EM Playoffs

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu EM Playoffs und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Quoten Slowenien – Ukraine 2015, EM Playoffs
16. November 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Bet-at-home

Noch ist die Ukraine nicht durch, aber sie ist auf dem besten Wege zur EM 2016 nach Frankreich. Das Hinspiel konnte man gewinnen, muss jetzt aber in Slowenien antreten. Bet-at-home mit den Wettquoten.

Eine Führung im Hinspiel ist zwar schon ein guter Anfang, aber eben auch meist nicht mehr als die halbe Miete. Es gilt noch einmal neunzig Minuten zu überstehen, oder sogar mehr, wenn das Rückspiel mit 2:0 ausgehen sollte. Mit 2:0 hat auch die Ukraine vor einigen Tagen gewonnen und sich damit schon sehr ins Gespräch für die EM 2016 gebracht. Doch jetzt geht es noch einmal in Slowenien auf den Platz und die Gastgeber werden noch einmal alles geben. In der Prognose wird die Ukraine erneut favorisiert, muss jetzt aber noch einmal alles geben.

EM Playoff Wetten, Bet-at-home:

Slowenien gegen Ukraine – 2.82 zu 2.56

Im Jahr 2000 war Slowenien bei der Europameisterschaft mit dabei. Es war das erste und bisher letzte Mal. Und es scheint jetzt sehr eng mit einer weiteren Teilnahme zu werden. Schafft es die Ukraine diesen Vorsprung zu halten, dann würde es zur zweiten EM Teilnahme reichen. Die erste war 2012, allerdings war man da auch zusammen mit Polen Gastgeber. Das Hinspiel hat gezeigt, dass die Ukraine die Nase vorne haben kann und sicherlich wird man auch in Slowenien voll auf Sieg spielen. Ein Tor der Ukraine kann die Sache schon fast entscheiden, auch wenn das Spiel natürlich dennoch Unentschieden ausgehen kann.


Quoten Irland – Bosnien-Herzegowina 2015, EM Playoffs
16. November 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Bwin

Nachdem Unentschieden im ersten Spiel, geht es nun im Rückspiel um alles. Beide Teams haben noch Chancen auf die Teilnahme an der EM 2016 in Frankreich. Einen leichten Heimvorteil gibt es für die Iren, so die Quoten bei Bwin.

Das 1:1 aus dem Hinspiel ist ein Ergebnis, das noch alles offen lässt. Sowohl Irland als auch Bosnien-Herzegowina haben beide noch alle Chancen darauf, das Ticket für die Europameisterschaft 2016 zu lösen. Bei einem Sieg wäre die entsprechende Mannschaft im nächsten Jahr in Frankreich mit dabei. Ein Unentschieden könnte zu verschiedenen Möglichkeiten führen. Ein 0:0 würde die Iren helfen, bei einem 1:1 gäbe es Verlängerung, darüber hinaus wäre das Ergebnis auf Seiten der Gäste. Es bleibt also spannend und natürlich werden beide Seiten auf Sieg spielen.

EM Playoff Wetten, Bwin:
Irland gegen Bosnien-Herzegowina – 2.50 zu 2.80

Die beiden Tore des Hinspiels fielen erst relativ spät, die Führung der Iren konnte noch einmal von Bosnien-Herzegowina abgewehrt werden. Letztendlich dürften im Rückspiel beide Seiten gute Chancen haben, aber der Vorteil liegt natürlich auch leicht bei den Gastgeber. Irland möchte gerne erneut zur EM, die Gäste würden erstmals das Vergnügen haben. Hier ist also noch sehr viel Potenzial drin und die Teilnahme zur EM Endrunde könnte durch ein einziges Tor entschieden werden.


Quoten Ungarn – Norwegen 2015, EM Playoffs
13. November 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Betclic

Für Ungarn stehen die Chancen der EM Teilnahme gut. Im Hinspiel der 1:0 Sieg, jetzt noch der Heimvorteil gegen Norwegen. Betclic vergibt dafür bei den Quoten auch einen leichten Vorteil.

Fußballerisch hat die Nation Ungarn schon einige erfolgreiche Jahre gesehen. Allerdings nicht unbedingt in jüngster Zeit. Die letzte Teilnahme war 1972, allerdings konnte man damals auch noch den vierten Platz belegen. Jetzt steht man kurz davor, endlich wieder an einer EM Endrunde teilzunehmen. Unter anderem mit Co-Trainer Andreas Möller an der Seitenlinie konnte man das Hinspiel mit einem Tor gewinnen und hat jetzt auch noch den Heimvorteil. Doch geschafft ist noch lange nichts, die Norweger werden alles geben, um dieses Ergebnis noch zu drehen.

EM Playoff Wetten, Betclic:

Ungarn gegen Norwegen – 2.65 zu 2.75

Die Norweger haben damit jetzt schon zwei Niederlagen in Folge. Am letzten Spieltag der EM Qualifikation musste man sich auch Italien geschlagen geben. Die Zeit für einen Sieg wäre also da, mit einem Unentschieden würde man natürlich nicht mit nach Frankreich fahren. Der Vorteil liegt hier natürlich klar bei den Ungarn, aber dieser Voteil kann auch trügerisch sein. Ein einziges Tor können die Norweger auf jeden Fall schießen, dann wird es wieder spannend. Die Frage ist also auch, wie offensiv sich die Ungarn einstellen werden. Hier wird es noch einmal richtig spannend.


Quoten Schweden – Dänemark 2015, EM Playoff
13. November 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Betsson

Beide Mannschaften haben schon die ein oder andere Erfahrung bei Europameisterschaften machen können, 2016 wird aber nur eines dieser beiden Teams in Frankreich mit dabei sein. Im Heimspiel geht der Vorteil an Schweden, so die Betsson Quoten.

Die Dänen haben eine EM-Vergangenheit, wie sie nicht viele Mannschaften haben. Das liegt natürlich vor allem auch am Titel, den man 1992 gewinnen konnte. Interessanterweise hatte man sich gar nicht direkt für die EM damals qualifiziert und rückte nur nach, nachdem Jugoslawien nicht am Turnier teilnehmen konnte. So weit will man es dieses Mal natürlich nicht kommen lassen und sich gegen die Schweden durchsetzen. Doch die Gastgeber im Hinspiel haben ihre eigenen Pläne und gehen zumindest am Samstag favorisiert auf den Platz.

EM Playoff Wetten, Betsson:

Schweden gegen Dänemark – 2.30 zu 3.40

Vor allem Dänemark hat zum Ende der EM Qualifikation abgebaut und die letzten drei Spiele nicht gewinnen können. Entsprechend landete man so auch nur auf dem zweiten Platz hinter Portugal. In der schwedischen Gruppe hat der dritte Platz gereicht, damit man in die Playoffs kommen konnte. Jetzt wollen die Schweden hier vor allem das Heimspiel schon gewinnen und dabei natürlich auch den heimischen Vorteil ausnutzen. Doch ganz einfach wird es gegen Dänemark nicht. Die Gäste müssen dennoch eine Schippe zu den letzten Spielen drauflegen, wenn man nicht mit einer Niederlage das Spielfeld verlassen möchte.


Quoten Ukraine – Slowenien 2015, EM Playoffs
13. November 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Mybet

Vier Tickets für die EM 2016 sind noch offen, um eines davon spielen die Ukraine und Slowenien. Im Hinspiel der Playoffs gibt es den klaren Heimvorteil für die Ukraine. Die Quoten zum Spiel gibt es bei Mybet.

Die Ukraine und Slowenien haben etwas gemeinsam. Beide Nationalmannschaften sind bisher erst einmal bei einer EM Endrunde mit dabei gewesen. Für die Slowenen hat es 2000 zur Teilnahme gereicht, allerdings schied man als Gruppenletzter aus. Die Ukraine hingegen war 2012 mit dabei, als Gastgeber war man aber auch von Anfang an gesetzt. Jetzt hat man die Chance darauf, sich über die Playoffs die Teilnahme für Frankreich 2016 zu verdienen. Aber natürlich wollen auch die Slowenen, die als Außenseiter den Platz betreten werden, dieses Spiel gewinnen.

EM Playoff Wetten, Mybet:

Ukraine gegen Slowenien – 1.65 zu 6.20

Es hat eigentlich nicht grundsätzlich an guten Ergebnissen in der EM Qualifikation bei beiden Teams gefehlt, letztendlich waren es aber zu wenige Punkte, um sich direkt zu qualifizieren. Die Slowenen hatten eine Schwächephase, die sie aber rechtzeitig überwinden konnten. Die Ukraine hat viele gute Spiele in Folge gezeigt, dann aber am letzten Spieltag noch gegen Spanien verloren. Jetzt geht man im Heimspiel klar favorisiert ins Spiel, doch muss das noch nicht viel heißen. Ein gutes Ergebnis muss her, denn im Rückspiel dürfte es nicht viel leichter werden.


Alle Mannschaften der EM 2012, Favoriten EM Quoten
16. November 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
EM Wetten & Quoten

Die EM Playoffs sind geschafft, die EM Qualifikation damit durch und alle 16 Teams der Endrunde stehen fest. Natürlich ist es für Teams wie Deutschland, Spanien oder Niederlande eine Mindestaufgabe, dennoch können gerade auch kleinere Teams schon stolz auf diese Leistung sein. Doch im nächsten Jahr geht es dann erst richtig los, bis dahin hat man noch Zeit Tests zu absolvieren, der Ernstfall wird aber schnell da sein, als man denkt. Mehr als ein halbes Jahr noch, dann werden diese 16 Teams in Polen und Ukraine um den Titel spielen.

Polen, Ukraine, Deutschland, Italien, Niederlande, Spanien, England, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Russland, Schweden, Irland, Kroatien, Portugal, Tschechien

Zuletzt dazu gesellt haben sich Kroatien, Irland, Tschechien und Portugal. Die Iren nehmen damit erstmals wieder seit 1988 bei der EM Endrunde teil. Insgesamt leistet Trainer Trappattoni also gute Arbeit auf der Insel. Die WM Teilnahme 2010 hat man nur ganz knapp verpasst.
Ebenfalls erst die zweite Teilnahme wird es für Gastgeber Polen, die erstmals 2008 bei einer EM mit dabei waren.
Die Gewinner von 2004, Griechenland, sind bereits das vierte Mal bei einer EM und haben sich mittlerweile in den Kreis der Mannschaften gespielt, die man durchaus regelmäßig bei der EM erwarten kann.

Doch Favoriten sind Irland, Polen und Griechenland natürlich nicht. Ganz vorne bei den Favoriten sind sich die EM Wettanbieter größtenteils einig, wer hier hingehört. Spanien als hoher Favorit ist keine Überraschung, da kommt noch Deutschland nicht vorbei. Die Niederlande ebenfalls vorne mit dabei, auch wenn es im Testspiel gegen Deutschland eine kleine Klatsche gegeben hat.
Die Bwin EM Quoten Vorschau:

Spanien – 3.60
Deutschland – 3.75
Niederlande – 7.50
England – 12.50


EM Playoff Ergebnisse, Türkei raus, Portugal weiter
16. November 2011 | EM Wetten Kategorie: Fussball EM News |
Fussball EM News

Jetzt ist die EM Qualifikation endgültig vorbei und alle Teilnehmer der EM 2012 in Polen und Ukraine stehen fest. Die Türkei konnte nach dem Hinspiel nichts mehr herausholen. Ein mageres 0:0 in Kroatien war viel zu wenig und so fahren die Gastgeber aus Kroatien zur EM 2012.
Derweil hatte Montenegro auch zuhause nicht das nötige Glück, um vielleicht doch noch das Spiel zu drehen. Tschechien gewinnt Hinspiel und Rückspiel und ist damit verdient weiter. Letztendlich war auch der Sieg im Rückspiel hoch verdient, für die EM müssen sich die Tschechien aber vornehmen, an ihrer Chancenverwertung zu arbeiten.

Fussball Ergebnisse, EM Playoffs:

Portugal gegen Bosnien – 6:2 (2:1)
Irland gegen Estland – 1:1 (1:0)
Montenegro gegen Tschechien – 0:1 (0:0)
Kroatien gegen Türkei – 0:0 (0:0)

Irland konnte sich eigentlich zurücklegen. So kam dann auch zuhause das Unentschieden gegen Estland zustande. Letztendlich hoch verdient ist Irland weiter, doch Estland kann auf eine starke EM Qualifikation zurückblicken und möglicherweise auch gestärkt daraus hinausgehen.
Ein Unentschieden gab es im Hinspiel zwischen Portugal und Bosnien, zuhause gab es bald schon aber keinen Zweifel darüber, wer diese Partie gewinnt und damit zur EM 2012 wird. Doch bis zu 65. Minute blieb es spannend, denn da schossen die Bosnier den Anschlusstreffer. Ein 3:3 hätte Bosnien ausgereicht, aber da drehten die Portugiesen mit Christiano Ronaldo im Team noch einmal richtig auf.


15.11.2011 – EM Playoff Quoten Rückspiele, Irland gegen Estland, Montenegro gegen Tschechien
14. November 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Während Portugal und die Türkei alles daran setzen werden, die EM Playoffs zu überstehen, können es Tschechien und Irland etwas ruhiger angehen lassen. Allerdings wäre Nachlässigkeit ein falscher Ratgeber, zumindest im Fall von Tschechien. Für Irland ist die Gefahr des Ausscheidens doch sehr gering und die Motivation von Estland dürfte sich in Grenzen halten. Montengro ist zuhause immerhin Favorit und hat damit theoretisch noch alle Chancen. Ein 2:0 zuhause ist möglich, um wenigstens in die Verlängerung zu kommen. Doch ein Tor der Tschechien und die Playoffs wären wohl entschieden.

EM Playoff Wettquoten von Bwin:

Montenegro gegen Tschechien – 2.45 zu 2.85
Irland gegen Estland – 1.40 zu 8.25

Unabhängig davon, wer weiter kommt, ist ein Sieg von Tschechien in Montenegro nicht vorauszusehen. Die Fussball EM Quoten sind ausgeglichen, es könnte auch ein Unentschieden bei herausspringen. Anders sieht es für Irland aus, die mit Trapattoni das schaffen, was vor der WM 2010 nicht geklappt hat. Zuhause ist man eindeutig Favorit und wird wohl auch dieses Spiel vor eigener Kulisse gewinnen. Estland braucht mehr als nur den Fussball Gott aus seiner Seite, um hier noch etwas zu reißen. Allerdings soll es insgesamt die Leistung der Mannschaft nicht schmälern, die eine gute Qualifikation bis dahin gespielt hat.


15.11.2011 – Portugal gegen Bosnien Wetten, EM Playoff Rückspiele
14. November 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Portugal hat es nicht geschafft, auswärts einen Dreier zu holen. Was aber möglicherweise noch schlimmer wiegt ist, dass man kein Tor in Bosnien geschossen hat. Zwar ist man zuhause der Favorit und Experten gehen von einem Portugal Sieg aus, aber ganz so einfach wird es nicht werden. Immerhin reicht Bosnien auch ein Unentschieden wie ein 1:1 und mit Stürmer Dzeko ist man immer für ein Tor gut. Aber natürlich wird es für Bosnien alles andere als einfach. Das Ergebnis lässt es zu, dass Portugal in Ruhe das Spiel angeht und nicht hetzen muss. So werden die Laufwege dicht geschlossen bleiben. Aber auch wenn die EM Quoten von Bet365 jetzt Portugal so favorisieren, so hat doch das Hinspiel gezeigt, dass beide Mannschaften gewinnen könnten.

Quoten von Bet365

Portugal gegen Bosnien Quoten1.40 zu 8.50

Das Spiel ist nicht leicht zu bewerten, da beide Teams gezeigt haben, dass sie auf selben Level spielen können. Portugal ist zwar auf dem Papier stärker, hat aber nicht immer in dieser EM Qualifikation überzeugt, weshalb man jetzt ja auch in den EM Playoffs steht. Wahrscheinlich ist ein Sieg für die Portugiesen, möglich aber auch ein Unentschieden, mit dem Bosnien weiterkommen würde.


11.11.2011 – Bosnien gegen Portugal Quoten, EM Playoff Wetten
9. November 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Ein schönes Datum für eine wichtige Partie. Denn es ist das Hinspiel für Bosnien und Portugal in den EM Playoffs. Zwar bedeutet eine Niederlage noch nicht, dass man keine Chance mehr hat, doch gewinnen wollen sicher beide Teams. Vor allem natürlich Bosnien, denn auswärts im Rückspiel wird es nicht einfacher werden. Bereits im Hinspiel sind die Portugiesen Favorit, allerdings muss das nicht viel heißen, da die Qualifikation gezeigt hat, dass Portugal hier und da seine Schwächen hat. Zuletzt gab es für Portugal eine Niederlage gegen Dänemark, Bosnien ist immerhin seit sechs Spielen ungeschlagen. Gegen Frankreich gab es zuletzt ein Unentschieden.

EM Quoten von Bet365

Bosnien gegen Portugal Wetten3.40 zu 2.20

Sicherlich ist an einem guten Tag die spielerische Stärke von Portugal höher einzuschätzen, allerdings wurde dieses Potenzial in der bisherigen Qualifikation nicht immer abgerufen. Gerade zu Anfang der Qualifikation hat Portugal Punkte hergeben und begibt sich damit in den EM Playoffs auf dünnes Eis. Zuhause ist Bosnien durchaus auch für einen Sieg zu haben, auswärts ist realistisch auch ein Unentschieden drin. Es wird schwer für Portugal, letztendlich wird man aber wohl mindestens einen Punkt aus dem Spiel mit nach Hause nehmen. Weitere EM Playoff Quoten gibt es zum Rückspiel am 15.11.2011.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter