Deutschland

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Deutschland und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Spanien – Deutschland Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019
28. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
http://www.em-wetten.org/bilder/fussball.jpg

Spanien – Deutschland Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 30.06.2019 – 20:45 Uhr

Die deutsche U21 Nationalelf hat im Rahmen der Europameisterschaft einen langen Weg hinter sich. Immerhin steht die deutsche Jugend im Endspiel und muss sich dort gegen Spanien behaupten. Doch wird es dem Team von Trainer Stefan Kuntz gelingen den Titel zu verteidigen? Dieser und vielen weiteren Fragen widmen wir in unserer Wett Tipp Prognose unsere Aufmerksamkeit. Im Übrigen wird das Finale am Sonntag, den 30. Juni um 20:45 Uhr, im Stadio Friuli in Udine ausgetragen.

 

Spanien – Deutschland Wettquoten Vergleich

Spanien – Deutschland Quoten* U21 EM 2019
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,00 3,75 3,40
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,95 3,50 3,80
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2,00 4,00 3,50
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,95 3,70 3,75
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 28. Juni 2019, 10:44 Uhr)

Spanien – Deutschland Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.75 2.05
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.75 2.05
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.75 2.10
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.70 2.05
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 28. Juni 2019, 10:45 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

U21 Nationalmannschaft von Spanien – aktuelle Form

Mit vier bereits erspielten Titeln fungiert Spanien als zweiterfolgreichste Nation bei der U21. Nur die Italiener konnten einen Titel mehr erringen. Insofern die junge „Furia Roja“ aber in diesem Jahr gegen Deutschland punktet, stünden ebenfalls fünf Erfolge zu Buche. Zuletzt wurde der Titel 2013 eingefahren. Damals setzten sich die Spanier im Finale gegen Italien mit 4:2 durch.

Die Elf von Trainer Jose Luis De La Fuente konnte in diesem Jahr erst am letzten Gruppenspieltag den Platz an der Sonne erspielen und somit den Einzug ins Halbfinale dingfest machen. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage wurden sechs Zähler in der Vorrunde errungen. Dabei sorgte ein 5:0 Kantersieg gegen Polen für den ersten Tabellenplatz. Zuvor wurde Belgien mit 2:1 bezwungen und weiterhin brachte der erste Spieltag eine 1:3 Niederlage gegen den Gastgeber aus Italien mit sich. Die „Furia Roja“ konnte somit in der Vorrunde die eigenen Leistungen deutlich steigern und zog mehr als verdient ins Halbfinale ein.

In diesem galt es gegen Frankreich zu bestehen. Die Spanier übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle und kombinierten sich immer wieder zum gegnerischen Strafraum. Trotz Feldvorteile der Iberer gingen dennoch die Franzosen nach 16 Minuten durch den Mainzer Mateta in Führung. Spanien ließ sich durch den Rückstand aber nicht aus den Konzept bringen und kam nach 28 Minuten durch Roca zum verdienten Ausgleich. In der Nachspielzeit des ersten Durchgangs verwandelte Oyarzabal einen Elfmeter zur Pausenführung der Spanier. Nur zwei Minuten waren nach dem Seitenwechsel verstrichen, als Dani Olmo auf 3:1 erhöhen konnte und die Franzosen eiskalt im Halbschlaf erwischte. Für die endgültige Entscheidung sorgte der Ex-Wolfsburger Mayoral in der 67. Spielminute mit dem 4:1.

Neben Deutschland besticht Spanien durch den besten Offensivverbund des Wettbewerbs. Dieser blickt auf 12 erzielte Tore. Die Abwehr musste bisher fünf Gegentore in Kauf nehmen.

 

U21 Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Die deutschen Kicker blicken auf zwei Turniersiege bei der U21 EM. Der Erste wurde bereits im Jahr 2009 errungen. Der zweite Erfolg konnte vor zwei Jahren bei der U21 EM in Polen erzielt werden. Dabei sprang im Finale gegen die Spanier ein knapper 1:0 Sieg heraus. Als Matchwinner wurde damals Mitchel Weiser gehandelt. Er netzte nämlich zum 1:0 ein.

Im Rahmen der diesjährigen EM sind die Deutschen bisher noch ungeschlagen. Der erste Gruppenspieltag brachte gegen Dänemark einen 3:1 Erfolg mit sich. Direkt in Anschluss sprang gegen Serbien ein 6:1 Kantersieg heraus. Das letzte Gruppenspiel galt es dann gegen Österreich zu bestreiten. Dabei ging die Elf von Trainer Stefan Kuntz in Führung, musste aber kurze Zeit später mit dem 1:1 leben. Weitere Tore sollte es nicht mehr geben. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einem Remis konnte am Ende in der Gruppe B der Platz an der Sonne beansprucht werden. Der Vorsprung auf den Verfolger aus Dänemark belief sich auf einen Zähler.

Im Halbfinale galt es für die DFB-Elf gegen das Überraschungsteam aus Rumänien anzutreten. Der amtierende Europameister war von Beginn an um Spielkontrolle bemüht und erspielte sich Feldvorteile. Nach einem schönen Solo netzte Amiri, der zum ersten Mal in der Startelf bei dieser WM stand, zur Führung ein (21.). Nachdem Baumgartl Hagi gefoult hatte, sorgte Puscas für den Ausgleich. Kurz vor der Pause konnte er mit seinem zweiten Treffer die Begegnung zugunsten der Rumänen drehen. Vor dem Pausenpfiff bewahrte Nübel mit einem exzellenten Reflex gegen einen Puscas-Kopfball vor dem 1:3. Im zweiten Durchgang zeigte Deutschland aber eine Reaktion und agierte deutlich besser. Der Ausgleich war somit nur eine Frage der Zeit. Nach 51 Minuten foulte Hagi Dahoud im eigenen Strafraum. Waldschmidt markierte das 2:2. Durch das 2:2 hatte Deutschland nun Rückenwind und erspielte sich Chancen. In der 90. Spielminute verwandelte Waldschmidt einen direkten Freistoß zum 3:2. Den krönenden Abschluss schürte Amiri mit dem 4:2 Endstand.

Die deutsche Nationalelf besticht durch den besten Offensivverbund des Wettbewerbs. Dieser blickt auf 14 erzielte Tore. Luca Waldschmidt ist mit sieben Toren der beste Angreifer des Wettbewerbs bzw. der deutschen Elf. Die Abwehr musste fünf Gegentore in Kauf nehmen.

 

Spanien – Deutschland Prognose & Quote, U21 EM 2019

In diesem Jahr kommt es zur Neuauflage des EM Finales von 2017. Damals hatte Deutschland die Nase vorn und setzte sich letztendlich knapp mit 1:0 durch, um am Ende den Titel sein Eigen zu nennen. Ein Blick auf die Quoten offenbart die Spanier als leichten Favoriten in diesem Duell. Dennoch sollte die DFB-Auswahl keineswegs unterschätzt werden. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose schließen wir uns der Quotenverteilung nicht an und sehen keinen wirklichen Favoriten. Beide Teams zeichnen sich durch extrem starke Offensivreihen aus. Aus diesem Grund gehen wir von Toren in diesem Match aus und raten Ihnen auf den Markt „beide Team treffen“ zu wetten.

Wett Tipp Prognose: Beide Teams treffem? JA

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.70 (Quotenstand: 28. Juni 2019, 10:46 Uhr)


Deutschland – Rumänien Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019
25. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |

Deutschland – Rumänien Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 27.06.2019 – 18:00 Uhr

Für den Titelverteidiger ist es natürlich nicht das erste Mal, dass das Halbfinale bei einer U21 Europameisterschaft erreicht worden ist. Für Rumänien sieht die Sache aber anders aus. Zum ersten Mal überhaupt hat es ein rumänischen U21 Team bei einer EM in die Runde der letzten vier Spieler geschafft. Dort angekommen wird es jetzt aber als klarer Außenseiter gegen Deutschland gehen. Doch ob die Favoritenrolle der Deutschen wirklich gerechtfertigt ist, muss sich erst noch zeigen. Beide Mannschaften haben immerhin in der Gruppenphase je sieben Punkte geholt. Rumänien hat sich überraschenderweise als Erster in einer Gruppe mit Kroatien, England und Frankreich durchsetzen können. Deutschland steht jetzt zum dritten Mal in Folge im Halbfinale und will natürlich gewinnen, um sich im Finale erneut den Titel sichern zu können. Das Spiel wird um 18:00 Uhr (MEZ) im Stadion Renato Dall´Ara in Bologna angepfiffen.

Deutschland – Rumänien Wettquoten Vergleich

Deutschland – Rumänien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.45 4.50 6.50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.50 4.50 6.00
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.48 4.75 6.15
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.48 4.45 6.10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 25.06.2019, 14:55 Uhr)

Deutschland – Rumänien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.66 2.15
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.65 2.20
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.63 2.33
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.60 2.15
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 25.06.2019, 14:55 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

U21 Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Die deutsche Nationalmannschaft konnte bisher fast immer der Favoritenrolle gerecht werden. Das gilt vor allem für die ersten beiden Gruppenspielen, in denen Siege gegen Dänemark und Serbien geholt wurden. Gegen die Dänen gewann Deutschland zum Auftakt mit 3:1. Ein wahres Schützenfest folgte hingegen gegen die Serben. Das Spiel wurde mit 6:1 gewonnen. Im letzten Gruppenspiel ging es für Deutschland gegen Österreich, was durchaus noch die Gruppenführung hätte kosten können. Österreich hatte durchaus mehr Chancen, am Ende gab es ein verdientes 1:1 zwischen den beiden Nachbarn. Deutschland ging in dem Spiel durch Waldschmidt schon in der 14. Minute in Führung. Ohnehin hat sich das DFB Team bisher als sehr treffsicher gezeigt. Neben Waldschmidt war es bisher auch Marco Richter, der einige Tore machen konnte. Treffsicherheit braucht es auch im Halbfinale gegen Rumänien.

U21 Nationalmannschaft von Rumänien – aktuelle Form

1998 fand erstmals eine U21 Europameisterschaft in Rumänien statt. Nicht nur Deutschland war damals zum ersten Mal mit dabei, sondern auch Rumänien. Die Rumänen haben es jetzt aber zum aller ersten Mal ins Halbfinale geschafft und wollen jetzt natürlich auch noch mehr, selbst wenn man als klare Außenseiter gehandelt werden sollte. Aber mit Blick auf die Leistungen in der Gruppe C braucht sich das rumänische Team ganz sicher nicht zu verstecken. Zu sieben Punkten hat es gereicht, womit man sich sogar vor Frankreich durchsetzen konnte. Mit einem klaren 4:1 gegen Kroatien startete Rumänien ins Turnier und konnte auch überraschend mit 4:2 gegen England gewinnen, was eine sehr heiße Schlussphase gewesen ist. Anschließend ging es gegen Frankreich, wobei es um den Gruppensieg ging. Aufgrund des besseren Torverhältnisses konnte Rumänien sich auch mit dem 0:0 auf Platz 1 halten. Insgesamt hatte das Spiel nicht übermäßig viele Chancen gesehen, zumal ohnehin klar war, dass beide Teams bei einem Unentschieden ins Halbfinale kommen würden. Im Sturm setzte Trainer Mirel Radoi auf Puscas, dahinter auf Coman, Hagi und Olaru.

Deutschland – Rumänien Prognose & Quote, U21 EM 2019

Schon 1980 hat es ein erstes Freundschaftspiel zwischen U21 Teams von Deutschland und Rumänien gegeben, damals mit dem klaren Ergebnis für Deutschland. 1998 traf man auch schon einmal bei einer Europameisterschaft aufeinander. Nachdem Deutschland den Auftakt gegen Griechenland verlor, konnte man nach Verlängerung das Spiel gegen Rumänien in der Platzierungsrunde gewinnen. Das bisher letzte Spiel dieser U21 Nationen gegeneinander war 2014 in der EM Qualifikation. Deutschland gewann mit 8:0. Ob es ein so hohes Ergebnis am Donnerstag geben wird, bleibt abzuwarten, aber die Chancen stehen mehr als gut, dass Deutschland das Spiel gewinnen wird. Rumänien hat sich bisher gut präsentiert, aber das gilt auch für Deutschland, das zudem auch sehr treffsicher gewesen ist. Gegen Österreich war es nicht immer leicht, gegen Rumänien werden die Spieler hochmotiviert auf den Platz gehen, um den Finaleinzug perfekt zu machen. Tipp also auf den deutschen Einzug ins Finale.

Wett Tipp Prognose: Sieg Deutschland

Beste Wettquote* bei Tipico: 1.50 (Quotenstand: 25.06.2019, 14:55 Uhr)


Österreich – Deutschland Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019
22. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |

Österreich – Deutschland Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 23.06.2019 – 21:00 Uhr

Sechs Punkte aus den ersten beiden Spielen, Deutschland ist auf dem besten Weg in Richtung Halbfinale. Doch ein Spiel steht in der Gruppe noch aus, dass es zu überstehen gilt. Gegen Österreich reicht Deutschland ein Unentschieden, um ganz sicher ins Halbfinale einzuziehen. Die Österreicher hingegen brauchen den Sieg, um überhaupt noch Chancen zu haben. Vor dem anstehenden 3. Spieltag steht Deutschland mit sechs Punkten auf dem ersten Platz in Gruppe B der U21 Europameisterschaft 2019. Dahinter folgen Dänemark und Österreich mit jeweils drei Punkten. Serbien ist mit null Punkten das Schlusslicht. Auch für das dritte Gruppenspiel wird die deutsche U21 Nationalmannschaft als favorisiert gehandelt. Entsprechend deutlich fallen auch die Quoten aus. Parallel zum Spiel Österreich gegen Deutschland werden Dänemark und Serbien aufeinandertreffen. Das Spiel der Ländernachbarn wird ab 21:00 Uhr (MEZ) in der Dacia-Arena in Udine ausgetragen.

Österreich – Deutschland Wettquoten Vergleich

Österreich – Deutschland Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 6.00 4.33 1.50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 6.00 4.40 1.50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 6.15 4.75 1.48
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 5.80 4.60 1.48
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.06.2019, 14:06 Uhr)

Österreich – Deutschland Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.50 2.50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.50 2.55
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.50 2.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.47 2.50
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.06.2019, 14:06 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

U21 Nationalmannschaft von Österreich – aktuelle Form

Zum ersten Mal überhaupt ist eine österreichische U21 Nationalmannschaft bei einer Europameisterschaft mit dabei, steht jetzt aber kurz vor dem Ausscheiden. Es geht nämlich gegen Deutschland und das als ganz klarer Außenseiter. Österreich muss das Spiel gewinnen, um Chancen auf das Halbfinale haben zu können. Doch die Quoten sprechen eine deutliche Sprache dagegen. Zwar konnte Österreich mit einem 2:0 Sieg gegen Serbien in das Turnier starten, musste sich dann aber mit 1:3 gegen Dänemark geschlagen geben. Österreich konnte zwar noch durch Lienhart die zwischenzeitliche Führung von Dänemark ausgleichen, doch zwei Gegentreffer ab der 77. Minute sorgten für den Endstand. Österreich hatte weniger Chancen als Dänemark, gegen Deutschland muss man noch eine Schippe drauflegen.

U21 Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Der Titelverteidiger steht kurz davor, erneut ins Halbfinale der U21 Europameisterschaft einzuziehen. Es wäre das dritte Mal in Folge. Aus den ersten beiden Gruppenspielen hat das DFB Team unter Leitung von Stefan Kuntz die volle Ausbeute von sechs Punkten mitnehmen können. Zum Auftakt hat es ein 3:1 gegen Dänemark gegeben. Dem konnte dann sogar noch ein 6:1 gegen Serbien folgen, entsprechend läuft es bei Deutschland. Gegen Österreich reicht schon ein Unentschieden aus, um ganz sicher ins Halbfinale einzuziehen. Dahoud, Waldschmidt, Richter und Maier konnten für die Tore sorgen. Entsprechend werden wohl auch diese Spieler gegen Österreich eine Rolle spielen und von Anfang an auflaufen. Viele Gründe für Veränderungen hat Stefan Kuntz derzeit nicht.

Österreich – Deutschland Prognose & Quote, U21 EM 2019

Österreichische und deutsche U21 Nationalmannschaften haben schon häufig gegeneinander gespielt, meist bei EM Qualifikation. Da Österreich jetzt zum ersten Mal bei der Endrunde mit dabei ist, wird es das erste Duell auf dieser Ebene geben. Bis dato hatte eigentlich fast immer Deutschland die Nase in den direkten Begegnungen vorne und auch dieses Mal spricht sehr viel für einen deutschen Sieg. Dafür reicht alleine der Blick auf die ersten beiden Spieltage, die Deutschland mit Bravour bestanden hat. Vor allem der Sturm hat sich treffsicher gezeigt. Österreich musste dagegen schon gegen Dänemark eine Niederlage einstecken. Zu erwarten ist, dass Deutschland auch im nächsten Spiel das ein oder andere Tor macht. Tipp entsprechend auf drei Punkte für das DFB Team.

Wett Tipp Prognose: Sieg Deutschland

Beste Wettquote* bei Tipico: 1.50 (Quotenstand: 22.06.2019, 14:06 Uhr)


Deutschland – Serbien Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019
18. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |

Deutschland – Serbien Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 20.06.2019 – 21:00 Uhr

Der 2. Spieltag steht an und Deutschland will den nächsten Schritt gehen. Nach dem Auftaktsieg gegen Dänemark sollen jetzt auch drei Punkte gegen Serbien her, um einen ganz großen Schritt in Richtung des Halbfinales zu gehen. Während es für Deutschland eine große Chance darstellt, ist es für Serbien womöglich schon die letzte. Die Serben haben ihr erstes Spiel gegen Österreich verloren und stehen entsprechend drei Punkte zurück. Bei einer erneuten Niederlage kann man im Grunde das Halbfinale abhaken. Es muss also ein Sieg gegen Deutschland her, doch die Quoten sprechen nicht gerade dafür, dass das auch gelingen wird. Deutschland wird favorisiert gehandelt und will im Grunde genau dort weitermachen, wo man gegen Dänemark aufgehört hat. Gespielt wird ab 21:00 Uhr (MEZ) im Stadion Nereo Rocco.

Deutschland – Serbien Wettquoten Vergleich

Deutschland – Serbien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.53 4.20 5.75
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.50 4.30 6.20
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.53 4.35 6.00
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.55 4.20 5.50
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 18.06.2019, 15:56 Uhr)

Deutschland – Serbien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.65 2.20
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.65 2.20
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.68 2.20
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.65 2.10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 18.06.2019, 15:56 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

U21 Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Ins Halbfinale einzuziehen, ist bei einer U21 Europameisterschaft keine Selbstverständlichkeit. Deutschland ist es aber bei den letzten zwei Turnieren gelungen und steht auch jetzt wieder kurz davor, dass es klappen könnte. Der Auftakt gegen Dänemark hat enorm geholfen. Mit 3:1 ist das deutsche Team als Sieger vom Platz gegangen und hat somit schon viel erreicht. Da es jetzt gegen Serbien als favorisiertes Team geht, könnten schon bald nach dem 2. Spieltag sechs Punkte auf dem Konto sein. Aber natürlich muss das Spiel dazu erst einmal gewonnen werden. Das Team unter der Leitung von Stefan Kuntz will weitermachen, wo man gegen die Dänen aufgehört hat. Zumindest mehr oder weniger, da nach einer 3:0 Führung Dänemark noch der Anschlusstreffer gelang. Zweimal konnte Marco Richter treffen und auch den dritten Treffer vorbereiten, der von Waldschmidt gemacht wurde. Gerade auf einen Spieler wie Richter in der Form könnte es also auch im nächsten Spiel ankommen.

U21 Nationalmannschaft von Serbien – aktuelle Form

Serbien steht unter Druck. Nach dem 2. Spieltag könnten schon alle EM-Träume ausgeträumt sein, wenn es die nächste Niederlage gibt. 2007 hatte man es ins Finale geschafft, doch die Chancen dafür sind jetzt sehr gering. Mit 0:2 unterlag das Team Gegner Österreich und hat damit doppelt schweren Stand gegen Favorit Deutschland. Sowohl in der ersten als auch zweiten Halbzeit gab es jeweils einen Gegentreffer. Dabei war das Team über Strecken durchaus ausgeglichen. Serbien hatte mehr Ballbesitz und auch die bessere Passquote. Letztendlich konnte Österreich aber die Tore machen. Für das Spiel gegen Deutschland muss Serbien jetzt Gas geben. Im Sturm wird es wohl wieder mit Luka Jovic auf den Platz gehen. Es wäre natürlich eine Besonderheit, sollte er ausgerechnet gegen Deutschland treffen.

Deutschland – Serbien Prognose & Quote, U21 EM 2019

Ein einziges Spiel hat es bisher erst zwischen U21 Nationalmannschaften von Deutschland und Serbien gegeben. Das war interessanterweise bei der U21 Europameisterschaft 2015, ebenfalls in der Gruppenphase. Die Partie endete mit einem 1:1. Das wäre ein Ergebnis, mit dem Deutschland sicherlich leben könnte, Serbien weniger. Die Marschrichtung ist aber auf beiden Seiten klar: Man will das Spiel gewinnen. Serbien muss dafür aber noch einiges zum vorherigen Spieltag drauflegen. Deutschland hat gut ins Turnier gefunden. Nach dem Auftakt ist die klare Favoritenrolle gerechtfertigt. Entsprechend auch der Tipp auf den Sieg des DFB Teams.

Wett Tipp Prognose: Sieg Deutschland

Beste Wettquote* bei Interwetten: 1.55 (Quotenstand: 18.06.2019, 15:56 Uhr)


Deutschland – Dänemark Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019
15. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |

Deutschland – Dänemark Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 17.06.2019 – 21:00 Uhr

U21 Europameister Deutschland wird am Montag in die EM 2019 starten und natürlich das Projekt Titelverteidigung anvisieren. Vor zwei Jahren hat das deutsche Team den Titel in Polen gewonnen, jetzt will das aktuelle U21 DFB Team dieses Kunststück wiederholen. Es soll Titel Nummer 3 werden. Zum Auftakt wird es gegen das U21 Team aus Dänemark gehen, das deutlich als Außenseiter in der Prognose gehandelt wird. 2015 schafften es sowohl Dänemark als auch Deutschland ins Halbfinale, wo für beide Schluss gewesen ist. Die Teams sind beide in Gruppe B, in der es auch noch gegen Österreich und Serbien gehen wird. Vor allem für Dänemark wäre also ein gutes Ergebnis gegen Deutschland viel wert, aber auch das DFB Team kann das anstehende Spiel nicht als selbstverständliche drei Punkte abtun. Allerdings: Schon 2015 und 2017 stand man sich bei den Europameisterschaften gegenüber, in beiden Fällen mit klarem Ergebnis für Deutschland. Die Partie am Montag wird um 21:00 Uhr (MEZ) beginnen, Austragungsort ist die Dacia-Arena in Udine.

Deutschland – Dänemark Wettquoten Vergleich

Deutschland – Dänemark Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.60 4.20 5.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.60 4.00 5.30
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.62 4.00 5.40
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.63 3.95 5.10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 15.06.2019, 15:55 Uhr)

Deutschland – Dänemark Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.70 2.10
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.70 2.10
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.71 2.15
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.70 2.05
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 15.06.2019, 15:55 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

U21 Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Die deutsche Mannschaft unter Leitung von Trainer Stefan Kuntz fühlt sich gut gerüstet für das anstehende Turnier in Italien. Vor zwei Jahren hat Deutschland den EM-Titel gewonnen und will das Kunststück jetzt auch wiederholen. Das Team gehört mit zu den Favoriten und es dürfte für jeden Gegner schwer werden, wenn es gegen Deutschland geht. Das Team geht unter anderem mit Torwart Alexander Nübel von Schalke in die EM. Auf der Position des Innenverteidigers soll Jonathan Tah von Bayern Leverkusen für Ordnung sorgen. Timo Baumgartl von Stuttgart wird als Kapitän auftreten. Auch im Mittelfeld sieht es gut aus, unter anderem mit Maximilian Eggestein von Werder Bremen. Auf Rechtsaußen ist sein Bruder Johannes mit dabei, der sich sonst ebenfalls für Bremen die Schuhe schnürt. Deutschland hat bis dato zweimal den EM-Titel gewinnen können. Vor 2017 gelang das erstmals 2009 in Schweden. 2015 hatte es noch zum Halbfinale gereicht.

U21 Nationalmannschaft von Dänemark – aktuelle Form

Für Dänemark hat es bisher noch keinen Europameister-Titel der U21 gegeben und die Chancen stehen auch nicht allzu gut, dass sich in diesem Jahr in Italien etwas daran ändern wird. Natürlich werden die Dänen motiviert ins Spiel gehen, doch schon zum Auftakt bekommt man es mit einem schwierigen Gegner zu tun. Es ist also keinesfalls sicher, dass es überhaupt zum Weiterkommen in Gruppe B reichen wird. 2015 hatte man das Halbfinale erreicht, was zuvor einzig nur 1992 gelungen ist (interessanterweise im selben Jahr, als die dänischen Herren die EM gewonnen haben). Das Team wird von Trainer Niels Frederiksen geleitet, der seit 2015 im Amt ist und dessen Vertrag in diesem Sommer endet. Im Team der Dänen gibt es den ein oder anderen Spieler, den man kennt und der zum Erfolg beitragen soll. Allen voran auch Jacob Bruun Larsen, der bei Dortmund unter Vertrag steht. Ebenfalls aus der Bundesliga mit dabei ist Andreas Poulsen von Gladbach.

Deutschland – Dänemark Prognose & Quote, U21 EM 2019

Deutschland und Dänemark standen sich schon einige Male gegenüber. Die U21 Mannschaften haben seit den achtziger Jahren Freundschaftsspiele gegeneinander ausgetragen. Auch bei Europameisterschaften gab es schon das Vergnügen. Doch sowohl die Begegnung 2015 als auch 2017 ging jeweils mit 3:0 an Deutschland. Auch das wirkt sich für die aktuellen Quoten aus. Bei näherem Blick zeigt sich, dass Deutschland vor allem in der Breite stärker aufgestellt ist und auch schon erfahrene Akteure auf den Platz bringt. Daher ist die Favoritenrolle auch berechtigt und führt letztendlich zum Tipp des deutschen Sieges.

Wett Tipp Prognose: Sieg Deutschland

Beste Wettquote* bei Interwetten: 1.63 (Quotenstand: 15.06.2019, 15:55 Uhr)


Deutschland – Estland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
9. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Deutschland – Estland Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 11.06.2019 – 20:45 Uhr

Auch wenn es bisher gut aussieht, ist Deutschland durchaus noch nicht sicher bei der EM 2020 mit dabei. Zumindest das zwischenzeitliche Bild vor dem 4. Spieltag verspricht noch Spannung in der Gruppe C. Aktuell steht Deutschland mit sechs Punkten auf Platz 2. Damit liegt das DFB Team drei Punkte hinter Tabellenführer Nordirland und drei Punkte vor der Niederlande. Letztendlich ist schon mehr als wahrscheinlich, dass Deutschland die Qualifikation schafft, aber dann muss jetzt auch der dritte Sieg im dritten Spiel folgen. Nachdem man am Samstag gegen Weißrussland spielte, wird es am Dienstag gegen den nächsten Außenseiter gehen. Estland wird zu Gast sein und dabei ist natürlich klar, dass die Rollen für das Spiel klar in der Prognose verteilt sind. Die Frage scheint weniger, ob Deutschland gewinnt, sondern wie hoch dieser Sieg ausfällt. Das Spiel wird in der Opel-Arena in Mainz ausgetragen, Beginn ist um 20:45 Uhr (MEZ).

Deutschland – Estland Wettquoten Vergleich

Deutschland – Estland Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.04 13.00 41.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.03 15.00 50.00
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.03 19.00 61.00
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.03 17.00 45.00
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 09.06.2019, 08:40 Uhr)

Deutschland – Estland Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.22 4.20
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.22 4.20
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.17 4.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.20 4.05
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 09.06.2019, 08:40 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Deutschland kann bisher sehr zufrieden sein. Zwar liegt man aktuell nur auf Platz 2, aber das liegt auch daran, dass Nordirland schon drei Spiele hatte. Für Deutschland wird es erst das dritte Gruppenspiel am 4. Spieltag. Da Nordirland gleichzeitig auch in Weißrussland spielt, kann Deutschland an diesem Spieltag nicht aus eigener Kraft die Tabellenführung erobern. Potenziell ist es aber mit einem Heimsieg möglich, sofern Nordirland in Weißrussland verlieren würde. In jedem Fall kann Deutschland mit einem Sieg dafür sorgen, dass man die Niederlande auf Abstand hält. Und da das DFB Team klar favorisiert gehandelt wird, dürfte das auch wahrscheinlich passieren.

In jedem Fall soll es in der EM Qualifikation besser laufen als in der Nations League, in der man im letzten Jahr nur den dritten Platz in der Gruppe A1 belegte, während die Niederlande Platz 1 belegte. Nur zwei Punkte hat Deutschland aus vier Spielen gegen Holland und Frankreich mitnehmen können.
In der Quali lief es dann besser. Mit 3:2 hat Deutschland das erste Gruppenspiel in der Niederlande gewonnen, was ein sehr wichtiger Sieg gewesen ist. Am Samstag konnten weitere drei Punkte durch ein 2:0 in Weißrussland geholt werden.

Nationalmannschaft von Estland – aktuelle Form

Die Chancen für eine erfolgreiche Qualifikation von Estland sind verschwindend gering. Letztendlich geht es eher im Fernduell mit Weißrussland darum, wer Platz 4 in der Liga belegen wird. Derzeit steht Estland auf diesem Rang, was man vor allem dem weniger schlechten Torverhältnis zu verdanken hat. Das könnte sich natürlich am Dienstag schnell ändern, wenn man in Mainz antreten wird. Estland wird in einer Gruppe mit Deutschland, Holland und auch Nordirland keinen der ersten beiden Plätze belegen, was so langsam auch immer sicher wird. Verliert Estland, dann wären es schon neun Punkte Rückstand auf Platz 2. Insofern wird man auch einfach nur versuchen, sich möglichst gut in Deutschland zu präsentieren. Ein knappes Ergebnis wäre schon ein Erfolg.

Auch Estland hat in der Nations League gespielt, dabei allerdings nicht allzu überragend abgeschlossen. Allerdings startete man ohnehin von Anfang an als Außenseiter in der Gruppe C2 mit Finnland, Ungarn und Griechenland. Da man den letzten Platz belegte, wird man in der nächsten Spielzeit der Nations League nur in Liga D antreten.
Genau wie Deutschland hat Estland erst zwei Qualifikationsspiele bestritten. Zum Auftakt verlor man in Nordirland mit 0:2. Auch im Rückspiel zu Hause war nichts bei der 1:2 Niederlage zu holen. Im März hat Estland außerdem ein 1:0 Sieg im Testspiel gegen Gibraltar geholt.

Deutschland – Estland Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Drei Begegnungen hat es zwischen Deutschland und Estland schon gegeben, die aber in die dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts zurückreichen. Deutschland hat damals alle drei Spiele gewonnen, was auch jetzt wieder passieren dürfte. Deutschland ist zwar aktuell vielleicht nicht in der besten Form überhaupt, aber die spielerische Klasse sollte ausreichen, um auch im unspektakulären Falle einen Sieg zu erringen. Die Frage ist also, wie hoch der Sieg ausfallen wird. In Weißrussland wurde es ein 2:0, doch am Dienstag wird es in Mainz auf den Rasen gehen. Daher der Tipp auf mehr als 2,5 Tore.

Wett Tipp Prognose: Über 2,5 Tore

Beste Wettquote* bei Tipico: 1.22 (Quotenstand: 09.06.2019, 08:40 Uhr)


Weißrussland – Deutschland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
4. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Weißrussland – Deutschland Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 08.06.2019 – 20:45 Uhr

Am Samstagabend gilt es für die deutsche Nationalmannschaft im Rahmen der EM-Qualifikation in Baryssau gegen Weißrussland zu bestehen. Grundlegend kann es nur ein Ergebnis geben und dieses soll drei Punkte mit sich bringen. Die Begegnung wird am Samstag, den 08.06. um 20:45 Uhr, in der Baryssau-Arena ausgetragen. Ob der Weltmeister von 2014 zum nächsten Sieg im Rahmen der EM-Quali kommen wird, schildern wir in unserer Wett Tipp Prognose.

 

Weißrussland – Deutschland Wettquoten Vergleich

Weißrussland – Deutschland Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 15,0 7,00 1,16
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 15,0 7,00 1,17
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 17,0 7,40 1,18
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 14,5 6,70 1,20
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. Juni 2019, 10:55 Uhr)

Weißrussland – Deutschland Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.53 2.40
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.55 2.40
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.58 2.40
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.53 2.35
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. Juni 2019, 10:57 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Weißrussland – aktuelle Form

Die Weißrussen taten sich an den ersten beiden Spieltagen sehr schwer. Bereits zum Auftakt setzte es für die Elf gegen Holland eine vernichtende 0:4 Niederlage. Dabei war das Team dem Kontrahenten in keiner Weiser gewachsen und ging als verdienter Verlierer vom Platz. Auch am zweiten Gruppenspieltag lief es auch der Sicht der Weißrussen nicht wirklich besser. In Nordirland gingen die Weißrussen nach 90 Minuten mit 1:2 baden. Mit null Punkten auf dem Konto rangiert das Team von Trainer Igor Kriushenko auf dem letzten Tabellenplatz und hat alles andere als gute Karten, um das Ticket für die EM-Endrunde zu lösen. Das wird anhand der Quoten mehr als deutlich.

 

In der Liga D der Nations League konnte Weißrussland aber durchaus überzeugen und überstand die sechs Gruppenspiele ohne Niederlage. Wobei an dieser Stelle auch erwähnt werden muss, dass die Konkurrenz mit Luxemburg, Moldawien und San Marino überschaubar gewesen ist. Die beiden Remis kamen gegen Moldawien zustande. Die restliche Konkurrenz wurde somit bezwungen. Vor allem die Defensive stand sehr sicher und ließ in den sechs Gruppenspielen kein Gegentor zu. Die Offensive hingegen blickt auf zehn erzielte Treffer.

 

Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Nach dem mehr als dürftigen Abschneiden bei der WM 2018 in Russland und dem anschließenden Abstieg der Nations League setzten gewiss nur wenige Tippfreunde auf einen Sieg der DFB-Auswahl im ersten Qualifikationsspiel gegen Holland. Im ersten Durchgang bot die Elf von Trainer Joachim Löw, gespickt mit vielen jungen Talenten, eine Galavorstellung und führte durch die Treffer von Sané und Gnabry vollkommen verdient mit 2:0. Die zweite Hälfte gehörte jedoch den Hausherren. Diese kamen zurück und glichen in dieser zum 2:2 aus. Nico Schulz wurde jedoch in der Nachspielzeit zum Matchwinner und sorgte für den 3:2 Endstand. Somit wurde der erste Dreier in der EM-Qualifikation eingefahren. Doch brachte der Sieg bereits die Entscheidung in Bezug auf den Gruppensieg mit sich? Eine wirkliche Rolle spielt dies nicht, da die ersten beiden Teams direkt für die EM-Endrunde qualifiziert sind. Selbst der Dritte hat noch die Möglichkeit sich über die Relegation zu qualifizieren. Mit der „Oranje“ wurde der vermeintlich schwerste Gegner bezwungen. Gegen die restlichen Kontrahenten um Nordirland, Estland und Weißrussland sollen weitere Siege folgen. Die Quoten offenbaren den Weltmeister von 2014 ganz klar als Favoriten auf den Gruppensieg.

Ein ähnliches Bild wurde aber auch im Rahmen der Nations League geboten. In dieser musste das Team von Bundestrainer Joachim Löw jedoch mit dem Abstieg leben. Nur zwei Punkte standen nach vier Begegnungen mit Frankreich und Holland zu Buche. Die Offensive brachte lediglich drei Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite sieben Gegentore eingeschenkt.

 

Weißrussland – Deutschland Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Ein Blick auf die Kadermarktwerte beider Mannschaften zeigt ohne jeden Zweifel einen Klassenunterschied auf. Die DFB-Elf ist auf allen Positionen deutlich besser besetzt. Somit wäre alles andere als ein deutscher Sieg eine herbe Überraschung. Wenngleich die Saison für die Nationalspieler sehr lang war und bereits vor einigen Wochen geendet hat. Weiterhin fehlt Joachim Löw aufgrund eines Sportunfalls auf der Trainerbank. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose rechnen wir damit, dass die deutschen Spieler noch einmal an das Limit gehen und zu einem klaren Sieg über die Weißrussen kommen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen zum Abschluss einer Handicap Wette.

Wett Tipp Prognose: Deutschland gewinnt mit HC (-1)

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.57 (Quotenstand: 04. Juni 2019, 10:58 Uhr)


Holland – Deutschland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
23. März 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Holland – Deutschland Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 24.03.2019 – 20:45 Uhr

Aus Sicht der Fußball Fans kann es wohl kein besseren Auftakt für eine EM Qualifikation geben. Allerdings gilt auch nur für Deutschland, dass es am Sonntag, dem 24.03.2019, das erste Spiel der EM Qualifikation 2020 sein wird. Die Niederlande hat schon am Donnerstag eine Partie gegen Weißrussland absolviert und mit Punkten vorgelegt. Die beiden Mannschaften bzw. Fußball Nationen kennen sich natürlich gut, doch vor allem auch aufgrund der Nations League, in der Holland und Deutschland zusammen in einer Gruppe spielten. Doch während Holland am Ende Platz 1 belegen konnte und damit ins Halbfinale einzog, musste Deutschland sich am Ende mit dem dritten Platz hinter Frankreich zufriedengeben, was dem Abstieg gleichkommt. Die deutsche Nationalmannschaft befindet sich derzeit im Umbruch und hat unter der Woche nur Unentschieden gegen Serbien gespielt. Auswärts gegen die Elftal zu spielen, könnte also sehr ungemütlich werden, weshalb das DFB Team auch als leichter Außenseiter gehandelt wird. Die Partie wird ab 20:45 Uhr (MEZ) in der Johan Cruijff Arena in Amsterdam losgehen.

Holland – Deutschland Wettquoten Vergleich

Holland – Deutschland Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2.40 3.60 2.70
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet 2.40 3.60 2.80
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet 2.40 3.80 2.90
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.45 3.55 2.80
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.03.2019, 14:43 Uhr)

Holland – Deutschland Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.80 2.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet 1.75 2.00
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet 1.76 2.06
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.73 2.00
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.03.2019, 14:44 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Holland – aktuelle Form

Wenn aktuell bei Deutschland von einem Umbruch die Rede ist, dann kann die niederländische Nationalmannschaft davon ein Liedchen singen. In den vergangenen Jahren musste die Elftal durch ein tiefes Tal wandern und hatte mit der Weltspitze des Fußballs nicht viel zu tun. Sowohl bei der EM 2016 als auch der WM 2018 war man nicht mit dabei. Mittlerweile sieht die Welt aber schon wieder besser aus. Die Mannschaft wurde verjüngt und neu ausgerichtet. Erste Erfolge gab es schon in der Nations League, in der sich Holland am Ende nicht nur vor Deutschland, sondern auch vor Weltmeister Frankreich platzieren konnte. Das nächste Ziel ist ganz klar, sich für die Europameisterschaft 2020 zu qualifizieren.

Im letzten Jahr hat Holland viele Testspiele absolviert und eben auch die Partien in der Nations League. Nur eines der letzten zehn Spiele ging verloren, was zum Auftakt der Nations League gegen Frankreich der Fall war. Gegen Deutschland gab es vier Punkte und auch gegen Frankreich nochmal drei Zähler. Vor allem in den Heimspielen hat sich Holland enorm stark präsentiert. Gegen Deutschland gab es im Oktober das 3:0, gegen Frankreich einen Monat später ein 2:0. Und auch zum Auftakt der EM Quali hat die Niederlande am Donnerstag nicht viel anbrennen lassen. Gegen Weißrussland gab es ein klares 4:0. Zweimal Depay und jeweils einmal trafen Wijnaldum und van Dijk. Man hat sich also für die Partie am Sonntag warmschießen können.

Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Für manche mag das Unentschieden gegen Serbien einer Enttäuschung gleichkommen, aber es war klar, dass Deutschland vor allem auch testen will. Das 1:1 gegen Serbien war zwar kein Sieg, aber da es sich ohnehin nicht um ein Qualifikationsspiel gehandelt hat, ist das nur zweitrangig. Für Joachim Löw geht es jetzt darum, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Junge Spieler stehen auf dem Platz, andere wie Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels sind nicht mehr mit dabei. Am Mittwoch konnte man durchaus sehen, wozu diese Mannschaft fähig ist. Mit Spielern wie Sane, Gündoganoder auch Goretzka konnten zahlreiche gute Gelegenheiten herausgespielt werden. Die Mannschaft wirkt frisch und motiviert.

Allerdings hat sich in diesem Testspiel auch gezeigt, dass der Weltmeister von 2014 noch einige Arbeit vor sich hat. Das gilt vor allem für die Defensive. In der Rückwärtsbewegung kam Deutschland nicht immer ganz sauber hinterher und ließ so auch die ein oder andere Chance zu. Das könnte vor allem gegen die Niederlande gefährlich werden. Glück hatte im letzten Testspiel Leroy Sane, der ein starkes Spiel gezeigt hat, aber in der 93. Minute unsanft von Serbiens Pavkov gefoult wurde. Mittlerweile wurde aber Entwarnung gegeben, sodass einem Einsatz von Sane am Sonntag in Amsterdam nichts im Wege steht.

Holland – Deutschland Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Die Paarung Niederlande gegen Deutschland ist in fast jedem Wettbewerb eine Besonderheit. Noch immer freuen sich Fans umso mehr, wenn es einen Sieg gegen den jeweiligen Konkurrenten gibt. In den letzten Jahren hatte definitiv Deutschland die Nase vorne. Stand Holland 2010 zwar im Endspiel der WM, konnte Deutschland 2014 den Titel gewinnen. Jüngst aber hatte Holland die Oberhand in der Nations League und hat vor allem im Heimspiel der deutschen Nationalmannschaft deutlich die Grenzen aufgezeigt.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist Holland auf jeden Fall das gefestigtere Team, wie auch das 4:0 gegen Weißrussland gezeigt hat. Die Mannschaft läuft rund, während es bei Deutschland noch Problemstellen gibt, die sich wohl nicht so schnell lösen lassen. Gegen Serbien sah das DFB Team in der Rückwärtsbewegung nicht immer ganz glücklich aus, Holland spielt aber eben auch einen schnellen und kontrollierten Angriffsfußball. Daher geht die Empfehlung zu Tipp 1 – Sieg Holland gegen Deutschland.

Wett Tipp Prognose: Sieg Holland

Beste Wettquote* bei Interwetten: 2.45 (Quotenstand: 22.03.2019, 14:43 Uhr)


Deutschland – Serbien Wettquoten & Prognose – Freundschaftsspiel
19. März 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
http://www.em-wetten.org/bilder/fussball.jpg

Deutschland – Serbien Quoten & Prognose, Freundschaftsspiel, 20.03.2019 – 20:45 Uhr

In den Ligen und anderen Wettbewerben wird schon seit einiger Zeit gespielt, jetzt beginnt auch endlich das Fußballjahr für die Nationalmannschaft. Vor allem auch für die deutsche Nationalmannschaft, die ein absolut mageres Jahr hinter sich gebracht hat und jetzt den Neuanfang wagen will. Am Mittwochabend des 20.03.2019 geht es im Freundschaftsspiel gegen Serbien, bevor es dann am Wochenende ernsthaft um Punkte gegen Holland in der beginnenden EM Qualifikation gehen wird. Joachim Löw will den Mittwochabend daher vor allem auch als Test verstanden wissen, zumal es einige Änderungen in der Mannschaft gibt. Alte Spieler wurden aus dem Kader gestrichen, neue Spieler sind mit dabei. Die große Frage ist, ob die Mannschaft direkt erfolgreich ins neue Jahr starten kann oder weiterhin mit Getriebe im Sand spielen wird. Auf der anderen Seite ein Serbien, das am Wochenende ebenfalls in der EM Quali antreten wird und es direkt mit Titelverteidiger Portugal zu tun bekommen wird. Gespielt wird am Mittwochabend in der Volkswagen-Arena in Wolfsburg.

Deutschland – Serbien Wettquoten Vergleich

Deutschland – Serbien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.40 4.50 8.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet 1.44 4.75 7.25
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet 1.40 4.95 7.25
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.45 4.30 7.50
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 20.03.2019, 11:11 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Die Weltmeisterschaft gewinnen ist die eine Sache, sie zu verteidigen noch einmal eine ganz andere. Genau das Projekt wollte Deutschland im letzten Jahr bei der WM in Russland angehen. Doch es wurde ein kurzer Ausflug. Deutschland schied bereits in der Vorrunde aus, womit aber das Jahr noch lange nicht vorbei sein sollte. Später ging es in der neuen Nations League los, Deutschland zog gegen die Konkurrenten von Frankreich und Holland den Kürzeren und stieg ab. Damit ging ein verkorkstes Jahr zu Ende, das auch historisch in Erinnerung bleiben wird. In 13 Spielen in 2018 hat das DFB Team gerade mal nur vier Siege geholt.

In der Folge hat es aber ein paar Veränderungen geben. Joachim Löw ist zwar weiterhin Trainer, aber im Team gibt es Veränderungen. Die lassen sich vor allem auch an den drei großen Namen Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels ablesen, die fortan nicht mehr das Trikot der Nationalmannschaft tragen werden. Das hat allerdings auch für Kritik gesorgt. Dafür werden drei andere Spieler ihr Debut feiern können. Fortan werden zumindest vorerst Niklas Stark, Lukas Klostermann und Maximilian Eggestein mit dabei sein. Aufgestellt werden aber Spieler wie Kimmich, Schulz und Sané. Insgesamt also eine deutliche Verjüngung des Teams. Zur aktuellen Form lässt sich daher auch noch nicht viel sagen, da es eben viel frischen Wind gibt. Löw selbst hat aber schon betont, dass er das Serbienspiel eher als Vorbereitung für das Wochenende sieht.

Nationalmannschaft von Serbien – aktuelle Form

Genau wie Deutschland scheiterte Serbien ebenfalls in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft, wenn auch gegen dir Konkurrenz aus Brasilien und der Schweiz. In der nachfolgenden Nations League hingegen konnte Serbien stark aufspielen. Man spielte in der Gruppe C4 und konnte in sechs Spielen 14 Punkte holen und wird damit in der nächsten Ausgabe der Nations League – genau wie Deutschland – in Gruppe B spielen. Seit der Weltmeisterschaft im letzten Sommer hat es sechs Spiele gegeben, wovon Serbien keines verloren hat. Die Mannschaft ist gut aufgestellt, wenn sie natürlich auch klar als Außenseiter gehandelt wird. Ein Spieler wie Luka Jovic vorne im Sturm kann aber dennoch den entscheidenden Unterschied machen. Jovic hat großen Anteil am aktuellen Erfolg von Eintracht Frankfurt. Insgesamt hat Serbien ein sehr geeintes Team, das zu 2018 keinen Umbruch einleiten musste. Für die Mannschaft von Trainer Mladen Krstajic wird es am Wochenende ins erste Qualifikationsspiel gegen Portugal gehen. Insofern wird auch Serbien das Spiel gegen Deutschland eher als Vorbereitung betrachten.

Deutschland – Serbien Prognose & Quote, Freundschaftsspiel

Die letzte Begegnung zwischen Deutschland und Serbien dürfte dem ein oder anderen noch lebhaft in Erinnerung sein. Die gab es nämlich bei der Weltmeisterschaft 2010. Damals gewann Serbien das Gruppenspiel mit 1:0 gegen Deutschland, schied allerdings dann trotzdem mit nur drei Punkten aus. Seitdem hat sich eine Menge getan. Sollte Serbien an der Form anknüpfen können, die man in der Nations League gezeigt hat, kann man ein ungemütlicher Gegner sein. Gerade im Sturm gibt es großes Potenzial, um Deutschland gefährlich zu werden.

Dennoch: Der Kader von Deutschland ist enorm stark besetzt. Zwar wird das Spiel gegen die Niederlande als wichtiger erachtet, trotzdem wird Deutschland mit einem Sieg ins neue Jahr starten wollen, um auch ein Zeichen zu setzen. Am Einsatz wird es ohnehin nicht mangeln, da es derzeit kaum eine Stammplatzgarantie in der Mannschaft gibt. Insofern wird das DFB Team vor allem mit Heimvorteil im Rücken auf Sieg spielen. Empfohlen wird Tipp 1 – wenn vielleicht auch nicht mit allzu hohem Ergebnis.

Wett Tipp Prognose: Deutschland gewinnt

Beste Wettquote* bei Interwetten: 1.45 (Quotenstand: 20. März 2019, 11:11 Uhr)


Quoten England – Deutschland 2017, U19 Europameisterschaft
8. Juli 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Betsson

Für England ist die Sache schon sicher, für Deutschland lange nicht. Man muss auf ein gutes Ergebnis im Nachbarspiel hoffen. Man selbst muss jetzt aber auch das Spiel gegen England gewinnen. Betsson zum 3. Spieltag der U19 Europameisterschaft.

England bereits durch

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen hat England es bereits geschafft und wird das Halbfinale erreichen. Klar ist nur noch nicht, ob als erstes oder zweites Team der Gruppe. Landet man noch auf Platz 2, müsste man im Halbfinale gegen Portugal spielen. Gewinnt man oder spielt Unentschieden, wird es der erste Platz bleiben, auf dem man derzeit auch steht. Verliert man aber, könnte man theoretisch noch abrutschen. So will man aber nichts anbrennen lassen und eben das Spiel gegen Deutschland gewinnen, auch wenn es dafür ausgeglichene Quoten gibt.

England gegen Deutschland, U19 EM Quoten, Betsson
1 X 2
2.60 3.25 2.50
U19 EM 2017 3. Spieltag – Sonntag, 09.07.2017 – 18.00 Uhr

Deutschland im Endspiel

Derzeit ist es nur Platz 3 für Deutschland, was man auch der hohen Niederlage gegen Holland zu verdanken hat. Gegen England geht man jetzt ins Endspiel. Sollte man gewinnen, kann man noch weiterkommen. Ausgeglichene Chancen deuten darauf hin, dass alles möglich sein kann. Allerdings braucht Deutschland dafür auch eine starke Leistung. Gegen Holland hat man diese nicht zeigen können, gegen Bulgarien hingegen schon. Allerdings ist Bulgarien eben auch nicht England, entsprechend wird die Aufgabe jetzt um einiges schwerer. Mit einem Unentschieden alleine kann man die Sache hier wohl nicht über die Ziellinie bringen.

Bisherige Bilanz zu England-Deutschland

Diese beiden Nationalmannschaften haben schon einige Spiele gegeneinander bestritten, also die U19 Auswahlen. In Freundschaftsspielen hat man schon sehr oft gegeneinander gespielt, bei einer Europameisterschaft wurde es bisher erst einmal 2002 offiziell. Damals ging das Spiel in der Gruppenphase 3:3 aus. Beim letzten Aufeinandertreffen 2015 entschied England das Spiel mit 2:3 für sich. Ein Jahr zuvor hat man 1:1 Unentschieden gespielt. Viele der Spiele gegeneinander gingen immer sehr knapp aus, entsprechend dürfte es auch jetzt hier am 3. Spieltag sehr spannend werden.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
http://www.em-wetten.org/bilder/fussball.jpg


Top 5 Online Wettanbieter