Wett-Quoten Finnland – Schweden (13.07.2013) Frauen EM 2013 & Tipp

11. Juli 2013 | gepostet in EM Spiele (Prognose & Tipps)
Bet365

Frauen EM 2013 Finnland – Schweden (13.07.2013, 20:30 Uhr)

Am Samstag, den 13.07.2013 um 20:30 Uhr, kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Finnland und Gastgeber Schweden im Stadion Gamla Ullevi. Am 2. Spieltag der Frauen-Fußball Europameisterschaft der Gruppe A stehen beide Teams nach eher enttäuschendem Auftakt bereits unter enormen Druck. Eine Niederlage kann sich keiner erlauben, ansonsten könnte schon bereits das Aus nach zwei Partien feststehen. Die Finnen trennten sich torlos von Italien und Schweden kam dank Mittelfeldspielerin Nilla Fischer noch im ersten Durchgang zum 1:1 Ausgleich und gleichzeitigem Endstand im Eröffnungsspiel gegen Dänemark. 

Besonders in den Vordergrund spielen konnte sich Dänen-Keeperin Stina Petersen, die zwei Elfmeter abwehren konnte. In der 67. Minute hielt sie den Elfer von Schweden-Kapitänin Lotta Schelin und fünf Minuten vor Schluss hielt sie auch den Strafstoß von Kosovare Asllani. Die Gastgeberinnen machten von Anfang an viel Druck und hätten in diesem Spiel niemals zwei Punkte abgeben dürfen. Über fast die gesamt Spielzeit waren die Schwedinnen am Drücken, fanden ihre Meisterin aber immer wieder in Torhüterin Stina Petersen, die einen glänzenden Tag erwischte.

Die finnische Frauen-Nationalmannschaft hat mit Glück einen Punkt gegen die Italienerinnen einfahren können. Italien war das Spiel über klar überlegen, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Die besten Möglichkeiten zum erlösenden Tor hatten Melania Gabbiadini in der 28. Minute und Alessia Tuttino in der 79. Minute. Auch in diesem Spiel konnte sich die Torhüterin auszeichnen. Ähnlich wie ihre dänische Kollegin, hielt auch die finnische Keeperin Tinja-Riikka Korpela stark.

Teamcheck Finnland

Die Mannschaft von Trainer Andree Jeglertz war bisher zweimal bei einer EM mit dabei. 2005 ging es gleich beim ersten Mal bis ins Halbfinale und 2009 musste man als Gastgeber schon im Viertelfinale die Segel streichen. Damit ist das Ziel für Finnlands Frauen klar. Die Runde der letzten Acht soll es werden. Danach ist ohnehin vieles möglich. Für den Titelgewinn wird es wahrscheinlich aber wohl nicht reichen, da es noch einige Mannschaften im Turnier gibt, die deutlich besser aufgestellt sind. Auch das Spiel gegen die „Squadra Azzurra“ deutete schon an, dass es für den ganz großen Wurf eng werden könnte. Mit der gleichen Leistung wird es gegen die Schwedinnen sehr schwer werden zu bestehen.

Teamcheck Schweden

Die Mannschaft von Trainerin Pia Sundhage gilt als klarer Favorit in der Gruppenphase. Angeführt von Starspielerin Lotta Schelin dürfte in Gruppe A eigentlich nichts anbrennen. Ein Selbstläufer wird die Qualifikation für das Viertelfinale aber nicht werden, wie das Eröffnungsspiel gegen die Dänin offenbarte. Dennoch verfügt die schwedische Elf über reichlich Erfahrung bei großen Turnieren und stellt mit der 36jährigen Therese Sjögran eine Mittelfeldspielerin, die es bereits auf 184 Länderspiele brachte. In Deutschland ist die Spielerin Antonia Göransson bekannt. Die Mittelfeldakteurin verdient ihr Geld bei Turbine Potsdam.

Frauen EM Formcheck Finnland & Schweden

Finnland Spielergebnisse

10/07/13 Damen EM 2013 Italien – Finnland U – 0:0
01/06/13 Freundschaftsspiel Frankreich – Finnland N – 3:0  
07/04/13 Freundschaftsspiel Slowakei – Finnland N – 3:1  
04/04/13 Freundschaftsspiel Slowakei – Finnland U – 0:0  
13/03/13 Cyprus Cup Irland – Finnland S – 0:1  

Finnland: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Schweden Spielergebnisse

10/07/13 Damen EM 2013 Schweden – Dänemark U – 1:1
04/07/13 Freundschaftsspiel Schweden – England S – 4:1  
19/06/13 Freundschaftsspiel Schweden – Brasilien U – 1:1  
01/06/13 Freundschaftsspiel Schweden – Norwegen S – 2:1  
06/04/13 Freundschaftsspiel Schweden – Island S – 2:0  

Schweden: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Head to Head

06/03/09 Algavre Cup Schweden – Finnland S – 1:0
05/03/08 Algavre Cup Finnland – Schweden S – 1:3
08/06/05 Europameisterschaft Schweden – Finnland U – 0:0

0 Siege Finnland – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 2 Siege Schweden

Wett-Quoten Finnland vs Schweden

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Finnland: 13.00

Unentschieden: 6.00

Sieg Schweden: 1.22

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Finnland: 13.00

Unentschieden: 6.70

Sieg Schweden: 1.18

(Stand: 11. Juli 2013)

Frauen EM 2013 Prognose, Fazit – Finnland gegen Schweden

Die Schwedinnen gelten ohnehin schon als Gruppenfavorit in Gruppe A und gehen dementsprechend auch als Favorit in das Spiel gegen Finnland. Für beide Mannschaften heißt es verlieren verboten, da man nur mit einem Remis ins Turnier gestartet ist. Dadurch könnte sich eine spannende Partie entwickeln. Es zeichnet sich deutlich ab, dass die Sundhage-Elf diese Partie klar gewinnen wird, da sie schon im Auftaktspiel zeigten, welchen enormen Druck sie aufbauen können. Im Gegenzug wurden die Finnen von Italien an die Wand gespielt und konnten am Ende glücklich über den gewonnen Punkt jubeln. Von daher wird sich Schweden klar und deutlich gegen Finnland durchsetzen.  

Wett Tipp: Sieg Schweden mit Handicap -1

Wettquote bei Tipico: 1,55

Wettbonus-Angebot auf Bet365 zur Frauen Euro 2013

Aktuell können sich Neukunden bei Bet365 zur Frauen EM 2013 in Schweden einen lukrativen 100% Bonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung holen. Melden Sie sich dazu einfach über einen Link/Banner hier auf em-wetten.org beim beliebten Wettanbieter Bet365 an und Ihre erste Einzahlung wird bis zu einer maximalen Höhe von 100 Euro verdoppelt. Lassen Sie sich diesen lukrativen Wettbonus nicht entgehen, den Sie natürlich für die Spiele der Frauen EM in Schweden nutzen können!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus bei Bet365:

1.) Eröffnen Sie einfach und bequem hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico zur Frauen Euro 2013

Auch der Online Wettanbieter Tipico hält für Neukunden einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung bereit – Vorausgesetzt sie melden sich bei Tipico über einen Link/Banner hier auf EM-Wetten an. Auch diesen Gratis-Bonus können Sie selbstverständlich für die Spiele der Frauen EM 2013 nutzen.

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus bei Tipico:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein. Der maximale Bonus beträgt 100 Euro!

3.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag plus Bonus 3 Mal in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+



Lesen Sie die aktuellen EM News:
Expekt
Quoten Spanien – Portugal 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Betsson
Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Interwetten
Quoten Frankreich vs. Island 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Bet365
Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Sportingbet
Prognose Frauen Europameisterschaft 2017 Gesamtsieger
Sportingbet
Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
Mybet
Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
Bwin
Quoten Portugal – Holland 2017, U19 EM Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter