Albanien

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Albanien und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Türkei – Albanien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
8. Oktober 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Türkei – Albanien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 11.10.2019 – 20:45 Uhr

Im Rahmen dieser Wett Tipp Prognose richtet sich unser Augenmerk zur EM-Qualifikation. Genau genommen wird die Aufmerksamkeit der Gruppe H gewidmet. In dieser stehen sich die Türkei und Albanien gegenüber. Die Halbmond-Sterne genießen dabei das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Paarung am Freitag, den 11.10. um 20:45 Uhr, im Sükrü Saracoglu Stadi in Istanbul ausgetragen. Im Folgenden werden beide Teams bzw. die Quoten ein wenig genauer unter die Lupe genommen.

 

Türkei – Albanien Wettquoten Vergleich

Türkei – Albanien Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,44 3,80 9,00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,45 4,20 7,50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,40 4,50 8,25
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,46 4,20 7,60
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08. Oktober 2019, 21:42 Uhr)

Türkei – Albanien Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.15 1.66
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.20 1.65
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.18 1.68
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.10 1.65
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08. Oktober 2019, 21:44 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Türkei – aktuelle Form

Die Türken spielten eine mehr als starke Qualifikation bisher. Ganze fünf der absolvierten sechs Duelle konnten die Kicker vom Bosporus siegreich gestalten. Die einzige Niederlage musste am vierten Spieltag gegen Island in Kauf genommen werden. Nach 90 Minuten musste in Island eine 1:2 Pleite hingenommen werden. Die restlichen fünf Begegnungen konnten erfolgreich beendet werden. Vor allem das 2:0 gegen die Franzosen war eine sehr starke Leistung gewesen. Der letzte Matchday brachte im Übrigen einen mehr als deutlichen 4:0 Kantersieg in Moldawien mit sich. Dabei fungierte Cenk Tosun mit zwei erzielten Treffern als Matchwinner. Gleichzeitig verkörpert er auch den besten Angreifer der Bosporus-Kicker und netzte in der Qualifikation viermal ein.

Mit 15 erbeuteten Zählern grüßen die Türken von der Tabellenspitze. Der Blick nach hinten darf aber keineswegs vernachlässigt werden. Der Tabellenzweite aus Frankreich hat nämlich ebenfalls 15 Punkte eingefahren und liegt nur aufgrund des schlechteren Direktvergleiches auf dem zweiten Tabellenplatz. 14 Tore konnte die Türkei in der bisherigen Qualifikation erzielen und die Abwehr ist die beste der Gruppe H. Nur zwei Gegentore wurden nämlich zugelassen.

Drei Heimspiele haben die Türken bisher absolviert und alle drei Begegnungen konnten gewonnen werden. Wie bereits erwähnt sprang dabei sogar ein 2:0 gegen „Les Bleus“ heraus. Zuhause wurden sieben Tore erzielt und die Abwehr hat bisher kein Gegentor zugelassen. In jedem Fall eine bärenstarke Bilanz.

Die Quoten offenbaren die Türken aber dennoch als absoluten Außenseiter auf den Gruppensieg. Die Franzosen haben ganz klar die Nase vorn und werden alles daransetzen am Ende auf Platz 1 zu landen.

 

Nationalmannschaft von Albanien – aktuelle Form

Rein rechnerisch haben die Albaner zwar noch Chancen auf einen der beiden Qualifikationsplätze aber es dürfte eher unwahrscheinlich sein, dass dieses Szenario noch in Kraft tritt. Zu groß ist die Konkurrenz um die Türkei, Frankreich und auch Island. Nur drei der bisherigen sechs Gruppenspiele sollten gewonnen werden. Diesen drei Erfolgen stehen auf der anderen Seite drei Niederlagen gegenüber.

Immerhin brachte der letzte Spieltag einen 4:2 Erfolg gegen Island mit sich. Dabei waren die Albaner über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft und kamen zu guten Chancen. Zwei späte Tore besiegelten letztendlich den immens wichtigen Dreier. Wobei anhand der Quoten doch sehr deutlich wird, dass den „Rot-Schwarzen“ keine sonderbar großen Chancen eingeräumt werden.
Mit neun erbeuteten Punkten belegt das Team von Trainer Edy Reja den vierten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Tabellenzweiten aus Frankreich bemisst sechs Punkte. Bei nur noch vier ausstehenden Duellen dürfte es gewiss nicht ganz einfach fallen diese Differenz wieder aufzuholen.

Darüber hinaus macht die bisherige Auswärtsbilanz nur wenig Mut auf einen Dreier. Die letzten beiden Begegnungen in der Ferne gingen verloren. Bei den Franzosen setzte es eine deutliche 1:4 Klatsche und in Island ging Albanien nach einem 0:1 ebenfalls leer aus. Lediglich in Andorra wurde nach einem 3:0 ein Dreier mitgenommen.

Sokol Cikalleshi ist mit drei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

 

Türkei – Albanien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Die Kicker vom Bosporus gehen als klarer Favorit in diese Begegnung. Mit einem weiteren Dreier wäre der nächste Schritt in Richtung EM-Endrunde vollzogen. Das Match um den Gruppensieg wird eh erst am kommenden Spieltag gegen Frankreich ausgetragen. Ein Ausrutscher gegen Albanien hätte aber für die Türken vielleicht jetzt schon negative Konsequenzen. Zumal selbst der Tabellendritte aus Island nur drei Punkte Rückstand aufzeigt. Aufgrund der Heimstärke der Halbmond-Sterne und der auswärtsschwäche der Albaner gehen wir in unserer Wett Tipp Prognose von einem Heimsieg aus. Im Übrigen haben die Türken bereits das Hinspiel in der Ferne mit 2:0 gewonnen.

Wett Tipp Prognose: Türkei gewinnt

Beste Wettquote* bei Interwetten: 1.46 (Quotenstand: 08. Oktober 2019, 21:42 Uhr)


Albanien – Island Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
8. September 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Albanien – Island Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 10.09.2019 – 20:45 Uhr

Ein Blick auf die Tabelle der EM Qualifikationsgruppe H verrät, dass es dort derzeit ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen gibt. Auf den ersten drei Plätzen tummeln sich derzeit Frankreich, die Türkei und Island – allesamt mit je zwölf Punkten auf dem Konto. Dahinter folgen Albanien, Moldawien und Andorra. Das Rennen wird auch am 6. Spieltag in Fernduellen weitergehen, da Frankreich zu Hause Andorra empfängt, die Türkei in Moldawien antritt und es für Island nach Albanien geht. Aus Sicht von Island muss also ein Sieg her, um mindestens weiterhin punktgleich mit Frankreich und der Türkei sein zu können. Für Albanien hingegen ist es eine Art letzte Chance auf eine EM Teilnahme, denn mit einem Sieg könnte man immerhin auf drei Punkte an Island herankommen. Sollte man verlieren, droht die Gefahr, dass der Rückstand auf das Spitzentrio auf neun Punkte anwächst. Bei dann nur noch vier ausstehenden Spieltagen wären die EM-Chancen also verschwindet gering. Das Duell Albanien gegen Island wird ab 20:45 Uhr (MEZ) im Stadion Loro Borici in Shkoder ausgetragen.

Albanien – Island Wettquoten Vergleich

Albanien – Island Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3.00 3.20 2.62
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.80 3.10 2.60
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 3.05 3.25 2.40
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 3.10 3.10 2.45
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08.09.2019, 14:46 Uhr)

Albanien – Island Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.40 1.53
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.40 1.55
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.40 1.54
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.30 1.53
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08.09.2019, 14:46 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Albanien – aktuelle Form

Es ist bei der Konkurrenz natürlich erwartbar gewesen, dass Albanien nicht die Gruppe H mit Pauken und Trompeten dominieren würde. Theoretisch hat Albanien zumindest noch eine kleine Chance auf die EM-Teilnahme, allerdings sollte man die Hoffhnungen wohl nicht allzu hoch hängen. Derzeit liegt das Team auf Platz 4 und hat je sechs Punkte Rückstand auf Frankreich, die Türkei und Island. Selbst wenn also Albanian am Dienstag überraschend gegen Island gewinnen sollte, würden es wohl weiterhin sechs Punkte Rückstand auf Frankreich und die Türkei bleiben, sofern diese ihre Spiele gewinnen. Bei einer Niederlage kann man eigentlich schon davon ausgehen, dass es nicht mehr der EM Teilnahme klappen wird.

Im März hat die EM Qualifikation für Albanien begonnen. Im Heimspiel setzte es eine 0:2 Niederlage gegen die Türkei. Für die ersten drei Punkte sorgte der 3:0 Sieg drei Tage später in Andorra. Im Juni gab es dann wieder eine Niederlage und einen Sieg. Der 0:1 Niederlage auf Island folgte der 2:0 Sieg in Moldawien. Am Samstag dann der Auftritt in Frankreich, den man mehr oder weniger erwartbar mit 1:4 verloren hat. Entsprechend hat Albanien bereits einmal gegen jeden Gruppengegner gespielt und hat jetzt in den Rückspielen bis Mitte November jeweils noch einmal die Chance, Punkte gegen die Kontrahenten zu holen.

Nationalmannschaft von Island – aktuelle Form

Island liefert sich derzeit ein spannendes Rennen mit Frankreich und der Türkei. Allerdings hat Island gerade aufgrund des schlechteren Torverhältnisses das Nachsehen und liegt trotz Punktgleichheit nur auf Platz 3. Insofern darf man sich keinen Ausrutscher erlauben, sondern muss möglichst in den direkten Duellen punkten, ebenso aber auch in Spielen gegen vermeintliche Außenseiter. Im Hinspiel hat Island gegen Albanien gewinnen können, muss jetzt allerdings auswärts ran, was die Sache nicht einfacher machen wird. Im Oktober wird es dann außerdem noch gegen Frankreich und Andorra gehen, im November gegen die Türkei und Moldawien.

Island hat vier von fünf Partien gewinnen können und ist somit eigentlich gut im Rennen. Gegen Andorra gab es schon zum Auftakt einen 2:0 Auswärtssieg. Allerdings musste man sich danach mehr als deutlich in Frankreich geschlagen geben. Das 0:4 war ein erster Rückschlag, dem aber immerhin drei Siege folgen konnten. Im Juni das 1:0 im Hinspiel gegen Albanien, kurz darauf das 2:1 gegen die Türkei. Am Samstag gewann Island mit 3:0 gegen Moldawien. Damit muss Island in den verbleibenden fünf Spielen noch dreimal auswärts antreten. Jeder Punkt zählt, um am Ende Platz 1 oder 2 belegen zu können.

Albanien – Island Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Ein paar Duelle hat es bereits in den letzten dreißig Jahren zwischen Albanien und Island gegeben. Bei sechs Aufeinandertreffen gab es vier Siege für Island und zwei für Albanien. Die letzten drei Duelle hat Island gewonnen, wie eben auch beim 1:0 im Hinspiel der laufenden EM Qualifikation. Auch für das Rückspiel wird Island favorisiert, aber es wird natürlich nicht allzu einfach sein, auswärts ebenfalls einen Sieg zu erzielen. Dennoch hat das Team von Trainer Erik Hamrén in der Quali bisher gute Leistungen gezeigt, mit denen man auch für Dienstag vorne gesehen werden muss. Allerdings sollte man wohl eher von einem knappen Ergebnis ausgehen. Tipp so oder so aber auf den Sieg Islands.

Wett Tipp Prognose: Island gewinnt

Beste Wettquote* bei Bet365: 2.62 (Quotenstand: 08.09.2019, 14:46 Uhr)


Frankreich – Albanien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
3. September 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Frankreich – Albanien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 07.09.2019 – 20:45 Uhr

Der fünfte Spieltag der EM-Qualifikation bringt u. a. das Match zwischen dem Weltmeister aus Frankreich und Albanien mit sich. Grundlegend deuten die Quoten eine klare Rollenverteilung an. „Les Bleus“ sind am Samstag ab 20:45 Uhr im heimischen Stade de France als Favorit gesetzt. Dass die „Equipe Tricolore“ nicht unschlagbar ist, wurde jedoch im Rahmen der Quali schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ob es nun im Match mit den Albanern eine weitere Überraschung geben wird, schildern wir in unserer Wett Tipp Prognose.

 

Frankreich – Albanien Wettquoten Vergleich

Frankreich – Albanien Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,10 9,00 21,0
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,08 10,0 35,0
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,10 9,50 27,0
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,10 9,10 27,0
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 05. September 2019, 14:44 Uhr)

Frankreich – Albanien Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.47 2.60
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.45 2.70
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.49 2.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.47 2.50
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 05. September 2019, 14:45 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Frankreich – aktuelle Form

Die Franzosen haben im Rahmen der EM-Quali bisher drei der vier Duelle gewonnen. Gleich am ersten Spieltag kam gegen Moldawien ein souveräner 4:1 Erfolg zustande. Im Anschluss konnte Island mit 4:0 bezwungen werden. Nach den beiden Erfolgserlebnissen brachte der dritte Matchday eine Überraschung zum Vorschein. In der Türkei zogen „les Bleus“ nämlich nach einer überraschenden 0:2 Pleite den Kürzeren. Zuletzt stellte die Elf von Trainer Didier Deschamps jedoch seine Favoritenrolle wieder unter Beweis und kam gegen den Underdog aus Andorra zu einem souveränen 4:0 Erfolg.

Mit neun erbeuteten Punkten belegt die „Equipe“ den ersten Platz in der Gruppe H. Alles andere als der Gruppensieg, käme bei der doch recht überschaubaren Konkurrenz einer herben Überraschung gleich. Die Offensive blickt auf 12 erzielte Tore und der Abwehr wurden auf der anderen Seite nur drei Buden eingeschenkt. Wenngleich mit Frankreich, der Türkei und Island gleich drei Mannschaften neun Zähler eingesackt haben, offenbaren die Quoten „les Bleus“ als haushohen Favoriten auf den Gruppensieg.

Bei der letzten EM 2016 musste Frankreich sich im eigenen Land im Finale gegen Portugal mit 0:1 geschlagen geben und wurde nur Vize-Europameister. Bei der WM zwei Jahre später machte es die Deschamps-Elf besser und gewann im Finale mit 4:2 gegen Kroatien.

Das Team gehört zur Elite im Weltfußball und belegt im FIFA-Ranking hinter Belgien und Brasilien den dritten Platz. Der Kader zeichnet sich durch einen Gesamtmarktwert von 898,5 Millionen Euro aus. Vor allem in der Offensive wird Superstar Kylian Mbappé (PSG) verletzungsbedingt fehlen. Weiterhin fallen Florian Thauvin (Marseille) und N’Golo Kanté (Chelsea) aus.

 

Nationalmannschaft von Albanien – aktuelle Form

Die Albaner wollen mit einem Sieg gegen Frankreich die EM-Träume weiterhin aufrechterhalten. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen wurden bisher sechs Punkte eingefahren. Der Rückstand zum Spitzentrio bemisst somit nur drei Zähler. Bei noch sechs ausstehenden Duellen könnte dieses durchaus aufgeholt werden. Wobei die Quoten Albanien im Stade de France als klaren Underdog erkennen lassen.

Die bisherigen beiden Siege kamen gegen Andorra (3:0) und Moldawien (2:0) zustande. Auf der anderen Seite mussten gegen die Türkei (0:2) und Island (0:1) Niederlagen hingenommen werden. Die Offensive netzte fünfmal ein und der Abwehr wurden drei Gegentore eingeschenkt.

Bei der Euro 2016 kam die „Kuq e zinjtë“ nicht über die Gruppenphase hinaus. Nachdem die ersten beiden Gruppenspiele gegen die Schweiz (0:1) und Frankreich (0:2) verloren gingen, brachte der letzte Matchday gegen Rumänien einen knappen 1:0 Achtungserfolg mit sich. Dennoch reichte es am Ende nur für den dritten Tabellenplatz und somit schied das Team aus. Für die darauffolgende WM 2018 konnten sich die Albaner nicht qualifizieren.

Der Kader Albaniens bemisst einen Marktwert von 71,5 Millionen Euro. Im FIFA-Ranking ist das Team auf dem 64. Platz angesiedelt. Die Ausnahmetalente gibt es nicht wirklich aber mit Kapitän Elseid Hysaj (Napoli) und Schlussmann Thomas Strakosha (Lazio) sind zwei Spieler mit internationaler Erfahrung vorhanden.

 

Frankreich – Albanien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Die Franzosen sind als Favorit auf einen Dreier gesetzt. Der Kader besticht durch deutlich mehr Klasse. Doch kann sich diese Klasse letztendlich auch durchsetzen? Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose würden wir diese Frage mit einem klaren Jahr beantworten. Vor heimischer Kulisse werden „les Bleus“ das Spiel nach Belieben dominieren und zu Toren kommen. Aus diesem Grund bietet sich durchaus eine Handicap-Wette auf die Hausherren an.

Wett Tipp Prognose: Frankreich gewinnt mit HC (-1)

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.36 (Quotenstand: 05. September 2019, 14:46 Uhr)


Island – Albanien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
4. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Island – Albanien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 08.06.2019 – 15:00 Uhr

Mit Island und Albanien stehen sich am dritten EM-Qualifikationsspieltag zwei Teams gegenüber denen nur geringe Chancen auf die Teilnahme an der Endrunde ausgerechnet wird. Zu den Favoriten in der Gruppe H zählen gewiss Frankreich und die Türkei. Dennoch kommt es im Fußball immer wieder zu Überraschungen und somit gilt es die beiden Nationen noch nicht komplett abzuschreiben. Die Begegnung findet am Samstag, den 08. Juni ab 15:00 Uhr, im Laugardalsvöllur in Reykjavik statt. Die Isländer genießen das Heimrecht. Ob dieses genutzt werden kann, schildern wir in unserer Wett Tipp Prognose.

 

Island – Albanien Wettquoten Vergleich

Island – Albanien Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,65 3,50 5,75
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,65 3,60 5,70
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,65 3,80 5,80
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,67 3,65 5,70
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 06. Juni 2019, 19:40 Uhr)

Island – Albanien Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.30 1.60
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.30 1.60
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.30 1.62
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.25 1.57
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 06. Juni 2019, 19:40 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Island – aktuelle Form

Die „Strákarnir okkar“ ist mit einem Sieg in den Wettbewerb gestartet. Gleich am ersten Spieltag gab es beim Außenseiter in Andorra einen verdienten 2:0 Erfolg. Ohne jeden Zweifel ein Ergebnis, das sich durchaus sehen lassen kann. Im zweiten Gruppenmatch galt es dann aber gegen die übermächtigen Franzosen zu bestehen. Keine leichte Aufgabe wie sich herausstellen sollte. Nach 90 Minuten musste sich das Team von Trainer Erik Hamren mit 0:4 geschlagen geben und ging sang und klanglos baden. Gegen Albanien soll nun mit einem Dreier wieder zurück in die Spur gefunden werden.

Mit einer Bilanz von einem Sieg und einer Niederlage rangiert Island auf vierten Tabellenplatz. Die Offensive brachte zwei Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite vier Gegentore eingeschenkt. Immerhin konnte am ersten Spieltag zu Null gewonnen werden. Der Rückstand auf das Spitzenduo aus Frankreich und der Türkei beläuft sich auf drei Punkte. Sicher stehen noch eine ganze Reihe von Duellen auf dem Programm, die Quoten deuten aber Island als klaren Underdog auf einen der beiden Qualifikationsplätze an.

Bereits im Rahmen der Nations League wurde deutlich, dass die „Strákarnir okkar“ sich nicht mit den ganz Großen messen kann. In der Liga A Gruppe 2 hatten die Isländer gegen die Schweiz und Belgien nichts zu lachen und kassierten vier Niederlagen. Nur ein Tor konnte in vier Begegnungen erzielt werden. Diesem einen Treffer stehen ganze 13 Gegentore gegenüber. Der Abstieg in die Division B war somit besiegelt.

 

Nationalmannschaft von Albanien – aktuelle Form

Die Albaner haben den Einstieg in die EM-Quali gehörig in Sand gesetzt. Im ersten Gruppenspiel setzte es vor heimischer Kulisse gegen die Türken eine 0:2 Pleite. Direkt im Anschluss wurde aber Wiedergutmachung betrieben. Gegen Andorra kam das Team von Trainer Ervin Bulku zu einem 3:0 Erfolg. Dabei war es aber relativ spannend bis zum Schluss. Zwar gingen die Gäste aus Albanien bereits nach 21 Minuten durch Sadiku in Führung, versäumten es aber den Vorsprung weiter auszubauen. Die weiteren Treffer kamen erst in der 87. und 96. Minute zustande. Am Ende stand aber ein sicheres 3:0 zu Buche.

Durch diesen Erfolg verbesserten sich die Albaner auf den dritten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von einem Sieg und einer Niederlage wurden drei Punkte errungen. Die Offensive brachte drei Tore zustande und der Abwehr wurden zwei Gegentore eingeschenkt. Der Rückstand auf die beiden Spitzenreiter aus Frankreich und der Türkei bemisst drei Zähler. Die Albaner werden als klarer Außenseiter in der Gruppe H behandelt. Dies untermauern die Quoten.

Im Rahmen der Nations League tat sich Albanien in der Staffel C Gruppe 1 sehr schwer und hatten gegenüber Schottland und Israel das Nachsehen. Nur ein Sieg stand nach vier Duellen zu Buche. Auf der anderen Seite kamen drei Niederlagen zustande. Nur ein Treffer wurde erzielt und die Abwehr musste acht Gegentore in Kauf nehmen. Somit war der Abstieg eine klare Angelegenheit.

 

Island – Albanien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Ein Blick auf die Quoten zu diesem Match lässt Island vor heimischer Kulisse als klaren Favoriten erkennen. Die letzten beiden Kräftemessen mit den Albanern haben die Isländer für sich entschieden. Bisher wurden beide Heimspiele gegen Albanien gewonnen. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose sehen wir auch diesmal die Hausherren klar im Vorteil und raten Ihnen somit auf einen knappen Heimsieg zu wetten.

Wett Tipp Prognose: Island gewinnt

Beste Wettquote* bei Interwetten: 1.67 (Quotenstand: 06. Juni 2019, 19:36 Uhr)


Albanien – Türkei Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
20. März 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Albanien – Türkei Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 22.03.2019 – 20:45 Uhr

Mit Albanien und der Türkei starten am Freitag, den 22. März 2019, zwei weitere Teams in die EM-Qualifikation. Die Halbmondsterne sind durchaus aus Favorit auf ein EM-Ticket gesetzt. Anders sieht es hingegen bei den Albanern aus. Diese genießen am ersten Gruppenspieltag das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Begegnung ab 20:45 Uhr im Loro-Boriçi-Stadion ausgetragen. Worauf es sich anbietet zu wetten und wie die Quoten ausschauen, erfahren Sie in unserer EM-Quali Prognose.

 

Albanien – Türkei Wettquoten Vergleich

Albanien – Türkei Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3,60 3,20 2,30
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 3,50 3,10 2,25
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 3,45 3,20 2,25
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,45 3,10 2,30
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 21. März 2019, 15:05 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Albanien – aktuelle Form

Die Adler werden in der Gruppe H eher als Außenseiter betrachtet und gehören somit nicht zum Favoritenkreis auf einen der ersten beiden Plätze. Dies wird anhand der Wettquoten mehr als deutlich. Die Konkurrenz mit Frankreich, der Türkei und auch Island scheint einfach zu groß. Dennoch sorgten die Albaner bereits bei der Quali für die EM 2016 für eine Überraschung und landeten auf dem zweiten Platz hinter Portugal. Somit wurden Dänemark und Serbien in die Schranken gewiesen. Bei der EM selbst war dann aber nach der Gruppenphase Schluss. Nur ein Sieg konnte in den Begegnungen gegen Frankreich, die Schweiz und Rumänien geholt werden. Die Qualifikation für die WM 2018 wurde verpasst. In der Qualifikationsgruppe G gab es geben Spanien und Italien nichts zu holen. Somit reichte es nur für Rang 3.

In der Nations League ist definitiv von einer Enttäuschung der Adler zu sprechen. Diese taten sich gegen Israel und Schottland sehr schwer. Dabei sprang am ersten Spieltag gegen die Israelis ein knapper 1:0 Erfolg heraus. Im Anschluss kamen aber drei satte Pleiten zustande. Mit drei erbeuteten Punkten landete das Team von Trainer Christian Panucci auf dem letzten Platz in der Gruppe 1 der Division C und muss nun mit dem Abstieg leben.

Bei den Rot-Schwarzen sucht man vergebens nach den Ausnahmetalenten in den eigenen Reihen. Dennoch sind aber durchaus einige sehr gute Spieler mit internationaler Erfahrung vorhanden. Allen voran wäre Elseid Hysaj zu benennen. Der rechte Verteidiger steht in den Diensten beim SSC Neapel. Auch Torwart Thomas Strakosha ist in Italien unterwegs und steht bei Lazio Rom unter Vertrag. Gegen Die Türkei wird er aber nicht spielen, da er aufgrund von Disziplinlosigkeit ausgeladen wurde.

 

Nationalmannschaft von Türkei – aktuelle Form

Die Halbmondsterne haben sich viel für die Qualifikation vorgenommen und wollen um jeden Preis das Ticket für die Endrunde erspielen. Einfach wird sich dieses Unterfangen gewiss nicht gestalten. Immerhin ist die Konkurrenz mit Frankreich, Island und Co nicht zu verachten. Inwiefern es am Ende für Rang 2 reichen kann, wird sich noch zeigen. Man kann nur hoffen, dass die Türken es nicht so spannend wie bei der letzten Qualifikation für die EM 2016 machen. Dort wurde nämlich als bester Dritter erst in letzter Sekunde das Ticket für die Endrunde gelöst. Bei der Endrunde gab es für die Türkei aber nicht viel zu holen. Gegen Spanien und Kroatien gab es in der Gruppenphase kein Durchkommen. Letztendlich reichte es nur für Rang 3. Die Qualifikation für die WM 2018 wurde verpasst.

Zuletzt galt es bei der Nations League zu bestehen. Eine Aufgabe, der das Team nicht gewachsen war. Nur ein Sieg konnte gegen Schweden und Russland errungen werden. Weiterhin kamen drei Niederlagen zustande. Ohne jeden Zweifel eine mehr als schwache Leistung des gesamten Teams. Aus diesem Grund wurde der Nationaltrainer Mircea Lucescu entlassen. Sein Nachfolger ist der einstiege Besiktas Trainer Senol Günes. Günes hatte die Türkei bereits bei der WM 2002 in Japan und Korea sensationell ins Halbfinale geführt, ist dort aber gegen Weltmeister Brasilien ausgeschieden. Das Match gegen Albanien ist sein erster richtiger Test.

Die Türken verfügen durchaus über einige talentierte Spieler in den eigenen Reihen. Allen voran wäre Hakan Calhanoglu vom AC Mailand zu erwähnen. Bundesliga Fans dürfte die Premiere von Ozan Kabak (Stuttgart) freuen. Auch Yunus Mali (Wolfsburg) sollte ein geläufiger Name sein. Cenk Tosun vom FC Everton darf als gefährlicher Angreifer natürlich nicht fehlen.

 

Albanien – Türkei Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Anhand der Quoten zu diesem Match lässt sich kein wirklicher Favorit, auf den es sich anbietet zu tippen, herausfiltern. Beide Mannschaften werden sich auf Augenhöhe begegnen. Ein Blick auf die letzten fünf Duelle bringt eine ausgeglichene Bilanz zum Vorschein. Zweimal setzte sich die Türkei durch und einmal die Albaner. In weiteren zwei Begegnungen kam es zu einer Punkteteilung. Die Türken haben den besseren Kader, die Albaner dafür das Heimrecht. In unsere EM-Quali Prognose sehen wir aber die Halbmondsterne aufgrund des Trainerwechsels vorn und raten Ihnen auf einen knappen Auswärtssieg zu wetten. Sichern Sie in Ihrem Wett Tipp das Unentschieden ab.

Wett Tipp Prognose: Türkei gewinnt (Unentschieden keine Wette)

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.53 (Quotenstand: 21. März 2019, 15:05 Uhr)


Quoten Rumänien gegen Albanien, EM 2016 Wetten
18. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Mybet

Vor allem Rumänien könnte mit einem Sieg die Chancen auf das Achtelfinale enorm erhöhen. Gegen Albanien gibt es die Favoritenrolle, die man jetzt nur noch umsetzen muss. Mybet zur Gruppe A der EM 2016.

Besonders viel haben beide Teams zusammen noch nicht bei dieser Europameisterschaft holen können. Albanien hat bisher beide Spiele verloren und droht damit auszuscheiden. Rumänien mit nur einem Punkt gegen die Schweiz. Bei dieser Europameisterschaft kommen auch die vier besten Gruppendritten ins Achtelfinale, weshalb sich auch in diesem Spiel jeder Einsatz lohnt. Theoretisch könnte Rumänien sogar noch an der Schweiz vorbeiziehen, wenn diese gegen Frankreich verliert und man selbst die Partie gegen Albanien für sich entscheidet. Sollte man gewinnen, dann stehen die Chancen aufs Weiterkommen dennoch gut.

Rumänien gegen Albanien, EM Quoten Mybet
1 X 2
2.20 3.45 3.25
Gruppe ASonntag, 19.06.2016 – 21.00 Uhr

Die Rumänen haben in ihren beiden Spielen keine schlechten Leistungen gezeigt und auch gerade gegen Frankreich konnte man durchaus Akzente setzen. Unterm Strich war das aber zu wenig. Gegen die Schweiz gab es dann wenigstens einen Punkt. Spielerisch dürfte man den Albanern überlegen sein. Albanien hat durchaus in beiden Spielen viel Einsatz gezeigt und ist auch hochmotiviert in die Spiele gegangen, technisch war das dann aber doch an vielen Stellen zu wenig. Gänzlich unmöglich ist es jetzt aber nicht, gegen Rumänien doch etwas zu holen, wie auch die Quoten zeigen, die so weit nicht voneinander entfernt liegen.


Frankreich – Albanien Prognose & Wettquoten EM 2016
13. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Frankreich – Albanien Prognose EM 2016, 15.06.2016 – 21:00 Uhr

Standesgemäß ist der Gastgeber aus Frankreich mit einem Sieg in die EM 2016 gestartet. Überzeugend war die Leistung der Equipe Tricolore aber nicht wirklich gewesen. Sonderbar viel Zeit zum Nachdenken bleibt den Les Bleus nicht. Das nächste Gruppenspiel wird nämlich bereits am Mittwoch, den 15.06. um 21:00 Uhr, ausgetragen. Der Gegner in diesem lautet Albanien. Die Partie wird im Stade Velodrom angepfiffen. Die Franzosen gehen als klarer Favorit in diesem Match. Dies dürfte anhand der EM 2016 Wettquoten mehr als deutlich zu erkennen sein. Doch wird Frankreich auch zum zweiten Sieg in der Gruppenphase kommen? Dieser Frage gehen wir im Rahmen unsere EM 2016 Prognose auf den Grund.

Nationalteam von Frankreich – EM Form

Die Hausherren aus Frankreich trafen im ersten Gruppenspiel auf Rumänien. Auch in diesem Match wurden die Franzosen bei den zahlreichem EM Wettanbietern als Favorit gehandelt. Der Druck bei der EM im eigenen Land schien jedoch anfangs sehr groß zu sein. Die Equipe Tricolore tat sich nämlich zu Beginn sehr schwer. Folglich sollten die Rumänen die ersten Torchancen haben. Da diese aber nicht genutzt wurden, kamen die Bleus immer besser ins Spiel. Trotz einiger Torraumszenen, sprang aber nichts Zählbares heraus. Folglich stand es nach 45 Minuten 0:0. Zum Beginn des zweiten Durchgangs gehörte die erste dicke Torchance den Gästen. Auch diese sollte aber ungenutzt bleiben. In der 57. Spielminute sorgte Giroud für die Erlösung der zahlreichen Fans und brachte die Gastgeber in Führung. Diese war jedoch nicht lange von Bestand. Nur sieben Minuten später konnte Stancu einen Foulelfmeter, der einem Zweikampf zwischen Evra und Stanciu im Strafraum der Franzosen geschuldet war, für den Ausgleich sorgen. Nach dem 1:1 konzentrierte sich Rumänien vorwiegend auf die Defensive. Es sollte kaum noch zur Torraumszenen kommen. Somit gab es Schüsse aus der zweiten Reihe. Nur eine Minute vor dem Abpfiff konnte Payet einen dieser Distanzschüsse zum 2:1 Endstand verwandeln. Bei seiner späteren Auswechslung kullerten Tränen über sein Gesicht. Dieses Bild dürfte wiederspiegeln, unter welchem Druck Les Bleus standen. Mit dem ersten Sieg in der Gruppe A stehen die Chancen aber nicht schlecht ins Achtelfinale einzuziehen. Gegen Albanien muss nun nachgelegt werden.

Frankreich Spielergebnisse
10/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Rumänien S – 2:1
04/06/16 Freundschaftsspiele Frankreich – Schottland S – 3:0
30/05/16 Freundschaftsspiele Frankreich – Kamerun S – 3:2
29/03/16 Freundschaftsspiele Frankreich – Russland S – 4:2
25/03/16 Freundschaftsspiele Niederlande – Frankreich S – 2:3

Frankreich: 5 Siege – 0 Unentschieden – 0 Niederlagen

Nationalteam von Albanien – EM Form

Die Albaner zeigten sich am ersten Spieltag gegen die Schweiz kämpferisch. Dennoch geriet das Team von Trainer Gianni De Biasi bereits frühzeitig in Rückstand. Der Rückstand war einem Torwartfehler von Berisha geschuldet. Dieser flog nämlich an einem Eckball der Eidgenossen vorbei und somit musste Schär nur zur Führung einnetzen. Die Schweiz drängte nach der frühen Führung auf das 2:0. Die Abwehr der Albaner stand aber weitestgehend sicher. Falls es dennoch zum Abschluss kam, so konnte Berisha seinen Kasten sauber halten. Mit steigender Spieldauer sollten die „Rot-Schwarzen“ den Rückstand verdauen und kamen immer besser ins Spiel. Die Biasi-Elf konnte jedoch an den grandiosen Leistungen des Schweizer Schlussmanns Yann Sommer verzweifeln. Die sorgte nämlich mit seinen Glanzparaden dafür, dass der Kasten der Schweiz sauber gehalten wurde. Mit in der Sturm und Drang Phase der Albaner sorgte ein Platzverweis von Kapitän Cana für die Unterbrechung von dieser. In Unterzahl tat sich Albanien sehr schwer. Nach dem Seitenwechsel gab es Torchancen auf beiden Seiten. Da diese aber hüben wie drüben nicht genutzt wurden, blieb es am Ende beim knappen 1:0 der Eidgenossen. Aufgrund der Pleite steht Albanien nach einem Gruppenspiel ohne Punkte da. Gegen Frankreich könnte es bereits zu einem kleinen Endspiel kommen. Bei einer erneuten Niederlage droht schon jetzt das Aus. Albanien muss auf den gesperrten Kapitän Cana gegen Frankreich verzichten.

Albanien Spielergebnisse
11/06/16 Europameisterschaft Albanien – Schweiz N – 0:1
03/06/16 Freundschaftsspiele Albanien – Ukraine N – 1:3
29/05/16 Freundschaftsspiele Albanien – Katar S – 3:1
29/03/16 Freundschaftsspiele Luxemburg – Albanien S – 0:2
26/03/16 Freundschaftsspiele Österreich – Albanien N – 2:1

Albanien: 2 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

Frankreich – Albanien Statistik: Head to Head

13/06/15 Freundschaftsspiel Albanien – Frankreich 1:0
14/11/14 Freundschaftsspiel Frankreich – Albanien 1:1
07/10/11 EM – Qualifikation Frankreich – Albanien 3:0
02/09/11 EM – Qualifikation Albanien – Frankreich 1:2
30/03/91 EM – Qualifikation Frankreich – Albanien 5:0
17/11/90 EM – Qualifikation Albanien – Frankreich 0:1

4 Siege Frankreich – 1 Unentschieden – 1 Sieg Albanien

Frankreich – Albanien Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Frankreich: 1.22

Unentschieden: 6.50

Sieg Albanien: 19.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Frankreich: 1.18

Unentschieden: 6.50

Sieg Albanien: 20.00

(Stand: 13. Juni 2016)

Frankreich – Albanien EM 2016 Prognose

Das Duell zwischen Frankreich und Albanien unterliegt bereits vor dem Anpfiff einer mehr als klaren Rollenverteilung. Der Gastgeber ist natürlich, wie anhand der EM 2016 Wettquoten zu erkennen, als klarer Favorit gesetzt. Sicher zeigte Les Bleus am ersten Spieltag gegen Rumänien keine Galavorstellung. Am Ende sollte aber ein Dreier aus dieser resultieren. Dieser Sieg gibt Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Mit einem Sieg gegen Albanien wäre der Einzug ins Achtelfinale perfekt. Wir gehen davon aus, dass dieses Unterfangen gelingen wird und tendieren darüber hinaus zu einem frühen Tor der Gastgeber.

Wett Tipp: Sieg Frankreich (HZ/END)

Wettquote bei Bet365: 1.66


Quoten Frankreich – Albanien, EM 2016 Wetten
12. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Sportingbet

Der Gastgeber konnte bereits zum Auftakt punkten und will das jetzt auch gegen Albanien wiederholen. Das dürfte eigentlich klappen, die Chancen und Quoten sprechen für die Franzosen. So auch bei Sportingbet.

Der Druck auf die französische Nationalmannschaft war und ist nicht gerade klein. Im eigenen Land soll der Titel geholt werden, was immerhin auch schon zweimal in der Historie funktioniert hat. Der Auftakt war sicherlich nicht ganz wackelfrei, am Ende gab es aber verdient die drei Punkte und damit eine gute Ausgangsposition, um bald im Achtelfinale zu stehen. Das sieht für Albanien anders aus. Gegen die Schweiz gab es eine Niederlage und gegen die Franzosen dürfte es nicht viel leichter werden. Jetzt muss schon eine sehr gute Leistung her, um da das Ruder noch herumreißen zu können.

Frankreich gegen Albanien, EM Quoten Sportingbet
1 X 2
1.153 6.50 17.00
Gruppe AMittwoch, 15.06.2016 – 21.00 Uhr

Die Franzosen haben ein gutes erstes Spiel gezeigt, was aber noch weit davon entfernt war, perfekt zu sein. Die Albaner haben im ersten Spiel viel Einsatz gezeigt, aber auch spielerische Schwächen offenbart. Gegen die Schweiz war es schon schwer, gegen das hochmotivierte Frankreich vor heimischer Kulisse dürfte es jetzt nicht sonderlich leichter werden. Die Favoritenrolle der Franzosen mit den sehr klaren Quoten kommt also nicht von ungefähr. Natürlich darf man Albanien nicht unterschätzen, der Anspruch sollte aber ein Sieg sein.


Quoten Albanien – Schweiz, EM 2016 Wetten
9. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bwin

Am Vorabend wurde die Europameisterschaft eröffnet, jetzt geht es mit den weiteren Spielen los. Albanien und die Schweiz treffen aufeinander, der Vorteil für Bwin liegt hier klar bei der Nati.

Wenn insgesamt nur drei Spiele in der Gruppenphase auf dem Plan stehen, dann wird jeder Punkt wichtig sein. Vor allem auch deshalb, weil bei dieser Europameisterschaft 2016 ebenso auch drittplatzierte Mannschaften teilweise weiterkommen können. Wer also einen Sieg direkt zum Auftakt hinlegt, kann damit auf jeden Fall enorm seine Chancen aufs Weiterkommen erhöhen. Das wollen in diesem Spiel am Samstag die Schweiz und auch Albanien schaffen. Erstere haben die größeren Chancen, zumindest was die Vorschau auf das Spiel angeht.

Albanien gegen Schweiz, EM Quoten Bwin
1 X 2
5.50 3.40 1.80
Gruppe ASamstag, 11.06.2016 – 15.00 Uhr

Die Albaner sind sicherlich keine Favoriten bei diesem Turnier und auch in der Gruppe A dürfte es schwer genug werden. Aber wenn man schon mal da ist, dann will man natürlich auch mit guten Leistungen überzeugen und vor allem als Mannschaft zusammenstehen. Die Schweizer zwar favorisiert, aber die Vorbereitung lief auch alles andere als überragend. Die Frage ist, ob die Schweiz das Potenzial der Mannschaft direkt zum Start der EM 2016 abrufen kann. Wenn ja, dann dürfte hier auf jeden Fall ein Sieg möglich sein. Geschenkt bekommt die Nati aber sicherlich nichts.


Tipp Albanien – Schweiz Wettquoten & Prognose EM 2016
9. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Wett Tipp Albanien – Schweiz EM 2016, 11.06.2016 – 15:00 Uhr

Nachdem das Eröffnungsspiel der Fußball Europameisterschaft bereits am Freitag ausgetragen wurde, wird das zweite Duell der Gruppe A erst am Samstag, den 11. Juni um 15:00 Uhr, angepfiffen. In diesem Kräftemessen geben sich Albanien und die Schweiz die Ehre. Beide Teams wollen natürlich einen Sieg einfahren. Die Nati geht aber als leichter Favorit in das Duell. Doch wird die Schweiz dieser Rolle auch gerecht werden können? Die Partie zwischen Albanien und den Schweizern wird am Samstag um 15:30 Uhr im Stade Bollaert-Delelis ausgetragen.

Nationalteam von Albanien – EM Form

Albanien sollte im Rahmen der Gruppenphase keineswegs unterschätzt werden. Immerhin könnten die Rot-Schwarzen bei der EURO 2016 in Frankreich durchaus für die eine oder andere Überraschung sorgen. Um vielleicht den Sprung ins Achtelfinale zu realisieren, ist in jedem Fall ein gutes Ergebnis gegen die Schweiz erforderlich. Einfach dürfte sich dieses Unterfangen gewiss nicht gestalten. Immerhin konnte Albanien aber bereits in der EM-Qualifikation überzeugen und sicherte sich in der Gruppe I den zweiten Tabellenplatz. Auf den Spitzenreiter aus Portugal lag dennoch bereits eine Differenz von sieben Punkten vor. Nichtsdestotrotz konnte das Team von Trainer Gianni De Biasi durchaus für eine Überraschung sorgen. Immerhin wurde Dänemark hinter einem gelassen. Mit einer Bilanz von vier Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen wurden in der Qualifikation 14 Punkte errungen. Die letzten Testspiele waren aber nicht überwältigend. Nur zwei von sechs Duellen wurden dabei gewonnen. Einmal sollte gegen Luxemburg ein 2:0 Erfolg herausspringen und weiterhin wurde Katar mit 3:1 bezwungen. Auf der anderen Seite stehen aber zwei Niederlagen und zwei Unentschieden. Zuletzt unterlag die Elf von Trainer De Biasi mit 1:3 gegen die Ukraine. Der Kader der Albaner zeigt einen Marktwert von 46,15 Millionen Euro auf. In der FIFA-Weltrangliste belegt das Team lediglich den 42. Platz und zählt somit gewiss nicht zu den Spitzenmannschaften.

Albanien Spielergebnisse
03/06/16 Freundschaftsspiel Albanien – Ukraine N – 1:3
29/05/16 Freundschaftsspiel Albanien – Katar S – 3:1
29/03/16 Freundschaftsspiel Luxemburg – Albanien S – 0:2
26/03/16 Freundschaftsspiel Österreich – Albanien N – 2:1
16/11/15 Freundschaftsspiel Albanien – Georgien U- 2:2

Albanien: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Nationalteam von Schweiz – EM Form

Die Schweiz ist in jedem Fall neben Frankreich der Favorit in der Gruppe A. Sicher kann von der Klasse des Kaders nicht mit den Franzosen mitgehalten werden aber dennoch zeichnet sich die Nati durchaus durch ein sehr gutes Team aus. Alles andere als das Erreichen des Achtelfinales wäre schon eine Enttäuschung. Die Schweiz spielte in jedem Fall keine schlechte EM-Qualifikation. Immerhin sollten sieben von insgesamt zehn Duellen gewonnen werden. Am Ende reichte es mit einer Bilanz von sieben Siegen und drei Niederlagen für den zweiten Platz in der Gruppe E. Der Spitzenreiter aus England zeigte aber ganze neun Punkte Vorsprung auf. Zum Tabellendritten aus Slowenien konnte sich die Schweiz ein Polster von fünf Zählern erspielen. Die letzten Freundschaftsspiele waren aber alles andere als überwältigend. Nur zwei von sechs Duellen wurden gewonnen. Auf der anderen Seite musste das Team von Trainer Vladimir Petkovic ganze vier Niederlagen hinnehmen. Nach einer Serie von drei Pleiten infolge konnte zuletzt gegen Moldawien ein knapper 2:1 Sieg errungen werden. Der Kader der Schweiz weist einen Marktwert von rund 175 Millionen Euro auf. Die Elf verfügt somit durchaus über Potenzial in den eigenen Reihen. In der FIFA-Weltrangliste ist die Nati auf dem 15. Platz angesiedelt.

Schweiz Spielergebnisse
03/06/16 Freundschaftsspiel Schweiz – Moldawien S – 2:1
28/05/16 Freundschaftsspiel Schweiz – Belgien N – 1:2
29/03/16 Freundschaftsspiel Schweiz – Bosnien N – 0:2
25/03/16 Freundschaftsspiel Irland – Schweiz N – 1:0
17/11/15 Freundschaftsspiel Österreich – Schweiz S – 1:2

Schweiz: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Albanien – Schweiz Statistik: Head to Head

11/10/13 WM – Qualifikation Albanien – Schweiz 1:2
11/09/12 WM – Qualifikation Schweiz – Albanien 2:0
11/06/03 EM – Qualifikation Schweiz – Albanien 3:2
12/10/02 EM – Qualifikation Albanien – Schweiz 1:1

0 Siege Albanien – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Siege Schweiz

Albanien – Schweiz Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Albanien: 5.00

Unentschieden: 3.40

Sieg Schweiz: 1.75

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Albanien: 5.20

Unentschieden: 3.40

Sieg Schweiz: 1.77

(Stand: 07. Juni 2016)

Tipp Albanien – Schweiz EM 2016 Prognose

Grundlegend dürfte es sich hierbei um ein Spiel handeln, in dem die Rollen von Beginn an mehr als deutlich verteilt sind. Die Schweiz ist auf allen Positionen besser besetzt und zeigt vom Kader her den deutlich höheren Marktwert auf. Sicher wird die Nati alles daransetzen gegen Albanien zu gewinnen. Hierbei könnte es sich nämlich um drei mehr als wichtige Punkte handeln. Die Wettanbieter sehen die Schweiz als Favoriten. Dies ist anhand der Wettquoten deutlich zu erkennen. Wir halten die Siegquote der Nati für sehr verlockend und gehen davon aus, dass diese am Ende den Platz als Sieger verlassen wird.

Wett Tipp: Sieg Schweiz

Wettquote bei Tipico: 1.77


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter