Gruppe F

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Gruppe F und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Island – Österreich Prognose & Wettquoten EM 2016
21. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Island – Österreich Prognose EM 2016, 22.06.2016 – 18:00 Uhr

Als Sportwetten Fan kann man es kaum glauben aber nach zwei Gruppenspieltagen belegt Österreich in der Gruppe F der EM Endrunde in Frankreich den letzten Platz. Dennoch ist rein rechnerisch noch alles möglich. Dazu muss aber in jedem Fall das letzte Gruppenspiel gegen Island gewonnen werden. Auch die Isländer haben durchaus noch Ambitionen sich für das Achtelfinale zu qualifizieren. Es verspricht somit eine sehr spannende Angelegenheit zu werden. Aus diesem Grund wollen wir im Rahmen unserer EM 2016 Prognose dieses Match ein wenig genauer unter die Lupe nehmen. Das direkte Kräftemessen zwischen Island und Österreich wird am Mittwoch, den 22.06. um 18:00 Uhr, im Stade de France angepfiffen. Werden die Alpenkicker zum ersten Sieg bei dieser EURO kommen?

Nationalteam von Island – EM Form

Für Island handelt es sich um die erste EM, an der das Team von Trainer Lars Lagerbäck teilnimmt. Nach zwei Spieltagen sind die Isländer weiterhin ungeschlagen und zeigten somit an den ersten Spieltagen keine schlechten Leistungen. Der erste Spieltag brachte das Duell gegen den absoluten Favoriten aus Portugal mit sich. In diesem Kräftemessen wurde der EM Debütant als klarer Außenseiter gehandelt. Folglich gingen Ronaldo und Co nach 31 Minuten durch einen Treffer von Nani in Führung. Wie aus heiterem Himmel sollte aber Birkir Bjarnason nach dem Seitenwechsel der Ausgleich gelingen. Trotz deutlicher Überlegenheit Portugals konnte das 1:1 über die Zeit gebracht werden. Der letzte Spieltag brachte das Kräftemessen mit Ungarn mit sich. Die Lagerbäck-Elf sollte durch einen verwandelten Elfmeter in Führung gehen. Diesen konnte Gylfi Sigurdsson nach 40 Minuten einnetzen. In der 88. Spielminute sorgte aber ein Eigentor von Saevarsson für den 1:1 Endstand. Mit zwei erbeuteten Punkten rangiert Island in der Gruppe F auf dem zweiten Platz. Dabei konnte die Offensive zwei Tore erzielen und der Abwehr wurden zwei Gegentore eingeschenkt. Auf den Spitzenreiter aus Ungarn zeigen die Isländer zwei Punkte Rückstand auf. Mit Portugal hat das Team von Trainer Lars Lagerbäck einen Verfolger hinter sich, der dieselbe Anzahl von Zählern erbeuten konnte. Auf den Tabellenletzten aus Österreich zeigt Island einen Punkt Vorsprung auf.

Island Spielergebnisse
18/06/16 Europameisterschaft Island – Ungarn U – 1:1
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
06/06/16 Freundschaftsspiele Island – Liechtenstein S – 4:0
01/06/16 Freundschaftsspiele Norwegen – Island N – 3:2
29/03/16 Freundschaftsspiele Griechenland – Island S – 2:3

Island: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Nationalteam von Österreich – EM Form

Die Alpenkicker aus Österreich konnten im Rahmen dieser EM Endrunde noch nicht wirklich überzeugen. Für die größte Überraschung wurde am ersten Spieltag gesorgt. Das Team von Trainer Marcel Koller musste sich an diesem nämlich gegen den Underdog aus Ungarn mit 0:2 geschlagen geben. Über das gesamte Spiel betrachtet, war es ein verdienter Sieg der Ungarn. Auch der letzte Spieltag sollte kein Erfolgserlebnis mit sich bringen. An diesem kam es nämlich zum direkten Duell mit Portugal. Gegen die Portugiesen kam die Koller- Elf nicht über ein 0:0 Unentschieden hinaus. Dabei waren Ronaldo und Co über das gesamte Spiel hinweg die deutlich bessere Mannschaft. Die Alpenkicker konnten sich noch glücklich schätzen, dass Ronaldo einen Elfmeter an den Pfosten gesetzt hatte, sonst wäre auch dieses Spiel verloren gegangen. Mit nur einem erbeuteten Punkt rangiert Österreich momentan auf dem letzten Tabellenplatz in der Gruppe F. Bisher gelang es dem Team noch nicht ein Tor bei der Euro zu erzielen. Die Abwehr musste auf der anderen Seite zwei Gegentore in Kauf nehmen. Superstar David Alaba bleibt in diesem Turnier weit hinter seinen Erwartungen zurück. Wird er sich gegen Island steigern können? Dragovic ist gegen Island weiterhin gesperrt und Junuzovic fällt verletzungsbedingt aus.

Österreich Spielergebnisse
18/06/16 Europameisterschaft Portugal – Österreich U – 0:0
14/06/16 Europameisterschaft Österreich – Ungarn N – 0:2
04/06/16 Freundschaftsspiele Österreich – Niederlande N – 0:2
31/05/16 Freundschaftsspiele Österreich – Malta S – 2:1
29/03/16 Freundschaftsspiele Österreich – Türkei N – 1:2

Österreich: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

Island – Österreich Statistik: Head to Head

30/05/14 Freundschaftsspiele Österreich – Island 1:1

0 Siege Island – 1 Unentschieden – 0 Siege Österreich

Island – Österreich Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Island: 3.75

Unentschieden: 3.50

Sieg Österreich: 2.10

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Island: 3.60

Unentschieden: 3.50

Sieg Österreich: 2.05

(Stand: 20. Juni 2016)

Island – Österreich EM 2016 Prognose

Sowohl für Island als auch Österreich geht es am letzten Spieltag um alles. Beide Teams wollen schließlich den Sprung ins Achtelfinale schaffen. Die Isländer haben momentan die besseren Karten, da Sie einen Zähler mehr auf dem Konto haben. Dennoch sollten die Alpenkicker keineswegs unterschätzt werden. Sie verfügen durchaus über Potenzial in den eigenen Reihen. Die Mannschaft von Trainer Marcel Koller wusste dieses aber im Rahmen der EM 2016 noch nicht abzurufen. Wir rechnen mit einem spannenden Spiel. Da die Össis mehr Qualität im Kader aufzeigen, gehen wir im Rahmen unserer EM 2016 Prognose davon aus, dass sie sich am letzten Spieltag knapp gegen Island durchsetzen werden und tendieren somit zu einem knappen Sieg der Alpenkicker.

Wett Tipp: Sieg Österreich

Wettquote bei Bet365: 2.10


Quoten Ungarn gegen Portugal, EM 2016 Wetten
21. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bet365

Am letzten Spieltag der Gruppenphase will Portugal endlich den ersten Sieg einfahren. Doch aktuell Ungarn Tabellenführer und sicherlich kein einfacher Gegner. Bet365 zur Gruppe F.

Die Quoten für dieses Spiel überraschen nicht wirklich. Ungarn geht hier deutlich als Außenseiter auf den Platz. So ungefähr konnte man sich das auch schon vor Beginn der EM 2016 vorstellen. Die Portugiesen als klare Favoriten in die Gruppe F gestartet. Doch nach bisher zwei Spielen liegt Ungarn mit vier Punkten vorne. Dahinter liegen Island und Portugal mit je zwei Punkten. Es wäre also zu leicht, wenn man einfach von einem portugiesischem Sieg ausgehen würde. An der Favoritenrolle ändert das aber nichts für die Mannschaft mit Cristiano Ronaldo. Mit einem Sieg wäre man sicher im Achtelfinale, Ungarn reicht dafür schon ein Unentschieden.

Ungarn gegen Portugal, EM Quoten Bet365
1 X 2
10.00 4.33 1.44
Gruppe FMittwoch, 22.06.2016 – 18.00 Uhr

In den vergangenen Spielen hat Ungarn gute Leistungen gezeigt. Zwar hat man die Gegner nicht an die Wand gespielt, aber man war bemüht und hat auch kreative Momente gezeigt. So konnte man gegen Österreich gewinnen und letztendlich noch einen Punkt gegen Island herausholen. Gegen Portugal wird möglicherweise noch viel mehr notwendig sein. Sowohl gegen Island als auch Österreicht hat sich Portugal viele Chancen erarbeitet, jedoch auch einiges Pech gehabt. Im letzten Spiel verschoss Ronaldo noch einen Elfmeter. Schafft man wieder solche Chancen zu kreieren, dürfte es dieses Mal mit dem Sieg klappen.


Quoten Island gegen Österreich, EM 2016 Wetten
21. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Tipico

Island könnte schon bald im Achtelfinale der Europameisterschaft stehen. Nach zwei Spielen in Folge ohne Niederlage will man jetzt Österreich Punkte abluchsen. Die Österreicher wollen auch ihren ersten Sieg. Tipico Sportwetten zum Spiel der Gruppe F.

Es war an sich schon eine Überraschung, dass Island es zur EM 2016 geschafft hat, doch gute Leistungen zahlen sich eben aus. In diesem Fall hat das auch nichts mit der Erweiterung 24 Teams zu tun. Jetzt sind zwei Spiele gespielt und die Isländer haben noch kein Spiel verloren und haben immer noch gute Chancen aufs Weiterkommen. Mit einem Sieg wäre man sicher im Achtelfinale und die Quoten lassen durchaus die Idee zu, dass Island auch gegen Österreich überraschen kann. Die Österreicher bisher mit erst einem Punkt und vor allem noch keinem geschossenen Tor. Das Spiel muss man gewinnen, wenn man überhaupt noch Chancen aufs Achtelfinale haben will.

Island gegen Österreich, EM Quoten Tipico
1 X 2
3.70 3.30 2.10
Gruppe FMittwoch, 22.06.2016 – 18.00 Uhr

Die Quoten zeigen Österreich zwar favorisiert, aber nach den bisherigen Partien wäre es wohl zu einfach, wenn man jetzt direkt von einem Sieg ausgehen würde. Island hat sich je einen Punkt von Portugal und Ungarn geschnappt und will jetzt sogar einen Sieg gegen Österreich schaffen. Das ist durchaus möglich, gegen Ungarn ist man nur knapp an einem Sieg vorbeigeschrammt. Wenn man wieder gut in der Abwehr steht und vielleicht ein oder zwei gute Chancen kreieren kann, könnte das möglich sein. Österreich hat bisher noch nicht unbedingt gezeigt, ob es gegen die starke Defensive von Österreich reichen könnte.


Island – Ungarn Prognose & Wettquoten EM 2016
15. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Island – Ungarn Prognose EM 2016, 18.06.2016 – 18:00 Uhr

Mit Island und Ungarn treffen am zweiten Spieltag der Gruppe F die beiden Außenseiter aufeinander. So war zumindest der Gedankengang vor dem Beginn der Euro 2016 in Frankreich. Bisher konnten aber vor allem die Ungarn überzeugen. Am ersten Spieltag sorgte das Team von Trainer Bernd Storck für eine große Überraschung und setzte sich verdient gegen Österreich durch. Auch Island sollte den Portugiesen im direkten Duell einen Punkt abnehmen. Das Kräftemessen beider Kontrahenten wird am Samstag, den 18.06.2016 um 18:00 Uhr, im Stade Velodrome angepfiffen.

Nationalteam von Island – EM Form

Die Isländer mussten gleich am ersten Gruppenspiel gegen Portugal, den vermeintlich härtesten Gegner in der Gruppe F antreten. Für Island handelt es sich um die erste EM Teilnahme. Somit ging die Mannschaft von Trainer Lars Lagerbäck sehr engagiert in das Duell. Die erste Großchance konnten sogar die Isländer verbuchen. Gylfi Sigurdsson durfte nach drei Minuten frei vor Rui Patricio zum Schuss kommen. Dieser sollte aber parieren und hielt für Ronaldo und Co das 0:0. Die Portugiesen taten sich gerade in der Anfangsphase gegen die gut organisierten Isländer schwer. Es stand anscheinend kein Mittel zur Verfügung, um den Abwehrverbund zu knacken. Erst nach gut 20 Minuten wurde das Team von Trainer Santos in den Offensivaktionen zwingender. Erst sollten Ronaldo und Nani gute Einschussmöglichkeiten vergeben. Nach 31 Minuten konnte Nani aber zu seinem ersten EM Tor kommen und brachte die Portugiesen in Führung. Trotz vieler Angriffe der Santos-Elf sollte es bis zum Pausenpfiff beim knappen 1:0 bleiben. Nach dem Seitenwechsel ergriff Portugal gleich das Zepter und wollte den Sack mit dem 2:0 zumachen. Die mangelnde Chancenverwertung wurde aber in der 50. Spielminute eiskalt bestraft. So konnte B. Bjarnason wie aus heiterem Himmel zum Ausgleich kommen. Das 1:1 zeigte in jedem Fall Spuren bei Ronaldo und Co. Nach einigen Minuten sollte sich die Santo-Elf aber wieder finden und nach vorne spielen. Die Chancenverwertung war aber weiterhin als unterirdisch zu bezeichnen. So wurde Portugal am Ende fast noch bestraft. Finnbogasson hatte nämlich in der 86. Spielminute den Siegtreffer auf den Fuß. Am Ende bleib es aber beim 1:1. Die Statistik von 26 zu vier Torschüssen für Portugal spricht Bände. Island zeigte sich aber kämpferisch und wird auch gegen die Ungarn alles geben, um siegreich zu sein.

Island Spielergebnisse
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
06/06/16 Freundschaftsspiele Island – Liechtenstein S – 4:0
01/06/16 Freundschaftsspiele Norwegen – Island N – 3:2
29/03/16 Freundschaftsspiele Griechenland – Island S – 2:3
24/03/16 Freundschaftsspiele Dänemark – Island N – 2:1

Island: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

Nationalteam von Ungarn – EM Form

Die Ungarn sollten im Rahmen der EM Endrunde bisher für die größte Überraschung sorgen. Gegen die Nationalmannschaft aus Österreich ging das Team von Trainer Bernd Storck nämlich als vermeintlicher Underdog ins Spiel. Die erste dicke Chance sollte aber den Alpenkickern gehören. Alaba nagelte nämlich bereits nach 31 Sekunden das Leder an den Pfosten. Sonderbar viel war im Anschluss aber nicht mehr von Österreich zu sehen. Die Ungarn übernahmen schließlich das Kommando. Beide Mannschaften taten sich im ersten Spieldurchgang aber sehr schwer und sollten kaum zu nennenswerten Torchancen kommen. Folglich ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Auch nach dem Seitenwechsel ereignete sich vorerst nicht sonderbar viel. In der 59. Spielminute musste Junuzovic verletzungsbedingt für Sabitzer weichen. Nur drei Zeigerumdrehungen später sollte Ungarn durch Szalai nach einer schönen Kombination in Führung gehen. Nun musste Österreich mehr investieren. Das gestaltete sich jedoch sehr schwer, da Dragovic wenige Minuten später mit Rot vom Platz geschickt wurde. Die Össis antworteten mit wütenden Angriffen. Diese sollten aber nicht zum Erfolg führen. Ungarn gab sich vorerst mit dem 1:0 zufrieden und lauerte auf Kontermöglichkeiten. In den Schlussminuten warfen die Alpenkicker alles nach vorne und sollten ins offene Messer laufen. Nach 87 Minuten konnte Almer das 2:0 erzielen. Dies spiegelte gleichzeitig den Endstand wieder. Somit haben die Ungarn gute Karten ins Achtelfinale einzuziehen.

Ungarn Spielergebnisse
14/06/16 Europameisterschaft Österreich – Ungarn S – 0:2
04/06/16 Freundschaftsspiele Deutschland – Ungarn N – 2:0
20/05/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Elfenbeinküste U – 0:0
26/03/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Kroatien U – 1:1
15/11/15 Freundschaftsspiele Ungarn – Norwegen S – 2:1

Ungarn: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Island – Ungarn Statistik: Head to Head

10/08/11 Freundschaftsspiel Ungarn – Island 4:0
04/06/05 WM – Qualifikation Island – Ungarn 2:3
08/09/04 WM – Qualifikation Ungarn – Island 3:2
11/11/95 EM – Qualifikation Ungarn – Island 1:0
11/06/95 EM – Qualifikation Island – Ungarn 2:1

1 Sieg Island – 0 Unentschieden – 4 Siege Ungarn

Island – Ungarn Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Island: 2.60

Unentschieden: 3.25

Sieg Ungarn: 3.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Island: 2.55

Unentschieden: 3.10

Sieg Ungarn: 3.00

(Stand: 15. Juni 2016)

Island – Ungarn EM 2016 Prognose

Man mag es kaum glauben aber die Ungarn könnten mit einem Sieg gegen Island den nächsten Schritt in Richtung Gruppensieg vollziehen. Sollte die Elf von Trainer Storck nämlich gegen Island punkten, wären bereits sechs Zähler auf dem Konto. In jedem Fall ist mit einem spannenden Match zu rechnen. Island geht als ganz leichter Favorit in diese Begegnung. Dies ist anhand der EM 2016 Wettquoten zu erkennen. Dennoch sollte Ungarn keineswegs unterschätzt werden. Wir rechnen in jedem Fall mit einem Duell auf Augenhöhe. In diesem werden beide Kontrahenten zu Toren kommen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen im Rahmen unsere EM 2016 Prognose zum Wettmarkt „Beide Teams treffen“.

Wett Tipp: Beide Teams treffen

Wettquote bei Tipico: 1.90


Portugal – Österreich Prognose & Wettquoten EM 2016
15. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Portugal – Österreich Prognose EM 2016, 18.06.2016 – 21:00 Uhr

Die Alpenkicker aus Österreich haben sich am ersten Spieltag der Gruppenphase der Fußball Europameisterschaft gehörig blamiert. Gegen den vermeintlichen Underdog aus Ungarn musste sich die Elf von Trainer Marcel Koller mit 0:2 geschlagen geben. Eine mehr als bittere Niederlage. Vor allem, da der nächste Gegner Portugal lautet. Ronaldo und Co sollten am ersten Gruppenspieltag gegen Island nicht über ein 1:1 hinauskommen und können zumindest mit der Punkteausbeute nicht zufrieden sein. Das Spitzenspiel der Gruppe F wird am Samstag, den 18.06. um 21:00 Uhr, im Parc des Princes angepfiffen.

Nationalteam von Portugal – EM Form

Portugal galt eigentlich neben Österreich als krasser Favorit auf den ersten Tabellenplatz in der Gruppe F. Am ersten Spieltag mussten Ronaldo und Co gegen Island, den vermeintlich leichtesten Gegner der Gruppe F antreten. Für die Isländer war es die erste Qualifikation für eine EM-Endrunde. Somit gaben sie von Beginn an alles, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Gylfi Sigurdsson sollte bereits nach drei Minuten zur ersten Großchance kommen. Er scheiterte jedoch an Rui Patricio, den Schlussmann Portugals. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase nahm das Spiel Portugals an Schnelligkeit auf. Es dauerte nicht lange, bis sich die ersten Torchancen ergeben sollten. Vor allem ab der 20. Spielminute wurde die Elf von Trainer Santos immer gefährlicher. Erst vergaben Nani und Ronaldo gute Einschussmöglichkeiten, doch dann sollte Nani in der 31. Spielminute zu seinem ersten Treffer bei einer EM Endrunde kommen. Portugal versuchte vor der Pause nachzulegen und spielte gute Gelegenheiten heraus. Aufgrund des eigenen Unvermögens blieb es aber bis zum Pausenpfiff beim knappen 1:0. Auch nach dem Seitenwechsel rannten die Portugiesen weiter an, um den zweiten Treffer zu erzielen. Die eigene Chancenverwertung stand diesem jedoch im Weg. Wie aus dem Nichts fiel dann aber das Tor auf der anderen Seite. Nach einer schönen Flanke stand B. Bjarnason im gegnerischen Strafraum völlig frei und netzte zum Ausgleich ein. Portugal wirkte kurzzeitig geschockt, sollte sich aber schnell wieder fangen und den Weg nach vorne suchen. Trotz einer Vielzahl von Torschüssen, 26 zu 4 aus Sicht Portugals, gelang der Treffer nicht. In der 86. Spielminute hatte dann Finnbogasson sogar die Führung für Island auf dem Schlappen aber auch ihm versagten die Nerven. Aufgrund des Unentschieden teilen sich Ronaldo und Co mit Island den zweiten Platz. Auf den Spitzenreiter aus Ungarn liegt eine Differenz von zwei Punkten vor.

Portugal Spielergebnisse
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
08/06/16 Freundschaftsspiele Portugal – Estland S – 7:0
02/06/16 Freundschaftsspiele England – Portugal N – 1:0
29/05/16 Freundschaftsspiele Portugal – Norwegen S – 3:0
29/03/16 Freundschaftsspiele Portugal – Belgien S – 2:1

Portugal: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

Nationalteam von Österreich – EM Form

Die Alpenkicker können mit der Leistung am ersten Spieltag gegen Ungarn nicht zufrieden sein. Nach 90 Minuten unterlag die Elf von Trainer Marcel Koller mit 0:2. Dabei hätte alles so gut beginnen können. Bereits nach 31 Sekunden scheiterte Alaba am Pfosten. Nach diesem Paukenschlag flachte die Begegnung jedoch zusehends ab. Beide Teams sollten kaum nennenswerte Torchancen herausspielen. Aus diesem Grund ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Auch nach der 15 minütigen Unterbrechung wurde das Spiel nicht viel besser. Nach 59 Minuten musste Junuzovic verletzungsbedingt vom Platz. Für ihn brachte Koller den Leipziger Sabitzer. Nur drei Minuten später nach der Einwechslung sorgte Ungarn für eine große Überraschung. Das Team ging nämlich nach einer schönen Kombination mit 1:0 in Führung. Eine bittere Pille, die der Favorit aus Österreich erst einmal schlucken musste. Doch es sollte noch böser für die Össis kommen. Nur weniger Minuten später flog nämlich Dragovic mit Rot vom Platz. Eine mehr als fragwürdige Entscheidung. Österreich reagierte mit wütenden Angriffen. Diese waren aber letztendlich nicht von Erfolg gekrönt. In den letzten Minuten setzte die Koller-Elf alles auf eine Karte und startete die Schlussoffensive. Das Tor fiel jedoch auf der anderen Seite. Durch einen Konter kamen die Ungarn nämlich zum 2:0. Die Alpenkicker sind also mit einer Niederlage in den Wettbewerb gestartet. Die letzten beiden Gruppenspiele gegen Portugal und Island sollten siegreich gestaltet werden.

Österreich Spielergebnisse
14/06/16 Europameisterschaft Österreich – Ungarn N – 0:2
04/06/16 Freundschaftsspiele Österreich – Niederlande N – 0:2
31/05/16 Freundschaftsspiele Österreich – Malta S – 2:1
29/03/16 Freundschaftsspiele Österreich – Türkei N – 1:2
26/03/16 Freundschaftsspiele Österreich – Albanien S – 2:1

Österreich: 2 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

Portugal – Österreich Statistik: Head to Head

11/10/95 EM – Qualifikation Österreich – Portugal 1:1
13/11/94 EM – Qualifikation Portugal – Österreich 1:0
21/11/79 EM – Qualifikation Portugal – Österreich 1:2
15/11/78 EM – Qualifikation Österreich – Portugal 1:2

2 Siege Portugal – 1 Unentschieden – 1 Sieg Österreich

Portugal – Österreich Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Portugal: 1.83

Unentschieden: 3.60

Sieg Österreich: 5.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Portugal: 1.80

Unentschieden: 3.60

Sieg Österreich: 4.70

(Stand: 15. Juni 2016)

Portugal – Österreich EM 2016 Prognose

Ohne jeden Zweifel handelt es sich hierbei um das Spitzenspiel in der Gruppe F. Mit Portugal und Österreich treffen nämlich zwei sehr gute Mannschaften aufeinander. Beide Teams sind nach den schwachen Ergebnissen am ersten Spieltag unter Zugzwang. Die Alpenkicker sogar mehr als Ronaldo und Co. Portugal bot jedoch gegen Island eine starke Vorstellung und am Ende fehlte einfach das Quäntchen Glück, um als Sieger vom Platz zu gehen. Die EM 2016 Wettquoten lassen die Santos-Elf zum Favoriten werden. Wir können uns im Rahmen unserer EM 2016 Prognose diesem Aspekt nur anschließen. Aus diesem Grund raten wir zu einem knappen Sieg Portugals.

Wett Tipp: Sieg Portugal

Wettquote bei Bet365: 1.83


Quoten Portugal gegen Österreich, EM 2016 Wetten
15. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Betsson

Die beiden Topfavoriten der Gruppe F wollen beide ihre ersten drei Punkte einholen. Portugal dabei in der Favoritenrolle gegen Österreich, was sich auch in den Quoten von Betsson widerspiegelt.

Zwei Favoriten, die beide keine drei Punkte auf dem Konto haben, obschon ein Spiel gespielt wurde und beide gegen vermeintliche Außenseiter antreten mussten. Österreich hat gegen Ungarn verloren und entsprechend noch null Punkte auf dem Konto. Das bringt die Gefahr, dass man bei einer erneuten Niederlage gegen Portugal schon fast die Koffer packen könnte. Im Gegenzug brauchen aber auch die Portugiesen Punkte, die gegen Island nicht über ein Unentschieden hinausgekommen sind. Bei einem Unentschieden würde im Grunde noch alles offen bleiben.

Portugal gegen Österreich, EM Quoten Betsson
1 X 2
1.90 3.40 5.00
Gruppe FSamstag, 18.06.2016 – 21.00 Uhr

Eigentlich haben beide Mannschaften keine ganz schlechten Spiele abgeliefert, aber es war eben nicht genug. Österreich hatte Chancen, aber über das ganze Spiel gesehen konnte man eben nicht die Leistungen wie in der Qualifikation abrufen. Portugal hat vieles versucht und sah eigentlich auch eine ganze Zeit wie der sichere Sieger aus. Doch dann gab es überraschend den Gegentreffer und anschließend stand die Defensive der Isländer sehr stark. Unter diesen Eindrücken ist klar, dass die Portugiesen für diesen 2. Spieltag favorisiert werden.

 


Quoten Island gegen Ungarn, EM 2016 Wetten
15. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Interwetten

Die Isländer wollen auch weiterhin mit guten Ergebnissen glänzen und damit gegen Ungarn weitermachen. Die Ungarn hingegen wollen direkt die nächsten drei Punkte. Interwetten zur Gruppe F.

So schnell kann es gehen: Portugal und Österreich starten als Favoriten in die Gruppe F, doch Österreich verliert das erste Spiel, Portugal kommt über ein Unentschieden gegen Island nicht hinaus. Jetzt spielen die beiden Außenseiter gegeneinander, was natürlich für beide eine große Chance ist. Ungarn hat bereits drei Punkte und könnte mit den nächsten drei Zählern ins Achtelfinale einziehen, was natürlich auch der Plan ist. Im letzten Spiel geht es gegen Portugal, was nicht leicht werden dürfte.

Island gegen Ungarn, EM Quoten Interwetten
1 X 2
2.60 3.00 3.00
Gruppe FSamstag, 18.06.2016 – 18.00 Uhr

Island hat derzeit einen Punkt auf dem Konto, hat aber schon gegen den vermeintlich schwersten Gegner der Gruppe gespielt. Mit einem weiteren Punkt könnte man sicherlich leben, aber man will einen Sieg und warum auch nicht. Es ist vor allem die Defensive, an der sich die Gegner die Zähne ausbeißen und auch für Ungarn wird das dann kein Spaziergang. Auf der Gegenseite ist Island aber auch immer für einen Treffer gut. Die Quoten von Interwetten zeigen eigentlich schon, dass eben kein wirklicher Topfavorit den Rasen betreten wird und beide Seiten ihre Chancen haben werden.


Quoten Österreich – Ungarn, EM 2016 Wetten
13. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Betvictor

Am Dienstag die letzten Spiele vom 1. Spieltag der Euro 2016. Unter anderem mit Österreich gegen Ungarn. Bei diesem nachbarschaftlichem Duell geht Österreich für Betvictor mit den besseren Chancen ins Spiel.

Die erfolgreiche Zeiten beider Fußballer Nationen liegen schon eine ganze Weile zurück. Doch seit einigen Jahren scheint es wieder bergauf zu gehen. Das gilt für Österreich, ebenso aber auch für Ungarn, das sich seit 1972 erstmals wieder für eine EM Endrunde qualifizieren konnte. Jetzt geht es in Gruppe F gleich schon im ersten Spiel um sehr wichtige drei Punkte, immerhin hat die Gruppenphase gerade einmal drei Spiele, weshalb man damit nicht zu verschwenderisch umgehen sollte. Der Vorteil liegt bei Österreich, das spielerisch wohl stärker einzuschätzen ist, das aber auch erst einmal abrufen muss.

Österreich gegen Ungarn, EM Quoten Betvictor
1 X 2
1.727 3.70 5.50
Gruppe FDienstag, 14.06.2016 – 18.00 Uhr

Die Qualifikation für das Turnier verlief für Österreich äußerst erfolgreich. Seitdem hat man aber in Testspielen auch mal Niederlagen kassieren müssen und das gegen die etwas stärkeren Mannschaften wie Holland oder auch die Türkei. Dennoch hat man eigentlich eine gute Mannschaft, bei der die Frage besteht, ob sie das gesamte Potenzial zum EM 2016 abrufen wird können. Nur drei Testspiele hat Ungarn seit den erfolgreichen Playoffs bestritten, das letzte davon gegen Deutschland, was man mit 2:0 verloren hat. Spielerisch nicht so stark wie Österreich, aber durchaus sehr motiviert, um für eine Überraschung sorgen zu wollen.


Quoten Portugal – Island, EM 2016 Wetten
13. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Unibet

Eine klare Favoritenrolle für die Portugiesen in diesem letzten Spiel am 1. EM 2016 Spieltag. Doch Island hat schon in der Qualifikation überrascht und will es jetzt wieder tun. Unibet zum Spiel der Euro Gruppenphase.

Die Portugiesen waren vor allem auch in den letzten zwanzig Jahren immer für eine erweiterte Favoritenrolle gut, wenn es um die großen Turniere geht. Unter anderem auch mit dem Finaleinzug 2004 im eigenen Land. Einen solchen Erfolg würde man gerne wiederholen oder natürlich sogar auch den Titel holen. Mit Cristiano Ronaldo in der Mannschaft hat man einen der besten Spieler der Welt oder sogar aller Zeiten, doch das Team selbst hat durchaus auch seine Schwächen. Gegen Island soll es aber keine Ausreden geben, sondern nur die drei Punkte.

Portugal gegen Island, EM Quoten Unibet
1 X 2
1.62 3.85 6.80
Gruppe FDienstag, 14.06.2016 – 21.00 Uhr

Die EM Qualifikation konnte man sehr erfolgreich beenden, seitdem gab es einige Testspiele, von denen Portugal aber auch ein paar verloren hat. Trotzdem ist die Mannschaft eigentlich gut eingespielt. Interessant ist Island, das nach der EM Quali sehr viele Spiele verloren hat, aber auch so viele Testspiele absolviert hat wie kaum eine andere Nation. Das könnte sich also möglicherweise trotz der Niederlagen noch als hilfreich herausstellen. Kurz vor dem Start des Turniers gab es noch einmal einen Sieg, wenn auch nur gegen Liechtenstein. Dennoch will man schwungvoll in das Turnier starten, Portugal aber trotzdem favorisiert.


Österreich – Ungarn Prognose & Wettquoten EM 2016
13. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Österreich – Ungarn Prognose EM 2016, 14.06.2016 – 18:00 Uhr

Österreich geht bei dieser EM-Endrunde als Geheimfavorit an den Start. Die Mannschaft wusste während der gesamten EM-Qualifikation zu überzeugen und konnte diese ohne Niederlage überstehen. Die Frage ist nun, ob das Team von Trainer Marcel Koller auch bei der EM-Endrunde an diese Leistungen anknüpfen kann? Am ersten Spieltag trifft das Team auf den neben Island vermeintlich leichtesten Gegner in der Gruppe F. Die Rede ist nämlich vom Duell gegen Ungarn. Im Rahmen unserer EM 2016 Prognose werden wir diese Begegnung ein wenig genauer unter die Lupe nehmen. Das direkte Kräftemessen zwischen den Össis und Ungarn wird am Dienstag, den 14.06.2016 um 18:00 Uhr, im Stade de Bordeaux angepfiffen.

Nationalteam von Österreich – EM Form

Die Alpenkicker legten eine mehr als beeindruckende EM-Qualifikation hin. Neun der zehn absolvierten Duelle konnte das Team nämlich siegreich gestalten. Nur einmal wurden die Punkte nach einem Unentschieden geteilt. Dabei war die Konkurrenz in der Gruppe G keineswegs zu verachten. Mit Russland und Schweden waren durchaus harte Nüsse zu knacken. Mit 28 erbeuteten Punkten sicherte sich die Elf von Trainer Marcel Koller den Gruppensieg. In zehn Gruppenspielen wurden 22 Tore erzielt und die Abwehr musste nur fünf Gegentore in Kauf nehmen. Eine mehr als starke Leistung, die die Mannschaft über die gesamte Qualifikation an den Tag legte. In erster Linie dürfte dies darauf zurückzuführen zu sein, dass die Startelf der Össis sehr gut eingespielt ist. Koller lässt nämlich im Regelfall seine elf Stammspieler von Beginn auflaufen. Somit sind die einzelnen Mechanismen sehr gut aufeinander abgestimmt. Es bleibt abzuwarten wie die Elf im Falle einer Verletzung oder Sperre eines Spielers reagieren wird. Als Star des Teams fungiert ohne jeden Zweifel David Alaba. Der Linksverteidiger steht bei Bayern München unter Vertrag und zeichnet sich durch einen Marktwert von 45 Millionen Euro aus. Die letzten Freundschaftsspiele der Össis lesen sich dennoch wie eine Berg- und Talfahrt. Nur zwei der letzten fünf Testspiele wurden gewonnen. Weiterhin kamen drei Niederlagen zustande. Die Pleiten mussten gegen Holland, die Türkei und die Schweiz erlitten werden. Die Siege wurden gegen Malta und Albanien errungen.

Österreich Spielergebnisse
04/06/16 Freundschaftsspiele Österreich – Niederlande N – 0:2
31/05/16 Freundschaftsspiele Österreich – Malta S – 2:1
29/03/16 Freundschaftsspiele Österreich – Türkei N – 1:2
26/03/16 Freundschaftsspiele Österreich – Albanien S – 2:1
17/11/15 Freundschaftsspiele Österreich – Schweiz N – 1:2

Österreich: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Nationalteam von Ungarn – EM Form

Neben Island gehen die Ungarn als Außenseiter in der Gruppe F an den Start. Dennoch ist anhand der EM 2016 Wettquoten zu erkennen, dass die zahlreichen EM Wettanbieter die Ungarn durchaus die Qualifikation für das Achtelfinale zutrauen. Portugal und Österreich werden den Kampf um die Plätze eins und zwei unter sich ausmachen. Island und Ungarn dürften somit um den dritten Platz kämpfen. Für die Ungarn ist es die erstmalige Teilnahme an einer EM-Endrunde. Diese hat sich das Team von Trainer Bernd Stock aber durchaus verdient. Im Rahmen der EM-Qualifikation sicherte sich die Mannschaft den dritten Platz. Mit einer Bilanz von vier Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen wurden in der Quali 16 Punkte eingefahren. Auf den Tabellenzweiten aus Rumänien lag eine Differenz von vier Punkten vor. Zum Spitzenreiter aus Nordirland fehlten fünf Zähler. Als Tabellendritter musste der Umweg über die Play Offs zur Euro 2016 bestritten werden. In diesen kam es zum Kräftemessen mit Norwegen. Beide Duelle sollte Ungarn mit 1:0 und 2:1 für sich entscheiden und zog somit verdient in die EM-Endrunde ein. Die letzten drei Freundschaftsspiele waren jedoch alles andere als überzeugend. Keines dieser Testspiele wurde gewonnen. Mit Kroatien und der Elfenbeinküste wurden nach einem Remis die Punkte geteilt und zuletzt unterlag das Team von Bernd Stock gegen den Weltmeister mit 0:2. Die großen Stars werden im Kader der Ungarn vergeblich gesucht. Der Kadermarktwert beläuft sich nämlich lediglich auf 27,3 Millionen Euro.

Ungarn Spielergebnisse
04/06/16 Freundschaftsspiele Deutschland – Ungarn N – 2:0
20/05/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Elfenbeinküste U – 0:0
26/03/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Kroatien U – 1:1
15/11/15 EM – Quali Playoffs Ungarn – Norwegen S – 2:1
12/11/15 EM – Quali Playoffs Norwegen – Ungarn S – 0:1

Ungarn: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Österreich – Ungarn Statistik: Head to Head

16/08/06 Freundschaftsspiele Österreich – Ungarn 1:2
24/09/75 EM – Qualifikation Ungarn – Österreich 2:1
02/04/75 EM – Qualifikation Österreich – Ungarn 0:0
31/05/34 Weltmeisterschaft Österreich – Ungarn 2:1

1 Sieg Österreich – 1 Unentschieden – 2 Siege Ungarn

Österreich – Ungarn Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Österreich: 1.72

Unentschieden: 3.70

Sieg Ungarn: 5.75

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Österreich: 1.70

Unentschieden: 3.50

Sieg Ungarn: 5.50

(Stand: 09. Juni 2016)

Österreich – Ungarn EM 2016 Prognose

Die Rollen sind bereits vor dem Anpfiff der Begegnung mehr als deutlich verteilt. Anhand der EM 2016 Wettquoten lässt sich sehr gut erkennen, dass die Alpenkicker als klarer Favorit gesetzt sind. Diese zeichnen sich durch den qualitativ deutlich hochwertigeren Kader aus. Darüber hinaus zeigte das Team von Koller während der gesamten Qualifikation sehr gute Leistungen. Wir sehen in unserem EM Tipp die Österreicher ganz klar im Vorteil und tendieren aus diesem Grund zu einem Sieg der Alpenkicker.

Wett Tipp: Sieg Österreich

Wettquote bei Bet365: 1.72


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter