Wett-Quoten Portugal – Spanien EM 2012 & Tipp

26. Juni 2012 | gepostet in EM Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal - Spanien

EM 2012 Portugal – Spanien

Das erste EM 2012 Halbfinale steigt am Mittwochabend, den 27. Juni 2012 um 20:45 Uhr, zwischen Portugal und Spanien in der Donbass-Arena in Donezk. Die Portugiesen setzten sich dank eines überragenden Cristiano Ronaldos mit 1:0 gegen Tschechien durch. Der portugiesische Superstar von Real Madrid entpuppt sich mehr und mehr als eine Art Lebensversicherung für die „Selecção“. Bereits drei Buden konnte Ronaldo für Portugal ins gegnerische Gehäuse versenken. Der Welt- und Europameister Spanien gewann locker das EM Viertelfinalspiel gegen Frankreich mit 2:0. Beide Tore für die Spanier erzielte Xabi Alonso. Bereits bei der Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika standen sich beide Nationalmannschaften im Achtelfinale gegenüber. Damals gewann Spanien knapp mit 1:0 und setzte sich später als Weltmeister durch. Portugal hat somit noch eine offene Rechnung zu begleichen. Der letzte Direktvergleich zwischen Portugal und Spanien endete im November 2010 mit einem klaren 4:0 Sieg für Cristiano Ronaldo & Co. Sind die Portugiesen jetzt reif für das EM Finale?

Teamcheck Portugal:

Wieder einmal war Ronaldo, auch „CR7“ genannt, der klare Matchwinner gegen Tschechien. Wie bereits gegen Holland führte der Real-Profi sein Team auf die Gewinnerstraße. Doch nicht nur sein Tor macht den Ausnahmespieler für Portugal überlebenswichtig.  Wenn es gefährlich wird, ist zumeist „CR7“ direkt oder indirekt dran beteiligt. Mit ihm steht und fällt das portugiesische Angriffsspiel. Ohne Cristiano Ronaldo würden die Portugiesen vermutlich die EM 2012 bereits daheim vor dem TV betrachten können. Drei der sechs bisher erzielten Tore der portugiesischen Nationalmannschaft gehen auf seine Kappe. Auf ihn wird es im Spiel gegen Spanien sicherlich mit ankommen.

Seit dem 2:1 Sieg gegen die Holländer spielte Ronaldo groß auf und kommt immer besser in Form. Allerdings versiebt er immer noch zu viele hundertprozentige Torchancen. Gegen die Spanier muss sich dies unbedingt ändern, denn viele Chancen werden die Portugiesen gegen den Nachbarn sicherlich nicht bekommen. Dies gilt selbstverständlich für das gesamte Team. Denn die „Selecção“ besteht nicht nur aus Ronaldo, sondern viele talentierte Spieler, wie Nani, Veloso, Pepe, Meireles, Moutinho oder Coentrão, kicken für Portugal.

Die portugiesische Auswahl spielte bislang eine beeindruckende EM 2012 und steht verdient im Halbfinale. Gegen Tschechien war die Mannschaft das klar spielbestimmende Team. Lediglich in den ersten 45 Spielminuten konnte die tschechische Nationalmannschaft den Portugiesen Paroli bieten. Zum Pausentee hätte Portugal schon führen können, doch die Tschechen spielten munter mit. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit hatte Ronaldo die größte Chance des Spiels, scheiterte jedoch am Pfosten. In den zweiten 45 Minuten erhöhte Portugal den Druck und wollte die Führung. Zunächst scheiterten allerdings noch Ronaldo, Nani & Co. Die Tschechen fanden nicht so recht mehr ins Spiel. Wenn man den Portugiesen etwas vorwerfen konnte, war es die mangelhafte Chancenauswertung. In der 79. Minute dann aber die Erlösung. Cristiano Ronaldo nickte nach einer tollen Moutinho-Flanke zum 1:0 für Portugal ein. In der Folgezeit spielten die Portugiesen den Sieg locker herunter. Gegen Spanien Ballkünstler muss sich die portugiesische Nationalmannschaft nochmals steigern, wenn der Traum vom EM Finale wahr werden soll. Die Chancen sind in jedem Fall da.

Teamcheck Spanien:

Die Spanier stehen erwartungsgemäß im Halbfinale der Euro 2012. Im Viertelfinale setzte sich der Welt- und Europameister locker gegen Frankreich durch. Auch wenn die del Bosque-Elf ins Halbfinale einzogen ist, konnte die Mannschaft nicht so überzeugen, wie zuletzt bei der WM 2010 oder bei der EM 2008. Irgendwie fehlt dem Team die Leichtigkeit und vor allem ein wirklicher Knipser wie David Villa vorne im Sturm. Am Ende zählt jedoch nur der Erfolg und sollte Spanien den Titel verteidigen, fragt niemand mehr wie. Vielleicht sollte man gegen Portugal weniger auf den Ballbesitz achten, weniger durch die Mitte spielen und vielmehr den Zug zum gegnerischen Tor suchen. Denn was passiert, wenn man das exzellente Kurzpassspiel der Spanier einschränken kann und selbst mutig zum Angriff bläst? Gegen Italien und auch Kroatien hatte der Welt- und Europameiser so seine Probleme und wirkte was den Torabschluss betrifft wenig souverän. Bei den Franzosen wirbelte eigentlich nur Ribery, der fast auf sich allein gestellt war. Frankreich spielte behäbig setzte in der ersten Halbzeit fast nur auf eine stabile Abwehr. Allerdings ging der Schuss bereits nach 19. Minuten nach hinten los. Jordi Alba überlief die komplette französische Defensive, Alonso lief sich im Rücken der Abwehr frei und nickte per Kopf zum 1:0 für Spanien ein. Bis auf einen Freistoß bekamen die Franzosen in den ersten 45 Minuten in der Offensive fast nix auf die Reihe. In den zweiten 45 Minuten versuchte Frankreich den Druck zu erhöhen. Die Spanier leisteten sich einige ungewohnte Fehler im Aufbauspiel und konnten mit dem gewohnt hohen Ballbesitz nicht wirklich etwas anfangen. Den Franzosen hingegen fehlten die spielerischen Mittel, um Spanien in Bedrängnis zu bringen. Viel ereignete sich in der zweiten Spielhälfte nicht. Am Ende setzte Alonso per Elfmeter in einer wenig spektakulären Partie mit dem 2:0 den Schlusspunkt. Sicherlich geht der Sieg der Spanier völlig in Ordnung. Doch dies ist nicht das Spanier, welches man aus den vergangenen vier Jahren kennt. Gegen Portugal wird dies vermutlich ein wenig anders aussehen.

EM Formcheck Portugal & Spanien

Portugal

21/06/2012  Europameisterschaft  Tschechien vs. Portugal  S – 0:1
17/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Portugal vs. Niederlande  S – 2:1
13/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Dänemark vs. Portugal  S – 2:3
09/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Deutschland vs. Portugal  N – 1:0
02/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Portugal vs. Türkei  N – 1:3
26/05/2012  Int. Freundschaftsspiele  Portugal vs. Mazedonien  U – 0:0

Spanien

23/06/2012  Europameisterschaft  Spanien vs. Frankreich  S – 2:0
18/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe C  Kroatien vs. Spanien  S – 0:1
14/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe C  Spanien vs. Irland  S – 4:0
10/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe C  Spanien vs. Italien  U – 1:1
03/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Spanien vs. China  S – 1:0
30/05/2012  Int. Freundschaftsspiele  Spanien vs. Südkorea  S – 4:1

Portugal: 3 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

Spanien: 5 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

Wett-Quoten Portugal – Spanien

Bet365

Sieg Portugal: 4.33

Unentschieden: 3.40

Sieg Spanien: 1.90

Tipico

Sieg Portugal: 4.20

Unentschieden: 3.30

Sieg Spanien: 2.00

(Stand: 25. Juni 2012)

Portugal – Spanien Tipp

Auf dem Papier sind die Spanier sicherlich favorisiert und auch die Wettanbieter sehen den Welt- und Europameister deutlich vorne. Doch von so einer klaren Angelegenheit gehen wir ehrlich gesagt nicht aus. Beide Mannschaften agieren auf Augenhöhe und sind gepickt mit einer Vielzahl von Superstars. Spanien wird sicherlich den Finaleinzug über die Ballbesitzquote zu realisieren versuchen. Portugal wird stets bei Konterangriffen, Ecken und Standards brandgefährlich sein. In diesem Spiel ist jeder Ausgang denkbar. Wir gehen davon aus, dass beide Teams einen Treffer erzielen werden. Vermutlich wird die Begegnung auch nicht in der regulären Spielzeit entschieden werden.

Wett Tipp: Beide Teams erzielen ein Tor

Wettquote bei Tipico: 2,15

 


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!



Lesen Sie die aktuellen EM News:
Expekt
Quoten Spanien – Portugal 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Betsson
Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Interwetten
Quoten Frankreich vs. Island 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Bet365
Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Sportingbet
Prognose Frauen Europameisterschaft 2017 Gesamtsieger
Sportingbet
Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
Mybet
Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
Bwin
Quoten Portugal – Holland 2017, U19 EM Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter