Wales – Kroatien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020

11. Oktober 2019 | gepostet in EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Wales – Kroatien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 13.10.2019 – 20:45 Uhr

Während manche Gruppen schon entschieden sind, da ist in der Gruppe E der EM Qualifikation noch nahezu alles möglich. Selbst der momentane Gruppenletzte Aserbaidschan hat in einer sehr aberwitzigen Konstellation noch die theoretische Chance, auf Platz zwei zu klettern. Umso weniger dürfte es in diesem Zusammenhang verwundern, dass das Match zwischen Wales und Kroatien ein absolutes Highlight dieses achten Spieltags der EM Quali 2020 ist. Schließlich überzeugten beide Mannschaften gerade erst bei den jüngsten Turnieren. Die Drachen spielten sich bei der EURO 2016 bis ins Halbfinale. Die Kockasti wiederum sind der amtierende Vizeweltmeister. Obschon beide zuletzt etwas aus der Spur geraten sind, ist ein neuerlicher Aufschwung bei einem der beiden Teams ganz schnell wieder möglich. Das Momentum könnte genau aus diesem wegweisenden Qualifikationsspiel stammen. Das Duell Wales gegen Kroatien wird ab 18:00 Uhr (MEZ) im Cardiff City Stadium in Cardiff ausgetragen.

Wales – Kroatien Wettquoten Vergleich

Wales – Kroatien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3,10 3,30 2,50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 3,10 3,10 2,40
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 3,10 3,15 2,45
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,05 3,25 2,40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 11.10.2019, 13:52 Uhr)

Wales – Kroatien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2,15 1,66
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2,10 1,70
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2,10 1,74
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,10 1,65
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 11.10.2019, 13:52 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Wales – aktuelle Form

Sollte die walisische Fußballnationalmannschaft es letztlich nicht zum zweiten Mal in Folge zur Endrunde der Europameisterschaft schaffen, so wäre dafür gewiss die Länderspielpause im Juni diesen Jahres verantwortlich. Dort unterlagen die Dragons zunächst dem heutigen Gegner Kroatien auswärts mit 1:2, ehe nur drei Tage später die 0:1-Pleite in Ungarn für eine schlechte Ausgangslage sorgte. Zwar konnte im September Aserbaidschan bezwungen werden, das jüngste 1:1 auswärts in der Slowakei vom Donnerstagabend war allerdings ein weiterer Rückschlag, da dadurch der Abstand von drei Punkten auf die auf Platz zwei befindlichen Slowaken bestehen blieb.

Umso wichtiger, dass sich die Truppe von Ryan Giggs gegen die Kockasti umgehend wieder zurückmeldet, wofür zumindest die Heimstärke Hoffnung macht. So gewann die walisische Fußballnationalmannschaft die letzten vier Heimspiele im Cardiff City Stadium allesamt. Weniger vielversprechend ist allerdings die Bilanz gegen Kroatien hervorzuheben. Noch nie konnte Wales gegen den amtierenden Vizeweltmeister in bislang sechs Aufeinandertreffen gewinnen – ein Unentschieden, fünf Niederlagen.

Dabei ist das größte Manko des Teams gewiss, dass man zu abhängig von den wenigen Schlüsselspielern ist. Einen Knipser hat man nur in Form von Ausnahmespieler Gareth Bale zur Verfügung, der zwar dieser Tage bei Real Madrid eine unerwartete Renaissance erlebt, der allerdings zwei sehr magere Spielzeiten hinter sich hat. Sind dann noch Abwehrchef Ben Davies (Tottenham) und Mittelfeldmotor Aaron Ramsey (Juventus) benannt, so haben alle zentralen Spieler der Dragons Erwähnung gefunden. Der Schlüssel zum Erfolg besteht für Kroatien also darin, genau diese Akteure unschädlich zu machen…

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Und genau dafür haben die Kockasti sehr viele eigene Hochkaräter in ihren Reihen, obschon zu Kapitän Luka Modric (Real Madrid) ebenfalls gesagt werden muss, dass er seiner Form von der WM 2018 seit gut einem Jahr dramatisch hinterher hinkt. Vielversprechende Spieler wie Ante Rebic (AC Milan) durchleben derzeit zudem einen Umbruch, während Ivan Rakitic (Barcelona) bei der Blaugrana zum Bankdrücker avanciert ist.

Umso schwieriger ist es zurzeit für die kroatische Fußballnationalmannschaft, weil nach der WM 2018 einige Spieler – darunter der sichere Rückhalt Danijel Subasic oder auch der einstige Bayern-Stürmer Mario Mandzukic – zurücktraten, auf die für gewöhnlich immer dann Verlass war, wenn es mal temporär nicht lief.

Und dennoch: Die Kockasti verloren bislang erst ein Qualifikationsspiel in der Gruppe E, holten 13 von 18 möglichen Punkten und mussten in sechs Matches nur fünf Gegentore hinnehmen. Obschon der Vizeweltmeister also noch ein Stück weit im Umbruch steckt, ist der Erfolg durchaus vorhanden. So setzte sich die Auswahl von Zlatko Dalic am Donnerstagabend überzeugend gegen Ungarn mit 3:0 durch. Alle drei Treffer fielen bereits in der ersten Halbzeit.

Sollten die Vatreni nun auch das zweite wegweisende Spiel binnen drei Tagen für sich entscheiden, wäre den Kroaten die sichere Teilnahme an der EM 2020 zudem rechnerisch nicht mehr zu nehmen. Umso mehr sollte den Feurigen zugetraut werden, in einer Phase des Aufschwungs auch die jüngste Heimdominanz der Waliser zu durchbrechen.

Wales – Kroatien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Bereits gegen die Slowakei hatte Wales trotz Punktgewinn gerade einmal einen Ballbesitz von 30%. So ist auch jetzt wieder davon auszugehen, dass die Drachen ihren Gästen das Spielgerät überlassen und versuchen werden, über einen Standard oder gar einen Konter irgendwie zum Torerfolg zu kommen. Dabei besitzen die Kroaten alle Mittel und haben vor allem die Ausgangslage auf ihrer Seite. Denn: Bereits das Remis in Cardiff würde den Kockasti mitunter völlig ausreichen, um die Tabellenführung zu behalten und gleich zwei Konkurrenten im Kampf um die EURO 2020 abzuschütteln. Spielen die Feurigen diesen Vorteil clever aus, so muss Wales irgendwann aufmachen. Weichen die Drachen dann von ihrem auf die Defensive ausgerichteten Spiel ab, dürften die spielerischen Mittel letztlich fehlen. Vieles spricht also dafür, dass Kroatien dieses Spiel gewinnt und sich die vorzeitige Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 sichert.

Wett Tipp Prognose: Kroatien gewinnt

Beste Wettquote* bei Bet365: 2,50 (Quotenstand: 11.10.2019, 13:52 Uhr)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!



Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Türkei – Island Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
England – Montenegro Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Bosnien – Italien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Schweiz – Georgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Russland – Belgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Weißrussland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Nordirland – Holland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Österreich – Nordmazedonien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020


Top 5 Online Wettanbieter