Elf von Trainer Franco Foda auf den dritten Tabellenplatz ab und musste die Slowenen an sich vorbeiziehen lassen. Mit einer Bilanz von drei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen wurden in der laufenden Spielzeit zehn Zähler eingefahren. Die Offensive brachte 13 Tore zustande und der Abwehr sollten sechs Gegentore eingeschenkt werden. Durch das Remis am letzten Spieltag wurde es versäumt den Rückstand auf den Spitzenreiter aus Polen zu vermindern. Dieser beträgt weiterhin drei Zähler. Zum Tabellenzweiten aus Slowenien fehlt hingegen nur ein Punkt. Der Kampf um Platz 2 dürfte am achten Spieltag mit dem direkten Duell gegen die Slowenen entschieden werden. Insofern die weiteren Begegnungen mit Israel, Nord-Mazedonien und Lettland erfolgreich gestaltet werden können.

Ein Blick auf die Quoten in Bezug auf den Gruppensieg lässt die Alpenkicker direkt nach Polen an zweiter Stelle als Favorit erkennen. Wenngleich die Foda-Elf eine deutlich höhere Quote aufzeigt. Die letzten beiden Heimspiele konnten gegen Lettland (6:0) und Slowenien (1:0) gewonnen werden. Nur gegen Polen wurde zum Auftakt eine 0:1 Pleite erlitten. Arnautovic ist mit sechs Toren der beste Angreifer der Österreicher in der Qualifikation.

 

Nationalmannschaft von Israel – aktuelle Form

Grundlegend wird der eine oder andere sich die Frage stellen: „Wieso nimmt Israel an einer EM-Qualifikation teil?“ Eigentlich wird diese Nation eher Asien zugeordnet als Europa. Es gibt jedoch politische – und geschichtliche Aspekte, die eine Teilnahme an europäischen Wettbewerben rechtfertigen. Zuletzt konnten Israelis aber keineswegs bei der Qualifikation überzeugen und holten nur einen Zähler aus den letzten drei Duellen. Dieser kam nach einem schwachen 1:1 gegen Nord-Mazedonien zustande. Weiterhin mussten Pleiten gegen Polen und Slowenien in Kauf genommen werden. Die bisher einzigen Dreier wurden gegen Lettland (3:0) und Österreich (4:2) errungen. Der erste Spieltag brachte gegen Slowenien vor heimischer Kulisse ein 1:1 Remis mit sich.

Mit acht erbeuteten Zählern belegt die Elf von Trainer Andreas Herzog in der Gruppe G den vierten Platz. Dennoch bemisst der Rückstand zum Tabellenzweiten aus Slowenien nur drei Punkte und kann rein rechnerisch bei noch vier ausstehenden Duellen durchaus egalisiert werden. Es dürfte sich jedoch nicht ganz einfach gestalten. Die Quoten lassen Israel gegenüber Österreich, Polen und auch Slowenien als klaren Außenseiter erkennen. Die Konkurrenz scheint einfach zu groß zu sein.

In der Ferne mussten die Israelis zuletzt zwei Niederlagen in Folge hinnehmen. Fünf Tore wurden auswärts erzielt und die Abwehr kassierte auf der anderen Seite sieben Gegentore. Ganze neun der bisherigen elf Tore in der Qualifikation gehen auf das Konto von Angreifer Eran Zahavi. In jedem Fall eine mehr als starke Leistung.

 

Österreich – Israel Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Die Quoten zu diesem Duell sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Die Hausherren aus Österreich sind als Favorit in diesem Match gesetzt und werden alles geben, um einen Dreier einzufahren. Im Hinspiel setzte es bei den Israelis eine vernichtende 2:4 Klatsche. Diese gilt es nun zu egalisieren. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose gehen wir davon aus, dass dies auch gelingen wird und tendieren zu einem knappen Heimsieg.

Wett Tipp Prognose: Österreich gewinnt

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.40 (Quotenstand: 08. Oktober 2019, 13:42 Uhr)



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!



Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Türkei – Island Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
England – Montenegro Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Bosnien – Italien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Schweiz – Georgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Russland – Belgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Weißrussland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Nordirland – Holland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Österreich – Nordmazedonien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020


Top 5 Online Wettanbieter