Spanien – Deutschland Wettquoten & Prognose – U21 EM 2019

28. June 2019 | gepostet in EM Wetten & Quoten
https://www.em-wetten.org/bilder/fussball.jpg

Spanien – Deutschland Quoten & Prognose, U21 EM 2019, 30.06.2019 – 20:45 Uhr

Die deutsche U21 Nationalelf hat im Rahmen der Europameisterschaft einen langen Weg hinter sich. Immerhin steht die deutsche Jugend im Endspiel und muss sich dort gegen Spanien behaupten. Doch wird es dem Team von Trainer Stefan Kuntz gelingen den Titel zu verteidigen? Dieser und vielen weiteren Fragen widmen wir in unserer Wett Tipp Prognose unsere Aufmerksamkeit. Im Übrigen wird das Finale am Sonntag, den 30. Juni um 20:45 Uhr, im Stadio Friuli in Udine ausgetragen.

 

Spanien – Deutschland Wettquoten Vergleich

Spanien – Deutschland Quoten* U21 EM 2019
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,00 3,75 3,40
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,95 3,50 3,80
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2,00 4,00 3,50
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,95 3,70 3,75
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 28. Juni 2019, 10:44 Uhr)

Spanien – Deutschland Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.75 2.05
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.75 2.05
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.75 2.10
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.70 2.05
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 28. Juni 2019, 10:45 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

U21 Nationalmannschaft von Spanien – aktuelle Form

Mit vier bereits erspielten Titeln fungiert Spanien als zweiterfolgreichste Nation bei der U21. Nur die Italiener konnten einen Titel mehr erringen. Insofern die junge „Furia Roja“ aber in diesem Jahr gegen Deutschland punktet, stünden ebenfalls fünf Erfolge zu Buche. Zuletzt wurde der Titel 2013 eingefahren. Damals setzten sich die Spanier im Finale gegen Italien mit 4:2 durch.

Die Elf von Trainer Jose Luis De La Fuente konnte in diesem Jahr erst am letzten Gruppenspieltag den Platz an der Sonne erspielen und somit den Einzug ins Halbfinale dingfest machen. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage wurden sechs Zähler in der Vorrunde errungen. Dabei sorgte ein 5:0 Kantersieg gegen Polen für den ersten Tabellenplatz. Zuvor wurde Belgien mit 2:1 bezwungen und weiterhin brachte der erste Spieltag eine 1:3 Niederlage gegen den Gastgeber aus Italien mit sich. Die „Furia Roja“ konnte somit in der Vorrunde die eigenen Leistungen deutlich steigern und zog mehr als verdient ins Halbfinale ein.

In diesem galt es gegen Frankreich zu bestehen. Die Spanier übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle und kombinierten sich immer wieder zum gegnerischen Strafraum. Trotz Feldvorteile der Iberer gingen dennoch die Franzosen nach 16 Minuten durch den Mainzer Mateta in Führung. Spanien ließ sich durch den Rückstand aber nicht aus den Konzept bringen und kam nach 28 Minuten durch Roca zum verdienten Ausgleich. In der Nachspielzeit des ersten Durchgangs verwandelte Oyarzabal einen Elfmeter zur Pausenführung der Spanier. Nur zwei Minuten waren nach dem Seitenwechsel verstrichen, als Dani Olmo auf 3:1 erhöhen konnte und die Franzosen eiskalt im Halbschlaf erwischte. Für die endgültige Entscheidung sorgte der Ex-Wolfsburger Mayoral in der 67. Spielminute mit dem 4:1.

Neben Deutschland besticht Spanien durch den besten Offensivverbund des Wettbewerbs. Dieser blickt auf 12 erzielte Tore. Die Abwehr musste bisher fünf Gegentore in Kauf nehmen.

 

U21 Nationalmannschaft von Deutschland – aktuelle Form

Die deutschen Kicker blicken auf zwei Turniersiege bei der U21 EM. Der Erste wurde bereits im Jahr 2009 errungen. Der zweite Erfolg konnte vor zwei Jahren bei der U21 EM in Polen erzielt werden. Dabei sprang im Finale gegen die Spanier ein knapper 1:0 Sieg heraus. Als Matchwinner wurde damals Mitchel Weiser gehandelt. Er netzte nämlich zum 1:0 ein.

Im Rahmen der diesjährigen EM sind die Deutschen bisher noch ungeschlagen. Der erste Gruppenspieltag brachte gegen Dänemark einen 3:1 Erfolg mit sich. Direkt in Anschluss sprang gegen Serbien ein 6:1 Kantersieg heraus. Das letzte Gruppenspiel galt es dann gegen Österreich zu bestreiten. Dabei ging die Elf von Trainer Stefan Kuntz in Führung, musste aber kurze Zeit später mit dem 1:1 leben. Weitere Tore sollte es nicht mehr geben. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einem Remis konnte am Ende in der Gruppe B der Platz an der Sonne beansprucht werden. Der Vorsprung auf den Verfolger aus Dänemark belief sich auf einen Zähler.

Im Halbfinale galt es für die DFB-Elf gegen das Überraschungsteam aus Rumänien anzutreten. Der amtierende Europameister war von Beginn an um Spielkontrolle bemüht und erspielte sich Feldvorteile. Nach einem schönen Solo netzte Amiri, der zum ersten Mal in der Startelf bei dieser WM stand, zur Führung ein (21.). Nachdem Baumgartl Hagi gefoult hatte, sorgte Puscas für den Ausgleich. Kurz vor der Pause konnte er mit seinem zweiten Treffer die Begegnung zugunsten der Rumänen drehen. Vor dem Pausenpfiff bewahrte Nübel mit einem exzellenten Reflex gegen einen Puscas-Kopfball vor dem 1:3. Im zweiten Durchgang zeigte Deutschland aber eine Reaktion und agierte deutlich besser. Der Ausgleich war somit nur eine Frage der Zeit. Nach 51 Minuten foulte Hagi Dahoud im eigenen Strafraum. Waldschmidt markierte das 2:2. Durch das 2:2 hatte Deutschland nun Rückenwind und erspielte sich Chancen. In der 90. Spielminute verwandelte Waldschmidt einen direkten Freistoß zum 3:2. Den krönenden Abschluss schürte Amiri mit dem 4:2 Endstand.

Die deutsche Nationalelf besticht durch den besten Offensivverbund des Wettbewerbs. Dieser blickt auf 14 erzielte Tore. Luca Waldschmidt ist mit sieben Toren der beste Angreifer des Wettbewerbs bzw. der deutschen Elf. Die Abwehr musste fünf Gegentore in Kauf nehmen.

 

Spanien – Deutschland Prognose & Quote, U21 EM 2019

In diesem Jahr kommt es zur Neuauflage des EM Finales von 2017. Damals hatte Deutschland die Nase vorn und setzte sich letztendlich knapp mit 1:0 durch, um am Ende den Titel sein Eigen zu nennen. Ein Blick auf die Quoten offenbart die Spanier als leichten Favoriten in diesem Duell. Dennoch sollte die DFB-Auswahl keineswegs unterschätzt werden. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose schließen wir uns der Quotenverteilung nicht an und sehen keinen wirklichen Favoriten. Beide Teams zeichnen sich durch extrem starke Offensivreihen aus. Aus diesem Grund gehen wir von Toren in diesem Match aus und raten Ihnen auf den Markt „beide Team treffen“ zu wetten.

Wett Tipp Prognose: Beide Teams treffem? JA

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.70 (Quotenstand: 28. Juni 2019, 10:46 Uhr)



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!



Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Türkei – Island Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
England – Montenegro Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Bosnien – Italien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Schweiz – Georgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Russland – Belgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Weißrussland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Nordirland – Holland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Österreich – Nordmazedonien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020


Top 5 Online Wettanbieter