Kroatien

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Kroatien und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Kroatien – Slowakei Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
12. November 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Kroatien – Slowakei Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 16.11.2019 – 20:45 Uhr

Im Rahmen dieser Wett Tipp Prognose richtet sich unser Augenmerk zum EM-Qualifikationsduell zwischen Kroatien und der Slowakei. Beide Teams stehen sich in der Gruppe E gegenüber. Die Feurigen haben die besten Karten das Ticket für die EM-Endrunde zu erspielen. Immerhin thronen Sie an der Spitze. Rein rechnerisch haben die Slowaken durchaus noch Ambitionen auf den ersten Tabellenplatz. Die Kroaten agieren vor heimischer Kulisse. Somit wird die Begegnung am Samstag, den 16.11. ab 20:45 Uhr, im Stadion Rujevica ausgetragen.

 

Kroatien – Slowakei Wettquoten Vergleich

Kroatien – Slowakei Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,44 4,20 7,50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,45 4,30 7,50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,48 4,40 7,00
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,47 4,40 6,90
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 12. November 2019, 15:15 Uhr)

Kroatien – Slowakei Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.95 1.85
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.95 1.85
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.97 1.79
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.90 1.80
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 12. November 2019, 15:16 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Die „Vatreni“ mussten am letzten Spieltag bei den Walisern antreten. Die Gäste erwischten einen Einstieg nach Maß und gingen nach nur neun Minuten durch Nikola Vlasic in Führung. Die Hausherren ließen sich bis zur Nachspielzeit des ersten Durchgangs Zeit, um den Ausgleich zu erzielen. Das Tor wurde vom walisischen Superstar Gareth Bale erzielt. Nach dem Seitenwechsel boten beide Teams kein Spitzenduell. Chancen gab es durchaus auf beiden Seiten. Da diese aber nicht genutzt wurden, blieb es letztendlich bei einem Remis. Mit einem Sieg wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Gruppensieg vollzogen worden. Aus diesem Grund bleibt es durchaus spannend.

Das Team von Trainer Zlatko Dalic thront nach sieben Spieltagen an der Spitze der Tabelle. Vier der bisherigen sieben Begegnungen sollten gewonnen werden. Diesen Erfolgen stehen auf der anderen Seite zwei Remis und eine Niederlage gegenüber. Mit 14 erbeuteten Punkten bemisst der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Ungarn zwei Punkte. Die Offensive blickt auf 14 Tore und der Abwehr wurden auf der anderen Seite sechs Gegentore eingeschenkt.

Im eigenen Haus sind die Kroaten eine Wucht und setzten sich in drei Heimspielen durch. Dabei wurden Ungarn (3:0), Wales (2:1) und Aserbaidschan (2:1) bezwungen. Vor heimischer Kulisse sollten sieben Tore erzielt werden und die Abwehr musste nur zwei Gegentore in Kauf nehmen.

Anhand der Quoten wird mehr als deutlich, dass die „Feurigen“ als ganz klarer Favorit auf den Gruppensieg fungieren. Bruno Petkovic ist mit drei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

 

Nationalmannschaft von Slowakei – aktuelle Form

Der letzte Gegner der Slowakei lautete genau wie bei Kroatien Wales. Vor heimischer Kulisse haben die Slowaken den Einstieg gehörig in Sand gesetzt und gerieten nach nur 25 Minuten in Rückstand. Bis zum Pausenpfiff gab es keine weiteren Treffer mehr zu verzeichnen und folglich ging es mit der knappen Führung der Gäste in die Kabine. Pavel Hapal, der Coach der Hausherren, schien in der Halbzeitansprache die passenden Worte gefunden zu haben. Nur acht Minuten sollten nämlich nach dem Seitenwechsel verstreichen, als Juraj Kucka für den Ausgleich sorgte. Weitere Treffer wurden im Duell nicht mehr verzeichnet und somit sollten am Ende die Punkte geteilt werden. Negativ war gewiss der Platzverweis von Norbert Gyomber in der 88. Spielminute. Er wird gegen Kroatien nicht verfügbar sein.

Da die Slowaken noch ein Spiel weniger als Kroatien und Ungarn absolviert haben, ist rein rechnerisch noch alles möglich. Der Rückstand auf den Tabellenführer aus Kroatien bemisst vier Punkte. Zum Tabellenzweiten aus Ungarn fehlen jedoch nur zwei Zähler. Da die „Repre“ jedoch ein Spiel weniger absolviert hat, ist Rang 2 durchaus im Rahmen des Möglichen. Mit einer Bilanz von drei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen wurden in der laufenden Qualifikation zehn Punkte errungen. Die Offensive brachte zehn Treffer zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite acht Gegentore eingeschenkt.

Ein Blick auf die Quoten offenbart die Slowakei als Favoriten auf den zweiten Tabellenplatz. Dies liegt sicher darin begründet, dass die Slowakei ein Spiel weniger als die Ungarn bestritten hat. Zwei von drei Auswärtsspielen gewann das Team von Trainer Pavel Hapal. Die Siege konnten gegen Ungarn (2:1) und den Aserbaidschan (5:1) errungen werden. In Wales setzte es eine knappe Pleite (0:1).

Juraj Kucka und Marek Hamsik sind mit jeweils zwei Toren die besten Angreifer in den eigenen Reihen.

 

Kroatien – Slowakei Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Das Hinspiel war bereits eine mehr als deutliche Angelegenheit. In diesem setzte sich Kroatien souverän mit 4:0 durch. Im Rückspiel genießen die Vatreni sogar das Heimrecht. Die Begegnung unterliegt bereits vor dem Anpfiff einer klaren Rollenverteilung. Die Hausherren gehen als Favorit auf einen Dreier ins Rennen. Mit diesem wäre somit nämlich auch der Gruppensieg fix. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose gehen wir davon aus, dass dieses Unterfangen gelingen wird und tendieren zu einem Heimsieg.

Wett Tipp Prognose: Kroatien gewinnt

Beste Wettquote* bei Unibet: 1.48 (Quotenstand: 12. November 2019, 15:17 Uhr)


Wales – Kroatien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
11. Oktober 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Wales – Kroatien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 13.10.2019 – 20:45 Uhr

Während manche Gruppen schon entschieden sind, da ist in der Gruppe E der EM Qualifikation noch nahezu alles möglich. Selbst der momentane Gruppenletzte Aserbaidschan hat in einer sehr aberwitzigen Konstellation noch die theoretische Chance, auf Platz zwei zu klettern. Umso weniger dürfte es in diesem Zusammenhang verwundern, dass das Match zwischen Wales und Kroatien ein absolutes Highlight dieses achten Spieltags der EM Quali 2020 ist. Schließlich überzeugten beide Mannschaften gerade erst bei den jüngsten Turnieren. Die Drachen spielten sich bei der EURO 2016 bis ins Halbfinale. Die Kockasti wiederum sind der amtierende Vizeweltmeister. Obschon beide zuletzt etwas aus der Spur geraten sind, ist ein neuerlicher Aufschwung bei einem der beiden Teams ganz schnell wieder möglich. Das Momentum könnte genau aus diesem wegweisenden Qualifikationsspiel stammen. Das Duell Wales gegen Kroatien wird ab 18:00 Uhr (MEZ) im Cardiff City Stadium in Cardiff ausgetragen.

Wales – Kroatien Wettquoten Vergleich

Wales – Kroatien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3,10 3,30 2,50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 3,10 3,10 2,40
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 3,10 3,15 2,45
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,05 3,25 2,40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 11.10.2019, 13:52 Uhr)

Wales – Kroatien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2,15 1,66
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2,10 1,70
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2,10 1,74
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,10 1,65
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 11.10.2019, 13:52 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Wales – aktuelle Form

Sollte die walisische Fußballnationalmannschaft es letztlich nicht zum zweiten Mal in Folge zur Endrunde der Europameisterschaft schaffen, so wäre dafür gewiss die Länderspielpause im Juni diesen Jahres verantwortlich. Dort unterlagen die Dragons zunächst dem heutigen Gegner Kroatien auswärts mit 1:2, ehe nur drei Tage später die 0:1-Pleite in Ungarn für eine schlechte Ausgangslage sorgte. Zwar konnte im September Aserbaidschan bezwungen werden, das jüngste 1:1 auswärts in der Slowakei vom Donnerstagabend war allerdings ein weiterer Rückschlag, da dadurch der Abstand von drei Punkten auf die auf Platz zwei befindlichen Slowaken bestehen blieb.

Umso wichtiger, dass sich die Truppe von Ryan Giggs gegen die Kockasti umgehend wieder zurückmeldet, wofür zumindest die Heimstärke Hoffnung macht. So gewann die walisische Fußballnationalmannschaft die letzten vier Heimspiele im Cardiff City Stadium allesamt. Weniger vielversprechend ist allerdings die Bilanz gegen Kroatien hervorzuheben. Noch nie konnte Wales gegen den amtierenden Vizeweltmeister in bislang sechs Aufeinandertreffen gewinnen – ein Unentschieden, fünf Niederlagen.

Dabei ist das größte Manko des Teams gewiss, dass man zu abhängig von den wenigen Schlüsselspielern ist. Einen Knipser hat man nur in Form von Ausnahmespieler Gareth Bale zur Verfügung, der zwar dieser Tage bei Real Madrid eine unerwartete Renaissance erlebt, der allerdings zwei sehr magere Spielzeiten hinter sich hat. Sind dann noch Abwehrchef Ben Davies (Tottenham) und Mittelfeldmotor Aaron Ramsey (Juventus) benannt, so haben alle zentralen Spieler der Dragons Erwähnung gefunden. Der Schlüssel zum Erfolg besteht für Kroatien also darin, genau diese Akteure unschädlich zu machen…

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Und genau dafür haben die Kockasti sehr viele eigene Hochkaräter in ihren Reihen, obschon zu Kapitän Luka Modric (Real Madrid) ebenfalls gesagt werden muss, dass er seiner Form von der WM 2018 seit gut einem Jahr dramatisch hinterher hinkt. Vielversprechende Spieler wie Ante Rebic (AC Milan) durchleben derzeit zudem einen Umbruch, während Ivan Rakitic (Barcelona) bei der Blaugrana zum Bankdrücker avanciert ist.

Umso schwieriger ist es zurzeit für die kroatische Fußballnationalmannschaft, weil nach der WM 2018 einige Spieler – darunter der sichere Rückhalt Danijel Subasic oder auch der einstige Bayern-Stürmer Mario Mandzukic – zurücktraten, auf die für gewöhnlich immer dann Verlass war, wenn es mal temporär nicht lief.

Und dennoch: Die Kockasti verloren bislang erst ein Qualifikationsspiel in der Gruppe E, holten 13 von 18 möglichen Punkten und mussten in sechs Matches nur fünf Gegentore hinnehmen. Obschon der Vizeweltmeister also noch ein Stück weit im Umbruch steckt, ist der Erfolg durchaus vorhanden. So setzte sich die Auswahl von Zlatko Dalic am Donnerstagabend überzeugend gegen Ungarn mit 3:0 durch. Alle drei Treffer fielen bereits in der ersten Halbzeit.

Sollten die Vatreni nun auch das zweite wegweisende Spiel binnen drei Tagen für sich entscheiden, wäre den Kroaten die sichere Teilnahme an der EM 2020 zudem rechnerisch nicht mehr zu nehmen. Umso mehr sollte den Feurigen zugetraut werden, in einer Phase des Aufschwungs auch die jüngste Heimdominanz der Waliser zu durchbrechen.

Wales – Kroatien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Bereits gegen die Slowakei hatte Wales trotz Punktgewinn gerade einmal einen Ballbesitz von 30%. So ist auch jetzt wieder davon auszugehen, dass die Drachen ihren Gästen das Spielgerät überlassen und versuchen werden, über einen Standard oder gar einen Konter irgendwie zum Torerfolg zu kommen. Dabei besitzen die Kroaten alle Mittel und haben vor allem die Ausgangslage auf ihrer Seite. Denn: Bereits das Remis in Cardiff würde den Kockasti mitunter völlig ausreichen, um die Tabellenführung zu behalten und gleich zwei Konkurrenten im Kampf um die EURO 2020 abzuschütteln. Spielen die Feurigen diesen Vorteil clever aus, so muss Wales irgendwann aufmachen. Weichen die Drachen dann von ihrem auf die Defensive ausgerichteten Spiel ab, dürften die spielerischen Mittel letztlich fehlen. Vieles spricht also dafür, dass Kroatien dieses Spiel gewinnt und sich die vorzeitige Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 sichert.

Wett Tipp Prognose: Kroatien gewinnt

Beste Wettquote* bei Bet365: 2,50 (Quotenstand: 11.10.2019, 13:52 Uhr)


Kroatien – Ungarn Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
8. Oktober 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Kroatien – Ungarn Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 10.10.2019 – 20:45 Uhr

Im Rahmen dieser Wett Tipp Prognose richtet sich unser Augenmerk zur EM-Qualifikation. In dieser stehen sich am 7. Spieltag Kroatien und Ungarn gegenüber. Beide Teams haben durchaus noch Ambitionen das Ticket für die Endrunde zu lösen. In der Gruppe E wird nämlich ein Dreikampf zwischen Kroatien, der Slowakei und den Ungarn in Bezug auf die zwei Qualifikationsplätze geboten. Die Begegnung findet am Donnerstag, den 10.10. um 20:45 Uhr, im Stadion Poljud in der kroatischen Hafenstadt Split statt.

 

Kroatien – Ungarn Wettquoten Vergleich

Kroatien – Ungarn Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,36 5,50 9,00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,30 5,50 9,50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,34 5,00 9,50
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,35 5,50 9,10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08. Oktober 2019, 13:36 Uhr)

Kroatien – Ungarn Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.80 2.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.80 2.00
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.85 1.95
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.80 1.90
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08. Oktober 2019, 13:38 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Im Rahmen der EM-Qualifikation mussten die „Feurigen“ bisher eine Niederlage in Kauf nehmen. Diese eine Pleite sollte am zweiten Gruppenspieltag gegen Ungarn zustande kommen. Dem einen Misserfolg stehen auf der anderen Seite aber drei Siege und ein Remis gegenüber. Die drei Erfolge konnten gegen Aserbaidschan (2:1), Wales (2:1) und den direkten Konkurrenten aus der Slowakei (4:0) errungen werden.

Der letzte Spieltag brachte dennoch eine faustdicke Überraschung mit sich. Gegen das Tabellenschlusslicht kam nach 90 Minuten nur ein 1:1 Remis zustande. Dabei gingen die Gäste aus Kroatien nach elf Minuten durch einen von Luka Modric verwandelten Elfmeter in Führung. Nach dem Seitenwechsel glich der Aserbaidschan aber aus und sorgte somit durchaus für eine große Überraschung im Wettbewerb.

Trotz des Remis konnte die Elf von Trainer Zlatko Dalic die Tabellenspitze erobern. Mit zehn erbeuteten Punkten bemisst der Vorsprung auf die beiden Verfolger aus der Slowakei und Ungarn nur einen Zähler. Die Offensive brachte zehn Tore zustande und der Abwehr wurden nur halb so viele Gegentore eingeschenkt.

Vor heimischer Kulisse spielten die „Vatreni“ bisher stark auf und gewannen beide Paarungen. Die Offensive erzielte im eigenen Haus vier Tore und die Abwehr musste auf der anderen Seite zwei Gegentore in Kauf nehmen.

Ivan Perisic ist mit zwei Toren der beste Angreifer der Kroaten im Wettbewerb. Die Quoten lassen Kroatien in der Gruppe E ganz klar als Favoriten auf den Platz an der Sonne erkennen. Mit einem Sieg gegen Ungarn könnte diese Favoritenrolle untermauert werden.

 

Nationalmannschaft von Ungarn – aktuelle Form

Die ungarische Nationalelf wusste bisher im Rahmen der Qualifikation durchaus zu überzeugen. Immerhin kamen drei Siege und zwei Niederlagen zustande. Die drei Erfolgserlebnisse wurden gegen Kroatien (2:1), Aserbaidschan (3:1) und Wales (1:0) errungen. Diesen Erfolgen stehen auf der anderen Seite wie bereits eingangs erwähnt die Pleiten gegen die Slowakei (0:2, 1:2) gegenüber.

Besonders der letzte Spieltag dürfte bei den Ungarn schwer im Magen liegen. Vor heimischer Kulisse musste nämlich eine 1:2 Pleite gegen die Slowaken in Kauf genommen werden. Dabei gerieten die Hausherren nach 40 Minuten durch Robert Mak in Rückstand. Die Gastgeber zeigten sich unbeeindruckt und kamen nur fünf Minuten nach dem Seitenwechsel zum Ausgleich durch Szoboszlai. Die Freude über das 1:1 wahrte jedoch nur kurz. Sechs Minuten nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich gingen die Gäste nämlich erneut in Führung. Weitere Treffer sollte es am Ende aber nicht mehr geben.

In jedem Fall eine bittere Pleite. Hätte Ungarn nämlich die Begegnung gewonnen, wäre weiterhin der erste Tabellenplatz fix gewesen. Mit neun erbeuteten Punkten reicht es dann momentan nur für den dritten Rang. Der Rückstand auf den Tabellenführer aus Kroatien bemisst aber nur einen mageren Zähler und kann bei noch drei ausstehenden Duellen locker aufgeholt werden. Die Offensive brachte sieben Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite sechs Gegentore eingeschenkt.

Eines der Fernduelle sollte gewonnen werden und weiterhin kam eine Niederlage zustande. Auswärts wurden drei Tore erzielt und die Abwehr musste drei Gegentore in Kauf nehmen.

Ein Blick auf die Quoten in Bezug auf den Gruppensieger offenbart Ungarn als klaren Außenseiter. Die Konkurrenz vor allem aus Kroatien bzw. Wales und die Slowakei zeigen deutlich niedrigere Quoten auf. Orban und Patkai sind mit jeweils zwei Toren die besten Angreifer in den eigenen Reihen.

Baráth ist gegen Kroatien gesperrt.

 

Kroatien – Ungarn Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Im Hinspiel sorgten die Ungarn für eine dicke Überraschung und kamen zu einem knappen 2:1 Erfolg gegen die Kroaten. Somit gilt es für die „Feurigen“ noch eine alte Rechnung zu begleichen. Mit einem Sieg könnten die „Vatreni“ den nächsten Schritt in Richtung EM-Endrunde vollziehen. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose sehen wir die Hausherren klar im Vorteil. Aus diesem Grund bietet es sich an auf einen knappen Heimsieg zu wetten.

Wett Tipp Prognose: Kroatien gewinnt

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.36 (Quotenstand: 08. Oktober 2019, 13:38 Uhr)


Slowakei – Kroatien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
4. September 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Slowakei – Kroatien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 06.09.2019 – 20:45 Uhr

In der Gruppe E der EM-Qualifikation hat sich zwischen Ungarn, der Slowakei und Kroatien ein Dreikampf um den Gruppensieg herauskristallisiert. Die Ungarn haben zwar drei Zähler mehr als die beiden Kontrahenten auf dem Konto aber dafür auch ein Spiel mehr bestritten. Am fünften Spieltag findet nun das direkte Kräftemessen zwischen der Slowakei und den Kroaten statt. Doch welches der beiden Teams wird den nächsten Schritt in Richtung EM-Endrunde vollziehen? Dieser und vielen weiteren Fragen gehen wir im Laufe der folgenden Wett Tipp Prognose auf den Grund. Im Übrigen wird die Begegnung am Freitag, den 06.09. um 20:45 Uhr, in der City Arena in Trnava ausgetragen.

 

Slowakei – Kroatien Wettquoten Vergleich

Slowakei – Kroatien Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3,75 3,20 2,05
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 3,80 3,20 2,05
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 3,75 3,25 2,10
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 4,10 3,25 2,00
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. September 2019, 12:00 Uhr)

Slowakei – Kroatien Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.50 1.50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.40 1.55
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.55 1.52
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.40 1.50
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. September 2019, 12:02 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Slowakei – aktuelle Form

Die Slowaken reisten zuletzt zum Außenseiter Aserbaidschan. Die Gäste erwischten einen Einstieg nach Maß und brauchten nur acht Minuten, um durch Lobotka in Führung zu gehen. Kucka setzte in der 27. Minute zum 2:0 nach. Von den Hausherren war nach 29 Minuten das erste Lebenzeichen zu vernehmen. Sheydaev konnte nämlich verkürzen. Die Freude über den Anschluss wahrte jedoch nur kurz. Eine Minute später sorgte Marek Hamsik, der slowakische Kapitän, mit dem 3:1 für klare Verhältnisse. Auch nach dem Seitenwechsel war er zur Stelle und erhöhte auf 4:1. Den krönenden Abschluss bot Hancko mit dem 5:1 Endstand. Ein Ergebnis, das auch in der Höhe verdient gewesen ist.

Die Leistungen des Teams von Trainer Paval Hapal sind keineswegs als schlecht einzustufen. Nach drei Begegnungen stehen zwei Siege und eine Niederlage auf dem Konto. Die einzige Pleite kam am zweiten Spieltag in Wales nach einem 0:1 zustande. Weiterhin konnte der Spitzenreiter aus Ungarn mit 2:0 bezwungen werden und wie bereits erwähnt zuletzt Aserbaidschan deutlich mit 5:1. Die sechs erbeuteten Zähler lassen die „Repre“ auf Rang zwei der Gruppe E landen. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Ungarn, der ein Spiel mehr absolvierte hat, beläuft sich auf drei Punkte. Die Offensive netzte sieben Mal ein und der Abwehr wurden nur zwei Buden eingeschenkt.

Bei der EM 2016 in Frankreich spielten die Slowaken stark auf und sicherten sich als bester Gruppendritter des Wettbewerbs sogar hinter Wales und England den Einzug ins Achtelfinale. Dort setzte es gegen Deutschland aber eine 0:3 Klatsche.

Im FIFA-Ranking belegt die Slowakei den 31. Platz. Der Kader besticht durch einen Marktwert von 176,63 Millionen Euro. Der Innenverteidiger Milan Skriniar von Inter Mailand fungiert als teuerster Spieler und besticht durch einen Marktwert von 60 Millionen Euro. Als wertvollster Spieler dürfte aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Kapitän Hamsik zu erwähnen sein.

 

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Die „Feurigen“ empfingen zuletzt die Waliser, um Superstar Gareth Bale. Die Gastgeber profitierten im ersten Durchgang von einem Eigentor des Walisers Jamie Lawrence. Dieses kam in der 17. Minute zustande und war gleichzeitig der einzige Treffer, der im ersten Durchgang erzielt wurde. Nur drei Minuten sollen nach dem Seitenwechsel verstreichen, als Bayerns Neuzugang Ivan Perisic auf 2:0 erhöhen konnte. Der Anschluss der Waliser kam durch David Brooks erst in der 77. Spielminute zustande und somit zu spät, um noch den Ausgleich zu bewerkstelligen.

Das Team von Trainer Zlatko Dalic zeigt in der bisherigen EM-Qualifikation genau dieselbe Ausbeute wie der direkte Konkurrent aus der Slowakei auf. Die beiden Dreier wurden gegen Aserbaidschan (2:1) und Wales (2:1) errungen. Die bisher einzige Niederlage kam gegen die Ungarn nach einem knappen 1:2 zustande. Da die Slowaken das bessere Torverhältnis aufzeigen, reicht es momentan nur für den undankbaren dritten Platz in der Gruppe E. Die Offensive brachte fünf Tore zustande und der Abwehr sollten vier Buden eingeschenkt werden.

Der amtierende Vize-Weltmeister überstand bei der Euro 2016 die Gruppenphase gegen Spanien, die Türkei und Tschechien ohne Niederlage und sackte zwei Siege und ein Remis ein. Im Achtelfinale musste in der Verlängerung aber eine 0:1 Pleite gegen den späteren Europameister aus Portugal in Kauf genommen werden.

Der Kader von Kroatien besticht durch einen Gesamtwert von 294,95 Millionen Euro. In diesem sind viele klangvolle Namen wie z. B. Kapitän Luka Modric (Real Madrid), Ivan Perisic (Bayern München) oder den zu Inter Mailand gewechselten Ante Rebic, um nur einige zu benennen, enthalten. Im FIFA-Ranking belegen die „Vatreni“ Rang 7 und gehören zur Elite im Weltfußball.

 

Slowakei – Kroatien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Das letzte Kräftemessen datiert auf das Jahr 2010 und lieg mehr als neun Jahre in der Vergangenheit. Damals trennten sich beide Teams mit einem 1:1. Ein Blick auf die Quoten lässt auch diesmal auf eine Begegnung auf Augenhöhe schließen. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose schließen wir uns der Quotenverteilung an und sehen ebenfalls keinen wirklichen Favoriten. Beide Teams werden das Match aus einer tiefstehenden Defensive heraus gestalten. Aus diesem Grund ist mit wenigen Toren zu rechnen. Es bietet sich also an auf den Markt „weniger als 2,5 Tore“ zu wetten.

Wett Tipp Prognose: Unter 2,5 Tore (Weniger als 2,5)

Beste Wettquote* bei Tipico: 1.55 (Quotenstand: 04. September 2019, 12:02 Uhr)


Frankreich – Kroatien Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019
20. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |

Frankreich – Kroatien Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 21.06.2019 – 21:00 Uhr

Auch in Gruppe C bricht der 2. Spieltag der U21 Europameisterschaft an. Frankreich trifft auf Kroatien und will die nächsten drei Punkte holen. Für die Kroaten könnte es schon eng werden, nachdem der Auftakt gegen Rumänien verloren ging. Jetzt braucht man dringend einen Sieg, wird aber deutlich als Außenseiter gegen Frankreich gehandelt. Die Franzosen ihrerseits können natürlich mit einem ganz großen Schritt in Richtung Halbfinale gehen. Ein weiterer Sieg würde sechs Punkte auf dem Konto bedeuten. Insofern für beide Seiten ein Spiel, in dem die Teams alles geben müssen. Kroatien hat zudem auch noch den Nachteil aufholen, dass man gegen Rumänien vier Gegentore kassiert hat und nur ein einziges Tor selbstgemacht hat. Insofern gibt es nicht nur für das anstehende Spiel die Außenseiterrolle, sondern auch im Gesamtblick auf die Gruppe. Los geht es ab 21:00 Uhr (MEZ) im Stadion Olimpico in Serravalle, San Marino.

Frankreich – Kroatien Wettquoten Vergleich

Frankreich – Kroatien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.44 4.33 7.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.45 4.50 6.70
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.45 4.50 7.25
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.45 4.50 6.40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 20.06.2019, 11:05 Uhr)

Frankreich – Kroatien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.65 2.20
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.65 2.20
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.68 2.20
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.60 2.15
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 20.06.2019, 11:05 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

U21 Nationalmannschaft von Frankreich – aktuelle Form

Wenn man mit einem Sieg über England in das Turnier startet, sind das schon gute Voraussetzungen, um auch weiterhin Erfolg bei der EM zu haben. Die Franzosen wollen endlich nach 1988 ihren zweiten Titel und müssen dafür vorerst ins Halbfinale. Sollte es jetzt im anstehenden Spiel gegen Kroatien einen Sieg geben, stehen die Chancen mehr als gut, das es auch zur Runde der letzten vier Mannschaften reichen wird. Mit 2:1 hat Frankreich den Auftakt gegen England gewonnen, steht aber aktuell nur auf Platz 2, da Rumänien mit 4:1 gegen Kroatien gewonnen und damit entsprechend das bessere Torverhältnis hat. Der Sieg von Frankreich gegen England war zwar unterm Strich nicht unverdient, letztendlich aber auch sehr knapp bemessen. In der 54. Mintue geriet man in Rückstand, erst in der 89. Minute konnte Ikoné ausgleichen. In der 94. Minute profitierte Frankreich dann auch noch von einem Eigentor.

U21 Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Die Kroaten stehen vor einer enorm schwierigen Aufgabe. Nicht nur hat man den Auftakt gegen Rumänien mit 1:4 verloren, dazu kommen erst noch die beiden Gegner Frankreich und England, gegen die man auch noch antreten muss. Unterm Strich stehen also Kroatiens Chancen auf die nächste Runde mehr als schlecht. Gegen Frankreich wäre alles andere als ein Sieg schon fast zu wenig, um noch gute Chancen auf das Halbfinale zu haben. Doch schon gegen Rumänien gab es die 1:4 Klatsche. Schon nach vierzehn Minuten lag Kroatien mit 0:2 zurück. Zwar konnte Vlasic kurz darauf schon den Anschlusstreffer setzen, doch in der zweiten Halbzeit kamen noch zwei Gegentore dazu. Gegen Frankreich wird es nicht nur Tore brauchen, sondern auch eine stabilere Abwehr.

Frankreich – Kroatien Prognose & Quote, U21 EM 2019

Die bisher einzige Partie zwischen diesen beiden Nationalmannschaften auf U21 Ebene hat es 2010 gegeben. Es war ein Freundschaftsspiel, das Frankreich mit 3:1 gewonnen hat. Das ist durchaus auch ein Ergebnis, das für Freitag denkbar wäre. In jedem Fall geht Frankreich klar favorisiert auf Platz. Gegen England ist man der Niederlage nur knapp entkommen, konnte sogar gewinnen. Gegen Kroatien muss man jetzt vielleicht noch mehr Gas geben, um von Anfang an klar auf Sieg zu spielen. Doch gerade im Hinblick auf die ersten Spiele beider Mannschaften muss man Frankreich vorne sehen. Tipp also auf drei Punkte für Frankreich.

Wett Tipp Prognose: Sieg Frankreich

Beste Wettquote* bei Unibet: 1.45 (Quotenstand: 20.06.2019, 11:05 Uhr)


Kroatien – Wales Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
4. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Kroatien – Wales Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 08.06.2019 – 15:00 Uhr

Am dritten Spieltag der EM-Qualifikation stehen sich in der Gruppe E Kroatien und Wales gegenüber. Die Kroaten taten sich bisher in der Quali schwer und gewannen nur eines der beiden Duelle. Die Waliser haben erst ein Match bestritten und waren in diesem siegreich. Doch wer wird sich nun durchsetzen können? Dieser und vielen weiteren Fragen gehen wir in unserer Wett Tipp Prognose auf den Grund. Die Paarung zwischen beiden Kontrahenten findet übrigens am Samstag, den 8. Juni ab 15:00 Uhr, im Stadion Gradski vrt in Osijek in Kroatien statt.

 

Kroatien – Wales Wettquoten Vergleich

Kroatien – Wales Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,57 3,75 6,00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,55 3,80 6,50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,58 4,00 6,35
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,57 3,85 6,40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. Juni 2019, 10:46 Uhr)

Kroatien – Wales Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.20 1.65
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.20 1.65
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.20 1.68
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.15 1.60
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. Juni 2019, 10:47 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Bereits am ersten Spieltag der EM-Qualifikation zeigte der Vizeweltmeister gegen den Underdog Aserbaidschan Probleme auf und mühte sich nach 90 Minuten zu einem knappen 2:1 Erfolg. Dabei gerieten die „Feurigen“ sogar in Rückstand. Dank der Treffer von Barisic und Kramaric konnte eine Blamage abgewendet werden. Im zweiten Gruppenspiel galt es gegen die Ungarn zu bestehen. Die Gäste erwischten einen Einstieg nach Maß und gingen nach nur 13 Minuten durch den Frankfurter Rebic in Führung. Am Ende drehten die Ungarn durch Szalai und Patkai die Partie und sackten drei Zähler ein. Mit einer Bilanz von einem Sieg und einer Niederlage reicht es momentan nur für den vorletzten Platz in der Gruppe E. Bis zum Spitzenreiter aus der Slowakei haben aber alle Kontrahenten drei Zähler. Es verspricht ein heißer Tanz zu werden. Die „Vatreni“ sind als absoluter Favorit auf den Gruppensieg gesetzt. Dies wird anhand der Quoten mehr als deutlich.

Im Rahmen der Nations League tat sich das Team von Trainer Zlatko Dalic gegen die starke Konkurrenz aus England und Spanien sehr schwer. Nur ein Sieg resultiert aus den vier Gruppenspielen. Dieser sprang am vorletzten Spieltag nach einem knappen 3:2 gegen Spanien raus. Auf der anderen Seite stehen aber zwei Pleiten und ein Remis zu Buche. Mit vier erbeuteten Zählern muss der Vizeweltmeister mit dem Abstieg in die Liga B leben und trifft dort auf vermeintlich leichtere Gegner.

 

Nationalmannschaft von Wales – aktuelle Form

Die Drachen haben am ersten Gruppenspieltag mit ihren Superstar Gareth Bale einen guten Einstieg in die Qualifikation gezeigt. Gegen die Slowakei sprang nach 90 Minuten ein knapper 1:0 Erfolg heraus. Dabei avancierte Daniel James zum Matchwinner und brachte die Hausherren nach nur fünf Minuten in Führung. Durch den Dreier konnte sich Wales auf Rang 2 der Gruppe E kämpfen. Ohne jeden Zweifel handelt es sich hierbei um eine sehr ausgeglichene Gruppe. Wenngleich an dieser Stelle auch erwähnt werden muss, dass die „Dragons“ als klarer Außenseiter in Bezug auf den Gruppensieg gehandelt werden. Dennoch verdeutlichen die Quoten durchaus, dass Rang 2 im Rahmen des Möglichen liegt.

In der Nations League war Wales in der Gruppe 4 der Division B am Start und bekam es dort mit Dänemark und Irland zu tun. Gegen die Dänen gingen beide Kräftemessen verloren. Auf der anderen Seite konnten aber gegen Irland zwei Siege verbucht werden. Mit einer Bilanz von zwei Erfolgserlebnissen und zwei Niederlagen reichte es am Ende nur für Rang 2. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Dänemark belief sich auf zwei Zähler.

 

Kroatien – Wales Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Dieses Duell bringt eine klare Rollenverteilung mit sich. Die Kroaten sind als Favorit gesetzt. Grundlegend sind sie auf vielen Positionen besser besetzt und genießen on Top noch das Heimrecht. Dennoch darf Wales nicht unterschätzt werden. Immerhin ist Gareth Bale im Alleingang in der Lage ein Match zu drehen bzw. zu entscheiden. Wir gehen im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose aber nicht davon aus, dass ihm dies gegen Kroatien gelingen wird und tendieren somit zu einem knappen Heimsieg.

Wett Tipp Prognose: Kroatien gewinnt

Beste Wettquote* bei Unibet: 1.58 (Quotenstand: 04. Juni 2019, 10:46 Uhr)


Ungarn – Kroatien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
23. März 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Ungarn – Kroatien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 24.03.2019 – 18:00 Uhr

Der 2. Spieltag der EM Qualifikation steht an. Am Sonntag, dem 24.03.2019, wird das unter anderem zum Duell Ungarn gegen Kroatien führen. Beide Teams spielen neben Wales, der Slowakei und Aserbaidschan in Gruppe E und wollen natürlich von Anfang für gute Ergebnisse sorgen. Genau das ist aber Ungarn im ersten Spiel gegen die Slowakei nicht gelungen. Die Ungarn musste eine Auswärtsniederlage einstecken und stehen damit schon unter Druck. Sollte es am Sonntag eine weitere Niederlage gegen Kroatien geben, würde man schon früh in der Qualifikation in Rückstand geraten, den man womöglich nicht mehr aufholen kann. Kroatien konnte standesgemäß mit einem Sieg gegen Aserbaidschan in die Quali starten und will jetzt nachlegen. Aus Sicht der Gäste ist es auch eine große Chance, sich frühzeitig in der Gruppe nach ganz vorne zu orientieren. Gespielt wird ab 18:00 Uhr (MEZ) in der Groupama Arena von Budapest.

Ungarn – Kroatien Wettquoten Vergleich

Ungarn – Kroatien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 4.75 3.60 1.72
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Betsson 4.75 3.75 1.79
Wetten bei Betsson
Logo vom Buchmacher Unibet 4.50 3.75 1.80
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.75 3.65 1.77
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.03.2019, 08:32 Uhr)

Ungarn – Kroatien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.02 1.77
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Betsson 2.05 1.77
Wetten bei Betsson
Logo vom Buchmacher Unibet 2.05 1.76
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.97 1.73
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.03.2019, 09:39 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Ungarn – aktuelle Form

Die großen Zeiten der ungarischen Nationalmannschaft liegen schon eine Weile zurück, die zwei Vize-Weltmeistertitel von 1938 und 1954 sind mehr als über ein Jahrhundert her. Seit 1986 hat sich Ungarn nicht mehr für eine WM qualifizieren können und auch für Europameisterschaften sah es lange düster aus. Vor vier Jahren konnte man dann immerhin in Frankreich mit dabei sein und sogar die Vorrunde als Gruppensieger überstehen. Dann folgte aber das klare 0:4 im Achtelfinale gegen Belgien und damit das Ausscheiden. Jetzt spielt man in Gruppe E der EM Qualifikation und kann sich grundsätzlich berechtigte Hoffnungen machen, dass es vielleicht für Platz 2 reicht. Allerdings ist Ungarn mit einer Niederlage in die Quali gestartet. In der Slowakei hat das Team mit 0:2 verloren. Dabei hat Ungarn eigentlich im letzten Jahr noch eine gute Nations League gespielt, auch wenn man sich in der zweiten Gruppe von Liga C mit Platz 2 hinter Finnland begnügen musste. Jetzt steht Ungarn unter Druck. Nicht nur hat man den Auftakt verloren, jetzt geht es auch noch gegen das starke Kroatien. Eine weitere Niederlage würde die Chancen auf eine erfolgreiche Qualifikation enorm schwächen.

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Kroatien ist eine der Mannschaften, die in den letzten Jahren immer zu den Geheimfavoriten zählte. Bei Europameisterschaften reichte es bisher einmal 2008 zum Viertelfinale, vor vier Jahren scheiterte man im Achtelfinale an Portugal. Doch vor allem bei der letzten Weltmeisterschaft konnte man für Furore sorgen, als man das Finale erreichte, allerdings Frankreich unterlag. In jedem Fall will man 2020 bei der EM mit dabei sein und auch um den Titel spielen. Der Auftakt der Qualifikation ist auf jeden Fall schon geglückt, auch wenn es nur ein 2:1 zu Hause gegen Aserbaidschan geworden ist. Dabei ist Kroatien zunächst in Rückstand geraten, konnte aber noch durch Tore von Barisic und Kramaric für die drei Punkte sorgen. Damit gibt es am Sonntag eine große Chance, da man mit einem Sieg nicht nur vorne in der Tabelle stehen könnte, sondern auch Konkurrent Ungarn auf sechs Punkte Abstand bringen kann. Allerdings wird es auswärts auch schwer werden. In der aktuellen Nations League hat Kroatien nur den letzten Platz in Gruppe A4 hinter England und Spanien einnehmen können und wird somit absteigen. Die Chancen stehen aber sehr gut, dass es eine erfolgreiche EM Qualifikation werden wird.

Ungarn – Kroatien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Zwar wird Kroatien recht deutlich für dieses Auswärtsspiel als favorisiert gehandelt, aber ein Selbstläufer wird das Spiel ganz sicher nicht. Die Ungarn wissen um die Bedeutung des Spiels und werden nach der Auftaktniederlage in der Slowakei alles reinhängen. Kroatien hat zuvor das Heimspiel gegen Aserbaidschan auch nur mit einem Tor Vorsprung gewonnen. Die letzten beiden Begegnungen 2016 und 2008 endeten auch jeweils mit Unentschieden. Dennoch muss man Kroatien vorne sehen, da es einfach die spielstärkere Mannschaft ist, die sich viel für die Qualifikation vorgenommen und Platz 1 in der Gruppe erreichen will. Daher letztendlich der Tipp 2 – Sieg Kroatien in Ungarn. Allerdings könnte es ein enges Ergebnis werden.

Wett Tipp Prognose: Sieg Kroatien

Beste Wettquote* bei Unibet: 1.80 (Quotenstand: 22.03.2019, 08:32 Uhr)


Quoten Spanien – Kroatien 2018, Nations League 2. Spieltag
10. September 2018 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bwin

Die Nations League schreitet voran. Unter anderem am Dienstag, dem 11.09.2018, mit der Partie Spanien gegen Kroatien. Die Paarung gehört bereits zum 2. Spieltag der neu gegründeten UEFA Nations League. Während es für Kroatien den Auftakt bedeutet, hat Spanien schon das zweite Spiel und damit auch die Chance auf sechs Punkte zu erhöhen. Im ersten Spiel konnte sich Spanien einen Auswärtssieg in England sichern. Die drei Mannschaften – Spanien, Kroatien und England – spielen gemeinsam in Gruppe 4 der Liga A. Sollte Spanien auch gegen Kroatien gewinnen, stünden die Chancen auf den Gruppensieg nicht schlecht.

Dank Heimvorteils stehen die Chancen für einen Heimsieg auch nicht allzu schlecht. Spanien möchte im Stadion Manuel Martinez Valero in Elche den Sieg holen. Dabei hat sich aber in der letzten Begegnung dieser Teams Kroatien den Sieg gesichert. Auch hat Kroatien bei der letzten Weltmeisterschaft das bessere Ergebnis eingefahren, da man immerhin den zweiten Platz belegen konnte, während Spanien schon nach dem Achtelfinale die Heimreise antreten musste.
Wettquoten zum Spiel am Dienstag gibt es bei Bwin. Recht deutlich wird Spanien in der 3-Weg-Wette favorisiert, daneben werden aber auch noch andere Quoten zum Spiel angeboten.

Legt Spanien weiteren Sieg nach?

Gegen England hat Spanien zuletzt das erste Spiel seit der Weltmeisterschaft absolviert. Obschon Spanien lange Zeit kein Spiel verloren hat, ist man doch im Achtelfinale gegen Gastgeber Russland ausgeschieden und das letztendlich enorm knapp im Elfmeterschießen. Das war für die Spanier natürlich sehr enttäuschend, da man sich eindeutig auch Titelchancen ausgerechnet hat. Der nächste Anlauf auf einen wichtigen Titel soll die Europameisterschaft 2020 werden, vor allem auch nachdem man 2016 den Titel von 2012 nicht verteidigen konnte. Die Nations League ist die ideale Vorbereitung auf die im nächsten Jahr beginnende EM Qualifikation. Mit dem Sieg gegen England hat Spanien den ersten Stein in Richtung Gruppensieg gelegt. Jetzt geht es mit Heimvorteil in das nächste Spiel.

Kroatien startet in die Nations League

Während Spanien und England schon das eine Spiel gespielt haben, wird Kroatien erst am Dienstag in die Nations League starten. Natürlich wird es spannend zu sehen sein, wohin die Reise für den Vize-Weltmeister gehen wird. Kroatien hat eine gute Weltmeisterschaft gespielt und letztendlich nur im Finale gegen Frankreich verloren. Jetzt spricht wenig dagegen, dass es nicht auch erfolgreich für die Kroaten weitergeht. Die Nations League soll dabei nur ein Zwischenschritt sein, denn anschließend beginnt die wichtige Qualfikation zur EM. Für Kroatien wird es nicht das erste Spiel seit dem verlorenen WM-Finale sein. Zuletzt hat man in einem Freundschaftsspiel ein 1:1 gegen Portugal hingelegt. Auswärts in Spanien wird man natürlich als Außenseiter gehandelt.

Spanien gegen Kroatien, Nations League Quoten, Bwin
1 X 2
1.70 3.70 5.25
Nations League 2. Spieltag – Dienstag, 11.09.2018 – 20:45 Uhr

(Quoten vom 10.09.2018, 07:55 Uhr)

Bilanz zwischen Spanien und Kroatien

Ein paar Spiele hat es bereits zwischen diesen Nationen gegeben. Zwar führt Spanien die Bilanz an, aber auch nur ganz knapp. Drei Siege gehen auf das Konto der Spanier, während Kroatien zwei Siege holen konnte. Eine weitere Partie fand keinen Sieger. Interessant vor allem auch das letzte Aufeinandertreffen, das vor zwei Jahren bei der Europameisterschaft war. Damals konnte sich Kroatien in der Gruppe mit 2:1 gegen Spanien durchsetzen. Das war eine gelungene Revanche, da vier Jahre zuvor – ebenfalls bei einer EM – Spanien einen Sieg in der Gruppenphase gegen Kroatien holte.

Spanien – Kroatien Vorschau und Quoten

Klar ist, dass die Favoritenrolle an den Gastgeber geht. Die Spanier sind zwar relativ früh bei der WM ausgeschieden, aber eben auch im Elfmeterschießen gegen den Gastgeber. Grundsätzlich hat man aber fast alle Gegner dominiert und ist dementsprechend auch weiterhin als stark anzusehen. Der 2:1 Sieg in England dürfte dieses Bild unterstreichen. Auf der anderen Seite aber Kroatien, das gezeigt hat, dass man es potenziell mit jedem Gegner aufnehmen und nach vorne hin enorm gefährlich sein kann. Letztendlich dürfte das dazu führen, dass man es den Gastgebern sehr ungemütlich macht. Unterm Strich sollte aber Spanien die Oberhand haben, sollte man die eigenen Qualitäten voll ausspielen.


Kroatien – Portugal Prognose & Wettquoten EM 2016
22. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Kroatien – Portugal Prognose EM 2016, 25.06.2016 – 21:00 Uhr

Die Vorrunde der Europameisterschaft in Frankreich wurde bereits beendet. Nun geht es für die jeweiligen Qualifikanten in der KO-Runde um alles. Jeder noch so kleine Fehler dürfte sofort bestraft werden. In dieser EM 2016 Prognose richtet sich unser Blick zum Duell zwischen Kroatien und Portugal. Die Kroaten legten eine sehr starke Vorrunde hin und sollten sogar die Furia Roja bezwingen können. Die EM 2016 Wettquoten lassen auf ein ausgeglichenes Duell schließen. Dieses wird am Samstag, den 25.06.2016 um 21:00 Uhr, im Stade Bollaert-Delelis angepfiffen.

Nationalteam von Kroatien – EM Form

Die Kroaten zählen zu den Teams, die die Gruppenphase ohne Niederlage überstehen konnten. Dabei war die Konkurrenz keineswegs zu verachten. Mit Spanien, Tschechien und der Türkei waren durchaus einige dicke Brocken vertreten. Vor allem der amtierende Europameister aus Spanien sollte eine Hausnummer sein. Dennoch hatte das Team von Trainer Ante Cacic nach drei Gruppenspielen sieben Punkte auf dem Konto und wurde somit zum Gruppensieger ernannt. Sogar die Spanier sollten die Vatreni hinter sich lassen. Zwei Siege wurden errungen und einmal sollten die Punkte nach einem Remis geteilt werden. Am ersten Spieltag setzte sich Kroatien mit einem knappen 1:0 gegen die Türkei durch. Dabei hätte der Sieg durchaus höher ausfallen können. Zwei Aluminiumtreffer verhinderten dies jedoch. Der zweite Spieltag brachte Tschechien als Gegner mit sich. Gegen die Tschechen ging die Cacic-Elf mit 2:0 in Führung. Am Ende sollten aber dennoch die Punkte nach einem 2:2 geteilt werden. Der letzte Spieltag der Vorrunde brachte das Spitzenduell gegen Spanien mit sich. Die Furia Roja ging in diesem bereits nach sieben Minuten durch Morata in Führung. Die Kroaten gaben sich ohne Spielmacher Modric aber keineswegs auf und sollten kurz vor dem Pausenpfiff mit dem Ausgleich durch Kalinic belohnt werden. Im zweiten Durchgang bekamen die Spanier einen unberechtigten Elfmeter zugesprochen. Diesen konnte aber Subasic halten. In der 87. Spielminute sorgte Perisic für das 2:1. Am Ende ein durchaus verdienter Sieg. In der Vorrunde konnte Kroatien fünf Tore erzielen und die Abwehr musste drei Gegentore in Kauf nehmen.

Kroatien Spielergebnisse
21/06/16 Europameisterschaft Kroatien – Spanien S – 2:1
17/06/16 Europameisterschaft Tschechien – Kroatien U – 2:2
12/06/16 Europameisterschaft Türkei – Kroatien S – 0:1
04/06/16 Freundschaftsspiele Kroatien – San Marino S – 10:0
27/05/16 Freundschaftsspiele Kroatien – Moldawien S – 1:0

Kroatien: 4 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

Nationalteam von Portugal – EM Form

Es ist kaum zu Glauben aber die Portugiesen haben kein einziges Gruppenspiel für sich entscheiden können und sind dennoch im Achtelfinale der EM gelandet. Dies ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass sich auch die vier besten Dritten der jeweiligen Gruppen für dieses qualifizieren. Mit einer Bilanz von drei Unentschieden rangieren Ronaldo und Co nämlich auf Platz 3 der Gruppe F. Auf die beiden Spitzenreiter Ungarn und Island beträgt die Differenz zwei Punkte. Vier Tore wurden in der Vorrunde erzielt und die Abwehr musste dementsprechend genauso viele Gegentore in Kauf nehmen. Nani und Ronaldo sind mit jeweils zwei Toren die besten Angreifer in den eigenen Reihen. Am ersten Spieltag sollte Portugal gegen Island mit 1:0 in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel fiel aber der Ausgleich. Dabei blieb es dann am Ende auch. Der zweite Spieltag brachte ein torloses Remis gegen Österreich mit sich. Zuletzt wurde jedoch das wohl beste Spiel bei dieser EM geboten. Im direkten Kräftemessen mit Ungarn wurden die Punkte nach einem 3:3 geteilt. Dabei zeigte das Team von Trainer Fernando Santos in erster Linie Moral. Dreimal geriet die Elf nämlich in Rückstand. Am Ende sollten aber Nani und zweimal Ronaldo für den Ausgleich sorgen. Eine starke Leistung. Um gegen Kroatien bestehen zu können, dürfte aber dennoch eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich sein.

Portugal Spielergebnisse
22/06/16 Europameisterschaft Ungarn – Portugal U – 3:3
18/06/16 Europameisterschaft Portugal – Österreich U – 0:0
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
08/06/16 Freundschaftsspiele Portugal – Estland S – 7:0
02/06/16 Freundschaftsspiele England – Portugal N – 1:0

Portugal: 1 Sieg – 3 Unentschieden – 1 Niederlage

Kroatien – Portugal Statistik: Head to Head

10/06/13 Freundschaftsspiele Kroatien – Portugal 0:1
12/11/05 Freundschaftsspiele Portugal – Kroatien 2:0
19/06/96 Europameisterschaft Kroatien – Portugal 0:3

0 Siege Kroatien – 0 Unentschieden – 3 Siege Portugal

Kroatien – Portugal Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Kroatien: 2.60

Unentschieden: 3.00

Sieg Portugal: 3.25

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Kroatien: 2.60

Unentschieden: 3.00

Sieg Portugal: 3.00

(Stand: 23. Juni 2016)

Kroatien – Portugal EM 2016 Prognose

Wie bereits eingangs erwähnt, ist anhand der EM 2016 Wettquoten, die Ihnen die zahlreichen online Wettanbieter offerieren, kein direkter Favorit zu erkennen. Die Begegnung scheint auf den ersten Blick ausgeglichen zu sein. Dennoch kann ebenfalls festgehalten werden, dass Kroatien im bisherigen Verlauf der EM die deutlich besseren Leistungen gezeigt hat. Das Team konnte sich sogar gegen den Europameister aus Spanien durchsetzen. Im Rahmen unserer EM 2016 Prognose sehen wir die Vatreni als klar bessere Mannschaft an und tendieren aus diesem Grund zu einem Sieg Kroatiens. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der sichert das Unentschieden mit ab.

Wett Tipp: Sieg Kroatien

Wettquote bei Tipico: 2.60


Quoten Kroatien gegen Portugal, EM 2016 Wetten
22. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Tipico

Am Samstagabend treffen mit Kroatien und Portugal zwei Mannschaften aufeinander, die zum erweiterten Favoritenkreis gehören. Die Kroaten nach dem Sieg über Spanien im leichten Vorteil, Wetten dazu bei Tipico Sportwetten.

Ausrutscher kann man sich jetzt keine mehr erlauben. Dreimal hat Portugal jetzt bei dieser EM unentschieden gespielt, am Ende dieser Partie wird es aber keine Punkteteilung geben, sondern einfach nur einen Sieg, notfalls über eine Verlängerung oder auch per Elfmeterschießen. Die Quoten von den Buchmachern liegen gar nicht so weit voneinander entfernt, hier treffen aber grundsätzlich zwei starke Mannschaften mit großem Potenzial aufeinander. Die Kroaten haben etwas überraschend den Gruppensieg vor Spanien geholt, jetzt will man den Schwung gegen Portugal nutzen.

Kroatien gegen Portugal, EM Quoten Tipico
1 X 2
2.65 3.00 2.90
EM 2016 AchtelfinaleSamstag, 25.06.2016 – 21.00 Uhr

Ein bisschen überraschend hat Kroatien in Gruppe D den Gruppensieg vor Spanien geholt. In der letzten Partie konnte man den Titelverteidiger besiegen, was natürlich eine starke Leistung war. Daran kann Portugal in Sachen Gruppenphase nicht anschließen, zumal man auch nur als drittplatzierte Mannschaft weitergekommen ist. Weder gegen Island, noch gegen Österreich oder Ungarn gab es einen Sieg. Das letzte Spiel gegen Ungarn hat aber gezeigt, wozu die portugiesische Offensive fähig ist, allen voran mit Cristiano Ronaldo. Probleme könnte es in der Abwehr geben, die Kroaten haben nach vorne jede Menge Schwung.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter