Wett-Quoten Tschechien – Portugal EM 2012 & Tipp

18. Juni 2012 | gepostet in EM Spiele (Prognose & Tipps)
Tschechien - Portugal

EM 2012 Tschechien – Portugal

Das erste EM Viertelfinalspiel wird zwischen Tschechien und Portugal ausgetragen. Die Begegnung findet am Donnerstag, den 21.06. um 20:45 Uhr, in Warschau statt. Ronaldo und Co gehen in dieses Spiel als Favorit. Dennoch hat gerade diese EM gezeigt, dass alles möglich ist. Die Tschechen sind Gruppensieger in der Gruppe A geworden und konnten sich somit gegenüber Polen, Russland und Griechenland durchsetzen. Vor Beginn der Euro hat die Mehrzahl der Sportwetten Fans Russland und Polen im Viertelfinale gesehen. Durchgesetzt haben sich hingegen Tschechien und Griechenland. Der letzte Gruppenspieltag in der Gruppe A bot enorm viel Spannung und vor allem eine große Überraschung, da Russland ausgeschieden ist. Portugal konnte sich in der sogenannten „Group of Death“ den zweiten Platz hinter Deutschland sichern. Zuletzt setzte man sich mit 2:1 gegen enttäuschende Holländer durch. Werden Ronaldo und Co den Einzug ins Halbfinale gegen Tschechien bewerkstelligen können?

Teamcheck Tschechien

Die Tschechen trafen im letzten Spiel auf den EM – Gastgeber Polen. Gerade in der Anfangsphase waren die Polen die deutlich überlegende Mannschaft. Man versäumte nur den Ball im Tor unterzubringen. Im ersten Durchgang beschränkten die Tschechen sich mehr und mehr auf ihre Defensivkünste. Bei starken Regenfällen taten sich beide Teams schwer und bis zur Pause sollte es beim torlosen Remis bleiben. Zur gleichen Zeit lief die Begegnung zwischen Griechenland und Russland. Die Griechen hatten kurz vor der Pause die Führung übernommen, d. h. bei einem Unentschieden wären sowohl Polen als auch Tschechien aus dem Wettbewerb. Beide Mannschaften gingen nun mit einer erhöhten Intensität in die Zweikämpfe. Dennoch lagen mit steigender Spieldauer die Vorteile aufseiten der Tschechen. Man fand einfach besser ins Spiel und ging nach 72 Minuten verdient mit 1:0 in Führung. Jiracek erzielte seinen zweiten Treffer im Turnier. Die Polen fanden kein Mittel mehr, um erfolgreich zurückzukommen und somit blieb es am Ende bei der Führung der Tschechen. Polen somit draußen und Tschechien Tabellenführer.

Die Tschechen setzten sich in der Gruppe A als Tabellenführer durch. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage hatte man am Ende insgesamt sechs Punkte auf dem Konto. Vier Tore konnte man erzielen und fünf Gegentore hat die Abwehr zugelassen. Bei der Konkurrenz innerhalb der Gruppe keine sonderbar gute Bilanz. Alles in allem handelte es sich um die schwächste Gruppe bei dieser EM. Tschechien wird es sicher nicht einfach gegen Portugal haben.

Teamcheck Portugal

Die Portugiesen traten im letzten Spiel gegen den Tabellenletzten aus der Gruppe B an – Holland. Holland musste mit zwei Toren gewinnen und gleichzeitig auf einen Sieg der Deutschen gegen Dänemark hoffen, um das Viertelfinale zu erreichen. Trainer Bert van Marwijk stellte die Oranje sehr offensiv ein. Mit Hunterlaar, Van Persie und Van der Vaart war alles vertreten, was Holland an Offensivtalenten zu bieten hatte. Die offensive Ausrichtung wurde belohnt, denn nach nur 11 Minuten ging man durch van der Vaart mit 1:0 in Führung. Nach dem Treffer verloren die Niederländer jedoch komplett den Faden. Die Zeit der Portugiesen rückte näher. Vor allem die Zeit von Cristiano Ronaldo. In der 28. Spielminute erzielte er den Ausgleich. Immer wieder ging von dem Superstar Gefahr aus. Von den 24 Torschüssen auf den Kasten der Holländer vollzog Ronaldo 12 Stück. Kein andere Spieler schoss bei dieser EM in einem Spiel so oft auf das gegnerische Tor. Nach 74 Minuten konnte Ronaldo mit seinem zweiten Treffer Portugal in Führung bringen. Dabei sollte es am Ende auch bleiben. Holland fährt mit 0 Punkten nach Hause. Ein schlechter Auftritt des Vizeweltmeisters.

Portugal wusste in der Gruppenphase zu überzeugen. Aus drei Spielen konnte man sechs Punkte holen. Die einzige Niederlage kassierte man gegen Deutschland. Dort verlor man jedoch unglücklich. Alles in allem boten Ronaldo und Co in der Gruppenphase eine starke Vorstellung. Sie gelten gegen Tschechien als Favorit.

Direktvergleich zwischen Tschechien gegen Portugal

Tschechien und Portugal trafen bereits zweimal aufeinander. Zuletzt in der Gruppenphase der Euro 2008. Damals setzte sich Portugal gegen Tschechien mit 3:1 durch. Beide Teams trafen ein weiteres Mal 1996 aufeinander. Damals konnte Tschechien den Platz als Sieger verlassen.

EM Formcheck Tschechien & Portugal

Tschechien

16/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe A  Tschechien vs. Polen  S – 1:0  
12/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe A  Griechenland vs. Tschechien  S – 1:2  
08/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe A  Russland vs. Tschechien  N – 4:1  
01/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Tschechien vs. Ungarn  N – 1:2  
26/05/2012  Int. Freundschaftsspiele  Tschechien vs. Israel  S – 2:1  
29/02/2012  Int. Freundschaftsspiele  Irland vs. Tschechien  U – 1:1

Portugal

17/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Portugal vs. Niederlande  S – 2:1  
13/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Dänemark vs. Portugal  S – 2:3  
09/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe B  Deutschland vs. Portugal  N – 1:0  
02/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Portugal vs. Türkei  N – 1:3  
26/05/2012  Int. Freundschaftsspiele  Portugal vs. Mazedonien  U – 0:0  
29/02/2012  Int. Freundschaftsspiele  Polen vs. Portugal  U – 0:0

Tschechien: 3 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

Portugal: 2 Siege – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

Wett-Quoten Tschechien – Portugal

Bet365

Sieg Tschechien: 5.00

Unentschieden: 3.60

Sieg Portugal: 1.75

Tipico

Sieg Tschechien: 5.50

Unentschieden: 3.50

Sieg Portugal: 1.75

(Stand: 18. Juni 2012)

Tschechien – Portugal Tipp

Portugal geht als Favorit in dieses Spiel und wird sicher den Einzug ins Halbfinale realisieren wollen. Mit Tschechien steht man einer durchaus lösbaren Aufgabe bevor. Ronaldo und Co konnten bereits in der Gruppenphase überzeugen. Wenn Sie an diesen Leistungen festhalten können, werden sie auch gegen Tschechien den Platz als Sieger verlassen.

Wett Tipp: Sieg Portugal

Wettquote bei Bet365: 1,75

 


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+



Lesen Sie die aktuellen EM News:
Expekt
Quoten Spanien – Portugal 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Betsson
Quoten England – Schottland 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Interwetten
Quoten Frankreich vs. Island 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Bet365
Quoten Österreich vs. Schweiz 2017, Frauen EM 1. Spieltag
Sportingbet
Prognose Frauen Europameisterschaft 2017 Gesamtsieger
Sportingbet
Quoten Portugal – England 2017, U19 Europameisterschaft Finale
Mybet
Quoten England – Tschechien 2017, U19 EM Halbfinale
Bwin
Quoten Portugal – Holland 2017, U19 EM Halbfinale


Top 5 Online Wettanbieter