Wett-Quoten Norwegen – Spanien (22.07.2013) Frauen EM 2013 & Tipp

19. Juli 2013 | gepostet in EM Spiele (Prognose & Tipps)
Bet365

Frauen EM 2013 Norwegen – Spanien (22.07.2013, 18:00 Uhr)

Nachdem die Vorrunde bei der Europameisterschaft der Frauen nun erfolgreich absolviert wurde, gilt es für die jeweiligen Kontrahenten in der KO-Runde zu bestehen. Dort werden eventuell auftretende Fehler mit dem sofortigen Ausscheiden gestraft. Am kommenden Montag treffen um 18:00 Uhr Norwegen und Spanien im Viertelfinale der Frauen-EM aufeinander. Die Norwegerinnen konnten im letzten Spiel auf ganzer Linie gegen Deutschland überzeugen und verließen den Platz nach 90 Minuten verdient als Sieger. Mit den wichtigen drei Punkten sicherte man sich den Gruppensieg. Spanien kam im letzten Gruppenspiel gegen Russland nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus und musste sich mit dem zweiten Platz in der Gruppe C begnügen. Die Begegnung zwischen Norwegen und Spanien wird am Montag in der Guldfageln Arena in Kalmar angepfiffen. Werden die Norwegerinnen den nächsten Erfolg erlangen und sich gegen Spanien durchsetzen? Es verspricht in jedem Fall ein spannendes Spiel zu werden.

Teamcheck Norwegen

Norwegen startete in der Gruppe B in die EM Vorrunde. Die Konkurrenz war mit Deutschland, Island und Holland nicht zu verachten. Vor dem Start der Gruppenphase hatten die zahlreichen online Wettanbieter ganz klar Deutschland als Gruppensieger auf dem Zettel. Im Fußball kommt es jedoch meistens anders als man denkt.  Im ersten Gruppenspiel kam Norwegen nicht über ein 1:1 Unentschieden gegen den Underdog aus Island hinaus. Im zweiten Gruppenspiel traf man auf die Niederlande und konnte sich dort mit einem knappen 1:0 Erfolg durchsetzen. Den Siegtreffer erzielte Solveig Gulbrandsen nach 54 Minuten. Im letzten Gruppenspiel traf man auf die deutschen Damen und sollten mit ihnen um den Tabellenführung spielen. Alle Zeichen deuteten auf einen Sieg der deutschen Frauen hin. Die Norwegerinnen fühlten sich in ihrer Außenseiterrolle pudelwohl und machten das Spiel. Man konnte sich ein Chancenplus gegen den Favoriten aus Deutschland erspielen und ging kurz vor der Halbzeitpause durch Ingvild Isaksen in Führung. Dieses Ergebnis konnte man dank der schwachen Leistung der deutschen Nationalelf bis zum Abpfiff der Begegnung halten. Somit sicherte man sich den Gruppensieg vor dem Favoriten aus Deutschland.

Norwegen ist bis jetzt ungeschlagen im Wettbewerb. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einem Unentschieden konnte man bisher sieben Punkte in der Gruppenphase holen. Den einzigen Gegentreffer musste man im ersten Gruppenspiel gegen Island in Kauf nehmen. Die eigene Mannschaft konnte insgesamt drei Tore erzielen. Alles in allem zeigte Norwegen in der Gruppenphase eine starke Leistung. Wenn man an diese im Viertelfinale gegen Spanien anknüpfen kann, ist sogar der Einzug ins Halbfinale möglich. Dort würde man dann auf den Gewinner der Begegnung zwischen Frankreich und Dänemark treffen.

Dass man die Testspiele vor der EM nicht immer gut bestreiten muss, zeigte Norwegen eindrucksvoll. Die letzten beiden Testspiele gegen Frankreich und Russland verlor man und kam somit nicht unbedingt mit breiter Brust nach Schweden zum EM-Auftakt. Gegen Russland musste man sich nach spannenden 90 Minuten mit 2:3 geschlagen geben und gegen Frankreich unterlag man mit 0:1.

Bei Norwegen gilt die Mannschaft als Star. Es gibt keine Spielerin, die die Gegner im Alleingang abgeschossen hat. Die drei bisherigen Tore verteilen sich auf drei Spielerinnen. Hegland, Isaksen und Gulbrandsen konnten jeweils ein Tor für Norwegen im Wettbewerb erzielen.

Teamcheck Spanien

Die spanischen Damen bestritten die Vorrunde in der Gruppe C. Dort war die Konkurrenz mit Frankreich, Russland und England definitiv nicht zu unterschätzen. Am Ende sollte es nach drei Gruppenspielen zwar nicht für den Gruppensieg reichen aber immerhin konnte man sich auf Platz zwei in der Tabelle schieben. An dieser Stelle möchten wir erwähnen, dass Spanien im Frauenfußball nicht dieselbe Rolle wie im Herrenfußball einnimmt. Dort belegt die spanische Nationalelf den ersten Platz in der FIFA Weltrangliste. Bei den Damen rangiert Spanien auf Platz 18 in der FIFA-Weltrangliste. Mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage wanderten insgesamt vier Zähler auf das Konto der spanischen Frauen Nationalmannschaft. In den drei Gruppenspielen wurden vier Tore erzielt und die Abwehr musste vier Gegentore in Kauf nehmen.

Die Spanierinnen starteten mit einem Sieg in die Euro 2013. Im ersten Gruppenspiel konnte man sich nach spannenden 90 Minuten mit 3:2 gegen England durchsetzen. Alles deutete nach 90 Minuten auf ein Unentschieden hin. In der 93. Spielminute erzielte Alexia Putellas jedoch den Führungstreffer für Spanien und brachte die Mannschaft einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale. Im zweiten Vorrundenspiel musste man sich gegen Frankreich mit 0:1 geschlagen geben. Im letzten Gruppenspiel sollte gegen Russland ein 1:1 Unentschieden ausreichen, um den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen.  Spanien ging in dieser Begegnung bereits nach 14 Minuten durch Veronica Boquete in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause fing man sich jedoch den Ausgleich. Am Ende sollte es jedoch bei diesem Ergebnis bleiben. Somit verdrängte man Russland auf Platz drei in der Gruppenphase und durfte den Einzug in die KO-Runde zelebrieren. Die Tabellenführung in der Gruppe C konnte Frankreich mit drei Siegen in drei Spielen für sich beanspruchen. Sollte man sich gegen Norwegen durchsetzen können, würde man eventuell im Halbfinale erneut auf Frankreich treffen.

Die erfolgreichste Torschützin der Spanier verkörpert Veronica Boquete mit zwei Toren im Wettbewerb.

Direktvergleich zwischen Norwegen vs. Spanien

Beide Mannschaften trafen bis jetzt noch nicht aufeinander. Somit liegen keine Daten für einen Direktvergleich vor.

Frauen EM Formcheck Norwegen & Spanien

Norwegen Spielergebnisse

17/07/13 Europameisterschaft Deutschland – Norwegen S – 0:1
14/07/13 Europameisterschaft Norwegen – Niederlande S – 1:0
11/07/13 Europameisterschaft Norwegen – Island U – 1:1
05/07/13 Freundschaftsspiel Norwegen – Russland N – 2:3  
29/06/13 Freundschaftsspiel Frankreich – Norwegen N – 1:0  

Norwegen: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Spanien Spielergebnisse

18/07/13 Europameisterschaft Russland – Spanien U – 1:1
15/07/13 Europameisterschaft Spanien – Frankreich N – 0:1
12/07/13 Europameisterschaft England – Spanien S – 2:3
28/06/13 Freundschaftsspiel Dänemark – Spanien U – 2:2  
16/01/13 Freundschaftsspiel Spanien – Russland S – 2:1

Spanien: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Head to Head

Bisher liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften vor

0 Siege Norwegen – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Spanien

Wett-Quoten Norwegen vs Spanien

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Norwegen: 2.30

Unentschieden: 3.25

Sieg Spanien: 2.87

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Norwegen: 2.30

Unentschieden: 3.30

Sieg Spanien: 3.00

(Stand: 19. Juli 2013)

Frauen EM 2013 Prognose, Fazit – Norwegen gegen Spanien

Norwegen zeigte starke Leistungen in der Gruppenphase und konnte sich sogar gegen den Favoriten aus Deutschland mit 1:0 durchsetzen. Man wird seine Siegesserie sicher fortsetzen wollen. Für viele war der Einzug der spanischen Frauen in die KO-Runde eine kleine Überraschung. Dennoch steht man nun im Viertelfinale und wird sicher alles geben, um gegen Norwegen zu bestehen. Die online Wettanbieter gehen von einem ausgeglichenen Spiel aus. Wir schließen uns dieser Meinung an und denken, dass es innerhalb der regulären Spielzeit zu keiner Entscheidung kommen wird.

Wett Tipp: Unentschieden (reguläre Spielzeit)

Wettquote bei Tipico: 3,30

Wettbonus-Angebot auf Bet365 zur Frauen Euro 2013

Aktuell können sich Neukunden bei Bet365 zur Frauen EM 2013 in Norwegen einen lukrativen 100% Bonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung holen. Melden Sie sich dazu einfach über einen Link/Banner hier auf em-wetten.org beim beliebten Wettanbieter Bet365 an und Ihre erste Einzahlung wird bis zu einer maximalen Höhe von 100 Euro verdoppelt. Lassen Sie sich diesen lukrativen Wettbonus nicht entgehen, den Sie natürlich für die Spiele der Frauen EM in Norwegen nutzen können!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus bei Bet365:

1.) Eröffnen Sie einfach und bequem hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico zur Frauen Euro 2013

Auch der Online Wettanbieter Tipico hält für Neukunden einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung bereit – Vorausgesetzt sie melden sich bei Tipico über einen Link/Banner hier auf EM-Wetten an. Auch diesen Gratis-Bonus können Sie selbstverständlich für die Spiele der Frauen EM 2013 nutzen.

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus bei Tipico:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein. Der maximale Bonus beträgt 100 Euro!

3.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag plus Bonus 3 Mal in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+



Lesen Sie die aktuellen EM News:
Expekt
Quoten Spanien – Portugal 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Betsson
Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Interwetten
Quoten Frankreich vs. Island 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Bet365
Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Sportingbet
Prognose Frauen Europameisterschaft 2017 Gesamtsieger
Sportingbet
Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
Mybet
Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
Bwin
Quoten Portugal – Holland 2017, U19 EM Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter