Rumänien

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Rumänien und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Rumänien – Spanien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
4. September 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Rumänien – Spanien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 05.09.2019 – 20:45 Uhr

Alles andere als ein deutlicher Sieg der Hausherren käme schon einer herben Überraschung gleich. Die Quoten deuten ganz klar auf Österreich als Gewinner hin. Insofern das Team weiterhin im Rennen auf die Endrunde der EM 2020 bleiben möchte, ist ein deutlicher Sieg erforderlich. Man mag es kaum glauben aber der Direktvergleich zwischen beiden Teams gestaltet sich vollkommen ausgeglichen. Zweimal setzten sich jeweils Lettland und Österreich durch. Im Rahmen dieser Wett Tipp Prognose sehen wir die Gastgeber klar im Vorteil und raten auf einen deutlichen Heimsieg zu wetten.

 

Rumänien – Spanien Wettquoten Vergleich

Rumänien – Spanien Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 8,00 4,75 1,44
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 8,00 4,50 1,40
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 7,50 4,65 1,45
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 8,40 4,50 1,40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 03. September 2019, 16:31 Uhr)

Rumänien – Spanien Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.80 2.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.85 1.95
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.83 1.98
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.90 1.80
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 03. September 2019, 16:31 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Rumänien – aktuelle Form

Für die EM 2016 konnten die Rumänen das Ticket lösen. Dort ging die Elf in der Gruppe A an den Start. Die Konkurrenz war mit Frankreich, der Schweiz und Albanien aber sehr stark gewesen. Nach drei Vorrundenspielen stand nur ein magerer Zähler auf der Habenseite. Zu wenig, um sich für die KO-Runde zu qualifizieren und somit schied das Team aus. Für die WM 2018 konnte sich Rumänien nicht qualifizieren.

Auch im Rahmen der EM Qualifikation 2020 sieht es mehr schlecht als recht aus. Nur zwei Siege sprangen bisher aus den bestrittenen vier Duellen heraus. Diese beiden Erfolgserlebnisse sollten gegen Malta (4:0) und die Färöer-Inseln (4:1) errungen werden. In Norwegen wurden die Punkte nach einem 2:2 geteilt und der erste Gruppenspieltag brachte in Schweden eine knappe 1:2 Pleite mit sich. Die Offensive ist neben Spitzenreiter Spanien die beste der Gruppe F und blickt auf elf erzielte Tore. Die Abwehr musste auf der anderen Seite fünf Gegentore in Kauf nehmen. Das bisher einzige Heimspiel konnte gegen die Färöer-Inseln mit 4:1 gewonnen werden. Claudiu Keseru ist mit fünf Toren der beste Angreifer in der EM-Qualifikation auf Seiten der Rumänen.

Der Kader des Teams von Trainer Cosmin Contra zeichnet sich durch einen Gesamtmarktwert von 87,03 Millionen Euro aus. In der FIFA-Weltranglist rangiert die Elf auf den 28. Platz. Als teuerster Spieler in den eigenen Reihen fungiert der Schlussmann Ionut Radu. Er steht in der Serie A beim FC Genua unter Vertrag und zeichnet sich durch einen Marktwert von 15 Millionen Euro aus.

 

Nationalmannschaft von Spanien – aktuelle Form

Die Spanier waren bei sämtlichen großen Turnieren in den letzten Jahren vertreten. Konnten dort aber nicht immer mit Bravour bestehen. So musste bei der letzten Fußball Weltmeisterschaft im Achtelfinale gegen Russland nach einer 4:5 Pleite im Elfmeterschießen die Heimreise angetreten werden. Auch im Rahmen der EM 2016 sah es nicht viel besser aus. Über das Achtelfinale kamen die Iberer damals nicht hinaus. In diesem unterlag die „Furia Roja“ gegen Italien mit 0:2 und schied ebenfalls aus.

Ganz anders sieht es zurzeit in der EM-Qualifikation aus. Dort gab sich das Team von Trainer Roberto Moreno keine Blöße und konnte alle vier Gruppenspiele recht souverän gestalten. Satte vier Siege kamen zustande. Der erste Spieltag führte zu einem 2:1 Zittersieg gegen Norwegen. Im Anschluss sollte Malta mit 2:0 bezwungen werden. Direkt danach sprang gegen die Färöer-Inseln ein 4:1 heraus und zuletzt wurde Schweden mit 3:0 in die Wüste geschickt. Wirkliche Konkurrenz scheint es in der Gruppe F für die Iberer zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu geben. Mit 12 erbeuteten Punkten belegt Spanien Platz 1. Der Vorsprung auf die Kontrahenten um Schweden und Rumänien ist auf stolze fünf Punkte angewachsen. Die Offensive brachte elf Tore zustande und der Abwehr wurden nur zwei Buden eingeschenkt. Die Quoten untermauern Spaniens Favoritenstellung in der Gruppe F.

Ein Blick auf den Kadermarktwert dürfte jeden Fußball Fan ins Staunen bringen. Satte 965 Millionen Euro kommen zustande. Auf jeder Position verfügt, der seit Juni 2019 eingesetzte Trainer Roberto Moreno, über Superstars. Isco und Asensio fallen gegen Rumänien verletzungsbedingt aus. Im FIFA-Ranking belegt Spanien Rang 9.

 

Rumänien – Spanien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Ein Blick auf die Kadermarktwerte beider Kontrahenten bringt einen klaren Klassenunterschied zum Vorschein. Die „Furia Roja“ ist auf allen Positionen besser besetzt und besticht durch mehr Klasse. Darüber hinaus sprechen die Quoten eine sehr deutliche Sprache und lassen die Gäste aus Spanien als Favoriten erkennen. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose gehen wir davon aus, dass die Iberer ihrer Favoritenrolle gerecht werden und zu einem weiteren Sieg in der Qualifikation kommen.

Wett Tipp Prognose: Spanien gewinnt

Beste Wettquote* bei Unibet: 1.45 (Quotenstand: 03. September 2019, 16:31 Uhr)


Deutschland – Rumänien Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019
25. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |

Deutschland – Rumänien Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 27.06.2019 – 18:00 Uhr

Für den Titelverteidiger ist es natürlich nicht das erste Mal, dass das Halbfinale bei einer U21 Europameisterschaft erreicht worden ist. Für Rumänien sieht die Sache aber anders aus. Zum ersten Mal überhaupt hat es ein rumänischen U21 Team bei einer EM in die Runde der letzten vier Spieler geschafft. Dort angekommen wird es jetzt aber als klarer Außenseiter gegen Deutschland gehen. Doch ob die Favoritenrolle der Deutschen wirklich gerechtfertigt ist, muss sich erst noch zeigen. Beide Mannschaften haben immerhin in der Gruppenphase je sieben Punkte geholt. Rumänien hat sich überraschenderweise als Erster in einer Gruppe mit Kroatien, England und Frankreich durchsetzen können. Deutschland steht jetzt zum dritten Mal in Folge im Halbfinale und will natürlich gewinnen, um sich im Finale erneut den Titel sichern zu können. Das Spiel wird um 18:00 Uhr (MEZ) im Stadion Renato Dall´Ara in Bologna angepfiffen.

Deutschland – Rumänien Wettquoten Vergleich

Deutschland – Rumänien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.45 4.50 6.50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.50 4.50 6.00
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.48 4.75 6.15
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.48 4.45 6.10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 25.06.2019, 14:55 Uhr)

Deutschland – Rumänien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.66 2.15
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.65 2.20
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.63 2.33
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.60 2.15
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 25.06.2019, 14:55 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

U21 Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Die deutsche Nationalmannschaft konnte bisher fast immer der Favoritenrolle gerecht werden. Das gilt vor allem für die ersten beiden Gruppenspielen, in denen Siege gegen Dänemark und Serbien geholt wurden. Gegen die Dänen gewann Deutschland zum Auftakt mit 3:1. Ein wahres Schützenfest folgte hingegen gegen die Serben. Das Spiel wurde mit 6:1 gewonnen. Im letzten Gruppenspiel ging es für Deutschland gegen Österreich, was durchaus noch die Gruppenführung hätte kosten können. Österreich hatte durchaus mehr Chancen, am Ende gab es ein verdientes 1:1 zwischen den beiden Nachbarn. Deutschland ging in dem Spiel durch Waldschmidt schon in der 14. Minute in Führung. Ohnehin hat sich das DFB Team bisher als sehr treffsicher gezeigt. Neben Waldschmidt war es bisher auch Marco Richter, der einige Tore machen konnte. Treffsicherheit braucht es auch im Halbfinale gegen Rumänien.

U21 Nationalmannschaft von Rumänien – aktuelle Form

1998 fand erstmals eine U21 Europameisterschaft in Rumänien statt. Nicht nur Deutschland war damals zum ersten Mal mit dabei, sondern auch Rumänien. Die Rumänen haben es jetzt aber zum aller ersten Mal ins Halbfinale geschafft und wollen jetzt natürlich auch noch mehr, selbst wenn man als klare Außenseiter gehandelt werden sollte. Aber mit Blick auf die Leistungen in der Gruppe C braucht sich das rumänische Team ganz sicher nicht zu verstecken. Zu sieben Punkten hat es gereicht, womit man sich sogar vor Frankreich durchsetzen konnte. Mit einem klaren 4:1 gegen Kroatien startete Rumänien ins Turnier und konnte auch überraschend mit 4:2 gegen England gewinnen, was eine sehr heiße Schlussphase gewesen ist. Anschließend ging es gegen Frankreich, wobei es um den Gruppensieg ging. Aufgrund des besseren Torverhältnisses konnte Rumänien sich auch mit dem 0:0 auf Platz 1 halten. Insgesamt hatte das Spiel nicht übermäßig viele Chancen gesehen, zumal ohnehin klar war, dass beide Teams bei einem Unentschieden ins Halbfinale kommen würden. Im Sturm setzte Trainer Mirel Radoi auf Puscas, dahinter auf Coman, Hagi und Olaru.

Deutschland – Rumänien Prognose & Quote, U21 EM 2019

Schon 1980 hat es ein erstes Freundschaftspiel zwischen U21 Teams von Deutschland und Rumänien gegeben, damals mit dem klaren Ergebnis für Deutschland. 1998 traf man auch schon einmal bei einer Europameisterschaft aufeinander. Nachdem Deutschland den Auftakt gegen Griechenland verlor, konnte man nach Verlängerung das Spiel gegen Rumänien in der Platzierungsrunde gewinnen. Das bisher letzte Spiel dieser U21 Nationen gegeneinander war 2014 in der EM Qualifikation. Deutschland gewann mit 8:0. Ob es ein so hohes Ergebnis am Donnerstag geben wird, bleibt abzuwarten, aber die Chancen stehen mehr als gut, dass Deutschland das Spiel gewinnen wird. Rumänien hat sich bisher gut präsentiert, aber das gilt auch für Deutschland, das zudem auch sehr treffsicher gewesen ist. Gegen Österreich war es nicht immer leicht, gegen Rumänien werden die Spieler hochmotiviert auf den Platz gehen, um den Finaleinzug perfekt zu machen. Tipp also auf den deutschen Einzug ins Finale.

Wett Tipp Prognose: Sieg Deutschland

Beste Wettquote* bei Tipico: 1.50 (Quotenstand: 25.06.2019, 14:55 Uhr)


Frankreich – Rumänien Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019
22. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |

Frankreich – Rumänien Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 24.06.2019 – 21:00 Uhr

Es wird noch einmal richtig spannend in Gruppe C der aktuellen U21 Europameisterschaft. In der ist schon jetzt klar, dass England und Kroatien keine Chance mehr auf das Halbfinale haben. Der Grund dafür ist einfach, denn Rumänien und Frankreich haben ihre ersten beiden Partien gegen diese Gegner gewonnen und führen somit die Gruppe an. Aufgrund des besseren Torverhältnisses liegt Rumänien aktuell vorne. Klar ist: Wer das Spiel gewinnt, wird sicher in das Halbfinale einziehen. Wer nur Platz 2 belegt, muss hingegen noch zittern. Ein Unentschieden würde bedeuten, dass sogar beide Mannschaften weiterkommen, da sieben Punkte auf Platz 2 im Vergleich mit den anderen Gruppen ausreichen würden. Frankreich wird klar gegen Rumänien favorisiert, wird es allerdings auch nicht zu einfach haben. Bei einem Unentschieden würde Rumänien den ersten Platz behalten. Ab 21:00 Uhr (MEZ) geht es im Stadion Dino Manuzzi in Cesena los.

Frankreich – Rumänien Wettquoten Vergleich

Frankreich – Rumänien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2.70 1.72 6.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.90 1.75 5.50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 3.00 1.85 5.75
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 3.00 1.75 6.30
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.06.2019, 16:16 Uhr)

Frankreich – Rumänien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.30 1.60
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.33 1.61
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.30 1.55
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.06.2019, 16:16 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

U21 Nationalmannschaft von Frankreich – aktuelle Form

Frankreich steht kurz davor, zum ersten Mal seit 2006 wieder in ein U21 EM Halbfinale einzuziehen. Dafür braucht es tatsächlich nur einen Punkt. Dann würde man zwar nur auf Platz 2 landen, aber im Vergleich mit den anderen Gruppen würde es immer noch zum Halbfinale reichen. Doch der Anspruch dürfte auf jeden Fall sein, auf Sieg zu spielen. Zumal bei einer Niederlage durchaus auch noch die Gefahr droht, dass es eben nicht zum Weiterkommen reichen wird. Frankreich hat die ersten beiden Spiele gewonnen und wird jetzt auch noch als favorisiertes Team gehandelt. Gegen England gelang im ersten Spiel ein 2:1 Sieg, der allerdings erst sehr spät zustande kam. Gegen Kroatien reichte dann wieder ein einziges Tor Unterschied. In der 8. Minute schon sorgte Dembelé für den französischen Treffer. Der Stürmer wird sicherlich auch gegen Rumänien eine wichtige Rolle spielen.

U21 Nationalmannschaft von Rumänien – aktuelle Form

Es wäre für Rumänien eine Premiere. Ein Punkt fehlt den Rumänen noch, um erstmals unter die Top 4 bei einer EM Rundrunde zu kommen. Das hatte man auch nicht 1998 geschafft, als die U21 EM im eigenen Land ausgetragen wurde. Doch nach zwei Siegen in Folge stehen die Chancen gut, dass es klappen könnte. Allerdings bekommt man es jetzt auch noch mit Frankreich zu tun und bei einer Niederlage könnten alle Hoffnungen dahin sein. Dann müsste man sich dem Vergleich mit den anderen Gruppenzweiten stellen. Ein Sieg und Unentschieden wären also sichere Ergebnisse für das Halbfinale. Gegen Kroatien startete Rumänien mit einem 4:1 ins Turnier. Doch auch gegen England gelangen vier Treffer beim 4:2. Das Spiel war enorm interessant, da alle sechs Tore ab der 77. Spielminute gefallen sind. Puscas, Coman und Hagi konnten für die Tore sorgen. Insofern braucht sich Rumänien offensiv nicht vor Frankreich zu verstecken.

Frankreich – Rumänien Prognose & Quote, U21 EM 2019

In EM Qualifikation haben U21 Teams von Frankreich und Rumänien schon gegeneinander gespielt. Das letzte Mal gab es 2011 ein 3:0 für Frankreich, das bisher meist die Nase vorne gehabt hat. Für das anstehende Spiel wird Frankreich auch klar als favorisiert gehandelt, aber es ist keinesfalls so klar, dass es auch zum Sieg reichen wird. Schon gegen England hat Frankreich nur knapp gewonnen und gegen Kroatien hat ein einziges Tor gereicht. Rumänien hingegen hat zwei starke Spiele gezeigt, in denen man immerhin acht Tore geschossen hat. Daher geht der Tipp auch nicht auf Sieg, sondern auf die Tore. Es kann auf über 2,5 Tore gesetzt werden. Vor allem wenn erst einmal ein Treffer gefallen ist, muss das andere Team nachziehen und es könnte sich eine offene Partie entwickeln.

Wett Tipp Prognose: Über 2,5 Tore

Beste Wettquote* bei Unibet: 2.33 (Quotenstand: 22.06.2019, 16:16 Uhr)


Norwegen – Rumänien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
4. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Norwegen – Rumänien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 07.06.2019 – 20:45 Uhr

Die EM-Qualifikation bringt bereits den dritten Spieltag mit sich. An diesem treffen u. a. in der Gruppe F Norwegen und Rumänien aufeinander. Vor allem die Norweger taten sich sehr schwer bisher und warten nach zwei Begegnungen auf einen Dreier. Doch wird es nun endlich soweit sein? Immerhin genießen die Skandinavier das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Begegnung am Freitag, den 7. Juni um 20:45 Uhr, im Ullevaal-Stadion ausgetragen. Wer letztendlich als Sieger vom Platz gehen wird, schildern wir Ihnen in unserer Wett Tipp Prognose.

 

Norwegen – Rumänien Wettquoten Vergleich

Norwegen – Rumänien Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,00 3,10 4,00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2,00 3,30 3,90
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2,00 3,50 3,85
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,05 3,20 4,00
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. Juni 2019, 15:55 Uhr)

Norwegen – Rumänien Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.35 1.57
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.40 1.55
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.40 1.58
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.35 1.53
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. Juni 2019, 15:57 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Norwegen – aktuelle Form

Die Norweger haben sich in der EM-Qualifikation bisher nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Am ersten Gruppenspieltag bot die Elf gegen die Furia Roja keine schlechte Leistung, musste sich aber dennoch nach 90 Minuten mit 1:2 geschlagen geben und ging somit leer aus. Zuletzt galt es vor heimischer Kulisse gegen Schweden zu bestehen. Dabei erwischten die Norweger den besseren Start und gingen mit 2:0 in Führung. Die Gäste drehten jedoch das Match zu ihren Gunsten. In der siebenten Minute der Nachspielzeit konnte Kamara noch den Ausgleich erzwingen und zumindest einen Punkt einfahren. Mit nur einem erbeuteten Zähler rangiert Norwegen in der Gruppe F auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Offensive blickt bisher auf vier erzielte Tore und die Abwehr kassierte auf der anderen Seite fünf Gegentore. Der Rückstand zum Spitzenreiter aus Spanien bemisst bereits fünf Punkte. Ein Blick auf die Quoten offenbart die Skandinavier eher als Außenseiter auf einen der heiß begehrten ersten beiden Plätze. Joshua King netzte zweimal in der Quali ein und ist Norwegens bester Angreifer bisher.

In der Nations League spielte Norwegen stark auf und konnte sich in der Liga C Gruppe 3 den Platz an der Sonne sichern. Nur eines der sechs bestrittenen Duelle wurde verloren. Diesem einen Misserfolg stehen vier Siege und ein Remis gegenüber. Drei der letzten vier Gruppenbegegnungen endeten mit einem Dreier. Die Offensive netzte siebenmal ein und die Abwehr stand weitestgehend sicher und ließ nur zwei Gegentore zu. Als Gruppensieger ist der Aufstieg in die Division B perfekt.

 

Nationalmannschaft von Rumänien – aktuelle Form

Die Rumänen haben den Einstieg in die Nations League in Sand gesetzt und mussten gegen Schweden eine 1:2 Pleite in Kauf nehmen. Am zweiten Spieltag wurde jedoch gegen den Underdog Färöer-Inseln ein 4:1 Kantersieg errungen. Ein mehr als wichtiger Dreier, um weiterhin im Rennen um die Qualifikation zu bleiben. Mit einer Bilanz von einem Sieg und einer Niederlage reicht es letztendlich nur für den dritten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Spanien bemisst drei Punkte. Bei noch acht ausstehenden Qualifikationsspielen ist rein rechnerisch fast alles möglich aber auf der anderen Seite zeigen die Quoten deutlich auf, dass Rumänien eher als Underdog in Bezug auf die Qualifikation für die EM-Endrunde gehandelt werden. Claudiu Keseru ist mit drei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen während der Qualifikation.

In der Nations League spielte Rumänien stark auf und erlitt in den sechs Gruppenspielen keine Niederlage. Mit einer Bilanz von drei Siegen und drei Remis reichte es am Ende nur für den zweiten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Serbien belief sich auf zwei Punkte. Als Gruppenzweiter wurde aber zumindest die Klasse gehalten. Die Offensive brachte den Ball achtmal im gegnerischen Kasten unter und die Abwehr stand weitestgehend sicher und musste nur drei Gegentore in Kauf nehmen.

 

Norwegen – Rumänien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Ein Blick auf die Quoten zu diesem Match bringt die Norweger als leichten Favoriten zum Vorschein. Wobei die Quote auf einen Sieg der Hausherren immer noch recht hoch ausfällt. Immerhin wurde keines der letzten beiden direkten Duelle mit Rumänien verloren. Somit stehen ein Sieg und ein Remis zu Buche. Zuletzt wurden die Zähler nach einem 1:1 geteilt. Nach den bisherigen Leistungen stehen die Gastgeber unter Druck und sind schon fast zum Siegen verdammt, um weiterhin im Rennen um Platz 2 zu bleiben. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose rechnen wir mit einem engen Match, in dem Tore auf beiden Seiten fallen.

Wett Tipp Prognose: Beide Teams treffen? JA

Beste Wettquote* bei Unibet: 2.14 (Quotenstand: 04. Juni 2019, 15:58 Uhr)


Quoten Rumänien gegen Albanien, EM 2016 Wetten
18. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Mybet

Vor allem Rumänien könnte mit einem Sieg die Chancen auf das Achtelfinale enorm erhöhen. Gegen Albanien gibt es die Favoritenrolle, die man jetzt nur noch umsetzen muss. Mybet zur Gruppe A der EM 2016.

Besonders viel haben beide Teams zusammen noch nicht bei dieser Europameisterschaft holen können. Albanien hat bisher beide Spiele verloren und droht damit auszuscheiden. Rumänien mit nur einem Punkt gegen die Schweiz. Bei dieser Europameisterschaft kommen auch die vier besten Gruppendritten ins Achtelfinale, weshalb sich auch in diesem Spiel jeder Einsatz lohnt. Theoretisch könnte Rumänien sogar noch an der Schweiz vorbeiziehen, wenn diese gegen Frankreich verliert und man selbst die Partie gegen Albanien für sich entscheidet. Sollte man gewinnen, dann stehen die Chancen aufs Weiterkommen dennoch gut.

Rumänien gegen Albanien, EM Quoten Mybet
1 X 2
2.20 3.45 3.25
Gruppe ASonntag, 19.06.2016 – 21.00 Uhr

Die Rumänen haben in ihren beiden Spielen keine schlechten Leistungen gezeigt und auch gerade gegen Frankreich konnte man durchaus Akzente setzen. Unterm Strich war das aber zu wenig. Gegen die Schweiz gab es dann wenigstens einen Punkt. Spielerisch dürfte man den Albanern überlegen sein. Albanien hat durchaus in beiden Spielen viel Einsatz gezeigt und ist auch hochmotiviert in die Spiele gegangen, technisch war das dann aber doch an vielen Stellen zu wenig. Gänzlich unmöglich ist es jetzt aber nicht, gegen Rumänien doch etwas zu holen, wie auch die Quoten zeigen, die so weit nicht voneinander entfernt liegen.


Rumänien – Schweiz Prognose & Wettquoten EM 2016
13. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Rumänien – Schweiz Prognose EM 2016, 15.06.2016 – 18:00 Uhr

In dieser EM 2016 Prognose widmen wir unsere Aufmerksamkeit dem zweiten Spieltag der Vorrunde in der Gruppe A. Genau genommen richtet sich dazu unser Blick auf das Duell zwischen Rumänien und die Schweiz. Die Rumänen gingen am ersten Spieltag gegen den Gastgeber aus Frankreich leer aus. Die Eidgenossen hingegen sollten zu einem knappen Sieg gegen Albanien kommen und somit die ersten drei Punkte erringen. Doch wer wird nun im direkten Duell einen Dreier einfahren? Dieses wird am Mittwoch, den 15.06.2016 um 18:00 Uhr, im Parc des Princes angepfiffen.

Nationalteam von Rumänien – EM Form

Wie bereits eingangs erwähnt, mussten die Rumänen am ersten Spieltag gegen Frankreich antreten. Somit hatte das Team von Trainer Anghel Iordanescu keine leichte Aufgabe zu bewältigen. In diesem Kräftemessen wurden die Rumänen als klarer Außenseiter betrachtet. Dennoch spielte die Iordanescu-Elf von Beginn an mutig auf und ließ sich von den Franzosen keineswegs einlullen. Schon in der Anfangsphase brannte es im Strafraum der Gastgeber lichterloh. Ein Tor sollte jedoch nicht herausspringen. Mit steigender Spieldauer kamen Les Bleus besser ins Spiel. Dennoch gab es im ersten Durchgang nichts Zählbares zu vernehmen. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Nach einer kurzen Ruhephase im zweiten Durchgang gelang den Hausherren die Führung im zweiten Durchgang. Diese wurde von Giroud erzielt. Nach dem Führungstreffer nahm Frankreich jedoch das Tempo aus dem Spiel. Eine Vorgehensweise, die sich rächen sollte. Nach einem Zweikampf zwischen Evra und Stanciu im Strafraum der Gastgeber bekamen Gäste einen Elfmeter zu gesprochen. Diesen sollte Stancu zum 1:1 Ausgleich verwandeln. Rumänien wollte sich folglich ein Unentschieden ermauern. Diese Taktik führte aber nicht zum Erfolg. In der 89. Spielminute sollte nämlich Frankreichs Bester Payet für den 2:1 Endstand sorgen. Mit einem Sonntagsschuss sorgte er für die drei mehr als wichtigen Punkte der Franzosen. Rumänien ging somit leer aus. Durch die Niederlage rutschte die Iordanescu-Elf auf den vorletzten Platz der Gruppe A. Da die Schweiz und auch Frankreich am ersten Spieltag siegreich gewesen sind, beträgt der Rückstand nun drei Punkte auf das Spitzenreiter Duo. Mit einem Sieg gegen die Nati könnte Rumänien aber gleichziehen.

Rumänien Spielergebnisse
10/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Rumänien N – 2:1
03/06/16 Freundschaftsspiele Rumänien – Georgien S – 5:1
29/05/16 Freundschaftsspiele Rumänien – Ukraine N – 3:4
25/05/16 Freundschaftsspiele DR Kongo – Rumänien U – 1:1
27/03/16 Freundschaftsspiele Rumänien – Spanien U – 0:0

Rumänien: 1 Sieg – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

Nationalteam von Schweiz – EM Form

Die Schweizer mussten sich am ersten Gruppenspieltag gegen den Underdog aus Albanien behaupten. In den ersten Minuten übernahmen die Eidgenossen die Spielkontrollen und sollten bereits nach fünf Minuten durch einen Treffer von Schär belohnt werden. In erster Linie war dieser Treffer einem Torwartfehler vom albanischen Schlussmann Berisha geschuldet. Dieser flogt nämlich an einer Ecke vorbei. Somit musste Schär nur noch einnicken. Die Schweiz wollte in den folgenden Minuten das 2:0 erzielen, biss sich aber an den weiterhin tief stehenden Albanern die Zähne aus. Diese fanden mit steigender Spieldauer immer besser ins Match und hatten durchaus Chancen den Ausgleich zu erzwingen. Immer wieder stand Sommer, der Schlussmann der Nati aber dem 1:1 im Weg und konnte durch starke Paraden überzeugen. Nach 36 Minuten flog der albanische Kapitän Cana mit Gelb-Rot vom Platz. Fortan mussten die „Rot-Schwarzen“ in Unterzahl weiterspielen. Dennoch blieb es bis zum Pausenpfiff bei dem knappen 1:0. Im zweiten Durchgang hatten die Schweizer einige gute Chancen, um den Sack endgültig zuzumachen. Da diese aber nicht genutzt wurden, blieb es weiterhin spannend. Dass Albanien den Lucky Punch nicht setzen konnte, lag an erster Stelle am überragenden Schlussmann Yann Sommer. Der letztendlich mit seinen Paraden für die drei Punkte der Schweiz sorgte. Aufgrund des Sieges teilt sich die Nati gemeinsam mit dem Gastgeber aus Frankreich in der Gruppe A den ersten Tabellenplatz. Mit einem Sieg gegen Rumänien wäre das Achtelfinale bereits erreicht.

Schweiz Spielergebnisse
11/06/16 Europameisterschaft Albanien – Schweiz S – 0:1
03/06/16 Freundschaftsspiele Schweiz – Moldawien S – 2:1
28/05/16 Freundschaftsspiele Schweiz – Belgien N – 1:2
29/03/16 Freundschaftsspiele Schweiz – Bosnien N – 0:2
25/03/16 Freundschaftsspiele Irland – Schweiz N – 1:0

Schweiz: 2 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

Rumänien – Schweiz Statistik: Head to Head

30/05/12 Freundschaftsspiel Schweiz – Rumänien 0:1
22/06/94 Weltmeisterschaft Rumänien – Schweiz 1:4
13/11/91 EM – Qualifikation Rumänien – Schweiz 1:0
03/04/91 EM – Qualifikation Schweiz – Rumänien 0:0
24/05/67 EM – Qualifikation Schweiz – Rumänien 7:1
02/11/66 EM – Qualifikation Rumänien – Schweiz 4:2

3 Siege Rumänien – 1 Unentschieden – 2 Siege Schweiz

Rumänien – Schweiz Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Rumänien: 3.40

Unentschieden: 3.20

Sieg Schweiz: 2.37

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Rumänien: 3.20

Unentschieden: 3.20

Sieg Schweiz: 2.35

(Stand: 13. Juni 2016)

Rumänien – Schweiz EM 2016 Prognose

Die zahlreichen EM 2016 Wettquoten der Wettanbieter deuten in jedem Fall auf ein Duell auf Augenhöhe hin. Somit gibt es keinen direkten Favoriten in diesem Match. Die Rumänen sind aufgrund der Pleite am ersten Spieltag gegen den Gastgeber aus Frankreich unter Zugzwang. Gegen die Eidgenossen muss zumindest ein Unentschieden lieber noch ein Sieg her. Rumänien hat im ersten Gruppenspiel durchaus zu überzeugen gewusst. Das kann von der Schweiz nicht unbedingt behauptet werden. Im Rahmen unserer EM 2016 Prognose fällt es nicht ganz einfach einen Favoriten zu benennen. Beide Kontrahenten sollten aber durchaus in der Lage sein mindestens ein Tor zu erzielen.

Wett Tipp: Beide Teams treffen

Wettquote bei Bet365: 2.00


Quoten Rumänien – Schweiz, EM 2016 Wetten
12. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bwin

Die Voraussetzungen für dieses Spiel sind vollkommen entgegengesetzt. Für die Schweiz wäre ein Sieg schon so gut wie das Weiterkommen, während Rumänien bei einer weiteren Niederlage dem Ausscheiden näherkommen würde. Bwin setzt auf die Schweizer.

Es gibt in der Gruppenphase der EM 2016 wie immer nur drei Spieltage. Da gibt es nicht unbedingt viele Chancen, um sich zu beweisen. Die Rumänen haben eine gute Leistung gegen Frankreich gezeigt, aber gereicht hat es eben nicht, sodass man jetzt mit null Punkten dasteht. Die Schweizer haben verdient gegen Albanien gewonnen, sich damit drei Punkte geschnappt und stehen jetzt vor der großen Chance kurz vor dem Weiterkommen zu sein. Sollte im Nebenspiel noch Frankreich gegen Albanien gewinnen, wäre ein Sieg bereits der Schritt ins Achtelfinale.

Rumänien gegen Schweiz, EM Quoten Bwin
1 X 2
3.40 3.25 2.35
Gruppe AMittwoch, 15.06.2016 – 18.00 Uhr

Die Leistungen der Schweiz im Spiel gegen Albanien haben gestimmt, auch wenn man das Ergebnis sogar noch hätte deutlicher gestalten können. Die drei Punkte sind aber da. Für Rumänien gab es eine sehr späte Niederlage gegen Frankreich. Eigentlich hatte man sich gegen den Gastgeber und immerhin auch Topfavoriten sehr gut geschlagen und auch selbst Chancen gesucht. Am Ende hat es nicht gereicht. Dennoch kann man darauf aufbauen und jetzt mit voller Kraft gegen die Schweiz starten. Ohnehin bleibt nichts anderes übrig, eine weitere Niederlage wäre schon so gut wie das Ausscheiden.


Quoten Frankreich gegen Rumänien, EM 2016 Wetten
9. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Mybet

Es geht los. Frankreich spielt gegen Rumänien und eröffnet damit die Europameisterschaft 2016. Es dürfte ein spannendes Spiel werden, denn damit wird nicht nur das Turnier eingeleitet, sondern natürlich auch die Gruppenphase. Beide Mannschaften wollen die drei Punkte, Mybet setzt aber auf die Franzosen.

Das Warten auf das Turnier hat sich zwischenzeitlich wie ein Ewigkeit angefühlt, doch jetzt ist es endlich soweit. Am Freitagabend wird endlich das erste Spiel der EM 2016 angepfiffen. Gastgeber Frankreich wird direkt selbst zur Tat schreitet und es mit Rumänien aufnehmen. In der Vorschau lässt sich ohne Frage ein Vorteil für Frankreich ausmachen, der sich auch ganz klar in den Quoten widerspiegelt. Aber der Druck dürfte groß sein und auch Rumänien wird hier alles geben, um an Punkte zu gelangen. Ein Außenseitertipp könnte zu einem hübschen Gewinn führen.

Frankreich gegen Rumänien, EM Quoten Mybet
1 X 2
1.30 5.00 12.00
Gruppe AFreitag, 10.06.2016 – 21.00 Uhr

Für einen Sieg der Franzosen spricht einiges. Da wäre einmal der Heimvorteil, der bei einer Europameisterschaft umso schwerer zu wiegen scheint. Natürlich will man unbedingt den Titel im eigenen Land gewinnen. Es wäre nicht das erste Mal, schon 1998 konnte man die WM im eigenen Land gewinnen. 1984 sogar die Europameisterschaft vor heimischer Kulisse. So dürfte das auch Antrieb für dieses Eröffnungsspiel geben, zumal auch die Bilanz der letzten Monate wirklich gut aussieht. Die Rumänen dagegen klare Außenseiter, die es nicht leicht in diesem Spiel haben werden, aber auch ihre Punkte in der EM Gruppenphase brauchen.


Tipp Frankreich – Rumänien Wettquoten & Prognose EM 2016
9. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Wett Tipp Frankreich – Rumänien EM 2016, 10.06.2016 – 21:00 Uhr

Am kommenden Freitag wird um 21:00 Uhr der Startschuss zur 15. Endrunde einer Fußball Europameisterschaft gegeben. Das Eröffnungsspiel wird dabei zwischen dem Gastgeber aus Frankreich und Rumänien ausgetragen. Die Hausherren gehen als klarer Favorit in dieses Duell. Doch wird die Elf von Trainer Didier Deschamps am Ende auch als Sieger aus diesem Kräftemessen hervorgehen? Die Begegnung wird am 10.06. um 21:00 Uhr im Stade de France angepfiffen. Die zahlreichen Sportwetten Fans dürfen sich auf eine spannende Angelegenheit freuen.

Nationalteam von Frankreich – EM Form

Die Franzosen sind wie bereits erwähnt bei dieser Fußball Europameisterschaft als einer der großen Titelfavoriten gesetzt. Eine Qualifikation musste der Gastgeber nicht spielen, da er als Veranstalter der EM bereits gesetzt gewesen ist. Dennoch wurden natürlich eine ganze Reihe von Testspielen absolviert. Nur eines der letzten sieben Testspiele ging dabei verloren. Auf der anderen Seite sollten aber ganze sechs Siege eingefahren werden. Die einzige Niederlage musste gegen den EM-Teilnehmer aus England hingenommen werden. In diesem Freundschaftsspiel kassierten Les Bleus eine 0:2 Klatsche. Auf der anderen Seite sollten aber Dänemark, Deutschland, Holland, Russland, Kamerun und Schottland bezwungen werden. Der letzte Test vor dem Start der EM wurde mit Bravour gemeistert. Gegen die Schotten sollte nach 90 Minuten nämlich ein souveräner 3:0 Erfolg herausspringen. Doch wird die Elf von Deschamps auch im Rahmen der EM Gruppenphase an diese Leistungen anknüpfen können? Das bleibt abzuwarten. Das Team zeichnet sich in jedem Fall durch einen sehr guten Kader aus. Dieser weist einen Markwert von 487 Millionen Euro auf. In der FIFA-Weltrangliste ist Frankreich auf dem 17. Platz angesiedelt und zählt somit noch nicht zu den Spitzenteams der Welt. Wird sich das jedoch nach der EM geändert haben?

Frankreich Spielergebnisse
04/06/16 Freundschaftsspiel Frankreich – Schottland S – 3:0
30/05/16 Freundschaftsspiel Frankreich – Kamerun S – 3:2
29/03/16 Freundschaftsspiel Frankreich – Russland S – 4:2
25/03/16 Freundschaftsspiel Niederlande – Frankreich S – 2:3
17/11/15 Freundschaftsspiel England – Frankreich N – 2:0

Frankreich: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Nationalteam von Rumänien – EM Form

Die Rumänen gehen nicht unbedingt als Favorit bei dieser diesjährigen EM an den Start. Zu groß scheint die Konkurrenz im Wettbewerb zu sein. Dennoch wird das Team sicher alles geben, um möglichst weit im Turnier zu kommen. Doch bereits in der Gruppe A ist die Konkurrenz mit Frankreich, der Schweiz und auch Albanien keineswegs zu verachten. Mit einem guten Ergebnis am ersten Spieltag gegen den Franzosen könnte aber ein gesundes Selbstvertrauen für die kommenden Begegnungen angesammelt werden. Ein Blick auf die letzten sechs Testspiele ist alles andere als überwältigend. Nur zwei Siege sollten aus diesen resultieren. Auf der anderen Seite mussten drei Unentschieden und eine Niederlage hingenommen werden. Im Rahmen der Qualifikation für die Euro 2016 konnte Rumänien durchaus überzeugen und sicherte sich in der Gruppe F den zweiten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von fünf Siegen und fünf Unentschieden wurde die Quali ohne Niederlage überstanden. Auf den Spitzenreiter aus Nordirland lag nur eine Differenz von einem Zähler vor. Der Kader der Rumänen zeichnet sich durch einen Marktwert von 54,7 Millionen Euro aus. In der FIFA-Weltrangliste belegt die Elf von Trainer Anghel Iordanescu den 22. Platz und zählt somit ebenfalls nicht zu den Spitzenteams der Welt.

Rumänien Spielergebnisse
03/06/16 Freundschaftsspiel Rumänien – Georgien S – 5:1
29/05/16 Freundschaftsspiel Rumänien – Ukraine N – 3:4
25/05/16 Freundschaftsspiel DR Kongo – Rumänien U – 1:1
27/03/16 Freundschaftsspiel Rumänien – Spanien U – 0:0
23/03/16 Freundschaftsspiel Rumänien – Litauen S – 1:0

Rumänien: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Frankreich – Rumänien Statistik: Head to Head

06/09/11 EM – Qualifikation Rumänien – Frankreich 0:0
09/10/10 EM – Qualifikation Frankreich – Rumänien 2:0
05/09/09 WM – Qualifikation Frankreich – Rumänien 1:1
11/10/08 WM – Qualifikation Rumänien – Frankreich 2:2
09/06/08 Europameisterschaft Rumänien – Frankreich 0:0
10/06/96 Europameisterschaft Rumänien – Frankreich 0:1
11/10/95 EM – Qualifikation Rumänien – Frankreich 1:3
08/10/94 EM – Qualifikation Frankreich – Rumänien 0:0

3 Siege Frankreich – 5 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Rumänien

Frankreich – Rumänien Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Frankreich: 1.28

Unentschieden: 4.75

Sieg Rumänien: 13.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Frankreich: 1.30

Unentschieden: 5.00

Sieg Rumänien: 12.00

(Stand: 07. Juni 2016)

Tipp Frankreich – Rumänien EM 2016 Prognose

Eröffnungsspiele eines großen Turniers sind in jedem Fall immer von einem ganz besonderen Maß an Spannung geprägt. Beide Kontrahenten werden natürlich versuchen mit einem Sieg in den Wettbewerb zu starten. Die Equipe Tricolore dürfte dabei aber die besseren Karten in der Hand haben. Schließlich agiert das Team vor heimischer Kulisse. Diesen Heimvorteil sollte die Elf von Trainer Didier Deschamps zu nutzen wissen. Wird den Wettquoten der online Wettanbieter Glauben geschenkt, ist mit einem klaren Sieg der Franzosen zu rechnen. Wir gehen davon aus, dass dieses Unterfangen auch gelingen wird und raten aus diesem Grund zu einer Handicapwette.

Wett Tipp: Sieg Frankreich mit HC -1

Wettquote bei Tipico: 2.00


Prognose Rumänien – Ukraine 2016, Testspiel
27. Mai 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Sonntagabend, den 29.05.2016 um 19:30 Uhr, testet Deutschlands EM-Gruppengegner Ukraine im Olympiastadion Rom gegen die Nationalmannschaft von Rumänien. Die „Tricolorii“ bestreitet gegen Gastgeber Frankreich das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft 2016. Weitere Gegner in Gruppe A sind die Schweiz und Albanien. Die „Sbirna“ spielt in der Deutschland-Gruppe und trifft neben dem Weltmeister auch noch auf Nordirland und Polen.

Teamcheck Rumänien

Die rumänische Fußballnationalmannschaft hatte ihre beste Zeit zwischen 1990 und 2000. Damals gehörte man noch mit zu den besten in Europa. In dieser Zeit qualifizierte man sich drei Mal für die Weltmeisterschaft und zwei Mal für die Europameisterschaft. Die letzte EURO in Polen und der Ukraine verpasste Rumänien. Zuletzt spielte man die EM 2002 in Österreich und der Schweiz. In einer Horror-Gruppe mit Frankreich, Italien und Holland reichte es mit zwei Punkten nicht für den Einzug in die nächste Runde.

Die Mannschaft von Anghel Iordanescu belegte in der EM-Qualifikation den zweiten Platz und konnte das Ticket für Frankreich direkt lösen. Hinter Nordirland, aber noch vor Ungarn, Finnland, die Färöer Inseln und Griechenland konnte man sich platzieren. Die „Tricolorii“ blieb während der Gruppenphase sogar ungeschlagen (fünf Siege, fünf Unentschieden). Das Länderspieljahr 2015 schloss man stark ab. Denn auch in den Freundschaftsspielen blieb man ohne Niederlage. Darunter auch das 2:2 in Italien. In diesem Jahr bestätigen die Rumänien ihre gute Form. Die drei Länder-Testkicks gegen Litauen (1:0), Spanien (0:0) und Wales (1:0) blieb man weiter ungeschlagen und bot sogar dem amtierenden Europameister Paroli.

Über die ganz großen Stars verfügt das Nationalteam nicht. Neben Kapitän Vlad Chiriches, sind die beiden Torhüter Costel Pantilimon und Ciprian Tatarusanu, sowie Alexandru Maxim und Gabriel Torje fußballerisch auf internationalem Niveau.

Constantin Budescu, Bogdan Stancu und Paul Papp sind mit jeweils zwei Treffern die besten Torschützen in der Qualifikation gewesen.

Teamcheck Ukraine

Die Mannschaft von Mykhaylo Fomenko kam bei der Heim-Euro nicht über die Gruppenphase hinaus. Mit einem 2:1 Sieg gegen Schweden fing die Europameisterschaft aber mal sowas von gelungen an. Danach gab es aber Niederlagen gegen Frankreich und England, die dann doch noch das vorzeitige Gruppenaus bedeuteten. Die folgende WM in Brasilien verpasste die „Sbirna“ dann aber. Die zweite Qualifikation hintereinander für eine EURO kann aber als Erfolg gewertet werden.

Die Fomenko-Elf musste nach der EM-Quali in die Verlängerung gehen und bestritt gegen Slowenien die Playoff-Spiele erfolgreich mit einem 2:0 Heimsieg und einem 1:1 im Rückspiel. Der amtierende EM-Sieger Spanien gewann die Gruppe C vor der Slowakei. Die Ukraine konnte Weißrussland, Luxemburg und Mazedonien hinter sich lassen. In diesem Jahr absolvierte man bisher zwei Freundschaftsspiele und konnte beide mit 1:0 für sich entscheiden. Vor heimischer Kulisse schlug man Zypern und EM-Teilnehmer Wales.

Hoffnungsträger der ukrainischen Nationalelf sind Taras Stepanenko, Evgen Khacheridi,Yaroslav Rakitsky und natürlich die beiden Offensivstars Evgen Konoplyanka und Andriy Yarmolenko.

Andriy Yarmolenko war mit sechs Toren während der EM-Quali der treffsicherste Akteur im Nationaltrikot. Artem Kravets jubelte über drei seiner Buden.

Rumänien Spielergebnisse

25/05/16 Freundschaftsspiele DR Kongo – Rumänien U – 1:1
27/03/16 Freundschaftsspiele Rumänien – Spanien U – 0:0
23/03/16 Freundschaftsspiele Rumänien – Litauen S – 1:0
17/11/15 Freundschaftsspiele Italien – Rumänien U – 2:2
11/10/15 EM – Qualifikation Färöer-Inseln – Rumänien S – 0:3

Rumänien: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Ukraine Spielergebnisse

28/03/16 Freundschaftsspiele Ukraine – Wales S – 1:0
24/03/16 Freundschaftsspiele Ukraine – Zypern S – 1:0
17/11/15 EM – Qualifikation Playoffs Slowenien – Ukraine U – 1:1
14/11/15 EM – Qualifikation Playoffs Ukraine – Slowenien S – 2:0
12/10/15 EM – Qualifikation Ukraine – Spanien N – 0:1

Ukraine: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 27. Mai 2016)

Statistik: Head to Head

08/02/11 Freundschaftsspiele Rumänien – Ukraine 2:2 (4:6 n.E.)
29/05/10 Freundschaftsspiele Ukraine – Rumänien 3:2
20/08/03 Freundschaftsspiele Ukraine – Rumänien 0:2

1 Sieg Rumänien – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Sieg Ukraine

Wett-Quoten Rumänien vs Ukraine

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Rumänien: 3.25

Unentschieden: 3.10

Sieg Ukraine: 2.30

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Rumänien: 3.20

Unentschieden: 3.20

Sieg Ukraine: 2.30

(Stand: 27. Mai 2016)

Fussball Wett Tipp | EM Testspiele Prognose

Beide Nationalteams sind zurzeit richtig gut drauf. Besonders Rumänien konnte zuletzt gegen große Nationalmannschaften bestehen und verlor auf dem Weg zur EURO 2016 in der Qualifikation nicht ein einziges Pflicht-Länderspiel. Aber auch die Ukraine konnte sich in diesem Jahr bisher gut präsentieren und scheint für die EM gewappnet zu sein. Dem qualitativ bessern Kader der „Sbirna“ steht die aktuelle starke Form der Iordanescu-Elf gegenüber. Wir gehen davon aus, dass man sich weitestgehend neutralisieren wird und rechnen mit einem Unentschieden und Toren auf beiden Seiten in Rom.

Fussis Wett Tipp: Beide Teams treffen

Wettquote bei Tipico: 1.95


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter