Prognose Schweiz – Belgien 2016, Testspiel

24. Mai 2016 | gepostet in EM Spiele (Prognose & Tipps)
EM Spiele (Prognose & Tipps)

Samstagmittag, den 28.05.2016 um 16:15 Uhr, testen die beiden EM-Teilnehmer Schweiz und Belgien ihre Form im Stade de Geneve in Genf. Die Eidgenossen bekommen es bei der EURO 2016 in Gruppe A mit Albanien, Rumänien und Gastgeber Frankreich zu tun. Die „Roten Teufel“ hat es da etwas schwerer getroffen mit Italien, Irland und Schweden. Dennoch haben beide Nationalteams gute Chancen das Achtelfinale der Europameisterschaft zu erreichen, da auch die vier besten Gruppen-Dritten eine Runde weiter kommen.

Teamcheck Schweiz

Die Mannschaft von Vladimir Petkovic spielte eine gute EM-Qualifikation und konnte sich hinter Gruppensieger England (gewann alle zehn Partien) als Gruppenzweiter direkt für die EURO qualifizieren. Bis auf die beiden Niederlagen gegen die „Three Lions“ verlor die Schweiz nach schwachen Start in die Quali mit zwei Niederlagen in Folge auch in Slowenien. Danach fing man sich aber und stellte mit sieben Siegen die Weichen für die Endrunde in Frankreich.

Die Petkovic-Elf spielte auch eine gut Weltmeisterschaft vor zwei Jahren in Brasilien. Gegen den späteren Vizeweltmeister Argentinien schaffte man es im Achtelfinale bis in die Verlängerung und verpasste auch dort mehrmals nach guten Chancen den Siegtreffer. Am Ende hatten Messi und Co dann aber mehr Glück. Das Länderspieljahr 2016 lief für die Eidgenossen bis heute aber noch nicht rund. Zwei Testspiele hat die „Nati“ auf dem Buckel und verlor beide Spiele gegen Irland und Bosnien-Herzegowina.

Neben den vielen Bundesliga-Legionären hat das Schweizer Nationalteam einige Stars im Kader. Ricardo Rodriguez, Granit Xhaka (gerade für über 40 Millionen Euro von Gladbach nach Arsenal London gewechselt), Xherdan Shaqiri, Kapitän Stephan Lichtsteiner und Breel Embolo heben das Niveau der Schweizer enorm an.

Philippe Senderos, Josip Drmic, Michael Lang und Breel Embolo fallen für das Länderspiel verletzt aus.

Für die „Nati“ trafen in der EM-Quali Xherdan Shaqiri und Jospi Drmic mit jeweils vier Toren am häufigsten.

Teamcheck Belgien

Die belgische Nationalmannschaft entwickelte sich innerhalb eines Jahrzehnts von einer No-Name Truppe bis hin zur Nummer zwei der Fifa-Weltrangliste. Nach dem blamablen Ausscheiden bei der Heim-EM im Jahr 2000, hat man die Zeichen der Zeit erkannt und setzte mit Erfolg auf den Nachwuchs. Mittlerweile fassen fast jährlich neue belgische Top-Talente in den europäischen Top-Ligen Fuß. Die Mannschaft von Marc Wilmots gehört bei der Europameisterschaft in Frankreich zu einen der Favoriten auf den Titel.

Die EM-Qualifikation lief für die „Roten Teufel“ optimal. Vor Wales und Bosnien-Herzegowina konnte man sich als Gruppensieger behaupten und locker das EM-Ticket lösen. Die einzige Niederlage während der Quali gab es am 6. Spieltag in Wales. Dazu gab es noch sieben Siege und zwei Punkteteilungen. Belgien bestritt in diesem Jahr erst ein Länderspiel und verlor in Portugal mit 1:2.

Top-Stars im Nationalkader sind Torhüter Thibaut Courtois, Jan Vertonghen, Toby Alderweireld, Axel Witsel, Radja Nainggolan, Marouane Fellaini, Kevin de Bruyne, Kapitän Eden Hazard, Christian Benteke und Romelu Lukaku.

Radja Nainggolan und Dedryck Boyata sind verletzt und fallen für das Test-Länderspiel aus.

Kevin de Bruyne (5 Tore) und Eden Hazard (5) trafen am häufigsten während der Qualifikation. Marouane Fellaini netzte vier Mal ein.

Schweiz Spielergebnisse

29/03/16 Freundschaftsspiel Schweiz – Bosnien N – 0:2
25/03/16 Freundschaftsspiel Irland – Schweiz N – 1:0
17/11/15 Freundschaftsspiel Österreich – Schweiz S – 1:2
13/11/15 Freundschaftsspiel Slowakei – Schweiz N – 3:2
12/10/15 EM – Qualifikation Estland – Schweiz S – 0:1

Schweiz: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Belgien Spielergebnisse

29/03/16 Freundschaftsspiel Portugal – Belgien N – 2:1
13/11/15 Freundschaftsspiel Belgien – Italien S – 3:1
13/10/15 EM – Qualifikation Belgien – Israel S – 3:1
10/10/15 EM – Qualifikation Andorra – Belgien S – 1:4
06/09/15 EM – Qualifikation Zypern – Belgien S – 0:1

Belgien: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 24. Mai 2016)

Statistik: Head to Head

09/11/83 EM – Qualifikation Schweiz – Belgien 3:1
06/10/82 EM – Qualifikation Belgien – Schweiz 3:0

1 Sieg Schweiz – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Sieg Belgien

Wett-Quoten Schweiz vs Belgien

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Schweiz: 3.00

Unentschieden: 3.20

Sieg Belgien: 2.37

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Schweiz: 3.00

Unentschieden: 3.20

Sieg Belgien: 2.35

(Stand: 24. Mai 2016)

Fussball Wett Tipp | EM Testspiele Prognose

Belgien ist in der Schweiz Favorit auf den Sieg. Die letzten Jahre und die starke Phase während der EM-Qualifikationen sprechen für sich. Zudem hat die Wilmots-Elf einen bärenstarken Kader beisammen. Die Eidgenossen haben zwar nicht die ganz so große Entwicklung wie die Belgier hinter sich, dennoch ist auch die „Nati“, ähnlich wie Belgien damals, kein Kanonenfutter mehr und hat europäische Top-Spieler im Kader. Die Mannschaft mit dem größeren Willen wird das Freundschaftsspiel für sich entscheiden. Die Testspiele liefen in diesem Jahr für beide Teams noch nicht nach Plan. Wir tippen auf ein torreiches Remis in Genf.

Fussis Wett Tipp: Beide Teams treffen? JA

Wettquote bei Tipico: 1.85


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+



Lesen Sie die aktuellen EM News:
Expekt
Quoten Spanien – Portugal 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Betsson
Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Interwetten
Quoten Frankreich vs. Island 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Bet365
Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Sportingbet
Prognose Frauen Europameisterschaft 2017 Gesamtsieger
Sportingbet
Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
Mybet
Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
Bwin
Quoten Portugal – Holland 2017, U19 EM Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter