England

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu England und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
18. Juli 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Betsson

Zwei Spiele stehen auch am Mittwoch bei der Frauen Europameisterschaft 2017 auf dem Plan. In Gruppe D treffen unter anderem die Nachbarn England und Schottland aufeinander. Klarer Quotenvorteil für England bei Betsson.

England will Vorrunde überstehen

Die bisherigen Ergebnisse der englischen Frauen Nationalmannschaften waren oftmals gut. Zweimal hat man bereits die Vize-Europameisterschaft gewinnen können, zuletzt 2009. Allerdings wurde es bisher auch noch nicht mehr. Vor vier Jahren dann in Schweden reichte es nicht einmal zum Überstehen der Vorrunde, mit nur einem Punkt landete man auf dem letzten Platz der Gruppe. In diesem Jahr hat man mehr vor, ist aber in einer interessanten Gruppe. Es geht neben Schottland auch noch gegen Portugal und Spanien. Aus englischer Sicht wären also Punkte im Auftaktspiel sehr wichtig, um nicht erneut schon nach der Vorrunde rauszufliegen.

England gegen Schottland, Frauen EM Quoten, Betsson
1 X 2
1.25 5.15 10.50
Frauen EM 2017 1. Spieltag – Mittwoch, 19.07.2017 – 20:45 Uhr

Premiere für Schottland bei EM

Für Schottland ist diese Europameisterschaft eine ganz besondere, denn zum ersten Mal ist die Qualifikation gelungen. Seit 1984 hat man es versucht, geglückt ist es erst jetzt. Entsprechend ist die Freude groß, allerdings wird man auch entsprechend als Außenseiter gehandelt. Es wird in dieser Gruppe sehr schwer an Punkte zu gelangen, im besten Fall fängt man aber mit dem Sammeln schon am 1. Spieltag an. Auch bei Weltmeisterschaften hat man bisher keine Rolle gespielt. Bei den olympischen Spielen hat man als Teil der britischen Mannschaft mitgemacht. Es könnte eine kurze Europameisterschaft für die Schottinnen werden.

Bisherige Bilanz Frauen England-Schottland

Diese beiden Nationen sind Nachbarn und haben entsprechend schon das ein oder andere Spiel gegeneneinander absolviert. Oftmals in wichtigen Spielen bei EM Qualifikationen, aber auch in Freundschaftsspielen. Die Bilanz spricht dabei ganz klar für England. Bei Spielen in EM Qualifikationen ging bisher jedes Spiel an die Engländerinnen, wenn auch zuletzt 1992. Anders sieht es bei Freundschaftsspielen aus. 2011 gewann Schottland 0:2, zwei Jahre später folgte ein 4:4. Damit spricht sogar die jüngste Bilanz für Schottland. Zumindest wird England hier sicherlich nicht der rote Teppich zum Tor ausgerollt.


Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
13. Juli 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Sportingbet

Vor einem Jahr scheiterten die Teams noch im Halbfinale, jetzt hat man bei der U19 EM in Georgien das Finale erreicht und wird das am Samstag ausspielen. England wird bei Sportingbet favorisiert.

Portugal nach 2014 wieder im Finale

Die Bilanz der Portugiesen aus den letzten Jahren bei U19 Europameisterschaften liest sich im Grunde überragend. In fünf Jahren gab es viermal das Halbfinale, einmal sogar das Finale. Das ist stark, letztendlich gab es aber keinen Titel. 2014 scheiterte man im Endspiel an Deutschland. Das letzte Mal mit dem Titel klappte 1999, damals noch bei der U18 Europameisterschaft. Jetzt will man das Endspiel natürlich auch gewinnen und nicht wieder liegenlassen. Allerdings müssen sich die Portugiesen in diesem Spiel vorerst mit der Außenseiterrolle zufrieden geben. Die bisherigen Leistungen zeigen aber, dass ein Sieg im Finale durchaus auch drin sein kann.

Portugal gegen England, U19 EM Quoten, Sportingbet
1 X 2
3.20 3.20 2.25
U19 EM 2017 Finale – Samstag, 15.07.2017 – 18.00 Uhr

England strebt Titel an

Bisher hat England erst einmal eine Europameisterschaft dieser Art gewinnen können, was 1993 bei der U18 EM gewesen ist. Damals allerdings im eigenen Land ausgetragen. Jetzt geht es ins Finale gegen Portugal. Insgesamt stand man davor schon dreimal im Finale, zuletzt 2009, musste sich aber der Ukraine geschlagen geben. Zumindest wird man jetzt als Favorit gehandelt, hat auch ein gutes Turnier gespielt. Die Quoten geben aber noch keinen Anlass dazu, von einem klaren Sieg auszugehen. Das Spiel dürfte eng geführt werden und für beide Seiten die bisher schwerste Partie bei diesem Turnier.

Bisherige Bilanz U19 Portugal-England

Interessant ist sicher, dass diese beiden U19 Nationalmannschaft bisher noch nicht aufeinandertrafen, was durchaus auch erst einmal bei der Dichte der Turniere geschafft werden muss. Es ist also eine Premiere, die man jetzt bei einem Finale erlebt. Gemeinsam haben die Mannschaften, dass es vor einem Jahr nicht zum Finaleinzug reichte und beide im Halbfinale scheiterten. Eine weitere Gemeinsamkeit ist, dass ein 1:0 jeweils im Semifinale ausreichte, um das Endspiel zu erreichen. Für Portugal ging es zuvor gegen Holland, England setzte sich gegen Tschechien durch. Auch davor waren beide Teams sehr dominant und erfolgreich.


Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
11. Juli 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Mybet

Im zweiten Jahr in Folge steht die U19 Nationalmannschaft von England im Halbfinale der Europameisterschaft. Dieses Mal geht es gegen Tschechien, wofür es nicht nur von Mybet eine klare Favoritenrolle gibt.

England will sich durchsetzen

Nicht nur im letzten Jahr stand man im Halbfinale. Ebenso auch 2012 und 2010, nachdem man 2009 das Finale verlor. Dreimal stand man also in den letzten Jahren im Halbfinale, konnte diese Runde aber nicht überstehen. Im letzten Jahr beim Turnier in Deutschland musste man sich Italien geschlagen geben. Jetzt geht es gegen ein Tschechien, das schlagbar scheint. England hat sich mit starken Leistungen in dieses Semifinale gespielt. Mit drei Siegen in der Gruppenphase gab es am Ende keine Fragen mehr dazu. Unter anderem auch durch ein 4:1 gegen Deutschland am 3. Spieltag. Entsprechend tritt man jetzt auch favorisiert gegen Tschechien an.

England gegen Tschechien, U19 EM Quoten, Mybet
1 X 2
1.55 4.30 5.75
U19 EM 2017 Halbfinale – Mittwoch, 12.07.2017 – 18.00 Uhr

Tschechien holt zwei Siege

Die letzten größeren Erfolge für Tschechien bei U19 Europameisterschaften liegen ein paar Jahre zurück. 2011 musste man sich Spanien im Finale geschlagen geben, 2008 und 2006 reichte es zweimal zum Halbfinale. Dort steht man jetzt erneut, allerdings wird man klar als Außenseiter Mannschaft gehandelt. Die Leistungen in der Gruppenphase waren aber durchaus gut, sodass man sicherlich nicht chancenlos antreten wird. Zwei Siege hat man geholt. Während es gegen Schweden und Georgien zu je drei Punkten reichte, musste man sich am 2. Spieltag Portugal geschlagen geben. Gegen ein stärkeres Team wurde es also schon schwieriger.

Bisherige Bilanz zu U19 England-Tschechien

Von 2003 an gab es drei Spiele dieser beiden Teams gegeneinander. Das erste Mal war ebenfalls bei einer U19 EM, genau wie auch 2008. In beiden Spielen konnte sich klar Tschechien durchsetzen, einmal mit 3:0 und einmal mit 2:0. Ein weiteres Spiel gab es 2007 bei der EM Qualifikation, bei dem England 0:2 gewinnen konnte. In Sachen Bilanz liegt Tschechien also vorne, vor allem bei Auftritten bei Europameisterschaften, allerdings England bisher mit der stärkeren Leistung beim aktuellen Turnier. Entsprechend auch die Favoritenrolle in den Quoten.


Quoten England – Deutschland 2017, U19 Europameisterschaft
8. Juli 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Betsson

Für England ist die Sache schon sicher, für Deutschland lange nicht. Man muss auf ein gutes Ergebnis im Nachbarspiel hoffen. Man selbst muss jetzt aber auch das Spiel gegen England gewinnen. Betsson zum 3. Spieltag der U19 Europameisterschaft.

England bereits durch

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen hat England es bereits geschafft und wird das Halbfinale erreichen. Klar ist nur noch nicht, ob als erstes oder zweites Team der Gruppe. Landet man noch auf Platz 2, müsste man im Halbfinale gegen Portugal spielen. Gewinnt man oder spielt Unentschieden, wird es der erste Platz bleiben, auf dem man derzeit auch steht. Verliert man aber, könnte man theoretisch noch abrutschen. So will man aber nichts anbrennen lassen und eben das Spiel gegen Deutschland gewinnen, auch wenn es dafür ausgeglichene Quoten gibt.

England gegen Deutschland, U19 EM Quoten, Betsson
1 X 2
2.60 3.25 2.50
U19 EM 2017 3. Spieltag – Sonntag, 09.07.2017 – 18.00 Uhr

Deutschland im Endspiel

Derzeit ist es nur Platz 3 für Deutschland, was man auch der hohen Niederlage gegen Holland zu verdanken hat. Gegen England geht man jetzt ins Endspiel. Sollte man gewinnen, kann man noch weiterkommen. Ausgeglichene Chancen deuten darauf hin, dass alles möglich sein kann. Allerdings braucht Deutschland dafür auch eine starke Leistung. Gegen Holland hat man diese nicht zeigen können, gegen Bulgarien hingegen schon. Allerdings ist Bulgarien eben auch nicht England, entsprechend wird die Aufgabe jetzt um einiges schwerer. Mit einem Unentschieden alleine kann man die Sache hier wohl nicht über die Ziellinie bringen.

Bisherige Bilanz zu England-Deutschland

Diese beiden Nationalmannschaften haben schon einige Spiele gegeneinander bestritten, also die U19 Auswahlen. In Freundschaftsspielen hat man schon sehr oft gegeneinander gespielt, bei einer Europameisterschaft wurde es bisher erst einmal 2002 offiziell. Damals ging das Spiel in der Gruppenphase 3:3 aus. Beim letzten Aufeinandertreffen 2015 entschied England das Spiel mit 2:3 für sich. Ein Jahr zuvor hat man 1:1 Unentschieden gespielt. Viele der Spiele gegeneinander gingen immer sehr knapp aus, entsprechend dürfte es auch jetzt hier am 3. Spieltag sehr spannend werden.


Quoten England – Holland 2017, U19 Europameisterschaft
4. Juli 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Bet-at-home

Der 2. Spieltag der U19 Europameisterschaft in Georgien steht an. Es treffen in Gruppe B England und Holland aufeinander. Beide Teams haben ihr erstes Spiel gewinnen können, jetzt gibt es ausgeglichene Quoten von Bet-at-home.

England besiegt zum Auftakt Bulgarien

Den Auftakt hat die englische U19 Nationalmannschaft mit Bravour geschafft. Es ging gegen Bulgarien. Ein sehr frühes Tor in Minute 1 hat den Sieg letztendlich eingeleitet. 2:0 hieß es am Ende für die jungen Three Lions. Damit hat man erste drei Punkte in Gruppe B der aktuellen Europameisterschaft gesammelt. Sollte man im nächsten Spiel gegen die Niederlande einen weiteren Sieg hinlegen können, wäre das Weiterkommen schon so gut wie sicher. Das ist jetzt natürlich auch das Ziel der Mannschaft, die aber nur ganz leicht favorisiert ins Spiel gehen wird. Vorrangiges Ziel ist es, wie im letzten Jahr in Deutschland, die Vorrunde zu überstehen.

England gegen Holland, U19 EM Quoten, Bet-at-home
1 X 2
2.45 3.32 2.57
U19 EM 2017 2. Spieltag – Donnerstag, 06.07.2017 – 15.30 Uhr

Holland holt klar Punkte gegen Deutschland

Über einen gelungenen Auftakt kann sich auf jeden Fall auch die niederländische U19 Nationalmannschaft freuen. 4:1 hieß es am Ende gegen Deutschland. Damit hat man sehr deutlich die drei Punkte holen können und ist damit auch punktgleich mit England. Durch den höheren Sieg könnte man jetzt auch von einem Unentschieden gegen England profitieren. Ein Blick auf die Quoten zeigt, dass das auch kein ganz unwahrscheinliches Ergebnis wäre. Holland hier nur in einer ganz leichten Außenseiterrolle. Wird man am Donnerstag wieder so treffsicher sein, könnte auch der Sieg herausspringen, womit das Weiterkommen fast nur noch Formsache wäre.

Bisherige Bilanz U19 England-Holland

Mannschaften der U19 dieser Nationen haben bereits gegeneinander gespielt. Das letzte Mal war 2016 bei der letzten Europameisterschaft. Mit 1:2 konnte die U19 von England das Spiel gewinnen. Am Ende hat es bei dem Turnier in Deutschland zum Halbfinale gereicht. Holland kam dagege nicht über die Vorrunde hinaus. 2010 spielte man ebenfalls bei der EM gegeneinander, damals konnte aber die holländische Mannschaft mit 1:0 gewinnen. Eine weitere Begegnung gab es 2007, als man bei der EM Qualifikation gegeneinander spielte und Holland mit 1:2 gewonnen hat.


Quoten England – Deutschland 2017, U21 Europameisterschaft
26. Juni 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Sportingbet

Zuletzt hat Deutschland zwar in der Gruppenphase verloren, konnte dennoch die nächste Runde erreichen und wird jetzt bei der U21 Europameisterschaft am Dienstag auf England treffen, wofür die Chancen des DFB Teams bei Sportingbet nicht schlecht stehen.

England dominiert Gruppenphase

Diese Paarung weckt Erinnerungen an 2009, als sich Deutschland und England im Finale der damaligen U21 EM begegnet sind. Deutschland konnte das Spiel klar gewinnen. Seitdem ist einige Zeit vergangen und die Mannschaften sind andere. England steht im Halbfinale und hat sich das nach der Gruppenphase auch verdient. Sieben Punkte hat man aus drei Spielen holen können und damit die Slowakei, Gastgeber Polen und Titelverteidiger Schweden hinter sich lassen können. Als Belohnung darf man jetzt gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe antreten, bekommt aber gegen Deutschland dennoch nur die Außenseiterrolle in den Quoten zugesprochen.

Deutschland trotz Niederlage im Halbfinale

Am Ende hat es für Deutschland zu sechs Punkten in der Gruppe gereicht. Gegen Tschechien und Dänemark gab es mit guten Leistungen Siege, gegen Italien musste man sich am letzten Spieltag geschlagen geben. Doch trotz der 1:0 Niederlage hat man noch als zweitplatzierte Mannschaft das Halbfinale erreicht. Vor zwei Jahren noch musste sich die Mannschaft dort deutlich gegen Portugal geschlagen geben, jetzt gibt es mit England eine lösbare Aufgabe. Man muss aber im Gegensatz zum letzten Spiel noch eine Schippe drauflegen.

England gegen Deutschland, U21 EM Quoten Sportingbet
1 X 2
3.10 3.30 2.25
U21 EM 2017 Halbfinale – Dienstag, 27.06.2017 – 18.00 Uhr

Bisherige Bilanz England-Deutschland U21

Die englischen und deutschen Teams der U21 haben schon oft gegeneinander gespielt. Auch die aktuelle Formationen hatten schon das Vergnügen, als es im März im Freundschaftsspiel gegeneinander ging. Ernster war es da schon bei den Spielen der Europameisterschaften. Das war 2009 zweimal der Fall und 1982. In diesen vier Spielen gab es zwei Siege für Deutschland und einen für England. 2009 war es im zweiten Spiel sogar recht deutlich, als es am Ende 4:0 für die deutsche Mannschaft hieß. Am Dienstag dürfte es wohl ein knapperes Ergebnis zwischen den Teams geben.

 


England – Island Prognose & Wettquoten EM 2016
26. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

England – Island Prognose EM 2016, 27.06.2016 – 21:00 Uhr

Die Isländer dürften neben Ungarn die große Überraschung bei dieser EM Endrunde sein. Als zweiter konnte das Team souverän das Ticket für die KO Phase der Euro 2016 lösen. Einfach wird es im Achtelfinale aber gewiss nicht werden. In diesem müssen sich die Isländer nämlich gegen England behaupten. Somit kann auch vom Duell zwischen David und Goliath gesprochen werden. Wird Island die nächste Sensation gelingen? Bekannterweise ist im Fußball ja alles möglich. Das direkte Duell zwischen beiden Kontrahenten wird am kommenden Montag, den 27. Juni 2016 um 21:00 Uhr, angepfiffen. Als Austragungsort fungiert hierbei das Stade de Nice in Nizza.

Nationalteam von England – EM Form

Die Three Lions taten sich im Rahmen der Fußball Europameisterschaft bisher sehr schwer. Nur ein Sieg sollte aus den drei verstrichenen Gruppenspielen resultieren. Weiterhin kamen zwei Unentschieden zustande. Somit wurde die Vorrunde ohne Niederlage überstanden. Auf der anderen Seite konnte aber auch nur ein Sieg errungen werden. Mit fünf erbeuteten Punkten belegt das Team von Trainer Roy Hodgson in der Gruppe B den zweiten Platz. Auf den Spitzenreiter aus Wales betrug der Rückstand einen mageren Zähler. Die Offensive stach dreimal zu und der Abwehr wurden zwei Gegentore eingeschenkt. Am ersten Spieltag mussten die Three Lions gegen Russland antreten. Dabei sollte England in Führung gehen. Kurz vor dem Abpfiff der Begegnung kassierte die Hodgson-Elf aber den Ausgleich. Am zweiten Spieltag trafen die Three Lions im britischen Duell auf Wales. Gegen die Waliser geriet England kurz vor dem Pausenpfiff in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel sollte aber eine deutliche Leistungssteigerung bewerkstelligt werden und somit konnten Vardy und Sturridge das Spiel drehen. Der letzte Spieltag brachte dann gegen die Slowakei ein torloses Remis mit sich. Die Engländer haben in jedem Fall nicht schlecht gespielt. Die eigene Chancenverwertung machte jedoch oftmals einen Strich durch die Rechnung. Diese gilt es im Achtelfinale um jeden Preis zu verbessern.

England Spielergebnisse
20/06/16 Europameisterschaft Slowakei – England U – 0:0
16/06/16 Europameisterschaft England – Wales S – 2:1
11/06/16 Europameisterschaft England – Russland U – 1:1
02/06/16 Freundschaftsspiele England – Portugal S – 1:0
27/05/16 Freundschaftsspiele England – Australien S – 2:1

England: 3 Siege – 2 Unentschieden – 0 Niederlagen

Nationalteam von Island – EM Form

Die Isländer sind in der Gruppe F der EM Vorrunde gestartet. In dieser war die Konkurrenz mit Portugal, Ungarn und Österreich keineswegs zu verachten. Dennoch gelang es dem Team von Trainer Lars Lagerbäck nach drei Gruppenspielen auf dem zweiten Tabellenplatz zu klettern. Eine mehr als beeindruckende Leistung, wenn weiterhin beachtet wird, dass Island die Gruppenphase ohne Niederlage überstehen konnte. Mit fünf erbeuteten Punkten zeichnen sich die Isländer durch dieselbe Bilanz wie der Spitzenreiter aus Ungarn aus. Dabei wurden vier Tore erzielt und die Abwehr musste drei Gegentore in Kauf nehmen. Gleich am ersten Spieltag sollte die Lagerbäck-Elf gegen Portugal antreten. Ronaldo und Co sollten standesgemäß durch Nani in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel konnte der Underdog aus Island aber wie aus heiterem Himmel zum Ausgleich kommen. Dabei blieb es dann am Ende auch. Der zweite Gruppenspieltag brachte das Duell gegen Ungarn mit sich. In diesem konnte Island sogar in Führung gehen, musste aber am Ende mit einem 1:1 vorliebnehmen. Der letzte Spieltag sollte dann gegen Österreich ausgetragen werden. In Match ging Island schon nach 18 Minuten in Führung. Im zweiten Durchgang konnten die Alpenkicker jedoch ausgleichen. Ein Unentschieden war jedoch zu wenig für Österreich, also musste das Team von Trainer Marcel Koller in der Schlussphase alles nach vorne werfen. Somit boten sich für die Isländer Räume zum Kontern. Einer dieser Konter führte in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:1 Endstand.

Island Spielergebnisse
22/06/16 Europameisterschaft Island – Österreich S – 2:1
18/06/16 Europameisterschaft Island – Ungarn U – 1:1
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
06/06/16 Freundschaftsspiele Island – Liechtenstein S – 4:0
01/06/16 Freundschaftsspiele Norwegen – Island N – 3:2

Island: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

England – Island Statistik: Head to Head

05/06/04 Freundschaftsspiele England – Island 6:1

1 Sieg England – 0 Unentschieden – 0 Siege Island

England – Island Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg England: 1.53

Unentschieden: 3.90

Sieg Island: 8.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg England: 1.50

Unentschieden: 3.80

Sieg Island: 8.00

(Stand: 24. Juni 2016)

England – Island EM 2016 Prognose

Anhand der EM 2016 Wettquoten lässt sich in diesem Kräftemessen eine mehr als deutliche Rollenverteilung erkennen. England fungiert in diesem Spiel als Goliath und die Isländer gehen somit als David an den Start. Dennoch sollten die Three Lions keineswegs den Fehler machen und Island unterschätzen. Immerhin haben diese gegen Portugal einen Punkt geholt und sollten Österreich sogar bezwingen. Auf der anderen Seite war jedoch die Chancenverwertung dieser beiden Kontrahenten in den direkten Duellen gegen Island zu bemängeln. England tut sich aber mit der eigenen Chancenverwertung ebenfalls schwer. Dies zeichnete sich in der Vorrunde mehr als deutlich ab. Wir gehen jedoch davon aus, dass England diese Schwäche gegen Island ad acta legen wird und tendieren aus diesem Grund im Rahmen unserer EM 2016 Prognose zu einem Sieg der Three Lions.

Wett Tipp: Sieg England

Wettquote bei Bet365: 1.53


Quoten England gegen Island, EM 2016 Wetten
26. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Unibet

Gegen Außenseiter Island will man auf jeden Fall dieses Achtelfinalspiel gewinnen, doch die Isländer denken gar nicht daran, einfach zu verlieren. Das letzte Spiel im Achtelfinale mit den Quoten von Unibet.

Die Engländer haben sich schon oft vor großen Turnieren einiges vorgenommen, letztendlich scheiterte man aber oft. Auch stand man bisher noch nie in einem EM Endspiel. In diesem Jahr will man endlich den Titel gewinnen und muss dafür jetzt das Achtelfinale überstehen. Gespielt wird am Montagabend in Nizza. Gegen Island scheint es vermeintlich einfach zu werden, aber die Isländer haben sich nicht irgendwie für das Achtelfinale qualifiziert, sondern als zweitplatzierte Mannschaft, womit man noch vor Portugal und Österreich lag. Für keine Seite wird das ein einfaches Spiel.

England gegen Island, EM Quoten Unibet
1 X 2
1.54 3.80 8.85
EM 2016 AchtelfinaleMontag, 27.06.2016 – 21.00 Uhr

Gemeinsam haben die Mannschaften, dass sie in ihren Gruppen den zweiten Platz belegt haben. Für England hat es zu fünf Punkten gereicht, ebenso viele hat auch Island auf dem Konto. Tatsächlich hat Island aber auch noch ein Tor mehr geschossen, viermal ist man erfolgreich gewesen. Rein von den Zahlen her also kein Grund für die Engländer, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen. Nach vorne hin sind die Isländer auf Konter angewiesen, aber gerade hinten steht man sehr sicher. Daran könnten sich die Engländer durchaus die Zähne ausbeißen, schon in der letzten Partie gegen die Slowakei gab es kein Tor mehr.


Slowakei – England Prognose & Wettquoten EM 2016
18. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Slowakei – England Prognose EM 2016, 20.06.2016 – 21:00 Uhr

Die Gruppenphase der Fußball Europameisterschaft neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Wir schreiben bereits den letzten Gruppenspieltag. An diesem kommt es im Rahmen der Gruppe B zum direkten Duell zwischen der Slowakei und den Three Lions aus England. Beide Mannschaften haben sehr gute Karten das Achtelfinale zu erreichen. Das Kräftemessen zwischen den Slowaken und England wird am Montag, den 20.06.2016 um 21:00 Uhr, angepfiffen. Als Austragungsort fungiert dabei das Stade Geoffroy Guichard.

Nationalteam von Slowakei – EM Form

In der Gruppe B verspricht es in jedem Fall einen heißen Kampf um die Qualifikation für die KO-Runde zu werden. Die Slowakei befindet sich mitten drin. Drei Punkte haben die Slowaken auf dem Konto. Somit beträgt der Rückstand zum Tabellenführer aus England nur einen mageren Zähler. Mit Wales ist das Team gleich auf. Da jedoch das direkte Duell gegen die Waliser verloren wurde, rangiert die Elf von Trainer Jan Kozak auf dem dritten Platz. Die Pleite gegen Wales kassierte die Slowakei gleich am ersten Spieltag. An diesem sollte sich das Team nämlich mit 1:2 gegen Wales geschlagen geben. Zuletzt stand dann das direkte Kräftemessen mit Russland auf dem Programm. Beide Mannschaften taten sich in der Anfangsphase der Begegnung schwer und leisteten sich viele Ballverluste. Dennoch sollte es auch zu der einen oder anderen Torchance kommen. Nach 32 Minuten gingen die Slowaken durch Weiss in Führung. Schon bemerkenswert, weil eigentlich in dieser Spielzeit Russland überlegen war. Der Rückstand machte den Russen merklich zu schaffen. Die Kozak-Elf setzte nun nach und wurde nach 45 Minuten mit dem 2:0 durch Harmsik belohnt. Dieses Ergebnis spiegelte gleichzeitig den Pausenstand wieder. Nach dem Seitenwechsel wollte Russland mit einem Doppelwechsel neue Impulse setzen. Mamaev und Glushakov kamen für Golovin und Neustädter. Wirklich viel sollte aber nicht passieren. Erst in der 80. Spielminute gelang Russland der Anschlusstreffer durch Glushakov. Zu spät, um den Ausgleich zu erzielen. Trotz einer Vielzahl von russischen Angriffen zitterte sich die Slowakei zum Sieg.

Slowakei Spielergebnisse
15/06/16 Europameisterschaft Russland – Slowakei S – 1:2
11/06/16 Europameisterschaft Wales – Slowakei N – 2:1
04/06/16 Freundschaftsspiele Slowakei – Nordirland U – 0:0
29/05/16 Freundschaftsspiele Deutschland – Slowakei S – 1:3
27/05/16 Freundschaftsspiele Slowakei – Georgien S – 3:1

Slowakei: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

Nationalteam von England – EM Form

Die Engländer mussten am letzten Spieltag gegen Wales antreten. Im „Battle of Britian“ versuchten die Engländer direkt nach dem Anpfiff zum Führungstor zu kommen. Dies sollte aber aufgrund der eigenen Chancenverwertung nicht gelingen. Wales hingegen besann sich mehr und mehr auf die Defensive. Die Waliser stellten die Räume eng und ließen somit kaum Torraumszenen der Engländer zu. Diese zeigten somit ebenfalls große Probleme auf. Allgemein kann festgehalten werden, dass die erste Halbzeit kein hochkarätiges Spiel geboten hatte. Nach 32 Minuten hätte es jedoch einen Elfmeter für die Three Lions geben müssen. Davies spielte im eigenen Strafraum den Ball mit der Hand. Schiedsrichter Felix Brych ließ jedoch weiterlaufen. Nach 42 Minuten sollten die Waliser wie aus heiterem Himmel in Führung gehen. Bale verwandelte einen direkten Freistoß zum 1:0. Beim Gegentor sah der englische Keeper Joe Hart jedoch alles andere als gut aus. Letztendlich ging es mit dem knappen Ergebnis in die Halbzeitpause. Die zweite Hälfte begannen die Three Lions mit einem Doppelwechsel. Sturridge und Vardy kamen für Kane und Sterling. Die Wechsel sollten sich als goldrichtig beweisen. Nach 56 Minuten konnte nämlich Vardy für den Ausgleich sorgen. Nach dem 1:1 blieben die Engländer weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Wales schien sich mit diesem Ergebnis zufrieden zu geben und konnte sich kaum befreien. Die Hereinnahme von Edwards und Jonathan Williams sorgte jedoch teils für Entlastungsangriffe. Das Tor sollte dennoch am Ende für England fallen. In der zweiten Minute der Nachspielzeit drückte Sturridge das Leder über die Linie. Aufgrund des Sieges sprang England auf den ersten Platz der Gruppe B. Mit vier Punkten auf dem Konto hat das Team von Trainer Roy Hodgson alle Chancen ins Achtelfinale einzuziehen.

England Spielergebnisse
16/06/16 Europameisterschaft England – Wales S – 2:1
11/06/16 Europameisterschaft England – Russland U – 1:1
02/06/16 Freundschaftsspiele England – Portugal S – 1:0
27/05/16 Freundschaftsspiele England – Australien S – 2:1
22/05/16 Freundschaftsspiele England – Türkei S – 2:1

England: 4 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

Slowakei – England Statistik: Head to Head

28/03/09 Freundschaftsspiel England – Slowakei 4:0
11/06/03 EM – Qualifikation England – Slowakei 2:1
12/10/02 EM – Qualifikation Slowakei – England 1:2

0 Siege Slowakei – 0 Unentschieden – 3 Siege England

Slowakei – England Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Slowakei: 6.00

Unentschieden: 3.60

Sieg England: 1.72

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Slowakei: 5.70

Unentschieden: 3.40

Sieg England: 1.72

(Stand: 17. Juni 2016)

Slowakei – England EM 2016 Prognose

Anhand der EM 2016 Wettquoten, die Ihnen die zahlreichen online Wettanbieter offerieren, lässt sich eine deutliche Rollenverteilung in diesem Match erkennen. Die Engländer gehen als Favorit ins Rennen. Mit einem Sieg würde in jedem Fall der erste Tabellenplatz verteidigt werden. Ganz so einfach dürfte sich dieses Unterfangen gewiss nicht gestalten. Immerhin konnte England mit Ach und Krach einen knappen Sieg gegen Wales einfahren. Die Three Lions müssen in erster Linie ihre schlechte Chancenverwertung abstellen. Sollte dies gelingen, ist mit einem Sieg gegen die Slowakei zu rechnen. Wir gehen im Rahmen unserer EM 2016 Prognose davon aus und tendieren aus diesem Grund zu einem knappen Sieg der Three Lions.

Wett Tipp: Sieg England

Wettquote bei Tipico: 1.72


England – Slowakei Quote & Vorschau – EM 2016
18. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |

Es scheint so langsam doch torreicher bei dieser Fußball Europameisterschaft in Frankreich zu zugehen. Am Montag, den 20. Juni 2016 um 21:00 Uhr, beginnt der letzte Spieltag der Vorrundengruppe B in Saint-Etienne.

Bei dieser kommenden Spielbegegnung schauen wir mal genauer auf die EM Quote England gegen Slowakei und ob sich die Three Lions den Einzug ins Achtelfinale nun sichern können.

England – Slowakei EM 2016 Quote
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 6,00 3,50 1,75
Logo vom Buchmacher Tipico 5,70 3,40 1,73
Logo vom Buchmacher Interwetten 5,30 3,40 1,75
Logo vom Buchmacher Bwin 5,75 3,50 1,75

England – Slowakei Quote & Vorschau – EM 2016

Die Slowaken zeigten sich zuletzt vor allem in der ersten Halbzeit mit einer guten Offensivleistung, in der zweiten Halbzeit wirkte das Team von Trainer Ján Kozák etwas ermüdet und unaufmerksamer, was den russischen Gegnern zu einem Treffer verhalf. Mit etwas mehr Glück auf ihrer Seite, hat sich jedoch die Slowakei am Ende mit einem knappen 2:1-Sieg gegen die russische Nationalmannschaft durchgesetzt. In der Gruppe B belegt das slowakische Nationalteam den dritten Platz mit 3 Punkten auf dem Konto, hinter den Engländern und dem Waliser Nationalteam.

EM 2016 Tipp & EM 2016 Quote:
Sieg England
EM Quote bei Betsson
1,80

Im Prestige-Duell konnten sich die Three Lions erfolgreich mit einem verdienten 2:1-Sieg gegen Wales beweisen. Trotzdem ist die englische Nationalmannschaft noch nicht auf dem leistungsstarken Level angelangt, mit dem sie sich in der EURO-Qualifikation präsentiert haben. Demzufolge ist die Erwartungshaltung immer noch ziemlich groß und viele bekannte Buchmacher setzen auf England als Europameister. Ebenso für die kommende Turnierpartie lässt sich anhand der aktuellen EM 2016 Quote England gegen Slowakei unschwer erkennen (siehe weiter unten), dass die Mannschaft von Trainer Roy Hodgson mit einer durchschnittlichen Wettquote von 1.75 klar favorisiert wird. Doch in der Gruppe B ist noch einiges möglich, denn die englische Nationalmannschaft könnte noch auf den dritten Platz abrutschen und die Slowaken könnten sogar auf den vierten Platz abfallen. Es ist also noch alles offen in dieser EM Gruppe und eines ist sicher, beide Teams benötigen Punkte. Daher ist es auch bei dieser EM Prognose wohl sehr wahrscheinlich, dass beide Mannschaften im Spiel treffen werden. Trotzdem gehen wir von einem Sieg der Engländer aus, die einfach den qualitativ stärkeren Kader besitzen.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter