EM Qualifikation Tipps

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu EM Qualifikation Tipps und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Griechenland – Kroatien Tipp 07.10.2011 (20:45 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe F – Vorschau, Analyse und Wettquoten
6. October 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

In der EM Qualifikations-Gruppe F kommt es am 07.10. um 20:45 zum Spitzenspiel zwischen Griechenland und Kroatien. Es trifft der Zweite auf den Tabellenersten. Für beide Teams geht es um einiges. Die Kroaten wollen sicher die Tabellenführung gegen Griechenland verteidigen. Dafür würde bereits ein Unentschieden ausreichen, da sie das wesentlich bessere Torverhältnis haben. Dennoch ist der Punktevorsprung von Kroatien nicht gerade groß. Gerade mal einen mageren Zähler haben sie mehr auf ihrem Konto.

Im Hinspiel gelang den Griechen in Kroatien zumindest ein torloses Remis. Beide Mannschaften sind nicht gerade dafür bekannt, sonderbar viele Tore zu erzielen – Vor allem die Griechen.

Formcheck Griechenland – Kroatien

Griechenland: 2 Siege – 4 Unentschieden

06/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Lettland vs. Griechenland  U – 1:1  
02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Israel vs. Griechenland  S – 0:1  
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Bosnien und Herzegowina vs. Griechenland  U – 0:0  
08/06/2011  Int. Freundschaftsspiele  Ecuador vs. Griechenland  U – 1:1  
04/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Griechenland vs. Malta  S – 3:1  
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Griechenland vs. Polen  U – 0:0

Kroatien: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

06/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Kroatien vs. Israel  S – 3:1  
02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Malta vs. Kroatien  S – 1:3  
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Irland vs. Kroatien  U – 0:0  
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Kroatien vs. Georgien  S – 2:1  
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Frankreich vs. Kroatien  U – 0:0  
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Georgien vs. Kroatien  N – 1:0 

Beide Teams sind nicht gerade in der Form ihres Lebens. Sicher haben die Griechen keines ihrer letzten 6 Spiele verloren. Aber sie konnten auch nur zwei mal den Platz als Sieger verlassen. Ganze 4 Unentschieden haben sie auf ihrem Konto. Markant ist weiterhin, das zwei von 6 Spielen mit einem 0:0 ausgegangen sind. Außerdem spielten sie insgesamt 5 der letzten 6 Spiele mit weniger als 2,5 Toren. Wie bereits erwähnt handelt es sich bei Griechenland um eine Mannschaft, die nicht gerade für das Tore schießen bekannt ist. Die Kroaten haben zwar einen Sieg mehr auf ihrem Konto, mussten sich dafür aber einmal geschlagen geben.Sie trennten sich ebenfalls in zwei Begegnungen torlos. Die Over und Under 2,5 Tore Bilanz ist jedoch ziemlich ausgeglichen. 3 Spiele bestritten sie mit einem Over und die anderen 3 mit einem Under.
Anhand des Formchecks beider Teams lässt sich feststellen, dass sie momentan in etwa über die gleiche Formstärke verfügen.

Direktvergleich Griechenland – Kroatien

30.04.1997 WM-Quali Griechenland – Kroatien 0:1 (0:0) 

Bei der WM Qualifikation hatten die Griechen gegenüber den Kroaten das Nachsehen. Sie mussten sich mit 0:1 geschlagen geben. Die Begegnung ist ebenfalls mit einem deutlichen Under 2,5 Tore ausgegangen.Überhaupt konnte Griechenland weder zuhause noch auswärts nie gegen Kroatien gewinnen. Das Maß der Dinge ist ein Unentschieden gewesen.

Wettquoten Griechenland gegen Kroatien im Überblick:

Bet365

Sieg Griechenland: 2.75

Unentschieden: 3.10

Sieg Kroatien: 2.62

Tipico

Sieg Griechenland: 2.60

Unentschieden: 3.20

Sieg Kroatien: 2.80

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Wie anhand der Wettquoten unschwer erkennbar ist handelt es sich hier um ein sehr ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften verfügen über das gleiche Potential in ihren Reihen. Es geht um die Tabellenführung in der Gruppe F. Griechenland will sicher Kroatien vom ersten Platz verdrängen. Sie haben den Heimvorteil auf ihrer Seite, das macht sie in unseren Augen zum kleinen Favorit in dieser Begegnung. Eine Wette direkt auf eine Mannschaft abzuschließen, birgt jedoch ein hohes Risiko.Beide Teams haben bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass sie gerne Under 2,5 Tore spielen. Die Ausrichtung beider Mannschaften ist als eher defensiv einzustufen. Aus diesem Grund gehen wir von einem Under aus. Unsere Empfehlung lautet daher auf weniger als 2,5 Tore eine Wette zu platzieren.

EM-Wetten Tipp: Under 2,5 Tore

Tipico Wettquote: 1,55


Türkei – Deutschland Tipp 07.10.2011 (20:30 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe A – Vorschau, Analyse und Wettquoten
5. October 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Am 07.10. kommt es um 20:30 Uhr zum Spitzenspiel zwischen der Türkei und Deutschland. Es trifft der erste aus der Gruppe A (Deutschland) auf den zweiten und zwar der Türkei. Deutschland hat das Ticket für die EM bereits gelöst. 8 Spiele und 8 Siege sagt alles über die momentane Form der deutschen Jungs aus.Für die Türkei siehts dann schon ein wenig enger aus. Ihnen sitzt Belgien im Nacken. Mit zwei Punkten Vorsprung haben die Türken kein sonderbar dickes Polster. Bei einem Unentschieden oder gar einer Niederlage der Türkei wäre ihr zweiter Platz in Gefahr. Vor allem da Belgien auf Kasachstan trifft, hierbei handelt es sich um einen Gegner der durchaus geschlagen werden kann. Die Türkei ist somit unter Zugzwang.

Wie bereits erwähnt hat sich unsere Nationalelf bereit qualifiziert. Dennoch gilt es jetzt für die meisten Spieler sich einen Stammplatz in der Startformation zu sichern und da zählt nur eins, Leistung. Im Mittelfeld ist ein Kampf zwischen Tony Kroos und Khedira entfacht. Einst galt Khedira als Stammkraft, doch Kroos konnte in den letzten Spielen überzeugen und somit werden die Karten neu gemischt. Wir haben zur Zeit den Luxus auf mehreren Positionen mit Topspielern besetzt zu sein, da versteht es sich von selbst dass nur der Beste spielen wird.

Uns erwartet sicherlich ein spannendes Spiel zwischen Deutschland und der Türkei. Die Begegnung findet in Istanbul statt. Auch wenn es für die Deutschen um nichts mehr geht, handelt es sich bei diesem Duell um ein Prestigeduell, das sicher jede Mannschaft für sich entscheiden möchte.

Formcheck Türkei – Deutschland

Türkei: 3 Siege – 3 Unentschieden

06/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A Österreich vs. Türkei  U – 0:0 
02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A Türkei vs. Kasachstan  S – 2:1 
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele Türkei vs. Estland  S – 3:0 
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A Belgien vs. Türkei  U – 1:1 
29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A Türkei vs. Österreich  S – 2:0 
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele Türkei vs. Südkorea  U – 0:0

Deutschland: 5 Siege – 1 Unentschieden

06/09/2011  Int. Freundschaftsspiele Polen vs. Deutschland  U – 2:2 
02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A Deutschland vs. Österreich  S – 6:2 
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele Deutschland vs. Brasilien  S – 3:2 
07/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A Aserbaidschan vs. Deutschland  S – 1:3 
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A Österreich vs. Deutschland  S – 1:2 
29/05/2011  Int. Freundschaftsspiele Deutschland vs. Uruguay  S – 2:1

Anhand der letzten 6 Spiele lässt sich schon deutlich erkennen, dass Deutschland momentan über die bessere Form verfügt. Sie haben 5 der letzten 6 Spiele für sich entscheiden können. Zuletzt gab es gegen Polen ein Unentschieden. Nun wird es mal wieder Zeit für einen Dreier. Aber auch die türkei konnte in den letzten Spielen überzeugen. Sie haben zumindest nie den Platz als Verlierer verlassen. 3 von 6 Spielen konnten sie für sich entscheiden. Dennoch ist die Bilanz durchwachsen und weisst nicht die gleiche Konstanz auf wie beim deutschen Team.

Wettquoten Türkei gegen Deutschland im Überblick:

Bet365

Sieg Türkei: 3.40

Unentschieden: 3.40

Sieg Deutschland: 2.10

Tipico

Sieg Türkei: 3.40

Unentschieden: 3.30

Sieg Deutschland: 2.20

Direktvergleich Türkei – Deutschland

08/10/2005  Int. Freundschaftsspiele Türkei vs. Deutschland 2:1 
10/10/1998  EM-Qualifikation, Gruppe C Türkei vs. Deutschland 1:0

2 Siege Türkei – 0 Unentschieden – 0 Siege Deutschland

Beide Spiele im DIrektvergleich konnte die Türkei für sich entscheiden. Wer weiss wie diese Begegnung diesmal ausgehen wird. Der Direktvergleich spricht jedenfalls für die Türkei.

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Es ist nicht einfach bei dieser Begegnung eine genaue Prognose zu treffen. Für die Deutschen geht es um nix mehr. Sie haben bereits das Ticket für die EM gelöst und sich souverän qualifiziert. Die Vergangenheit hat oftmals gezeigt, dass die deutsche Nationalelf erst unter Druck über sich selbst hinaus wächst. Spiele die keinen sonderbar großen Stellenwert haben, werden oftmals nur durchschnittlich  bestritten.Dennoch wollen unsere Jungs sicher nicht gegen die Türkei verlieren. Für die Türkei geht es um einiges mit einem Unentschieden oder gar einer Niederlage besteht sogar die Gefahr, den zweiten Tabellenplatz gegen Belgien zu verlieren. Sie werden also gegen unsere Jungs engariert zur Tat schreiten. Die Mannschaft sollte keinesfalls unterschätzt werden.
Dennoch gehen wir davon aus, dass sich beide Teams am Ende die Punkte teilen werden. Sprich wir tippen auf ein Unentschieden.

EM-Wetten Tipp: Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3,4


Kroatien – Israel Tipp 06.09.2011 (20:00 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe F – Vorschau, Analyse und Wettquoten
5. September 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Kroatien kann am Dienstagabend die Teilnahme an den EM Play-off Spielen bereits fix machen. Im Hexenkessel von Zagreb erwartet man den Tabellendritten Israel. Bei einem weniger absolvierten Spiel haben die Kroaten bereits 3 Zähler mehr auf dem Konto als Israel. Selbst der Gruppensieg und die damit verbundene direkte Teilnahme an der EM 2012 in Polen und der Ukraine ist noch denkbar, da der Rückstand auf den Tabellenführer Griechenland nur ein Punkt beträgt. Allerdings müssen die Kroaten noch in Griechenland ran. Von daher ist ein Heimsieg gegen Israel absolut Pflicht, um zu mindestens die Teilnahme an den EM Play-off Spielen vorzeitig in trockene Tücher einfahren zu können. Bei einer Niederlage könnte es nochmals eng werden, wenn man auch das anschließende Spiel in Griechenland verliert. Daher wird die Mannschaft im Heimspiel sicherlich kein Risiko eingehen und versuchen auf Sieg zu spielen. Für Israel ist es das alles entscheidende Spiel in Kroatien. Angesichts der Tabellenkonstellation müssen die Israelis dieses Auswärtsspiel in Kroatien gewinnen, so wäre man draußen. Das Hinspiel gewann Kroatien in Israel bereits mit 2:1. Können sich die Israelis für diese Pleite revanchieren?

Das EM Qualifikationsspiel zwischen Kroatien und Israel können Sportwetten Tipper und Fussball Fans beim Online Wettanbieter Bet365 via Internet Livestream mit verfolgen. Sie benötigen lediglich ein Wettkonto beim englischen Online Wettanbieter. Um den Fussball Livestream zwischen Kroatien und Israel sehen zu können, müssen Sie Geld auf Ihr Wettkonto einzahlen oder innerhalb der letzten 24 Stunden vor Spielbeginn eine Wette platziert haben. Die EM Qualifikations-Live-Stream finden Sie rechts oben unter “Live-Bilder“.

Formcheck Kroatien und Israel:

Kroatien

02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Malta vs. Kroatien  S – 1:3
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Irland vs. Kroatien  U – 0:0
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Kroatien vs. Georgien  S – 2:1
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Frankreich vs. Kroatien  U – 0:0
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Georgien vs. Kroatien  N – 1:0
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Kroatien vs. Tschechien  S – 4:2

Israel

02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Israel vs. Griechenland  N – 0:1
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Israel vs. Elfenbeinküste  N – 3:4
04/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Lettland vs. Israel  S – 1:2
29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Israel vs. Georgien  S – 1:0
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe F  Israel vs. Lettland  S – 2:1
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Israel vs. Serbien  N – 0:2

Kroatien: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

 

Israel: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Wettquoten Kroatien gegen Israel im Überblick:

Bet365

Sieg Kroatien: 1.44

Unentschieden: 4.20

Sieg Israel: 7.50

Tipico

Sieg Kroatien: 1.42

Unentschieden: 4.20

Sieg Israel: 8.00

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Die Ausgangssituation vor diesem Match gestaltet sich wie folgt: Gewinnen die Kroaten, so haben sie den Relegationsplatz (Play-off) sicher. Auch im Hinblick auf den Gruppensieg ist ein Dreier daheim gegen Israel Pflicht. Der Rückstand auf den Tabellenersten Griechenland beträgt nur 1 mageres Pünktchen. Zudem spielt Kroatien im heimischen Hexenkessel Zagreb und hat die Fans als 12. Mann hinter sich. Israel hat bereits ein Spiel mehr auf dem Buckel und der Rückstand auf Kroatien beträgt bereits 3 Punkte. Wenn das Team noch die minimale Chance auf die EM-Play-off Spiele wahren will, ist ein Auswärtssieg gegen Kroatien Pflicht. Allerdings sind die Kroaten seit 11 Heimspielen ungeschlagen (9 Siege und 2 Remis). Lediglich Griechenland und die Ukraine konnten den Kroaten während der letzten 11 Heimspiele Punkte abnehmen. Allerdings sollten die Siege auch nicht allzu hoch bewertet werden, da wirkliche Hochkaräter nicht vorhanden waren. Während die Kroaten voll im Soll stehen, schlägt für Israel das letzte Stündchen. Wir tippen auf einen Sieg für die Kroaten. Bereits in Israel konnte Kroatien mit 2:1 gewinnen. Auch ein Over 2.5 ist denkbar, da es für Israel um enorm viel geht. Auf ein Over 2.5 bietet der Online Wettanbieter Bet365 eine attraktive Quote von 2.05 an.

EM-Wetten Tipp: Sieg Kroatien

Wettquote auf Bet365: 1.44


Bosnien – Weissrussland Tipp 06.09.2011 (20:15 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe D – Vorschau, Analyse und Wettquoten
5. September 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

In der EM Qualifikationsgruppe D empfängt am Dienstagabend der Tabellenzweite Bosnien den Tabellendritten Weissrussland. Bereits am vergangenen Wochenende standen sich beide Mannschaften gegenüber. Am Ende behielten die Bosnier mit einem 2:0 Auswärtssieg die Oberhand. Die Tore in Minsk erzielten für die Gäste Salihovic per Elfmeter in der 22. Minute und ganze zwei Minuten später war das Spiel bereits durch Medunjanin entschieden. Mit 13 Punkte auf dem Konto peilt Bosnien nun die EM Play-off Runde an. Der Rückstand auf den Tabellenführer Frankreich beträgt 3 Zähler. Am letzten Spieltag müssen die Bosnier allerdings noch in Frankreich an. Im direkten Vergleich haben die Weissrussen bereits ein Spiel mehr absolviert. Mit einem Heimsieg würde man Weissrussland aus dem Rennen um die EM Play-off Spiele katapultieren. Daher wird Bosnien alles dransetzen, um dieses Spiel gegen Weissrussland zu gewinnen. Lediglich gegen Frankreich verlor die Mannschaft in der EM-Qualifikation ein Heimspiel. Rumänien und Albanien konnten jeweils daheim mit 2:1 und 2:0 bezwungen werden. Die Weissrussen blieben in zwei ihrer drei Auswärtsspiele ungeschlagen. Zum Auftakt überraschte man die Franzosen mit einem 1:0 Auswärtssieg. Die absolute Sensation. Für Überraschungen ist diese Mannschaft also immer zu haben.

Die Ausgangssituation gestaltet sich wie folgt: Weissrussland muss in Bosnien gewinnen, um die minimalen Chancen auf die EM Play-off Spiele zu wahren. Bosnien würde mit einem Sieg gegen Weissrussland einen riesigen Schritt in Richtung EM Play-off Runde machen. Selbst der Gruppensieg ist noch drin. Neben Weissrussland wird man ebenso auf Rumänien noch ein Auge werfen. Denn die Rumänen liegen nur zwei Punkte in der EM Qualifikationsgruppe D hinter Bosnien und rechnen sich selbst noch Chancen aus. In dieser Gruppe ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Fussballfans sowie Sportwetten Tipper können das EM Qualifikationsspiel zwischen Bosnien und Weissrussland beim Online Wettanbieter Bet365 via Internet Live-Stream mit verfolgen. Sie benötigen lediglich ein Wettkonto beim englischen Sportwetten Anbieter. Um den Livestream zwischen Bosnien und Weissrussland sehen zu können, müssen Sie Geld auf Ihr Wettkonto einzahlen oder innerhalb der letzten 24 Stunden vor Spielbeginn eine Wette platziert haben.

Formcheck Bosnien und Weissrussland:

Bosnien

02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Weißrussland vs. Bosnien und Herzegowina  S – 0:2
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Bosnien und Herzegowina vs. Griechenland  U – 0:0
07/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Bosnien und Herzegowina vs. Albanien  S – 2:0
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Rumänien vs. Bosnien und Herzegowina  N – 3:0
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Bosnien und Herzegowina vs. Rumänien  S – 2:1
10/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Mexiko vs. Bosnien und Herzegowina  N – 2:0

Weissrussland

02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Weißrussland vs. Bosnien und Herzegowina  N – 0:2
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Weißrussland vs. Bulgarien  S – 1:0
07/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Weißrussland vs. Luxemburg  S – 2:0
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Weißrussland vs. Frankreich  U – 1:1
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Weißrussland vs. Kanada  N – 0:1
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Albanien vs. Weißrussland  N – 1:0

Bosnien: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

 

Weissrussland: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Wettquoten Bosnien gegen Weissrussland im Überblick:

Bet365

Sieg Bosnien: 1.61

Unentschieden: 3.75

Sieg Weissrussland: 5.50

Tipico

Sieg Bosnien: 1.60

Unentschieden: 3.80

Sieg Weissrussland: 5.70

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Bosnien empfängt den direkten Tabellennachbarn Weissrussland. Am Wochenende standen sich beide Mannschaften in Minsk gegenüber. Am Ende gewann Bosnien mit 2:0. Im eigenen Stadion nimmt Bosnien natürlich die Favoritenrolle ein. Mit einem Heimsieg würde man Weissrussland aus dem Rennen um die EM-Play-off Spiele werfen. Vom Mannschaftskader her schätzen wir Bosnien als wesentlich stärker ein. Wir tippen auf einen Heimsieg der Hausherren.

EM-Wetten Tipp: Sieg Bosnien

Wettquote auf Bet365: 1.61


Schweiz – Bulgarien Tipp 06.09.2011 (20:30 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe G – Vorschau, Analyse und Wettquoten
5. September 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Am Dienstagabend, den 06.09.2011 um 20:30 Uhr, erwartet das Schweizer Nationalteam daheim die von Lothar Matthäus trainierten Bulgaren. Beide Mannschaften belegen in der EM Qualifikationsgruppe G jeweils mit 5 Punkten auf dem Konto die Tabellenplätze 3 und 4 und haben sechs Zähler Rückstand auf den Tabellenzweiten Montenegro. Allerdings absolvierte die „Nati“ im laufenden EM-Qualifikationswettbewerb ein Spiel weniger als die Kontrahenten. Nach der überraschenden Niederlage von Montenegro am vergangenen Spieltag  in Wales steht die EM Tür für die Eidgenossen wieder offen. Die von Ottmar Hitzfeld betreuten Schweizer können nun aus eigener Kraft die EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine erreichen. Allerdings unter Voraussetzung, dass man das Heimspiel gegen Bulgarien gewinnt. Der letzte Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften endete in dieser EM Qualifikationsgruppe G am 26.03.2011 mit einem torlosen Unentschieden in Bulgarien. Bislang fällt die Bilanz der Eidgenossen im laufenden EM Qualifikationswettbewerb sehr ernüchternd aus. Die „Nati“ konnte nur ein Spiel der EM-Qualifikationsgruppe G gewinnen (1 Sieg, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen) und zwar das Heimspiel gegen Wales. Am 12.10.2010 gab es einen 4:1 Sieg gegen die Waliser. Am vergangenen Wochenende hatte die Hitzfeld-Elf spielfrei und konnte die Partie der Bulgaren daheim gegen England genauestens beobachten. Die Matthäus-Truppe unterlag den Three Lions deutlich mit 0:3. Die Tore für die Engländer erzielten Gary Cahill und Wayne Rooney traf gleich doppelt. Die Chancen für die Bulgaren auf das Erreichen der Play-off Spiele gehen gleich Null.

Die Ausgangslage für die Eidgenossen gestaltet sich wie folgt: Ein Sieg gegen Bulgarien ist Pflicht, wenn die Hitzfeld-Truppe die Play-off Spiele erreichen will. Abschließend muss die „Nati“ dann noch gegen Wales (auswärts) und Montenegro (daheim) ran.

Der Online Wettanbieter Bet365 überträgt das EM Qualifikationsspiel der Gruppe G zwischen der Schweiz und Bulgarien via Online Livestream auf seiner Webseite. Alles was der Fussballfans dazu benötigt, ist ein aufgeladenes Wettkonto (Geld auf dem Benutzerkonto muss verfügbar sein) bei Bet365.  Wer noch kein Wettkonto bei Bet365 besitzt, kann sich hier beim Online Wettanbieter anmelden. Besonders für Livewetten eigenen sich Internet Live-Streams bestens, um auf eventuelle Spielgeschehnisse schneller und besser reagieren zu können.

Formcheck Schweiz und Bulgarien:

Schweiz

10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Liechtenstein vs. Schweiz  S – 1:2
04/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe G  England vs. Schweiz  U – 2:2
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe G  Bulgarien vs. Schweiz  U – 0:0
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Malta vs. Schweiz  U – 0:0
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Schweiz vs. Ukraine  U – 2:2
12/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe G  Schweiz vs. Wales  S – 4:1

Bulgarien

02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe G  Bulgarien vs. England  N – 0:3
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Weißrussland vs. Bulgarien  N – 1:0
04/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe G  Montenegro vs. Bulgarien  U – 1:1
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Zypern vs. Bulgarien  S – 0:1
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe G  Bulgarien vs. Schweiz  U – 0:0
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Estland vs. Bulgarien  U – 2:2

Schweiz: 2 Siege – 4 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Bulgarien: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Wettquoten Schweiz gegen Bulgarien im Überblick:

Bet365

Sieg Schweiz: 1.53

Unentschieden: 3.75

Sieg Bulgarien: 7.00

Tipico

Sieg Schweiz: 1.55

Unentschieden: 3.60

Sieg Bulgarien: 6.50

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Die Schweizer stehen im Heimspiel gegen Bulgarien in der Pflicht und müssen gewinnen, um die Play-off Spiele noch aus eigener Kraft erreichen zu können. Wir erwarten ein enges Spiel, dennoch sehen wir die Eidgenossen vorne. Das 2:2 im letzten EM Qualifikationsspiel auswärts gegen England gibt uns allen Grund zum Hoffen. Wir tippen darauf, dass die Schweiz ihr Heimspiel gegen Bulgarien gewinnt. Nach dem 0:3 daheim gegen England dürfte der EM-Zug für die Bulgaren abgefahren sein.

EM-Wetten Tipp: Sieg Schweiz


Wettquote auf Tipico: 1.55


Österreich – Türkei Tipp 06.09.2011 (20:30 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe A – Vorschau, Analyse und Wettquoten
5. September 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Am Dienstag, den 06.09.2011 um 20:30 Uhr, erwartet Österreich daheim in der EM-Qualifikationsgruppe A die Türkei. Für die ÖfB-Kicker hat das letzte Stündchen geschlagen. Angesichts der Tabellenkonstellation haben die Österreicher nur noch minimale Chancen auf das Erreichen der Play-off Spiele. Bereits bei einem Unentschieden würden sämtliche EM-Träume der Österreicher platzen. Ein Sieg im Heimspiel gegen die Türkei ist daher absolut Pflicht. Der Gruppensieg ist bereits an Deutschland vergeben. Dahinter duellieren sich die Türkei (13 Punkte und 7 Spiele) und Belgien (12 Punkte und 8 Spiele). Die ÖfB-Elf belegt mit 7 Punkten bei  7 absolvierten Spielen nur den 4. Tabellenplatz. Bei einem Sieg wäre man allerdings bis auf 3 Punkte an den Tabellenzweiten, der Türkei, wieder daran und müsste dann auf Schützenhilfe bei den verbleidenden Partien hoffen. Konkret bedeutet dies: Die Türken und Belgier müssen Federn lassen. Immerhin spielen beide Kontrahenten (Türkei und Belgien) noch gegen Deutschland und Österreichs Restprogramm mit Aserbaidschan und Kasachstan gestaltet sich als machbar. Somit dürfte das kommende Spiel der ÖfB-Kicker gegen die Türkei zum alles entscheidenden Schlüsselspiel werden.

Am vergangenen EM Qualifikations-Spieltag waren die Österreicher  in Deutschland komplett chancenlos und bezogen mächtig Prügel. Am Ende verlor die Mannschaft mit 2:6. Im Heimspiel gegen die Türkei muss sich also einiges verbessern. Der zuletzt gesperrte Premier-League Legionär Paul Scharner wird vermutlich ins Team (Stammformation) zurückkehren. Auch die Türkei bekleckerte sich im letzten EM Qualifikationsspiel gegen Kasachstan nicht sonderbar mit Ruhm und entging nur knapp einer Blamage. Am Ende siegte die Türkei schmeichelhaft mit 2:1. Allerdings fiel der Siegtreffer erst in der 97. Minute durch einen umstrittenen Freistoß. Arda Turan war am Ende der umjubelte Held. Mit diesem Sieg konnten die Türken einen riesigen Schritt in Richtung Play-off Spiele schreiten, da die Belgier nicht über ein 1:1 Unentschieden bei Aserbaidschan hinauskamen. Sollten die Türkei in Österreich gewinnen, wäre ein Sieg wohl gleichzusetzen mit der Teilnahme an den EM Play-off Spielen. Bei Auswärtsspiel in Österreich muss Trainer Guus Hiddink auf die verletzten Real-Spieler Nuri Sahin und Hamit Altintop verzichten.

Die Ausgangslage vor dem Spiel gestaltet sich wie folgt: Für Österreich ist es die allerletzte Chance. Ein Sieg ist absolut Pflicht, wenn man den EM-Traum am Leben erhalten will. Sollte die Türkei siegen, wäre die Hiddink-Elf den Play-off Spielen einen gewaltigen Schritt näher.

Voraussichtliche Aufstellung:

Österreich

Gratzei – Klein, Scharner, Pogatetz, Fuchs – Baumgartlinger, Alaba – Harnik, Arnautovic, Royer – Hoffer
Trainer: Dietmar Constantini

Türkei

Volkan Demirel – Sabri Sarioglu, Egemen Korkmaz, Serdar Kesimal, Hakan Balta – Selcuk Sahin, Emre Belözoglu – Kazim-Richards, Mehmet Ekici, Arda Turan – Burak Yilmaz
Trainer: Guus Hiddink

Formcheck Österreich und Türkei:

Österreich

02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Deutschland vs. Österreich  N – 6:2
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Slowakei  N – 1:2
07/06/2011  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Lettland  S – 3:1
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Deutschland  N – 1:2
29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Türkei vs. Österreich  N – 2:0
25/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Belgien  N – 0:2

Türkei

02/09/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Türkei vs. Kasachstan  S – 2:1
10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Türkei vs. Estland  S – 3:0
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Belgien vs. Türkei  U – 1:1
29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Türkei vs. Österreich  S – 2:0
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Türkei vs. Südkorea  U – 0:0
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Niederlande vs. Türkei  N – 1:0

Österreich: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 5 Niederlagen

Türkei: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Wettquoten Österreich gegen Türkei im Überblick:

Bet365

Sieg Österreich: 3.10

Unentschieden: 3.20

Sieg Türkei: 2.30

Tipico

Sieg Österreich: 3.10

Unentschieden: 3.30

Sieg Türkei: 2.30

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Die EM Qualifikation verlief für die ÖfB-Elf bislang sehr ernüchternd. Die letzten 4 EM Qualifikationsspiele wurden verloren. Angesichts der Tabellenkonstellation muss Österreich das Heimspiel gegen die Türkei gewinnen, um die minimale Chance für die EM Play-off Runde zu wahren. In Deutschland waren die ÖfB-Kicker schlichtweg chancenlos. Im anstehenden Heimspiel gegen die Türken muss sich die Constantini-Elf gewaltig steigern. Aber auch die Türkei glänzte am vergangenen Spieltag daheim gegen Kasachstan nicht wirklich und holte die 3 Punkte erst mit dem Schlusspfiff. Wir erwarten ein spannendes Spiel zwischen Österreich und der Türkei. Der Spielausgang ist völlig offen. Da sich die Türken nicht sonderbar mit Ruhm bekleckerten, trauen wir der Constantini-Elf eine kleine Überraschung zu. Wir tippen darauf, dass Österreich das Heimspiel nicht verlieren wird. Eine Doppelte Chance Wette auf 1 und X (Sieg Österreich und Unentschieden) erscheint uns angebracht. Da es für beide Mannschaften um enorm viel geht, könnten im Spiel auch etliche Treffer fallen. Besonders die Hintermannschaft der Österreicher ist immer gut für Gegentore.

EM-Wetten Tipp 1: Doppelte Chance Wette 1 und X

Wettquote auf Bet365: 1.57

EM-Wetten Tipp 2: Over 2.5

Wettquote auf Bet365: 1.95


Deutschland – Österreich Tipp 02.09.2011 (20:45 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe A – Vorschau, Analyse und Wettquoten
1. September 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Die deutsche Nationalmannschaft erwartet am Freitag, den 02.09.2011 um 20:45 Uhr, in der Schalker Veltins-Arena das österreichische Nationalteam. Mit 7 Siegen aus 7 Spielen ist die Löw-Elf die unangefochtene Nummer 1 in der EM-Qualifikationsgruppe A. Bei einem weiteren Sieg wäre den DFB-Kickern der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen und die Mannschaft würde bereits vorzeitig das Ticket für die EM Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine lösen. Die Österreicher hingegen stehen bereits mit dem Rücken zur Wand. Mit 7 Zählern auf dem Konto und Platz 4 in der Gruppe ist ein Sieg der ÖfB-Spieler gegen Deutschland Pflicht, um die letzte Chance auf den zweiten Tabellenplatz zu wahren. Ob das auswärts auf deutschem Boden zu realisieren ist, halten wir für sehr fragwürdig. Deutschland hat seit dem 29. Oktober 1986 nicht mehr gegen Österreich verloren und legte bislang eine klare Überlegenheit in der EM Qualifikationsgruppe A an den Tag. In der FIFA-Weltrangliste belegt die deutsche Nationalmannschaft den dritten Platz und besitzt einen geschätzten Marktwert von 369 Millionen EUro. Im Vergleich dazu thront die österreichische National-Elf in der FIFA-Weltrangliste auf dem 68. Platz und bringt es auf einen geschätzten Marktwert von  rund 61 Millionen Euro. Zwischen beiden Mannschaften liegen Welten. Der DFB hat in der Vergangenheit viel in die Jugendarbeit investiert und erntet nun die Früchte – Hummels, Götze, Bender, Reus, Schürrle und Zieler um nur einige zu nennen. Mit Neuer, Mertesacker, Lahm, Schweinsteiger, Gomez, Podolski und Özil stehen Bundestrainer Löw ein Stammgerüst zur Verfügung, das ständig mit neuen talentierten und frischen Spielern weiterentwickelt werden kann. Hier wächst eine eingespielte Einheit zusammen, die in naher Zukunft vielleicht einmal den Spaniern die Titel streitig machen kann.

Bereits gegen Brasilien war die deutsche Nationalmannschaft das klar überlegene Team und bestimmte klar Tempo und Spiel. Es scheint so, dass die DFB-Kicker nun auch gegen besonders starke Teams bestehen kann. Während der WM 2010 wurde dies schon gegen England und Argentinien unter Beweis gestellt und die Entwicklung der DFB-Jungs schreitet konstant voran. Allerdings wartet mit Österreich nun keines der Top-Teams. Bereits im Hinspiel lieferten die ÖfB-Kicker eine starke Leistung gegen die Löw-Truppe ab. Österreichs Chancen auf eine Teilnahme an der EM 2012 sind nur noch von theoretischer Natur. Für mehr muss ein Sieg gegen den großen Favoriten Deutschland her. Doch gegen keines der stärkeren Teams konnte Österreich in der Gruppe bestehen. Für die ÖfB-Kicker hat das letzte Stündchen geschlagen. Nur wenn Deutschland nicht bei der Sache ist, könnte ein Punktgewinn für Österreich drin sein.

Voraussichtliche Aufstellung:

Deutschland

Neuer – Höwedes, Hummels, Badstuber, Lahm – Schweinsteiger, Kroos – T. Müller, Özil, Podolski – Klose
Trainer: Löw

Österreich

Gratzei – F. Klein, Schiemer, Pogatetz, Fuchs – Baumgartlinger, Alaba – Ekrem Dag, Royer – Harnik, Arnautovic
Trainer: Constantini

Formcheck Deutschland und Österreich:

Deutschland

10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Brasilien  S – 3:2   
07/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Aserbaidschan vs. Deutschland  S – 1:3   
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Deutschland  S – 1:2   
29/05/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Uruguay  S – 2:1   
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Australien  N – 1:2   
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Deutschland vs. Kasachstan  S – 4:0     

Österreich

10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Slowakei  N – 1:2   
07/06/2011  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Lettland  S – 3:1   
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Deutschland  N – 1:2   
29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Türkei vs. Österreich  N – 2:0   
25/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Belgien  N – 0:2   
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Niederlande vs. Österreich  N – 3:1  
 
Deutschland: 5 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Österreich: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 5 Niederlagen

Wettquoten Deutschland gegen Österreich im Überblick:

Bet365

Sieg Deutschland: 1.16   

Unentschieden: 7.00

Sieg Österreich: 15.00

Tipico

Sieg Deutschland: 1.18

Unentschieden: 7.00

Sieg Österreich: 15.00


Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Während die deutsche Nationalmannschaft im Spiel gegen Österreich bereits das Ticket für die EM-Endrunde 2012 vorzeitig lösen kann, stehen die ÖfB-Kicker bereits kurz vor dem Aus. Ein Punktgewinn der Österreicher käme einer kleinen Sensation gleich. Im Hinspiel wurde die Löw-Elf durch den Kampfgeist der österreichischen Nationalmannschaft regelrecht überrascht. Unter normalen Umständen sollten sich die Deutschen im Rückspiel klar durchsetzen, vorausgesetzt man unterschätzt Österreich nicht. Wir tippen auf einen Heimsieg der DFB-Kicker. Irgendwelche Halbzeitwetten oder Handicap Wetten erscheinen uns angesichts des großen Vorsprungs der Deutschen in der Gruppe A zu risikoreich.

EM-Wetten Tipp: Sieg Deutschland

Wettquote auf Tipico: 1.18


Türkei – Kasachstan Tipp 02.09.2011 (19:00 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe A – Vorschau, Analyse und Wettquoten
1. September 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

In der EM-Qualifikationsgruppe A erwartet die Türkei am Freitag, den 02.09.2011 um 19:00 Uhr, den Fussballzwerg Kasachstan. Nach den vielen Spekulationsvorwürfen bezüglich Spielmanipulationen muss sich die türkische Nationalmannschaft nun auf das bedeutende Spiel gegen Kasachstan konzentrieren. In der EM Qualifikation läuft es für die Türken noch nicht rund. In der Gruppe A belegt die Mannschaft den dritten Platz (10 Punkte) hinter Belgien (11 Punkte) und den souveränen Tabellenführer Deutschland (21 Punkte). Allerdings haben die Türken bislang ein Spiel weniger ausgetragen als die Belgier. Den Gruppensieg werden sich die DFB-Kicker bei diesem unglaublichen Vorsprung wohl nicht mehr nehmen lassen. Also liegt der Focus für die Belgier und Türken auf den zweiten Tabellenplatz, der für die Relegationsrunde zur Europameisterschaft 2012 berechtigt. Ein Sieg der Türkei im Heimspiel gegen Kasachstan ist absolut Pflicht. Die Gäste aus Kasachstan konnten sich sicherlich teuer in einigen der vergangenen Partien verkaufen, dennoch verbucht der Fussballzwerg lediglich 3 Punkte auf dem Konto und spielt in der EM Gruppe A eher eine untergeordnete Rolle. Zwischen beiden Mannschaften liegt ein enormer Qualitätsunterschied. Vergleicht man beide Transferwerte der Nationalmannschaften, so wird dies besonders deutlich. Das türkische Nationalteam bringt es auf einen geschätzten Marktwert von über 140 Millionen Euro. Dem gegenüber steht Kasachstan mit einem geschätzten Marktwert von knapp 6 Millionen Euro. Die Zahlen sprechen schon eine eindeutige Sprache und das Match zwischen der Türkei und Kasachstan riecht nach einer klaren Angelegenheit. Wir favorisieren das Hiddink-Team auf einen klaren Heimsieg. Alles andere wäre eine klare Blamage.

Der Online Wettanbieter Bet365 überträgt das Spiel zwischen der Türkei und Kasachstan via Internet Live Stream. Fußball- und Sportwetten Fans haben also die Möglichkeit während der Partie live in Bild und Ton mit zu fiebern. Es wird lediglich eine Anmeldung beim Online Wettanbieter Bet365 vorausgesetzt. Um den Livestream zwischen der Türkei und Kasachstan sehen zu können, müssen Sie Geld auf Ihr Wettkonto einzahlen oder innerhalb der letzten 24 Stunden vor Spielbeginn eine Wette platziert haben.

Nachfolgend haben wir für Sie die letzten 6 Partien beider Mannschaften im Formcheck sowie die aktuellen Gewinnquoten zusammengestellt.

Formcheck Türkei und Kasachstan:

Türkei

10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Türkei vs. Estland  S – 3:0
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Belgien vs. Türkei  U – 1:1
29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Türkei vs. Österreich  S – 2:0
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Türkei vs. Südkorea  U – 0:0
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Niederlande vs. Türkei  N – 1:0
12/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Aserbaidschan vs. Türkei  N – 1:0

Kasachstan

10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Kasachstan vs. Syrien  U – 1:1
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Kasachstan vs. Aserbaidschan  S – 2:1
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Deutschland vs. Kasachstan  N – 4:0
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Kasachstan vs. Weißrussland  U – 1:1
12/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Kasachstan vs. Deutschland  N – 0:3
08/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Kasachstan vs. Belgien  N – 0:2

Türkei: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Kasachstan: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Wettquoten Türkei gegen Kasachstan im Überblick:

Bet365

Sieg Türkei: 1.062

Unentschieden: 11.00

Sieg Kasachstan: 34.00

Tipico

Sieg Türkei: 1.03

Unentschieden: 13.00

Sieg Kasachstan: 40.00

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Dieses Match ist das typische Duell zwischen David und Goliath. Die Türkei ist der klare Favorit und muss angesichts der Tabellenlage das Match gewinnen. Vergleicht man beide Mannschaftskader so herrscht ein riesiges Qualitätsgefälle zwischen der Türkei und Kasachstan. Zudem spielen die Türken daheim und haben ihre euphorischen Fans im Rücken. Nach den unruhigen vergangenen Wochen (Manipulationsvorwürfe) ist das Spiel aus Sicht der Türkei eine gute Ablenkung. Wir rechnen mit einem klaren Sieg für die Hausherren. Alles andere wäre eine dicke Überraschung.

EM-Wetten Tipp: Over 2.5

Wettquote auf Tipico: 1.45


Weissrussland – Bosnien Tipp 02.09.2011 (19:30 Uhr), EM-Qualifikation, Gruppe D – Vorschau, Analyse und Wettquoten
1. September 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Am Freitag, den 02.09.2011 um 19:30 Uhr, erwartet Weissrussland in der EM-Qualifikationsgruppe D Bosnien. Momentan führt Frankreich als Tabellenführer (6 Spiele und 13 Punkte) die Gruppe vor Weißrussland (7 Spiele und 12 Punkte), Bosnien (6 Spiele und 10 Punkte) und Rumänien (6 Spiele und 8 Punkte) an. Im direkten Duell um Platz 2 zählt nun sowohl für Weissrussland als auch für Bosnien jeder Punkt. Der Équipe Tricolore wird wohl der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen sein. Den größten Stolperstein nahmen die Franzosen am zweiten Gruppenspieltag, als man mit 2:0 in Bosnien gewann. Nach der Heimniederlage gegen die Franzosen dürfte Bosnien-Herzegowina unserer Meinung nach, nun nur noch Kurs auf den zweiten Gruppenplatz nehmen können und dafür ist allerdings ein Sieg in Weissrussland absolut Pflicht. Das die Weissrussen immer für eine Überraschung gut sind, zeigten der Auswärtssieg gegen Frankreich und das 1:1 Unentschieden am siebten Spieltag daheim gegen die Équipe Tricolore. Im Direktvergleich, Weissrussland gegen Bosnien, haben die Bosnier die kompaktere Mannschaft mit Spielern wie: Pjanic, Misimovic, Salihovic, Dzeko und Ibisevic. Dennoch sind die Weisrussen daheim nicht zu unterschätzen. Immerhin ist die Mannschaft in den eigenen vier Wänden noch ungeschlagen und holte 2 Remis gegen Rumänien (0:0) und gegen Frankreich (1:1) sowie 2 Siege gegen Albanien (2:0) und gegen Luxemburg (2:0). Die Bilanz gestaltet sich also sehr positiv und besonders die Defensive steht daheim, wie ein Fels in der Brandung!

Sportwetten Fans, die bei diesem Spiel live mit fiebern wollen, können das EM Qualifikationsspiel beim Online Wettanbieter Bet365 via Internet Live Stream mit verfolgen. Es wird lediglich eine Anmeldung beim Online Wettanbieter Bet365 vorausgesetzt. Um den Livestream zwischen Weissrussland und Bosnien sehen zu können, müssen Sie Geld auf Ihr Wettkonto einzahlen oder innerhalb der letzten 24 Stunden vor Spielbeginn eine Wette platziert haben. Den gewünschten Live-Stream finden Sie unter Live-Bilder (rechts oben).

Nachfolgend haben wir für Sie die letzten 6 Partien beider Mannschaften im Formcheck sowie die aktuellen Gewinnquoten zusammengestellt.

Formcheck Weissrussland und Bosnien:

Weissrussland

10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Weißrussland vs. Bulgarien  S – 1:0  
07/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Weißrussland vs. Luxemburg  S – 2:0  
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Weißrussland vs. Frankreich  U – 1:1  
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Weißrussland vs. Kanada  N – 0:1  
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Albanien vs. Weißrussland  N – 1:0  
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Kasachstan vs. Weißrussland  U – 1:1   

Bosnien

10/08/2011  Int. Freundschaftsspiele  Bosnien und Herzegowina vs. Griechenland  U – 0:0  
07/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Bosnien und Herzegowina vs. Albanien  S – 2:0  
03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Rumänien vs. Bosnien und Herzegowina  N – 3:0  
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe D  Bosnien und Herzegowina vs. Rumänien  S – 2:1  
10/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Mexiko vs. Bosnien und Herzegowina  N – 2:0  
10/12/2010  Int. Freundschaftsspiele  Polen vs. Bosnien und Herzegowina  U – 2:2     
 
Weissrussland: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Bosnien: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Wettquoten Weissrussland gegen Bosnien im Überblick:

Bet365

Sieg Weissrussland: 2.40  

Unentschieden: 3.20

Sieg Bosnien: 3.00

Tipico

Sieg Weissrussland: 2.40

Unentschieden: 3.20

Sieg Bosnien: 3.00

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Auf Bosnien kommt in Weissrussland ein verdammt schweres Spiel zu. Die Hausherren sind bis dato daheim noch ungeschlagen. Gegen Frankreich und gegen Rumänien reichte es immerhin zu einem Unentschieden und Albanien und Luxemburg konnten jeweils geschlagen werden. Der Schlüssel zum Erfolg der Weissrussen liegt in ihrer bärenstarken Abwehr in den eigenen vier Wänden. Alle daheim ausgetragenen Spiele endeten jeweils mit einem Under 2.5 Tore Ergebnis. Auswärts ist bekannt, dass Bosnien nicht gerade eine Macht darstellt. Das 0:3 gegen Rumänien untermauert dies. Wir rechnen mit einem zähen Spiel, das durch die Abwehrreihen  bestimmt wird. Offensiv gesehen ist Bosnien sicherlich stark besetzt, daher werden die Weissrussen hinten mauern. Wir tippen auf ein Under 2.5 Tore Ergebnis.

EM-Wetten Tipp: Under 2.5

Wettquote auf Bet365: 1.65


Aserbaidschan – Deutschland Tipp 07.06.2011 (19:00 Uhr), EM Qualifikation 2011 Gruppe A – Vorschau, Analyse und Wettquoten
6. June 2011 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Am Dienstagabend, den 07. Juni 2011 um 19:00 Uhr (MESZ), treffen die DFB-Kicker im letzten EM-Qualifikationsspiel vor der verdienten Sommerpause in Baku auf Aserbaidschan. Trotz vieler Ausfälle fordert Bundestrainer Löw einen Sieg gegen die von Berti Vogts betreute Mannschaft. Bei einem erneuten Sieg wäre der deutschen Nationalmannschaft die Teilnahme für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine so gut wie sicher. Die Löw-Elf hat bereits ein 7-Punkte Polster auf den Tabellenzweiten Belgien (Belgien hat ein Spiel mehr absolviert)  und ein 8 Punkte-Vorsprung auf den Tabellendritten, die Türkei.

Am vergangenen Spieltag siegte Deutschland in der EM-Qualifikationsgruppe A sehr glücklich gegen Österreich. Von der ersten Minute an entwickelte sich eine sehr rassige und tempogeladene Partie. Die ÖFB-Kicker machten das Spiel ihres Lebens und mussten sich am Ende der Löw-Elf knapp mit 1:2 geschlagen geben. Im Spiel der DFB-Kicker steckte der Wurm drin. Österreich überbrückte schnell das Mittelfeld und Harnik und Hoffer wirbelten die deutsche Abwehr durcheinander. Die österreichische Nationalmannschaft kämpfte leidenschaftlich und aggressiv.  Besonders in den letzten Minuten des ersten Spieldurchgangs geriet die Löw-Elf ziemlich unter Druck. In dieser Sturm und Drangphase der Hausherren markierte Gomez den Führungstreffer für die deutsche Nationalmannschaft. Ein Eigentor von Friedrich in der 50. Minute brachte Österreich zurück ins Spiel. In der Folgezeit erhöhte Österreich den Druck und die Löw-Elf wankte. Besonders Harnik sorgte weiterhin für Gefahr im Strafraum Deutschlands. Wo alles bereits nach einem Unentschieden aussah, nickte Gomez in der 90. Minute zum 2:1 für Deutschland ein. Am Ende hätte Österreich ein Unentschieden verdient gehabt. Deutschland hingegen marschiert von Sieg zu Sieg direkt in Richtung der EM 2012 in Polen und der Ukraine – 6 Siege aus 6 Spielen.

Aserbaidschan spielt in der EM-Qualifikationsgruppe A keine bedeutende Rolle. Das Team von Berti Vogts unterlag am letzten Spieltag in Kasachstan mit 1:2. Gridin brachte die Hausherren in der 57. Minute in Führung, ehe Nadyrov nur 6 Minuten später den zwischenzeitlichen Ausgleich für Aserbaidschan erzielte. Der Ausgleich sollte allerdings nicht lange währen. In der 68. Minute war wieder Gridin zur Stelle und markierte den 2:1 Siegtreffer für Kasachstan. Die Vogts-Elf holte aus den bisherigen 5 EM-Qualifikationsspielen einen Sieg. Immerhin siegte die Mannschaft am 4. Spieltag daheim gegen die Türkei mit 1:0. Ein völliger Überraschungssieg, mit dem wohl niemand gerechnet hatte. Dennoch steht Berti Vogts in der Kritik, die ihn allerdings kalt lässt.

Vergleich man beide Teams, so trifft David auf Goliath. In allen Belangen ist die deutsche Nationalmannschaft dem Gastgeber Aserbaidschan überlegen. Letztendlich kann sich Deutschland nur selbst schlagen und Bierhoff bringt es genau auf den Punkt: „Noch einmal am Riemen reißen, die letzte Energie rausholen und 90 Minuten lang keinen Schlendrian entstehen lassen.“ Im Spiel gegen Aserbaidschan wird wohl der Dortmunder Mario Götze sein Startelf-Debüt geben. Der Dortmunder profitiert vom Verletzungspech – Khedira, Schweinsteiger und Rolfes werden vermutlich ausfallen. Von daher soll Löw laut Medienberichten auf eine Doppelsechs verzichten. Kroos wird als einziger Sechser auflaufen. Auch ein Einsatz von Poldi ist fraglich. Alternativ steht Schürrle bereit, der gegen Uruguay traf.

Voraussichtliche Aufstellung:

Aserbaidschan

K. Agayev – Medvedev, R. F. Sadygov, Levin, Allahverdiyev – Abushev – Ismaylov, Chertoganov, Dzavadov, Nadyrov – Aliyev
Trainer: Vogts

Deutschland

Neuer – Lahm, A. Friedrich, Hummels, Schmelzer – Kroos – T. Müller, Götze, Özil, Podolski (Schürrle) – Gomez
Trainer: Löw

Formcheck Aserbaidschan und Deutschland:

Aserbaidschan

03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Kasachstan vs. Aserbaidschan  N – 2:1  
29/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Belgien vs. Aserbaidschan  N – 4:1  
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Aserbaidschan vs. Ungarn  N – 0:2  
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Montenegro vs. Aserbaidschan  N – 2:0  
12/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Aserbaidschan vs. Türkei  S – 1:0  
08/10/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Aserbaidschan  N – 3:0

Deutschland

03/06/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Deutschland  S – 1:2  
29/05/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Uruguay  S – 2:1  
29/03/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Australien  N – 1:2  
26/03/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Deutschland vs. Kasachstan  S – 4:0  
09/02/2011  Int. Freundschaftsspiele  Deutschland vs. Italien  U – 1:1  
17/11/2010  Int. Freundschaftsspiele  Schweden vs. Deutschland  U – 0:0  

Aserbaidschan: 1 Sieg – 0 Unentschieden – 5 Niederlagen

Deutschland: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Aus den 5 bisherigen EM-Qualifikationsspielen in der Gruppe A holte Aserbaidschan nur einen Sieg. Allerdings war dieser Heimsieg gegen die Türkei eine riesige Überraschung. Im Kampf um die Teilnahme für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine spielt die Vogts-Truppe keine Rolle mehr. Die letzten 4 Partien verlor Aserbaidschan in Folge. Deutschland hingegen gewann alle EM-Qualifikationsspiele in Folge und führt souverän die EM-Qualifikationsgruppe A an. Formtechnisch spielt Deutschland auf einem anderen Level. Im Grunde kann man beide Mannschaften nicht mit einander vergleichen.

Wettquoten Aserbaidschan gegen Deutschland im Überblick:

Bet365

Sieg Aserbaidschan: 26.00   

Unentschieden: 9.50

Sieg Deutschland: 1.083

Tipico

Sieg Aserbaidschan: 20.00

Unentschieden: 9.50

Sieg Deutschland: 1.10

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Die Favoritenrolle vor dem Spiel ist eindeutig geklärt. Auch wenn die deutschen Spieler müde sein dürften, steht ein Sieg der deutschen Nationalmannschaft außer Frage. Lediglich die Höhe steht in den Sternen. Immerhin spielte Aserbaidschan bislang in dieser EM Qualifikation nur einmal vor heimischer Kulisse und siegte in diesem Spiel völlig überraschend gegen die Türkei mit 1:0 – Überraschungen sind im Fußball nie auszuschließen. Eine Siegwette auf Deutschland lohnt sich aufgrund der niedrigen Quote nicht. Selbst die Handicap Wetten bergen ein gewisses Risiko. Die deutsche Nationalmannschaft dürfte ziemlich platt sein und die Spieler sehnen sich nach der Sommerpause. Also könnte der Sieg ziemlich knapp ausfallen – Vielleicht ein 2:0. Sollte Gomez von Beginn an stürmen, wäre folgende Wette interessant: Gomez trifft und Deutschland siegt. Immerhin bietet der Online Wettanbieter Tipico auf diese Wettmöglichkeit eine Quote von 1.60 an und Gomez traf in den letzten Spielen immer.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter