EM Viertelfinale

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu EM Viertelfinale und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Quoten Frankreich gegen Island, EM 2016 Wetten Viertelfinale
1. July 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bet365

Der Gastgeber des Turniers will dieses Spiel gegen den Außenseiter natürlich klar gewinnen, aber Island will für die nächste Überraschung sorgen. Dennoch: Frankreich geht bei Bet365 als Favorit auf den Platz, Island bleibt da nur die Außenseiterrolle.

Die Franzosen wollen den Titel im eigenen Land holen. Bis jetzt lief es eigentlich nicht schlecht, man steht im Viertelfinale und wenn man noch ein Spiel gewinnt, dann würde man den Titel zumindest schon mal andenken können. Doch das Spiel gegen Island dürfte noch jede Menge Arbeit bedeuten. Die Isländer haben bisher noch kein Spiel verloren und sich dabei gegen Gegner wie Österreich, Portugal und England behauptet. Vor allem die Engländer taten sich gegen Island schwer. Jetzt will der Außenseiter auch gegen den großen Favoriten und Gastgeber glänzen und die nächste Sensation schaffen.

Frankreich gegen Island, EM Quoten Bet365
1 X 2
1.44 4.50 9.00
EM 2016 ViertelfinaleSonntag, 03.07.2016 – 21.00 Uhr

Bis jetzt konnte Frankreich seiner Rolle als Mitfavorit und Gastgeber voll gerecht werden, wenn auch nicht immer alles ganz sauber funktioniert hat. In der Gruppenphase gab es teilweise sehr späte Tore, aber letztendlich hat man doch mit Bravour die Ergebnisse geholt, ebenso zuletzt gegen Irland. Gegen Island will man mit der starken Offensive wieder auftrumpfen, vor allem auch Griezmann könnte dabei eine wichtige Rolle spielen. Island bleibt der Trumpf der Defensive, mit der man sich durchaus lange Zeit auch ein knappes Ergebnis halten könnte.


Quoten Deutschland gegen Italien, EM 2016 Wetten Viertelfinale
1. July 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Interwetten

Am Samstagabend ist es soweit, einmal mehr treffen Deutschland und Italien bei einem großen Turnier aufeinander. Deutschland favorisiert, die Italiener aber mit der besseren Statistik. Interwetten zum EM Viertelfinale.

Im März traf man zuletzt aufeinander, Deutschland konnte das Spiel klar mit 4:1 gewinnen, was gut war, jetzt aber auch nicht mehr viel nützt. Wenn man sich nämlich die Statistiken bei den letzten großen Turnieren anschaut, dann ist Italien im Vorteil. 2006 schied Deutschland bei der WM im eigenen Land gegen Italien aus. 2012 dann bei der letzten EM ebenfalls im Halbfinale. Joachim Löws Bilanz gegen die Squadra Azzurra ist also übersichtlich. Jetzt will man als favorisierte Mannschaft das Spiel gewinnen, aber es stehen einige Fragezeichen im Raum. Zumindest aber auf beiden Seiten.

Deutschland gegen Italien, EM Quoten Interwetten
1 X 2
2.25 3.05 3.60
EM 2016 ViertelfinaleSamstag, 02.07.2016 – 21.00 Uhr

Welche Ergebnisse es vor vier oder zehn Jahren gegeben hat, dürfte jetzt nicht mehr wichtig sein. Ein Blick auf die aktuelle EM 2016 zeigt aber, dass beide Mannschaften absolut ihre Stärken haben. Bei Italien begann es mit dem Auftaktsieg gegen die starken Belgier, man konnte sich letztendlich als Gruppenerster qualifizieren. Dann ging es gegen Titelverteidiger Spanien, man konnte relativ souverän gewinnen. Jetzt will man den nächsten Favoriten besiegen und setzt auf die Defensive. Für Deutschland braucht es viel Kreativität nach vorne, aber auch die nötige Sicherheit hinten, wenn man das Spiel gewinnen will. Eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.

 


Quoten Wales gegen Belgien, EM 2016 Wetten Viertelfinale
30. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Mybet

Zwei Mannschaften, die gute Chancen haben, bei dieser Europameisterschaft für eine Überraschung zu sorgen. Belgien aber jetzt klar gegen Wales favorisiert. Mybet setzt auf die roten Teufel.

Die Gruppenphase hat man letztendlich mit Bravour überstehen können, im Achtelfinale ist das letztendlich auch nicht viel angebrannt. Vor allem Belgien konnte mit dem 4:0 gegen Ungarn eine starke Leistung zeigen, mit der man sich jetzt auch für noch mehr bei dieser EM ins Gespräch bringt. Ohne Frage waren die Belgier schon vor dem Turnier Favoriten aus dem erweiterten Kreis, doch jetzt könnte daraus tatsächlich mehr werden. Die Waliser bis jetzt mit guten, aber vor allem auch effizienten Leistungen. Gegen Belgien dürfte jetzt das schwerste Spiel werden.

Wales gegen Belgien, EM Quoten Mybet
1 X 2
5.25 3.60 1.75
EM 2016 AchtelfinaleFreitag, 01.07.2016 – 21.00 Uhr

In der Gruppenphase ist Belgien auf dem zweiten Platz gelandet, hatte aber gleich viele Punkte die Wales, das noch vor England gelandet ist. Gerade im Achtelfinale konnte man sehen, was in dieser belgischen Mannschaft steckt, vor allem aus offensiver Sicht. Gegen Ungarn, das sich bis dahin gut geschlagen hatte, gab es vier Treffer. Das dürfte jetzt auch für die walisische Abwehr nicht ungefährlich werden. Im Gegenzug konnte Wales bisher auch in jedem Spiel treffen, sodass sich Belgien nicht zu sicher fühlen sollte.

 


Wales – Belgien Prognose & Wettquoten EM 2016
28. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Wales - Belgien EM 2016

Wales – Belgien Prognose EM 2016, 01.07.2016 – 21:00 Uhr

Im Viertelfinale der Euro 2016 kommt es zu einem Duell zwischen zwei Nationen, in dem die Rollen bereits vor dem Anpfiff mehr als deutlich verteilt sein dürften. Die Rede ist nämlich vom Kräftemessen zwischen Wales und Belgien. Die Roten Teufel gehen als klarer Favorit in dieses Match. Doch kann die Elf von Trainer Marc Wilmots dieser Rolle auch gerecht werden? Die Partie zwischen Wales und Belgien wird am kommenden Freitag, den 01. Juli 2016 um 21:00 Uhr, angepfiffen. Dabei reicht das Stade Pierre Mauroy als Austragungsort her.

Nationalteam von Wales – EM Form

Die Waliser zeigten vor allem in der Gruppenphase eine sehr starke Leistung. Nach drei Spieltagen sollte sich die Elf von Trainer Chris Coleman den ersten Tabellenplatz sichern. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage wurden sechs Punkte errungen. Die Offensive zählt neben der der Ungarn zu den besten der Vorrunde. Sechsmal konnten Bale und Co den Ball im gegnerischen Kasten unterbringen. Die Abwehr mussten die Waliser auf der anderen Seite drei Gegentore auf ihre Kappe nehmen. Alles in allem eine sehr starke Mannschaftsleistung. Vor allem wenn hierbei bedacht wird, dass mit England, Russland und der Slowakei keine leichten Gegner in der Gruppe waren. Gleich am ersten Spieltag setzten sich die Drachen mit einem knappen 2:1 gegen die Slowakei durch. Der zweite Spieltag brachte das britische Kräftemessen mit England mit sich. In diesem ging Wales sogar durch Bale in Führung. Am Ende konnte diese aber nicht über die Zeit gebracht werden. Nach 90 Minuten unterlag die Coleman-Elf nämlich mit 1:2. Der letzte Gruppenspieltag wurde gegen Russland ausgetragen. In diesem Match konnten die Waliser ihre ganze Klasse abrufen und sollten letztendlich nach einem 3:0 als Sieger vom Platz gehen. Als Gruppensieger traf Wales im Achtelfinale auf Nordirland. Bei diesem Achtelfinale handelt es sich definitiv um kein gutes Spiel. Nach 90 Minuten konnte Wales nur einmal aufs gegnerische Tor schießen. Nordirland brachte drei Torschüsse zustande. Die Drachen zogen letztendlich nach einem Eigentor von McAuley ins Viertelfinale ein.

Wales Spielergebnisse
25/06/16 Europameisterschaft Wales – Nordirland S – 1:0
20/06/16 Europameisterschaft Russland – Wales S – 0:3
16/06/16 Europameisterschaft England – Wales N – 2:1
11/06/16 Europameisterschaft Wales – Slowakei S – 2:1
05/06/16 Freundschaftsspiele Schweden – Wales N – 3:0

Wales: 3 Siege – 0 Unentschieden – 2 Niederlagen

Nationalteam von Belgien – EM Form

Die Belgier sind in diese Euro mit einer Niederlage gestartet. Gleich am ersten Spieltag musste sich das Team von Trainer Marc Wilmots gegen Italien mit 0:2 geschlagen geben. Dabei agierten die Roten Teufel sehr ideenlos und gingen verdientermaßen leer aus. Nach der Auftaktpleite hagelte es Kritik für Trainer und Mannschaft. Wilmots ließ sich von dieser aber keineswegs beirren und hielt sein Team im Anschluss auf Kurs. Der zweite Spieltag brachte nämlich gegen Irland einen mehr als verdienten 3:0 Sieg mit sich. Im letzten Gruppenspiel galt es gegen die Schweden zu bestehen. Eine Aufgabe, die nach einem knappen 1:0 Erfolg gemeistert wurde. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage belegte Belgien in der Gruppenphase den zweiten Platz. Vier Tore wurden in den drei Vorrundenspielen erzielt und die Abwehr musste zwei Gegentore in Kauf nehmen. Als Gruppenzweiter trafen die Roten Teufel im Achtelfinale auf Ungarn. Die Belgier gingen als klarer Favorit ins Rennen und sollten dieser Rolle auch gerecht werden. Bereits nach zehn Minuten brachte Alderweireld die Wilmots-Elf in Führung. Dabei blieb es bis zum Pausenpfiff. In der finalen Phase der Begegnung sorgten Batshuayi, Hazard und Carrascoa für den bisher höchsten Sieg bei dieser EM Endrunde. Nach dem 4:0 ist mit Belgien in jedem Fall wieder zu rechnen.

Belgien Spielergebnisse
26/06/16 Europameisterschaft Ungarn – Belgien S – 0:4
22/06/16 Europameisterschaft Schweden – Belgien S – 0:1
18/06/16 Europameisterschaft Belgien – Irland S – 3:0
13/06/16 Europameisterschaft Belgien – Italien N – 0:2
05/06/16 Freundschaftsspiele Belgien – Norwegen S – 3:2

Belgien: 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

Wales – Belgien Statistik: Head to Head

12/06/15 EM – Qualifikation Wales – Belgien 1:0
16/11/14 EM – Qualifikation Belgien – Wales 0:0
15/10/13 WM – Qualifikation Belgien – Wales 1:1
07/09/12 WM – Qualifikation Wales – Belgien 0:2
27/03/91 EM – Qualifikation Belgien – Wales 1:1
17/10/90 EM – Qualifikation Wales – Belgien 3:1

2 Siege Wales – 3 Unentschieden – 1 Sieg Belgien

Wales – Belgien Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Wales: 5.75

Unentschieden: 3.60

Sieg Belgien: 1.75

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Wales: 5.70

Unentschieden: 3.40

Sieg Belgien: 1.72

(Stand: 27. Juni 2016)

Wales – Belgien EM 2016 Prognose

Auf dem Papier sind die Rollen bereits vor dem Anpfiff mehr als deutlich verteilt. Die Belgier gehen als klarer Favorit auf den Einzug ins Halbfinale an den Start. Dies wird durch die EM 2016 Wettquoten der zahlreichen online Wettanbieter untermauert. Doch kann Belgien dieser Rolle auch gerecht werden? Gegen Ungarn wurde im Achtelfinale eine bärenstarke Leistung erbracht. Sollte es gelingen diese auch gegen die Waliser im Viertelfinale abzurufen, muss sich die Wilmots-Elf um den Halbfinaleinzug keine Gedanken machen. Im Rahmen unserer EM 2016 Prognose gehen wir in jedem Fall davon aus, dass sich die Roten Teufel gegen Wales durchsetzen werden.

Wett Tipp: Sieg Belgien

Wettquote bei Bet365: 1.75


Deutschland – Italien Prognose & Wettquoten EM 2016
28. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Deutschland - Italien EM 2016

Deutschland – Italien Prognose EM 2016, 02.07.2016 – 21:00 Uhr

Langsam aber sicher neigt sich die Fußball Europameisterschaft ihrem Ende entgegen. Mittlerweile sind nämlich schon die Achtelfinals gelaufen. Es stehen somit nur noch sieben Spiele inklusive Finale auf dem Programm. Eines der Spitzenspiele im Viertelfinale wird zwischen Deutschland und Italien ausgetragen. Wirklich viel holen konnte die DFB-Auswahl gegen die Squadra Azzurra bisher im Rahmen einer Endrunde noch nicht. Doch wird es diesmal anders sein? Beide Teams wollen ins Halbfinale einziehen. Dort würden Italien oder Deutschland dann auf Frankreich oder die Isländer treffen. Das Match zwischen Deutschland und Italien wird am Samstag, den 02. Juli um 21:00 Uhr, im Stade de Bordeaux angepfiffen.

Nationalteam von Deutschland – EM Form

Die deutschen Nationalkicker sind nach vier Spielen im Rahmen der EM weiterhin ungeschlagen. Dabei wurden drei Siege und ein Unentschieden errungen. Die Gruppenphase konnte der Weltmeister mit einer Statistik von zwei Siegen und einem Unentschieden überstehen. Mit sieben erzielten Punkten sollte letztendlich der Gruppensieg herausspringen. Gleich am ersten Spieltag konnte sich das Team von Bundestrainer Joachim Löw gegen die Ukraine mit 2:0 durchsetzen. Gerade in diesem Duell stimmte aber noch nicht alles. Auch der zweite Spieltag gegen den Mitkonkurrenten auf den Gruppensieg aus Polen wurde nicht überzeugend gestaltet. Am Ende musste mit einem 0:0 gelebt werden. Damit war die Löw-Elf noch bestens beraten, da die Polen die besseren Torchancen haben sollten. Das letzte Gruppenspiel sollte dann gegen Nordirland bestritten werden. Gegen die Nordiren setzte sich Deutschland zwar nur mit einem knappen 1:0 durch, letztendlich bot das Team aber eine sehr gute Leistung. Nur die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Diese Schwäche wurde dann im Achtelfinale gegen die Slowakei abgestellt. Nach 90 Minuten sollte sich Deutschland mit einem deutlichen und verdienten 3:0 durchsetzen. Dabei wurde von Özil noch ein Elfmeter verschossen. Die Tore für Deutschland haben Boateng, Gomez und Draxler erzielt. Gegen Italien kann Deutschland aus den vollen schöpfen und somit sein bestes Team auflaufen lassen.

Deutschland Spielergebnisse
26/06/16 Europameisterschaft Deutschland – Slowakei S – 3:0
21/06/16 Europameisterschaft Nordirland – Deutschland S – 0:1
16/06/16 Europameisterschaft Deutschland – Polen U – 0:0
12/06/16 Europameisterschaft Deutschland – Ukraine S – 2:0
04/06/16 Freundschaftsspiele Deutschland – Ungarn S – 2:0

Deutschland: 4 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

Nationalteam von Italien – EM Form

Die Italiener haben schon die ein oder andere schwerere Aufgabe im Rahmen dieser EM Endrunde bewältigen müssen. Bereits in der Gruppenphase kam es zum Duell mit Belgien. In diesem Kräftemessen sollte jedoch Italien die Nase vorn haben und sicherte sich in der Gruppe E den ersten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage wurden insgesamt sechs Punkte aus den drei Vorrundenspielen geholt. Die Offensive brachte dabei drei Tore zustande und der Abwehr sollte nur ein Gegentor eingeschenkt werden. Gleich am ersten Gruppenspieltag kam es zum Spitzenduell mit Belgien. Gegen die roten Teufel sollte sich Italien nach einer starken Leistung mit 2:0 durchsetzen. Im Anschluss konnte auch Schweden mit einem knappen 1:0 bezwungen werden. Somit stand die Squadra Azzurra schon nach zwei Gruppenspieltagen als Tabellenführer fest. Das letzte Gruppenspiel gegen Irland ging die Conte-Elf dann etwas ruhiger an und ließ nur mit einer B-Mannschaft auflaufen. Das sollte sich am Ende jedoch rächen. Gegen Irland musste sich Italien nämlich mit 0:1 geschlagen geben. Als Gruppensieger galt es im Achtelfinale gegen den amtierenden Europameister aus Spanien anzutreten. Gerade im ersten Durchgang dominierten die Azzurri die Furia Roja nach Belieben. Chiellini brachte Italien somit in Führung. Nach dem Seitenwechsel waren die Spanier besser im Spiel und sollten sich Torchancen herausspielen. Diese wurden jedoch leichtfertig vergeben. Das sollte sich in der Nachspielzeit rächen. In dieser konnte nämlich Pelle nach einem Konter auf 2:0 erhöhen. Dieses Ergebnis spiegelte gleichzeitig den Endstand wieder. Nun gilt es im Viertelfinale den Weltmeister zu bezwingen. Dies muss aber ohne Thiago Motta gelingen. Dieser ist nämlich gegen Deutschland gesperrt.

Italien Spielergebnisse
27/06/16 Europameisterschaft Italien – Spanien S – 2:0
22/06/16 Europameisterschaft Italien – Irland N – 0:1
17/06/16 Europameisterschaft Italien – Schweden S – 1:0
13/06/16 Europameisterschaft Belgien – Italien S – 0:2
06/06/16 Freundschaftsspiele Italien – Finnland S – 2:0

Italien: 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

Deutschland – Italien Statistik: Head to Head

29/03/16 Freundschaftsspiele Deutschland – Italien 4:1
15/11/13 Freundschaftsspiele Italien – Deutschland 1:1
28/06/12 Europameisterschaft Deutschland – Italien 1:2
09/02/11 Freundschaftsspiele Deutschland – Italien 1:1
04/07/06 Weltmeisterschaft Deutschland – Italien 0:0 (0:2 n.V.)
01/03/06 Freundschaftsspiele Italien – Deutschland 4:1
20/08/03 Freundschaftsspiele Deutschland – Italien 0:1
19/06/96 Europameisterschaft Italien – Deutschland 0:0

1 Sieg Deutschland – 4 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Siege Italien

Deutschland – Italien Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Deutschland: 2.25

Unentschieden: 3.00

Sieg Italien: 4.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Deutschland: 2.20

Unentschieden: 3.00

Sieg Italien: 3.80

(Stand: 28. Juni 2016)

Deutschland – Italien EM 2016 Prognose

Rückblickend auf die letzten Endrundenspiele gegen Italien dürften die deutschen Nationalkicker alles andere als gute Erfahrungen haben. So musste sich die DFB-Elf bei der letzten EM Endrunde gegen Italien mit 1:2 geschlagen geben. Damals schoss jedoch beide Tore Balotelli. Der steht diesmal nicht im italienischen Kader. Anhand der EM 2016 Wettquoten kann kein direkter Favorit ermittelt werden. Deutschland zeichnet sich durch die etwas niedrigere Wettquote aus. Wir rechnen dennoch mit einem sehr engen Spiel. Beide Mannschaften werden dieses aus einer sehr gut gestaffelten Abwehr heraus organisieren. Aus diesem Grund tippen wir im Rahmen unserer EM 2016 Prognose auf sehr wenige Tore.

Wett Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote bei Tipico: 1.45


Frankreich – Island Prognose & Wettquoten EM 2016
28. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Frankreich - Island EM 2016

Frankreich – Island Prognose EM 2016, 03.07.2016 – 21:00 Uhr

Die Isländer sind ohne jeden Zweifel die große Überraschung bei dieser EM Endrunde. Niemand hätte dem Team von Trainer Lars Lagerbäck den Einzug ins Viertelfinale zugetraut. Im Achtelfinale konnte sich Island gegen England durchsetzen und sorgte somit für ein kleines Fußballspektakel. Doch wird es jetzt gegen den EM Gastgeber aus Frankreich das nächste geben? Die Franzosen sind bisher ungeschlagen bei dieser EM und wollen auch gegen Island als Sieger vom Platz gehen. Das direkte Duell wird am Sonntag, den 03. Juli um 21:00 Uhr, im Stade de France angepfiffen.

Nationalteam von Frankreich – EM Form

Frankreich fungiert weiterhin als ganz großer Favorit auf den Titelgewinn bei dieser EM Endrunde. Sicher hält das Team von Trainer Didier Deschamps als Gastgeber die Favoritenrolle inne. Dennoch wusste die Equipe Tricolore nicht immer zu überzeugen. Im Achtelfinale standen die Franzosen gegen Irland kurz vor dem Aus. Die Iren sollten in diesem nämlich durch einen verwandelten Elfmeter in Führung gehen. Brady wurde als Torschütze vernommen. Frankreich war zwar in der darauffolgenden Spielzeit die deutlich bessere Mannschaft, versäumte es aber den Ball im gegnerischen Kasten unterzubringen. So musste bis zu 58. Spielminute gezittert werden. Dort sorgte nämlich Antoine Griezmann für den verdienten Ausgleich. Nur drei Minuten später war es erneut Griezmann, der die Franzosen in Führung brachte. Letztendlich sollte es auch bei diesem Ergebnis bleiben. Dennoch ist Frankreich gewiss nicht unschlagbar. In der Vorrunde sicherten sich Les Bleus den Gruppensieg. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einem Unentschieden wurden sieben Punkte eingefahren. Die Konkurrenz war jedoch mit der Schweiz, Albanien und Rumänien alles andere als überwältigend. Die ersten beiden Gruppenspiele wurden gegen Rumänien und Albanien gewonnen. Der letzte Gruppenspieltag brachte gegen die Schweiz ein torloses Remis mit sich. Im bisherigen Verlauf der Euro konnte Frankreich sechs Tore erzielen und die Abwehr musste zwei Gegentore auf ihre Kappe nehmen. Gegen Island gehen die Franzosen natürlich als Favorit ins Rennen. Trainer Deschamps kann gegen Island aus den Vollen schöpfen. Es gibt somit keine verletzten oder gesperrten Spieler.

Frankreich Spielergebnisse
26/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Irland S – 2:1
19/06/16 Europameisterschaft Schweiz – Frankreich U – 0:0
15/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Albanien S – 2:0
10/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Rumänien S – 2:1
04/06/16 Freundschaftsspiele Frankreich – Schottland S – 3:0

Frankreich: 4 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

Nationalteam von Island – EM Form

Island ist definitiv die große Überraschung im Rahmen dieser EM Endrunde. Bereits in der Gruppenphase hatte kaum jemand die Isländer auf dem Konto. Diese sind nämlich in der Gruppe F gestartet. In dieser war die Konkurrenz mit Portugal, Österreich und Ungarn keineswegs zu verachten. Island ging somit als klarer Außenseiter an den Start. Dennoch sollte sich die Lagerbäck-Elf am Ende den zweiten Tabellenplatz sichern. Mit einer Bilanz von einem Sieg und zwei Unentschieden wurden in der Vorrunde fünf Punkte eingefahren. Somit zeichneten sich die Kicker aus dem hohen Norden durch dieselbe Bilanz wie der Spitzenreiter aus Ungarn aus. Auf den Tabellendritten aus Portugal sollte ein Vorsprung von zwei Punkten vorliegen. Am ersten Spieltag der Gruppe F sicherte sich Island ein 1:1 gegen Portugal. Im Anschluss sollte ebenfalls ein 1:1 gegen Ungarn folgen. Der letzte Gruppenspieltag führte zu einem 2:1 gegen die enttäuschenden Österreicher. Als Gruppenzweiter musste Island im Achtelfinale gegen England, das Mutterland des Fußballs antreten. Falls den EM 2016 Wettquoten der online Wettanbieter Glauben geschenkt wurde, eine schier unlösbare Aufgabe. Island geriet sogar durch einen fragwürdigen Elfmeter in Rückstand. Das Team gab sich aber keineswegs auf und sollte durch Ragnar Sigurdsson zum Ausgleich kommen. Sigthorsson brachte die Isländer sogar in Führung. Den Three Lions gelang es nicht den Ausgleich zu erzwingen und somit zogen die Wikinger ins Viertelfinale ein. Bei Betrachtung des gesamten Spielverlaufs ist dieser Einzug gewiss nicht unverdient gewesen.

Island Spielergebnisse
27/06/16 Europameisterschaft England – Island S – 1:2
22/06/16 Europameisterschaft Island – Österreich S – 2:1
18/06/16 Europameisterschaft Island – Ungarn U – 1:1
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
06/06/16 Freundschaftsspiele Island – Liechtenstein S – 4:0

Island: 3 Siege – 2 Unentschieden – 0 Niederlagen

Frankreich – Island Statistik: Head to Head

27/05/12 Freundschaftsspiel Frankreich – Island 3:2
09/10/99 EM – Qualifikation Frankreich – Island 3:2
05/09/98 EM – Qualifikation Island – Frankreich 1:1
20/11/91 EM – Qualifikation Frankreich – Island 3:1
05/09/90 EM – Qualifikation Island – Frankreich 1:2
29/04/87 EM – Qualifikation Frankreich – Island 2:0
10/09/86 EM – Qualifikation Island – Frankreich 0:0
03/09/75 EM – Qualifikation Frankreich – Island 3:0
25/05/75 EM – Qualifikation Island – Frankreich 0:0

6 Siege Frankreich – 3 Unentschieden – 0 Siege Island

Frankreich – Island Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Frankreich: 1.40

Unentschieden: 4.75

Sieg Island: 10.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Frankreich: 1.40

Unentschieden: 4.50

Sieg Island: 9.00

(Stand: 28. Juni 2016)

Frankreich – Island EM 2016 Prognose

Island geht als klarer Außenseiter gegen die Franzosen ins Rennen. Diese Rolle scheint den Isländern jedoch sehr gut zu gefallen. Bereits im Achtelfinale gegen England hielt die Lagerbäck-Elf diese Rolle inne. Doch werden Les Bleus ebenfalls niedergerungen werden? Das bleibt in jedem Fall abzuwarten. Immerhin genießt Frankreich den Heimvorteil und wird alles daransetzen ins Halbfinale einzuziehen. Der Gegner wird dort Deutschland oder Italien lauten. Im Rahmen unserer EM 2016 Prognose sehen wir die Franzosen ganz klar im Vorteil. Sie sind auf allen Positionen besser besetzt. Wir gehen davon aus, dass das Märchen der Isländer im Viertelfinale durch Frankreich beendet wird und tendieren somit zu einem Sieg der Equipe Tricolore.

Wett Tipp: Sieg Frankreich

Wettquote bei Tipico: 1.40


Polen – Portugal Prognose & Wettquoten EM 2016
27. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Polen - Portugal EM 2016

Polen – Portugal Prognose EM 2016, 30.06.2016 – 21:00 Uhr

Die ersten Viertelfinals der EM 2016 stehen bereits fest. In einem kommt es zum Kräftemessen zwischen Portugal und Polen. Hierbei dürfte es sich ohne jeden Zweifel um ein sehr spannendes Spiel handeln. Die Portugiesen konnten im Achtelfinale den Geheimfavoriten aus Kroatien bezwingen und Polen setzte sich in diesem nach Elfmeterschießen gegen die Schweiz durch. Doch welches der beiden Teams wird den Einzug ins Halbfinale verbuchen können? Das direkte Duell wird am Donnerstag, den 30. Juni 2016 um 21:00 Uhr, im Stade Velodrome angepfiffen.

Nationalteam von Polen – EM Form

Die Polen haben ihre Reise bei dieser EM in der Gruppe C begonnen. Dort war die Konkurrenz mit Deutschland, der Ukraine und auch Nordirland keineswegs zu verachten. Gleich am ersten Spieltag sollte sich das Team von Trainer Adam Nawalka mit einem knappen 1:0 Sieg gegen sehr defensiv ausgerichtete Nordiren durchsetzen. Der zweite Gruppenspieltag brachte dann das Duell gegen den Hauptkonkurrenten aus Deutschland mit sich. Gegen die DFB-Auswahl sprang am Ende ein torloses Remis heraus. Bitter wenn bedacht wird, dass Polen offensiv die besseren Chancen gehabt hat. Das letzte Gruppenspiel wurde gegen die Ukraine ausgetragen. Trotz einer schwachen Leistung reichte es am Ende für einen knappen 1:0 Sieg. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einem Unentschieden haben die Polen die Gruppenphase ungeschlagen überstanden und sackten sieben Punkte ein. Dabei konnte die Offensive zwei Tore erzielen und musste kein Gegentor in Kauf nehmen. Am Ende reichte es aber dennoch nur für den zweiten Tabellenplatz. Zwar zeigte die Nawalka-Elf dieselbe Ausbeute wie der Gruppensieger aus Deutschland auf aber der Weltmeister konnte durch das bessere Torverhältnis überzeugen. Als Gruppenzweiter musste im Achtelfinale die Schweiz bezwungen werden. In einem spannenden Spiel brachte Kuba die Polen in Führung. In der 82. Spielminute gelang Shaqiri der Ausgleich. Somit ging es in die Verlängerung. Da diese ebenfalls keine Entscheidung mit sich brachte, traten beide Mannschaften im Elfmeterschießen gegeneinander an. In diesem setzte sich Polen mit 6:5 durch und zog ins Viertelfinale ein. Lediglich der Stammtorwart Szczesny fällt gegen Portugal verletzungsbedingt aus.

Polen Spielergebnisse
25/06/16 Europameisterschaft Schweiz – Polen U – 1:1 (5:6 N.E)
21/06/16 Europameisterschaft Ukraine – Polen S – 0:1
16/06/16 Europameisterschaft Deutschland – Polen U – 0:0
12/06/16 Europameisterschaft Polen – Nordirland S – 1:0
06/06/16 Freundschaftsspiele Polen – Litauen U – 0:0

Polen: 2 Siege – 3 Unentschieden – 0 Niederlagen

Nationalteam von Portugal – EM Form

Die Portugiesen konnten in der Vorrunde nicht wirklich überzeugen und lösten ohne Sieg das Ticket für das Achtelfinale. Mit einer Bilanz von drei Unentschieden landete das Team von Trainer Fernando Santos auf dem dritten Platz. Am ersten Spieltag sollten Ronaldo und Co nicht über ein 1:1 gegen den Underdog aus Island hinauskommen. Das zweite Gruppenspiel brachte gegen die Alpenkicker aus Österreich ein torloses Remis mit sich. In beiden Duellen war Portugal die spielbestimmende Mannschaft, konnte aber die Torchancen nicht verwerten. Der letzte Spieltag brachte gegen Ungarn ein Torfestival mit sich. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams nämlich mit einem 3:3 Unentschieden. Eine mehr als spannende Angelegenheit. Dabei geriet Portugal dreimal in Rückstand. Nani und Ronaldo (2x) sollten aber für den Ausgleich sorgen. Vier Tore wurden in der Vorrunde erzielt und die Abwehr musste dieselbe Anzahl von Gegentoren auf ihre Kappe nehmen. Auf das Spitzenduo aus Ungarn und Island betrug der Rückstand zwei Zähler. Als Gruppendritter musste die Santos-Elf im Achtelfinale gegen Kroatien antreten. Den Fans wurde im Allgemeinen kein fußballerischer Leckerbissen geboten. Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Nach 90 Minuten trennten sich beide Mannschaften mit einem torlosen Remis. Somit mussten sie in die Verlängerung. Drei Minuten vor dem Ende von dieser konnte Quaresma die Führung für Portugal erzielen und machte somit den Einzug ins Viertelfinale dingfest.

Portugal Spielergebnisse
25/06/16 Europameisterschaft Kroatien – Portugal U – 0:0 (0:1 n.V.)
22/06/16 Europameisterschaft Ungarn – Portugal U – 3:3
18/06/16 Europameisterschaft Portugal – Österreich U – 0:0
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
08/06/16 Freundschaftsspiele Portugal – Estland S – 7:0

Portugal: 1 Sieg – 4 Unentschieden – 0 Niederlagen

Polen – Portugal Statistik: Head to Head

29/02/12 Freundschaftsspiel Polen – Portugal 0:0
08/09/07 EM- Qualifikation Portugal – Polen 2:2
11/10/06 EM- Qualifikation Polen – Portugal 2:1
10/06/02 Weltmeisterschaft Portugal – Polen 4:0
07/06/86 Weltmeisterschaft Polen – Portugal 1:0
28/10/83 EM- Qualifikation Polen – Portugal 0:1
10/10/82 EM- Qualifikation Portugal – Polen 2:1

2 Siege Polen – 2 Unentschieden – 3 Siege Portugal

Polen – Portugal Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Polen: 4.00

Unentschieden: 3.00

Sieg Portugal: 2.25

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Polen: 3.80

Unentschieden: 3.00

Sieg Portugal: 2.20

(Stand: 27. Juni 2016)

Polen – Portugal EM 2016 Prognose

Anhand der EM 2016 Wettquoten, die Ihnen die zahlreichen online EM Wettanbieter zu diesem Viertelfinale offerieren, ist kein direkter Favorit zu erkennen. Somit ist mit einem ausgeglichenen Kräftemessen zu rechnen. Beide Teams haben sich im Achtelfinale nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Vor allem Portugal wusste nicht zu überzeugen. Dennoch werden beide Kontrahenten sicher alles daransetzen einen Sieg einzufahren und somit ins Halbfinale einzuziehen. Von da aus ist es nämlich nur noch ein kleiner Schritt bis zum Finale. Wir rechnen mit einem engen Spiel, in dem wenige Tore fallen werden. Aus diesem Grund raten wir im Rahmen unserer EM 2016 Prognose zum Wettmarkt „weniger als 2,5 Tore“.

Wett Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote bei Tipico: 1.45


Quoten Polen gegen Portugal, EM 2016 Wetten Viertelfinale
27. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bwin

Zwei Mannschaften, die sich mit guten Leistungen bis ins Viertelfinale gespielt haben. Für beide Seiten wäre ein weiterer Sieg ein großer Erfolg. Die Portugiesen gehen zwar bei Bwin favorisiert in den Abend, aber Polen ist nicht zu unterschätzen.

So langsam nähert man sich dem Endspurt bei dieser Fußball Europameisterschaft. Wer den Titel gewinnen will, braucht jetzt noch drei Siege. Im ersten Spiel des EM 2016 Viertelfinales treffen Polen und Portugal aufeinander. Es gibt für Portugal die leichte Rolle des Favoriten, aber das macht noch lange nicht den Sieg aus. Polen hat sich als starke Mannschaft erwiesen, die ebenso für Torgefahr sorgen kann. Potenziell könnte das eine gute Partie werden, sofern beide Mannschaften nicht zu änglichst reagieren werden. Chancen zum Weiterkommen wird es für beide Seiten geben, notfalls eben in der Verlängerung oder dem Elfmeterschießen, womit beide jetzt schon Erfahrungen haben.

Polen gegen Portugal, EM Quoten Bwin
1 X 2
4.00 3.00 2.25
EM 2016 ViertelfinaleDonnerstag, 30.06.2016 – 21.00 Uhr

Gemeinsam haben die Mannschaften, das sie bis jetzt noch kein Spiel verloren haben, also natürlich vor allem in der Gruppenphase nicht. Mit drei Unentschieden hat sich Portugal gerade so qualifizieren können, aber danach die favorisierten Kroaten aus dem Turnier gekegelt. Nach dem zweiten Platz in der Gruppe mit Deutschland ging es für Polen gegen die Schweiz, letztendlich konnte man sich im Elfmeterschießen durchsetzen. Sicherlich ist bei beiden Mannschaften nicht alles Topniveau, aber Potenzial nach vorne gibt, sodass sich keine Seite zu sicher sein kann. Leichter Vorteil für Portugal.


19.06.2012 – England gegen Ukraine Quoten, EM 2012 Wetten
18. June 2012 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Sportingbet

Polen ist bereits als Gastgeber ausgeschieden und die Ukraine kann erstmals wieder seit 2004 als gastgebende Mannschaft das EM Viertelfinale erreichen. Doch einfach wird das nicht. England hat gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen ist und gegen Frankreich hat sich gezeigt, dass der Heimvorteil alleine nicht zum Sieg führt. Im ersten Spiel hat die Ukraine mit einer starken Leistung einen Sieg gegen Schweden eingefahren und sich damit eine sehr gute Ausgangsposition verschafft. Gegen England muss dennoch ein Sieg her, wenn man weiterkommen will, da ein Unentschieden zu wenig sein wird. Die Engländer haben ihre Sache bisher gut gemacht. Ein erkämpfter Sieg gegen Schweden, zuvor ein Unentschieden gegen die favorisierten Franzosen. Das EM Viertelfinale ist ganz nah. Doch mit einem Sieg würde man vor allem die Chance wahren, im Viertelfinale nicht auf Spanien zu treffen.

EM 2012 Wettquoten von Sportingbet:

England gegen Ukraine Wetten2.10 zu 3.40

England hat sich als starke Mannschaft präsentiert, doch manchmal fehlt nach vorne auch die Kreativität, sodass die meisten Tore über Kampf und einzelne Situationen geschehen. Immerhin hat man gegen Schweden auch zwei Tore kassiert und die Ukraine wird sich gegen das Ausscheiden stemmen. Die Niederlande oder Russland haben gezeigt, dass die Favoritenrolle alleine keine Siege einbringt. Doch zumindest müssen die Engländer nicht fürchten, ins Elfmeterschießen zu müssen.


13.06.2012 – Dänemark gegen Portugal Quoten, EM 2012 Sportwetten
12. June 2012 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Interwetten

Es handelt sich nicht unbedingt um eine historische Chance, denn die Dänen haben ja schon Erfolge bei großen Turnieren vorzuweisen, vor allem bei der Europameisterschaft. Und dennoch ist es eine große Chance, da ein Weiterkommen in dieser Gruppe nicht gerade einfach ist. Mit dem Sieg über die Niederlande hat Dänemark aber schon das halbe Bein im EM Viertelfinale und muss jetzt gegen Portugal nachsetzen. Doch Portugal braucht im Gegenzug einen Sieg, um überhaupt noch im Rennen zu bleiben. Gegen Dänemark ist das sicher möglich und die Partie gegen Deutschland hat gezeigt, dass Portugal willens und fähig dazu ist. Das man das erste Spiel verloren hat, war letztendlich auch Pech.

EM 2012 Quoten von Interwetten:

Dänemark gegen Portugal Wetten3.50 zu 2.05

Die Dänen haben das erste Spiel zwar gewonnen, aber nicht immer geglänzt. Die Portugiesen waren da an sich schon wesentlich stärker und haben sich ein paar sehr gute Chancen herausgearbeitet. In Anbetracht der Bissigkeit wird Portugal von Anfang an auf den Sieg drängen und es bleibt abzuwarten, ob es Dänemark genauso wie im Spiel gegen die Niederlande gelingt, dass Tor frei zu halten. Eher ist aber davon auszugehen, dass man dieses Mal ein Gegentor kassiert.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter