Prognose Georgien – Deutschland 2015, EM Qualifikation

27. März 2015 | gepostet in EM Spiele (Prognose & Tipps)
EM Spiele (Prognose & Tipps)

Für die deutschen Nationalkicker wird es am kommenden Sonntag, den 29. März, ernst. Im Rahmen der EM-Qualifikation muss man sich gegen Georgien behaupten. Eigentlich sollte man meinen, dass es sich hierbei um ein Spiel handelt, in dem die Rollen klar verteilt sind. Sicher fungiert der Weltmeister aus Deutschland als Favorit aber dennoch wusste die Löw-Elf zuletzt nicht zu überzeugen. Wird es gegen Georgien nun die nächste Überraschung geben? Genaueres kann ab Sonntag um 18:00 Uhr in Erfahrung gebracht werden. Zu diesem Zeitpunkt wird nämlich das Duell zwischen Georgien und Deutschland im Boris Paichadze Stadion eröffnet. Doch wird sich der klare Favorit am Ende auch durchsetzen können oder gibt es einen weiteren Dämpfer für die DFB-Elf während der EM-Qualifikation? Man darf gespannt sein.

Teamcheck Georgien

Die Georgier konnten bisher in der EM-Qualifikation nicht überzeugen. Nur ein Erfolg wurde eingefahren. Diesen durfte man gegen den Underdog aus Gibraltar zelebrieren. Nach 90 Minuten sollte man sich in dieser Begegnung mit 3:0 durchsetzen. Ansonsten gab es aber keine wirklichen Gründe für Jubelausbrüche. Am ersten Spieltag musste man sich vor heimischer Kulisse gegen Irland mit 1:2 geschlagen geben. Vor allem mehr als bitter, das man den entscheidenden Treffer erst in der 90 Spielminute erhalten hatte und somit zumindest einen Punkt aus der Hand gab. Im Anschluss ging man durch ein Eigentor gegen Schottland ebenfalls leer aus. Am vierten Spieltag traf man auf den Tabellenführer aus Polen. Gegen Lewandowski und Co gab es nichts zu holen. Nach 90 Minuten wurde man mit 0:4 vom Platz gefegt. Diese Pleite sorgte dafür, dass der Verband und der langjährige Nationaltrainer Temur Kezbala getrennte Wege gehen. Mit der Verpflichtung eines neuen Trainers ließ man sich bis zum Januar dieses Jahres Zeit. Zu diesem Zeitpunkt wurde Kakhaber Tskhadadze vorgestellt. Das erste Testspiel stand erst im März auf dem Programm. Somit hatte der Coach einige Zeit, um das Team richtig einzustellen. Im Länderspiel gegen Malta setzte man sich mit 2:0 durch und zeigte keine schlechte Leistung. Über 90 Minuten hinweg war man das spielbestimmende Team und konnte am Ende einen verdienten Sieg einfahren. Dieser Erfolg dürfte der Mannschaft neues Selbstvertrauen gegeben haben. Wenngleich Malta in keiner Weise mit Deutschland zu vergleichen ist. Sollte Georgien gegen Deutschland punkten können und somit ein kleines Fußball Wunder bewerkstelligen, würde man die Chancen auf die EM-Endrunde deutlich steigern können. Doch sonderbar wahrscheinlich ist dies nicht.

Teamcheck Deutschland

Der Weltmeister aus Deutschland zeigte im letzten Jahr während der WM in Brasilien sehr starke Leistungen. Man denke nur an das Halbfinale gegen den Gastgeber. In diesem setzte man sich mehr als deutlich mit 7:1 durch und zog somit ins Finale ein. Argentinien lautete der Gegner. Gegen Messi und Co konnte man in der Verlängerung einen knappen 1:0 Erfolg verbuchen. Das goldene Tor wurde durch Mario Götze erzielt. Von diesen glanzvollen Leistungen ist man momentan jedoch sehr weit entfernt. Im Rahmen der EM-Qualifikation hat man sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert und wusste nicht zu überzeugen. Mit einem 2:1 Zittersieg ist man gegen Schottland gestartet. Danach trat man gegen die Polen an. Die hatten sich nicht einmal für die WM-Endrunde qualifiziert. Die deutschen Nationalkicker wurden in diesem Duell mit einem 0:2 nach Hause geschickt. Danach sollte man auch gegen die Iren große Probleme aufzeigen und kam nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Selbst gegen den Underdog aus Gibraltar sollte am letzten Spieltag nur ein 4:0 folgen. Die Leistungen waren wenig überzeugend. Immerhin konnte man das letzte Jahr mit einem knappen 1:0 Sieg über Spanien ausklingen lassen. 2015 sollte alles besser werden. Tja im ersten Testspiel ging man gegen Australien zwar in Führung musste aber zwischenzeitlich sogar mit einem 1:2 Rückstand leben. Dennoch zeigte man Moral und kam durch Podolski zum 2:2 Ausgleich. Dieses Ergebnis spiegelte gleichzeitig den Endstand wieder. Fairerweise muss an dieser Stelle jedoch erwähnt werden, dass Joachim Löw das Spiel für Experimente genutzt hatte. So wurden viele Stars geschont. Gegen Georgien wird man sicher eine andere Mannschaft sehen. Das hoffen die Deutschland Fans zumindest.

Georgien Formcheck

14/11/14 EM – Qualifikation Georgien – Polen N – 0:4
14/10/14 EM – Qualifikation Gibraltar – Georgien S – 0:3
11/10/14 EM – Qualifikation Schottland – Georgien N – 1:0
07/09/14 EM – Qualifikation Georgien – Irland N – 1:2
03/06/14 Freundschaftsspiel V. A. Emirate – Georgien N – 1:0

Georgien: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Deutschland Formcheck

25/03/15 Freundschaftsspiel Deutschland – Australien U – 2:2
18/11/14 Freundschaftsspiel Spanien – Deutschland S – 0:1
14/11/14 EM – Qualifikation Deutschland – Gibraltar S – 4:0
14/10/14 EM – Qualifikation Deutschland – Irland U – 1:1
11/10/14 EM – Qualifikation Polen – Deutschland N – 2:0

Deutschland: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 26. März 2015)

Statistik: Head to Head

07/10/06 Freundschaftsspiel Deutschland – Georgien 2:0
06/09/95 EM – Qualifikation Deutschland – Georgien 4:1
29/03/95 EM – Qualifikation Georgien – Deutschland 0:2

0 Siege Georgien – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Siege Deutschland

Wett-Quoten Georgien vs Deutschland

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Georgien: 17.00

Unentschieden: 8.50

Sieg Deutschland: 1.12

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Georgien: 18.00

Unentschieden: 7.50

Sieg Deutschland: 1.15

(Stand: 26. März 2015)

Fussball Wett Tipp | EM Qualifikation Prognose

Grundlegend braucht man sich keinerlei Gedanken machen, wer in diesem Duell als Favorit gehandelt wird. Alles andere als ein deutlicher Sieg der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw käme einer herben Blamage gleich. Nach den zuletzt durchwachsenen Leistungen in der EM-Qualifikation ist das Team unter Zugzwang. Man braucht um jeden Preis drei Punkte. Bei der Klasse der jeweiligen Spieler in den eigenen Reihen dürfte dies auch locker drin sein. Mit Schweinsteiger, Reus und Co kehren viele Spieler zurück, die während der ersten Qualifikationsspiele verletzungsbedingt gefehlt haben. Gegen Australien lief man im Testspiel nicht mit der bestmöglichen Mannschaft auf. Im Duell gegen Georgien wird dies sicher nicht der Fall sein. Wir gehen von einem schnellen Tor der DFB-Auswahl aus und rechnen am Ende mit einem Sieg.

Wett Tipp: Sieg Deutschland (HZ/END)

Wettquote bei Tipico: 1.45


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!



Lesen Sie die aktuellen EM News:
Expekt
Quoten Spanien – Portugal 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Betsson
Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Interwetten
Quoten Frankreich vs. Island 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Bet365
Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Sportingbet
Prognose Frauen Europameisterschaft 2017 Gesamtsieger
Sportingbet
Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
Mybet
Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
Bwin
Quoten Portugal – Holland 2017, U19 EM Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter