Bet365

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Bet365 und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
17. Juli 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Spiele (Prognose & Tipps) |
Bet365

Am Dienstag starten auf die Teams aus der Gruppe C in diese Frauen Europameisterschaft 2017. Am Vorabend werden Österreich und die Schweiz aufeinandertreffen. Für Bet365 liegt der Vorteil klar bei den Österreicherinnen.

Österreich erstmals dabei

Für die Fußball Nationalmannschaft der Damen aus Österreich wird dieses Spiel eine Premiere sein, denn es ist das erste überhaupt bei einer EM Endrunde. Von 1984 bis 1995 gab es ohnehin keine Teilnahmen, danach konnte man sich noch nie qualifizieren. Was ebenso bis jetzt für keine Weltmeisterschaft gelungen ist. Entsprechend überrascht es jetzt nicht, wenn die österreichische Fußball Nationalmannschaft nicht gerade favorisiert in das Turnier startet. Auch am 1. Spieltag gegen die Schweiz muss man sich mit der Außenseiterrolle zufrieden geben. Danach geht es noch gegen Island und auch Frankreich. Gerade gegen die Französinnen dürfte es nicht wesentlich einfacher werden.

Österreich gegen Schweiz, Frauen EM Quoten, Bet365
1 X 2
4.33 3.60 1.80
Frauen EM 2017 1. Spieltag – Dienstag, 18.07.2017 – 18.00 Uhr

Für Schweiz nicht das erste große Turnier

Für die Schweiz sieht die bisherige Bilanz nicht unähnlich zu der von Österreich aus. Auch für die Schweizer Spielerinnen ist es das erste Mal, dass man bei einer EM Endrunde mit dabei ist. Etwas mehr Erfahrung bringt man aber mit, hat man doch vor zwei Jahren bei der Weltmeisterschaft in Kanada mitgespielt und dort sogar das Achtelfinale mitgespielt. Entsprechend die Schweizer Nationalmannschaft der Frauen jetzt auch favorisiert an diesem 1. Spieltag. Für beide Seiten wären natürlich drei Punkte zum Auftakt enorm wichtig, zumal auch für die Schweiz das Spiel gegen Frankreich nicht leichter wird.

Bisherige Bilanz zu Frauen Österreich-Schweiz

Die direkten Nachbarn hatten natürlich schon das ein oder andere Mal das Vergnügen. Bei einer Europameisterschaft selbstverständlich noch nicht, hat sich schließlich keine der beiden Seiten dafür qualifizieren können. Aber bei einer EM Qualifikation hatte man bereits zweimal das Vergnügen, was mit 1996 auch schon eine Weile zurückliegt. Damals konnte einmal die Schweiz mit 3:0 gewinnen, das Rückspiel wurde dann ein 4:3 für Österreich. Bei Freundschaftsspielen hat die Schweiz ganz deutlich die Nase vorne. Das letzte Spiel war 2012, das mit 1:2 an die Schweizerinnen ging.


Prognose U21 EM 2017 Gesamtsieger
15. Juni 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bet365

Am 16. Juni 2017 ist es soweit und die Fußball Europameisterschaft der U21 beginnt in Polen. 12 Mannschaften sind hier mit dabei, die um den Titel spielen werden. Gesucht wird ein Nachfolger von Schweden oder aber Schweden schafft es sogar, den Titel zu verteidigen, wie es zuvor Spanien gelungen ist. Mit Spanien und Deutschland gibt es zwei favorisierte Mannschaften für das Turnier, aber gerade bei der U21 kann immer viel passieren. Ebenso rechnen sich die Italiener und Portugiesen einige Chancen aus. Polen möchte vor der heimischen Kulisse ebenfalls einen guten Eindruck hinterlassen und kann womöglich ein gutes Ergebnis erzielen. Die Wettquoten zum Turnier zeigen, wie die Teams im Vorfeld eingeschätzt werden.

Die Mannschaften der U21 EM 2017

Was bei den Quoten deutlich wird, ist, dass Spanien topfavorisiert in das Turnier starten wird. Das überrascht nicht, waren die Spanier in den letzten Jahren meist mit vorne dabei. 2011 und 2013 hat es jeweils zum Titel gereicht. Vor zwei Jahren in Tschechien war man allerdings nicht mit dabei und auch dieses Mal war es knapp. Am Ende hat Spanien in den Playoffs spielen müssen und ist zweimal nicht über ein Unentschieden gegen Österreich hinausgekommen. Am Ende hat man nur dank des 1:1 auswärts das Ticket für die EM 2017 gezogen. Entsprechend muss sich erst noch zeigen, inwiefern die Favoritenrolle jetzt gerecht ist.

U21 EM Gesamtsieger:

Spanien – 4.00
Deutschland – 4.33
Italien – 6.50
Portugal – 7.00
England – 11.00
Polen – 17.00
Schweden – 17.00
Tschechien – 17.00
Dänemark – 21.00
Serbien – 26.00
Slowakei – 26.00
Mazedonien – 51.00

Wettquoten von Bet365

Deutschland mit guten Titelchancen

Für Deutschland soll es in diesem Jahr wieder den Titel geben, was zuletzt 2009 gelang. Vor zwei Jahren reichte es immerhin noch zum Halbfinale. Die Mannschaft ist motiviert und gut aufgestellt und rechnet sich durchaus etwas im Nachbarland aus. Auch die Quoten unterstützen dieses Bild, aber natürlich wird die Sache nicht so einfach. Im Zweifel kann die Tagesform entscheiden, ebenso ist die Konkurrenz nicht klein. Interessant wird es auch zu sehen sein, wie sich Teams wie Schweden und Polen schlagen werden. Die Schweden nicht nur Titelverteidiger, sondern haben sich auch in der Qualifikation noch vor Spanien platzieren können. Die Polen wollen mit dem Heimvorteil im Rücken für gute Ergebnisse sorgen.

 


EM 2016 Quoten Achtelfinale
23. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Spiele (Prognose & Tipps)

Die Vorrundenphase, übrigens die Längste in der EM Geschichte, ist bereits wieder Geschichte. 16 der einst 24 teilnehmenden Nationalmannschaften haben die Gruppenphase der EURO 2016 mehr oder weniger gut überstanden. Die Spreu wurde vom Weizen getrennt und jetzt geht die EM 2016 erst so richtig los.

Einige Überraschungen, gewiss zum Ärgernis vieler Sportwetten Tipper, hielt das sommerliche Fußball Highlight schon bereit. In der EM Vorrundengruppe B schnappte sich Wales den Gruppensieg vor den deutlich höher favorisierten Engländern und die russische Nationalmannschaft, die vor allem durch ihre chaotischen Fans auffiel, musste schon wieder die Heimreise antreten. Auch die EM Gruppe D gab Anlass zum großen Staunen. Am Ende holte sich Kroatien und nicht der amtierende Europameister Spanien den Platz unter der Sonne. Für Tschechien sowie die fußballbegeisterte Türkei ist die Europameisterschaft nach der Vorrunde zum Frust vieler wieder beendet.

Die dickste Überraschung bot jedoch die EM Vorrundengruppe F. Hier setzte sich zum Erstaunen vieler Fußballfans Ungarn als Gruppensieger vor dem Fußballzwerg Island und Portugal durch. Für die vor der EM hochgelobten Österreicher gab es nicht einmal einen „Blumentopf“ zu gewinnen. Die ÖFB-Auswahl verabschiedete sich mit nur einem mageren Pünktchen aus dem Wettbewerb.

Die komplette Runde der letzten 16 mit den dazugehörigen EM 2016 Quoten zum Achtelfinale von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet.

Logo vom Wettanbieter Bet365 EM 2016 Quoten Achtelfinale
Datum Begegnung 1 X 2
Samstag, 25.06. 15:00 Uhr Schweiz – Polen 3,25 3,00 2,60
Samstag, 25.06. 18:00 Uhr Wales – Nordirland 2,00 3,10 5,00
Samstag, 25.06. 21:00 Uhr Kroatien – Portugal 2,62 3,00 3,20
Sonntag, 26.06. 15:00 Uhr Frankreich – Irland 1,45 4,20 10,0
Sonntag, 26.06. 18:00 Uhr Deutschland – Slowakei 1,40 4,50 11,0
Sonntag, 26.06. 21:00 Uhr Ungarn – Belgien 7,00 3,60 1,66
Montag, 27.06. 18:00 Uhr Italien – Spanien 4,33 3,00 2,15
Montag, 27.06. 21:00 Uhr England – Island 1,53 3,90 8,50

Den EM Achtelfinal-Auftakt bestreiten am Samstagnachmittag, den 25. Juni um 15:00 Uhr, die Schweizer Nationalmannschaft und Polen in St. Etienne. Anhand der EM 2016 Quoten zum Achtelfinale von Bet365 wird bereits deutlich, dass mit einer engen Kiste zu rechnen ist. Drei Stunden später muss dann der Überraschungssieger der Vorrundengruppe B Wales in Paris gegen Nordirland ran. Hier scheinen die Rollen schon etwas mehr verteilt zu sein. Bale & Co starten gegen die Nordiren als Favorit. Im letzte EM Spiel des Tages kommt es zum spannenden Duell zwischen Kroatien und Portugal in Lens. Auch hier fallen die EM 2016 Quoten zu Gunsten der Ost-Europäer aus.

Der Sonntag (26. Juni, 18:00 Uhr) steht dann voll und ganz im Zeichen der deutschen Nationalmannschaft, die klar favorisiert gegen die Slowakei in Lille startet. Drei Stunden zuvor (15:00 Uhr) muss der Gastgeber Frankreich in Lyon gegen Irland ran und das Abendspiel tragen Ungarn und Belgien in Toulouse aus. Schaut man sich die EM 2016 Quoten zum Achtelfinale von Bet365 an, liegen die Vorteile eindeutig bei den Franzosen und der belgischen Nationalmannschaft.

Der Montag bietet dann ein ganz heißes Duell mit sich, denn um 18:00 Uhr kreuzen Italien und Spanien die Klingen. Wobei die EM Wettanbieter klar die Iberer auf dem Zettel haben. Die deutsche Auswahl, sollte man das EM Achtelfinale gegen die Slowakei überstehen, trifft dann auf den Sieger der Begegnung Italien vs. Spanien. Was für ein Knaller. Das zweite Montagsspiel bestreiten zum Abschluss des Achtelfinals dann England und Island. Hier dürften die „Three Lions“ wohl die besseren Karten gegen ein unheimlich sympathisches Island haben, so zeigen es jedenfalls die EM 2016 Achtelfinal-Quoten von Bet365 auf.


EM 2016 Spieler des Turniers Wettquoten
13. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bet365

Gesucht wird auch der beste Spieler des Turniers, der seiner Mannschaft wichtige Dienste geleistet haben wird. Es sind vor allem die bekannten Namen wie Müller und Ronaldo, die hier bei Wettanbieter Bet365 in Frage kommen.

Ein großes Turnier wie die Europameisterschaft kennt mehr als nur einen Titel. Natürlich geht es in erster Linie darum, welche Mannschaft die Europameisterschaft gewinnt. Ebenso aber wird es auch einen besten Torschützen und auch einen besten Spieler des Turniers geben. Besonders an dem Spieler des Turniers ist, dass es nicht alleine nur um Tore geht. Ganz im Gegenteil: Das Gesamtpaket muss stimmen, wozu auch Tore zählen können, aber ebenso auch starke Defensivleistungen oder das Dirigieren im Mittelfeld, Akzente setzen, eben ein sehr wichtiger Baustein in einer Mannschaft zu sein. In der Vergangenheit war es meist so, dass die Spieler des Turniers auch in den Mannschaften waren, die letztendlich Europameister geworden sind.

Spieler mit guten Chancen bei der EM 2016

Paul Pogba – 11.00
Cristiano Ronaldo – 13.00
Thomas Müller – 15.00
Antoine Griezmann – 15.00
Andres Iniesta – 17.00
Eden Hazard – 17.00
Harry Kane – 17.00
Kevin de Bruyne – 21.00
[…]Quoten von Bet365

Um Spieler des Turniers zu werden, muss man nicht einfach nur gut sein, sondern auch in einer guten Mannschaft spielen, was sich natürlich auch gegenseitig ergänzt. Wenn die Mannschaft eines Spielers bereits mit der Gruppenphase ausscheidet, sind die Chancen natürlich wesentlich kleiner, dass der goldene Ball an diesen Spieler geht. Daher ist es auch so oft vorgekommen, dass der Europameister auch diesen Spieler stellte.

Gute Chancen in diesem Jahr hat unter anderem Paul Pogba, der für Frankreich auflaufen wird. Der Spieler von Juventus Turin hat sich vor allem in den letzten beiden Jahren einen Namen gemacht und hat großartige Fähigkeiten, mit denen er Frankreich sicherlich näher zum EM Titel im eigenen Land bringen kann. Nicht unähnlich sieht es auch für Antoine Griezmann aus, der eine starke Saison mit Atletico Madrid hinter sich gebracht hat und jetzt für die Franzosen treffen will.

Weitere Spieler sind beispielsweise Cristiano Ronaldo oder auch Thomas Müller. Bei Ronaldo ist eben auch die Frage, wie weit Portugal kommen kann. Sollte man das Finale erreichen oder sogar den Titel gewinnen, dann stehen die Chancen sehr gut, dass Ronaldo einen sehr großen Anteil daran haben wird, so wie er es auch regelmäßig bei Real Madrid zeigt. Bei Thomas Müller muss sich zeigen, wie gut seine Chancen wirklich sind. Zwar stehen die deutschen Chancen auf den EM Titel wirklich gut, aber ob Müller tatsächlich auch der beste Spieler werden wird, ist fraglich, da er einfach noch Teamkollegen hat, die dafür möglicherweise eher in Frage kommen. Ein Toni Kroos dürfte eigentlich fast ebenso gute Chancen haben, bester Spieler der EM 2016 zu werden.


Quoten Russland – Slowakei, EM 2016
12. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bet365

Es beginnt der 2. Spieltag und damit weitere Spiele, in denen es jetzt um sehr wichtige Punkte geht. Beide Teams konnte ihr erstes Spiel nicht gewinnen und brauchen jetzt unbedingt einen Sieg. Bet365 setzt auf Russland.

Bei drei Spieltagen gibt es nicht unbedingt viele Gelegenheiten, um Fehler wieder gutzumachen. Grundsätzlich gilt, dass man mit einer Niederlage im Gepäck durchaus immer noch bei einer EM weiterkommen kann. Das bedeutet aber jetzt für die Slowakei, dass jetzt Punkte her müssen und am besten davon gleich drei an der Zahl. Gegen Wales hat man verloren, gegen Russland will man jetzt also die drei Zähler holen. Die Russen haben gegen England einen Punkt geholt, was gut ist, aber auch nur dann, wenn man jetzt nachlegen kann. Drei Punkte sind also eigentlich auf beiden Seiten Pflicht.

Russland gegen Slowakei, EM Quoten Bet365
1 X 2
2.40 3.25 3.30
Gruppe BMittwoch, 15.06.2016 – 15.00 Uhr

Die Leistungen am 1. Spieltag waren grundsätzlich nicht schlecht, vor allem der Einsatz hat gestimmt und man konnte sehen, dass die Teams bemüht waren. Doch das alleine reicht eben noch nicht aus, um viele Tore schießen zu können. Die Russen haben ohnehin erst sehr spät ihren Treffer gegen England erzielt und wollen das jetzt besser machen. Die Slowaken durchaus mit Potenzial, um in diesem Spiel etwas zu holen, auch wenn es die Außenseiterrolle gibt. Beide Mannschaften sind keine Topfavoriten bei diesem Turnier, entsprechend wird es auch Fehler im Spiel geben, die man dann als Gegner nutzen muss.


Quoten Polen – Nordirland, EM 2016 Wetten
10. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bet365

Die Polen wollen es bei dieser Europameisterschaft wissen. Die ersten drei Punkte soll es gegen Nordirland geben. Die Quoten von Bet365 sprechen dafür, dass das auch klappen kann.

Ihre erfolgreichsten Zeiten haben beide Nationalmannschaften bei Weltmeisterschaften gehabt. Dreimal konnte sich Nordirland dafür qualifizieren. Dagegen ist das jetzt die erste Europameisterschaft, bei der man teilnimmt. Für Polen ist es die vierte und immerhin dritte in Folge. Hat man es 2008 und 2012 nicht über die Vorrunde hinaus geschafft, soll eben genau das in diesem Sommer in Frankreich klappen, auch wenn man mit Deutschland in einer Gruppe ist. Drei Punkte gegen Nordirland könnten schon einen wichtigen Schritt markieren.

Polen gegen Nordirland, EM Quoten Bet365
1 X 2
1.72 3.60 6.00
Gruppe C – Sonntag, 12.06.2016 – 18.00 Uhr

Gespielt wird am Sonntag in Nizza, die Favoritenrolle geht klar an die Polen. Allerdings darf man nicht vergessen, dass auch die Nordiren eine gute Qualifikation gespielt haben und sich immerhin als Gruppenerste direkt qualifizieren konnten. Ganz zufällig ist man also nicht hier und hat mittlerweile schon eine Bilanz von über zehn Spielen in Folge ohne eine Niederlage. Das muss man anhand der Gegner entsprechend einordnen, aber als Punktelieferanten sollte man Nordirland wohl nicht sehen, sodass am Ende wohl ein hübsches Spiel entstehen kann. Die Polen setzen vor allem auch auf ihre offensiven Kräfte, vor allem auf Robert Lewandowski.


Wettquote Deutschland Europameister 2016
9. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
EM Wetten

Die deutsche Nationalmannschaft ist einmal mehr Mitfavorit auf den Titel bei einem großen Turnier. Vor allem als amtierenden Weltmeister wird der Mannschaft eine große Chance zugesprochen. Doch wie stehen die Wettquoten um Deutschland bei der Europameisterschaft 2016 wirklich und was sagen sie aus.

Die Turniere mit der Auswahl der besten Mannschaften zeigen regelmäßig, dass sie nicht ganz so einfach gewonnen werden können. Da unterscheidet sich die Champions League beispielsweise nicht von einer Europameisterschaft. Ein Team kann nicht einfach mal eben so einen solchen Titel gewinnen, gerade in den KO-Phasen kann schon mal etwas Pech oder eine schlechte Tagesform dazu führen, dass der vermeintliche Favorit rausfliegt. So hat der letzte große Titel der deutschen Nationalmannschaft ganze 18 Jahre gedauert. 1996 gewann man die Europameisterschaft in England, 2014 dann den Weltmeistertitel in Brasilien. Jetzt soll der nächste Titel gleich im Anschluss folgen, bei der Europameisterschaft 2016 soll es einen Sieg im Finale geben. Schlechte Chancen bekommt Deutschland in den Wettquoten nicht, es scheint also möglich zu sein.

Die Deutschland Wettquoten zur EM 2016

Deutschland Europameister Quoten

Bet365: 5.00
Bwin: 4.75
Tipico: 5.00

Was die Wettquoten auf einen deutschen Turniersieg bei der Euro 2016 angeht, sind sich die Wettanbieter allesamt eigentlich einig. Man tritt neben Frankreich und Spanien als Topfavorit an und die Chancen auf den Titel stehen nicht schlecht. Die Quoten bewegen sich dabei ungefähr um 5.00 herum. Große Quotenunterschiede kann man bei den Favoriten natürlich eh selten finden oder zumindest seltener als bei den Außenseitern. Ob es letztendlich was mit dem Titel wird, hängt aber auch von den Gegnern ab, auf die man trifft. Sollte Deutschland gegen Frankreich oder Spanien spielen, weiß man ja, dass diese Teams ebenso guten Fußball spielen können. Den Titel auf Rezept gibt es also nicht einfach so.

Die tatsächlichen Titelchancen

Die Quoten geben schon ganz gut an, wie man die Chancen von Deutschland einschätzen kann. Allerdings vor allem auch im Verhältnis. Die Frage ist aber auch, inwiefern die Prognose tatsächlich mit dem Ergebnis am Ende übereinstimmen wird. Es gibt einige Dinge, die durchaus auch einen Gedanken wert sind. Die deutsche Nationalmannschaft ist nicht mehr dieselbe wie noch vor zwei Jahren in Brasilien. Mit Mertesacker, Klose und Lahm sind gleich drei Spiele nicht mit an Bord, die durchaus sehr starken prägenden Charakter für den WM Sieg hatten. Auch gab es das ein oder andere Verletzungspech wie etwa erneut bei Reus. Andere Spiele wie zum Beispielsweise Sebastian Schweinsteiger waren auch länger verletzt. Es muss sich also zeigen, wie gut die Mannschaft tatsächlich in Frankreich agieren wird.


Quoten Slowenien – Türkei 2016, EM Testspiel
3. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bet365

In diesem Freundschaftsspiel bereitet sich die Türkei auf die anstehende Europameisterschaft vor, während es für Slowenien nicht nach Frankreich gehen wird. Für Bet365 liegt der Vorteil ganz leicht bei den Türken.

Beide Teams haben in der Qualifikation jeweils in ihren Gruppen den dritten Platz belegt. Während es für die Türkei von den Punkten her gereicht hat, um noch direkt für die Europameisterschaft qualifiziert zu sein, mussten die Slowenen in die Playoffs, in denen man sich der Ukraine geschlagen geben musste. Damit wird es also nichts mit der EM Teilnahme, sodass man auch dieses Testspiel relativ ruhig angehen kann. Für die Türkei hingegen wird es so langsam ernst, natürlich will man eine gute Figur in diesem Spiel abgeben.

EM Testspiel Wetten, Bet365:
Slowenien gegen Türkei – 3.00 zu 2.37

Schon die letzten beiden Freundschaftsspiele der Slowenen waren gegen EM Teilnehmer, wobei man gegen Schweden zuletzt unentschieden spielen konnte. Die Türkei hat gegen Montenegro zuletzt gewinnen können, davor gab es gegen England eine Niederlage. Das Ergebnis ist zu so einem Zeitpunkt natürlich eher zweitrangig, dennoch will man alles geben und möglichst gute Leistungen zeigen. Für die Spieler geht es natürlich auch darum, sich zu präsentieren und für die Startaufstellung zu empfehlen.


Quoten Portugal – Norwegen 2016, EM Testspiel
28. Mai 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Spiele (Prognose & Tipps) |
Bet365

Die Portugiesen bereiten sich auf die Europameisterschaft vor, die in zwei Wochen in Frankreich beginnen wird. Gegen Norwegen gibt es jetzt einen Test, in dem es natürlich noch nicht um alles geht. Bet365 zum Freundschaftsspiel.

2004 ist man ganz nah dran gewesen, die Europameisterschaft im eigenen Land, man stand im Finale. Doch das verlor man dann gegen Griechenland und wurde eben nur Zweiter. In Frankreich möchte man noch einmal einen Versuch starten, dem Titel näherzukommen. Nach einer guten Qualifikation wird man dort nun gegen Island, Österreich und Ungarn in der Gruppenphase spielen, was durchaus Chancen aufs Weiterkommen bedeuten. Vorerst geht es aber nur im Freundschaftsspiel gegen Norwegen, das bei der EM 2016 in Frankreich nicht mit dabei sein wird.

EM Testspiel Wetten, Bet365:
Portugal gegen Norwegen – 1.50 zu 7.00

Eigentlich hatte Norwegen eine gute Qualifikation gespielt, musste sich dann aber in den Playoffs geschlagen geben und wird so in Frankreich nicht mit dabei sein. Seit den Playoffs hat man zwei eher harmlose Freundschaftsspiele hinter sich gebracht, Portugal ebenso, wobei es gegen Bulgarien eine Niederlage im März gab, während man gegen Belgien dann einen Sieg holte. Ein Testspiel sollte man natürlich nicht überbewerten, das Ergebnis ist manchmal nur zweitrangig. Rein potenziell sollte es für Portugal zum Sieg reichen, auch wenn ihr größter Superstar nicht mit an Bord ist.


Quoten Frankreich – Russland 2016, Freundschaftsspiel
27. März 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Spiele (Prognose & Tipps) |
Bet365

Die Franzosen wollen in diesem Freundschaftsspiel bereits ein bisschen vorfühlen auf die nahestehende Europameisterschaft im eigenen Land. Gegen die russischen Gäste gibt es die klare Favoritenrolle bei Bet365.

Ein Aufeinandertreffen im Sommer ist natürlich möglich, wenn beide Mannschaften ihre Gruppen überstehen. Gastgeber Frankreich bekommt es dabei mit Rumänien, Albanien und der Schweiz zu tun, was an sich lösbar klingt. Mit England, Wales und der Slowakei wird es auch Chancen für Russland geben, die Gruppenphase zu überstehen und gut bei der EM 2016 abzuschneiden. Vorerst geht es ins Testspiel und da zeigt sich die ganz klare Favoritenrolle für Frankreich. Allerdings ist es eben nur ein Freundschaftsspiel, sodass man aus diesen Quoten nicht zwangsläufig auch den klaren Sieg herauslesen muss.

Freundschaftsspiel Wetten, Bet365:
Frankreich gegen Russland – 1.50 zu 7.50

Die Franzosen mussten natürlich nicht durch die Qualifikation und haben seit der Weltmeisterschaft eben Freundschaftsspiele absolviert. Dabei waren die Leistungen aber ziemlich gut, eben unter anderem auch mit einem Sieg gegen die deutsche Nationalmannschaft im November. Gegen England gab es dann eine Niederlage, zuletzt im März gegen Holland dann aber wieder einen Sieg. Die Russen aber auch im letzten Jahr mit guten Leistungen und jetzt sechs Siegen in den letzten sieben Spielen. Das Freundschaftsspiel im März gegen Litauen konnte man klar gewinnen, allerdings wird es in Frankreich eine Spur schwerer werden.


Quoten Holland – Frankreich 2016, Freundschaftsspiel
23. März 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Spiele (Prognose & Tipps) |
Bet365

Der Vize-Weltmeister spielt gegen den Weltmeister von 1998 und Gastgeber der nächsten EM. Ein besonderes Duell, bei dem aber die Franzosen auch auswärts favorisiert werden. So auch die Quoten von Bet365.

Zwar dürfte es den ein oder anderen singenden Fan aus dem Gegenlager freuen, aber unterm Strich ist eine Europameisterschaft ohne Holland natürlich etwas merkwürdig, zumal die Niederlande Vize-Weltmeister ist. Davon kann man sich aber nichts kaufen. Jetzt geht es eben erst einmal nur um Freundschaftsspiele. Für Frankreich sieht die Sache ganz anders aus. Man hat sich zwar auch nicht qualifiziert, aber als Gastgeber ist man natürlich automatisch dabei. Jetzt gilt es so langsam in Form zu kommen, um im Sommer zu Hause ein möglichst erfolgreiches Turnier spielen zu können.

Freundschaftsspiel Wetten, Bet365:
Holland gegen Frankreich – 3.60 zu 2.10

Es steht fest, dass Holland sich bei der Qualifikation sicher nicht mit Ruhm bekleckert hat. Aber immerhin kann es eigentlich nur noch besser werden. Und zumindest das Freundschaftsspiel gegen Wales nach der Quali konnte man dann auch gewinnen. Die Franzosen haben eine wesentlich bessere Bilanz, auch wenn sie nicht durch eine harte EM Qualifikation mussten. Eine Serie von fünf Siegen in Folge wurde lediglich von einer Niederlage im November gegen England unterbrochen. Allerdings fand das Spiel auch unter besonderen Bedingungen statt. Jetzt ist es ein neues Jahr, man muss schauen, wie beide Teams agieren werden.


Quoten England – Frankreich 2015, EM Testspiel
17. November 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Spiele (Prognose & Tipps) |
Bet365

Es wird ein ganz besonderes Freundschaftsspiel, bei dem das Endergebnis nur bedingt wichtig ist. England empfängt die Franzosen, Quoten zum Spiel hat unter anderem Bet365.

Beide Mannschaften werden Teilnehmer der anstehenden Europameisterschaft 2016 sein, somit handelt es sich um ein wichtiges Testspiel. Doch letztendlich wird das Ergebnis unwichtiger denn je sein, denn die Franzosen treten natürlich mit einem besonderen Hintergrund an. Am Freitag spielte man noch zu Hause gegen Deutschland, parallel dazu gab es die Terroranschläge in der Stadt, die vielen Menschen das Leben gekostet hat. Als besondere Aktion haben die englischen Fans angekündigt, die französische Nationalhymne zu Anfang mitzusingen. Gespielt wird dennoch und natürlich wird es auch ein Ergebnis geben.

EM Testspiel Wetten, Bet365:

England gegen Frankreich – 2.90 zu 2.60

Die Quoten sehen die Franzosen leicht favorisiert, aber England hat alles andere als schlechte Monate hinter sich und wird natürlich auch versuchen, dieses Spiel zu gewinnen. Der Heimvorteil könnte dabei tatsächlich ein wichtiger Vorteil sein. Letztendlich könnte es auch eines dieser Spiele sein, das mit einem Unentschieden enden wird. Potenzial gibt es auf beiden Seiten und von der Paarung her bekommt man schon ein Gefühl dafür, wie es im nächsten Jahr bei der EM in Frankreich sein wird, natürlich könnten auch diese Teams dort wieder aufeinandertreffen.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
“Bwin“
“Sportingbet“
Expekt
Betsson
Interwetten
Bet365
Sportingbet
Sportingbet


Top 5 Online Wettanbieter