Quoten Deutschland – Spanien 2017, U21 Europameisterschaft

28. Juni 2017 | gepostet in EM Wetten & Quoten
Interwetten

Am Ende hat es das Elfmeterschießen gebraucht, aber jetzt steht Deutschland im Finale der U21 Europameisterschaft. Dort begegnet man jetzt Spanien. Es ist das Finale der Topfavoriten, wobei die Quoten von Interwetten für die Spanier sprechen.

Deutschland über Elfmeterschießen ins Finale

Vor zwei Jahren musste sich die deutsche U21 Nationalmannschaft noch deutlich im Halbfinale gegen Portugal geschlagen geben. Jetzt wäre man auch ganz knapp gescheitert, doch letztendlich konnte man sich mit 4:3 gegen England im Halbfinale durchsetzen. Damit steht man nach 2009 endlich wieder einmal im Endspiel einer solchen Europameisterschaft, das man jetzt natürlich auch gewinnen will. Dabei muss sich das DFB Team allerdings mit der Rolle des Außenseiters zufrieden geben, die Spanier werden in der Vorschau als stärker gehandelt und sicher nicht zu unrecht. Im Finale muss Deutschland jetzt die vielleicht stärkste Turnierleistung abrufen.

Deutschland gegen Spanien, U21 EM Quoten Interwetten
1 X 2
3.60 3.45 2.00
U21 EM 2017 Finale – Freitag, 30.06.2017 – 20.45 Uhr

Spanien souverän im Finale

Vor zwei Jahren war Spanien nicht dabei, davor gab es zwei Titel in Folge. Und jetzt stehen die Chancen nicht schlecht, dass Spanien sich den Europameistertitel auf U21 Ebene wieder zurückholt. Der Weg bis ins Finale war deutlich weniger holprig als bei Deutschland. Aus vier Spielen hat die spanische Mannschaft vier Siege holen können. Ob nun in der Gruppenphase oder auch zuletzt mit einem 3:1 gegen Italien. Entsprechen überraschend jetzt nicht die Favoritenrolle im Finale, allerdings hatte man diese Rolle auch schon vor Turnierstart. Gegen Deutschland hat man es selbst in der Hand und will sich den Titel zurückholen.

Bisherige Bilanz Deutschland-Spanien U21

Für die Mannschaften der U21 ist das nicht die erste Begegnung gegeneinander. Das letzte Mal kam es zum Aufeinandertreffen im Freundschaftsspiel 2014, das Spanien für sich entscheiden konnte. Offizieller war es bei der Europameisterschaft 2013, als Spanien sich in der Vorrunde mit 0:1 durchsetzte. 2009 gab es noch ein 0:0 gegeneinander. Insgesamt spricht die Bilanz tendenziell eher für Spanien, ebenso wie jetzt auch die Quoten für das Finale in Polen. Spanien sicherlich der Favorit und spielerisch auch stark aufgestellt, Deutschland hat bisher aber auch viel Moral und teilweise gute Spiele gezeigt und wird es dem Favoriten wohl schwer machen wollen.



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!



Lesen Sie die aktuellen EM News:
Expekt
Quoten Spanien – Portugal 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Betsson
Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Interwetten
Quoten Frankreich vs. Island 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Bet365
Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Sportingbet
Prognose Frauen Europameisterschaft 2017 Gesamtsieger
Sportingbet
Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
Mybet
Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
Bwin
Quoten Portugal – Holland 2017, U19 EM Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter