Georgien

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Georgien und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Schweiz – Georgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
12. November 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Schweiz – Georgien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 15.11.2019 – 20:45 Uhr

Nur noch wenige Spieltage stehen im Rahmen der EM-Qualifikation auf dem Programm. Somit werden die jeweiligen Kontrahenten bestrebt sein alles zu geben, um sich das Ticket für die EM-Endrunde zu sichern. Im Rahmen dieser Wett Tipp Prognose richtet sich unser Augenmerk zur Gruppe D. In dieser kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen der Schweiz und Georgien. Die Eidgenossen genießen dabei am Freitag ab 20:45 Uhr das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Begegnung im Kybunpark in St. Gallen ausgetragen.

 

Schweiz – Georgien Wettquoten Vergleich

Schweiz – Georgien Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,16 7,00 15,0
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,13 8,00 20,0
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,13 8,00 28,0
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,12 9,00 20,0
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 12. November 2019, 14:43 Uhr)

Schweiz – Georgien Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.70 2.10
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.70 2.10
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.68 2.12
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.65 2.10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 12. November 2019, 14:44 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Schweiz – aktuelle Form

Die „Nati“ dürfte ihr Können am letzten Spieltag vor heimischer Kulisse im direkten Duell gegen den Spitzenreiter aus Irland unter Beweis stellen. Keine leichte Aufgabe sollte man meinen. Die Hausherren wollten jedoch recht zeitig ein Zeichen setzen und gingen nach nur 16 Minuten durch Haris Seferovic in Führung. Die Hausherren kontrollierten das Duell, versäumten es aber nachzusetzen. Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe, wobei die Eidgenossen die besseren Chancen auf ihrer Seite hatten. In der 76. Minute blockte Coleman im eigenen Strafraum mit der Hand. Er hatte zuvor bereits Gelb gesehen, somit flog er vom Platz und die Petkovic Schützlinge erhielten einen Elfer. Rodriguez vergab jedoch. Aus diesem Grund musste die Schweiz bis zur Nachspielzeit bangen. Dank eines Schusses vom Edimilson Fernandes, der durch Duffy abgefälscht wurde, sollte in der Nachspielzeit der Sack mit dem 2:0 zugemacht werden.

Durch den Sieg haben es die Schweizer weiterhin selbst in der Hand das Ticket für die EM-Endrunde zu lösen. Vier Punkte sind an den letzten beiden Begegnungen gegen Georgien und Gibraltar erforderlich, um sich für die EM zu qualifizieren. Mit einer Bilanz von drei Siegen, zwei Remis und einer Niederlage reicht es momentan nur für Rang drei. Der Spitzenreiter aus Irland hat einen Zähler mehr auf dem Konto und darüber hinaus ein Spiel mehr absolviert. Da im Direktvergleich die „Eidgenossen“ die Nase vorn haben, würden vier Punkte reichen, um zumindest auf Rang 2 zu landen. Die Quoten deuten ganz klar auf die Schweizer als Gruppensieger hin.

Zwei von drei Heimspielen sollten in der Quali siegreich gestaltet werden. Darüber hinaus kam ein Remis zustande. Denis Zakaria ist mit zwei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

 

Nationalmannschaft von Georgien – aktuelle Form

Die Georgier gastierten am letzten Spieltag der Qualifikation in Gibraltar. Dabei legten die Gäste einen wahren Traumstart hin und lagen bereits nach 21 Minuten mit 2:0 in Front. Die Treffer erzielten Giorgi Kharaishvili und Jaba Kankava. Im ersten Durchgang sollte es zu keinen weiteren Toren kommen. Nach dem Wiederanpfiff gelang den Hausherren aber innerhalb von acht Zeigerumdrehungen der Ausgleich. Nach dem 2:2 bot sich auf beiden Seiten ein munterer Kick. Am Ende nahm dieser jedoch das bessere Ende für die Gäste. Diese gingen nämlich nach 85 Minuten durch Giorgi Kwilitaja in Führung. Dabei blieb es letztendlich auch.

Für das Team von Trainer Vladimir Weiss ist die Qualifikation für die Endrunde nicht mehr möglich. Der Rückstand auf das Spitzenduo aus Irland und Dänemark ist auf ganze vier Zähler angewachsen und kann bei nur noch einem Match nicht mehr egalisiert werden. Dennoch werden die Georgier alles daransetzen sich mit einem guten Ergebnis aus dem Wettbewerb zu verabschieden. Nur zwei der bisherigen sieben Duelle wurden gewonnen. Weiterhin kamen zwei Remis und drei Pleiten hinzu.
Die ersten beiden Fernduelle gingen gegen Irland (0:1) und Dänemark (1:5) verloren. Zuletzt sollte jedoch in Gibraltar der erste Auswärtssieg errungen werden. Sicher ist mit einem heißen Tanz gegen die Schweizer zu rechnen.

 

Schweiz – Georgien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Ein Blick auf die Quoten zu diesem Duell offenbart die „Eidgenossen“ als absoluten Favoriten in dieser Begegnung. Alles andere als ein klarer Sieg ist mit einer herben Enttäuschung gleichzusetzen. Bereits im Hinspiel durfte auf gegnerischem Boden ein verdienter 2:0 Erfolg errungen werden. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose gehen wir auch im Rückspiel von einem klaren Sieg der „Nati“ aus und empfehlen somit eine Handicap-Wette.

Wett Tipp Prognose: Schweiz gewinnt mit HC (-1)

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.50 (Quotenstand: 12. November 2019, 14:45 Uhr)


Georgien – Dänemark Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
7. September 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Georgien – Dänemark Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 08.09.2019 – 18:00 Uhr

In der EM Qualifikationsgruppe D will sich Dänemark an diesem Sonntag drei sehr wichtige Punkte holen, um mindestens weiterhin auf Platz 2 stehen zu können. Derzeit sieht es nach vier Spielen gut für die Dänen aus, die mit Irland und der Schweiz aber auch eine harte Konkurrenz in der Gruppe haben. Bisher wurde aber noch kein Spiel verloren. Enger sieht die Situationen dagegen für Georgien aus, dass nach vier Spielen bei nur drei Punkten steht und dringend einen Erfolg braucht. Das gilt natürlich auch deshalb, weil Georgien am Sonntag zu Hause spielen wird. Bei einer Niederlage würden die Chancen auf eine erfolgreiche EM Qualifikation enorm sinken. Klar ist, dass Dänemark im Vorfeld als favorisiertes Team gehandelt wird. Beim letzten Aufeinandertreffen im Juni hat es den klaren Heimsieg für die Dänen gegeben. Gelingt den Georgiern die Revanche? Ab 18:00 Uhr (MEZ) weiß man mehr, wenn das Spiel im Boris Paichadze Stadion angepfiffen wird.

Georgien – Dänemark Wettquoten Vergleich

Georgien – Dänemark Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 6.50 4.00 1.60
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 6.00 3.70 1.60
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 6.50 4.00 1.57
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 6.30 3.80 1.60
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 07.09.2019, 16:22 Uhr)

Georgien – Dänemark Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.15 1.66
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.20 1.65
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.25 1.65
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.15 1.60
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 07.09.2019, 16:22 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Georgien – aktuelle Form

Für Georgien sieht die Lage in der Gruppe nicht allzu gut aus. Schon jetzt stehen die Chancen auf eine erfolgreiche Qualifikation enorm gering. Vier Spiele hat Georgien bereits absolviert, aber erst drei Punkte einsammeln können. Damit reicht es aktuell nur zu Platz 4, womit man noch vor dem punktlosen Gibraltar liegt, aber eben auch hinter der Schweiz, Österreich und Irland. Will man es doch noch zur Europameisterschaft im nächsten Jahr schaffen, dann muss im besten Fall am Sonntag ein Sieg gegen Dänemark her. Dann könnte man tatsächlich wieder ernsthaft im Rennen sein. Eine Niederlage hingegen würde bedeuten, dass es schon acht Punkte Rückstand auf Platz 2 werden würden. Insofern Georgien unter Druck.

Georgien ist schon mit einer Niederlage in die Qualifikation gestartet. Zu Hause gegen die Schweiz hat es die 0:2 Niederlage gegeben. Auch in Irland war beim 0:1 nichts zu holen. Es folgte im Juni der erste Erfolg. Drei Punkte wurden durch das 3:0 gegen Gibraltar geholt, was zumindest verhindern dürfte, dass man nach dem letzten Spieltag den letzten Platz belegen wird. Im Juni gab es dann allerdings auch die 1:5 Niederlage in Dänemark, was auch ein Grund ist, warum man jetzt so als Außenseiter gehandelt wird. Zuletzt hat Georgien ein Testspiel gegen Südkorea absolviert, bei dem immerhin ein 2:2 Unentschieden herausgekommen ist.

Nationalmannschaft von Dänemark – aktuelle Form

Die Dänen sind auf einem guten Weg, aber noch lange nicht am Ziel. Derzeit liegt Dänemark mit acht Punkten auf Platz 2 der Qualifikationsgruppe D. Drei Punkte Rückstand sind es auf Irland, allerdings hat man auch noch ein Spiel weniger absolviert als die Iren. Die Schweiz liegt drei Punkte hinter Dänemark, hat aber dafür ein Spiel weniger als die Dänen ausgetragen. Insofern ist für Dänemark noch lange nichts sicher. In jedem Fall aber hat Dänemark derzeit ein gutes Torverhältnis, was sich noch als wichtig herausstellen könnte. Der hohe Sieg gegen Georgien im Juni war wichtig, doch jetzt müssen drei weitere Punkte folgen, wenn die Chancen der EM Teilnahme ansteigen sollen.

Dänemark ist in dieser Qualifikation noch ohne Niederlage. Beim schweren Auftaktspiel in der Schweiz hat es einen Punkt durch ein 3:3 gegeben. Es folgte ein 1:1 gegen Irland. Im Juni dann der erste Sieg mit 5:1 gegen Georgien. Am letzten Donnerstag holte man sich drei sichere Punkte in Gibraltar. Mit dem 6:0 auswärts hat man sich auf jeden Fall für Sonntag warmgeschossen und wird auch entsprechend deutlich favorisiert.

Georgien – Dänemark Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Die bisherige Bilanz dieser beiden Nationalmannschaften gegeneinander spricht eine deutliche Sprache für Dänemark. Vier Duelle hat es bisher gegeben. Neben einem Unentschieden gab es drei Siege für Dänemark, eben auch diesen letzten 5:1 Erfolg im Juni. Auch für das anstehende Spiel spricht einiges dafür, dass Dänemark die drei Punkte holen wird. Ob es noch einmal einen so hohen Sieg geben wird, ist eher fraglich, aber auch nicht ausgeschlossen. Immerhin müssen die Gastgeber auf Risiko gehen, denn sie müssen im Grunde den Sieg holen. Das wird aber Räume für Dänemark geben, sodass ein Sieg wahrscheinlicher wird. Tipp auf den dänischen Auswärtserfolg in Georgien.

Wett Tipp Prognose: Dänemark gewinnt

Beste Wettquote* bei Interwetten: 1.60 (Quotenstand: 07.09.2019, 16:22 Uhr)


Dänemark – Georgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
8. June 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Dänemark – Georgien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 10.06.2019 – 20:45 Uhr

Zum 4. Spieltag der EM Qualifikation wird Dänemark zu Hause die Gäste von Georgien empfangen. Für die Dänen gibt es zwar die klare Favoritenrolle zum Heimspiel, doch in der Tabelle der Gruppe D steht das Team derzeit noch hinter Georgien. Insofern Dänemark unter Druck, um auch den Anschluss an Irland und der Schweiz nicht zu verlieren. Für Georgien hingegen wäre ein Unentschieden durchaus ein Ergebnis, mit dem sich vorerst leben lässt. Da man aber auch schon ein Spiel mehr auf dem Konto als die Schweiz und Dänemark hat, wäre eine Niederlage alles andere als hilfreich mit Blick auf die EM Qualifikation. Für beide Teams ist eine erfolgreiche Quali keinesfalls garantiert. Dänemark will am Montag den ersten Sieg einfahren. Das Unterfangen soll ab 20:45 Uhr (MEZ) im Stadion Telia Parken in Kopenhagen in Angriff genommen werden.

Dänemark – Georgien Wettquoten Vergleich

Dänemark – Georgien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.30 5.50 9.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.27 5.00 13.00
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.28 5.50 13.00
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.27 5.50 12.00
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08.06.2019, 13:29 Uhr)

Dänemark – Georgien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.80 2.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.75 2.05
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.75 2.02
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.80 1.90
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08.06.2019, 13:29 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Dänemark – aktuelle Form

2016 hatte es Dänemark verpasst, an der EM Endrunde teilzunehmen, will das aber für 2020 unbedingt schaffen. Immerhin war man auch im letzten Jahr bei der WM in Russland mit dabei und konnte immerhin das Achtelfinale erreichen. Doch mit Irland und der Schweiz in einer Gruppe ist die erfolgreiche Qualifikation absolut kein Selbstläufer, zumal Dänemark nach bisher zwei Spielen erst zwei Punkte gesammelt hat. Insofern wäre ein weiteres Unentschieden am Montag eigentlich zu wenig, um wirklich vorne in Gruppe D mitmischen zu können. Mit einem Sieg hingegen wäre man noch voll im Soll und hätte alle Chancen.

Zwar hat Dänemark jetzt zweimal Unentschieden gespielt, allerdings auch gegen die zwei potenziell stärksten Gruppengegner. Zum Auftakt hat es in der Schweiz ein 2:2 Unentschieden gegeben. Am Freitag gab es zudem ein 1:1 zu Hause gegen Irland. Beides Ergebnisse, mit denen man gut leben kann. Jetzt gegen Georgien muss der Anspruch aber klar sein, einen Sieg zu holen. Abgesehen von der EM Quali kann Dänemark auch auf eine erfolgreiche Nations League zurückblicken. In Gruppe B4 landete man vor Wales und Irland auf Platz 1 und wird somit das nächste Mal in Liga 1 spielen.

Nationalmannschaft von Georgien – aktuelle Form

Eine EM Teilnahme wäre ein enorm großer Erfolg für Georgien, allerdings sieht es nicht unbedingt danach aus, als wenn es für 2020 klappen könnte. Mit den Gruppengegnern Irland, Schweiz und Dänemark war es von Anfang an klar, dass die Chancen eher gering sind. Immerhin: Vor dem 4. Spieltag steht Georgien auf Platz 3 mit drei Punkten und nur einen Zähler weniger als die Schweiz. Allerdings haben sowohl die Schweiz als auch Dänemark noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Für Georgien wäre eine Niederlage am Montag also doppelt schmerzlich. Ein Unentschieden in Dänemark wäre hingegen ein Ergebnis, mit dem man vorerst zufrieden sein könnte.

Georgien ist mit zwei Niederlagen in die EM Qualifikation gestartet. Zu Beginn gab es ein 0:2 gegen die Schweiz. Auch in Irland war bei der 0:1 Niederlage nichts zu holen. Besser wurde es dann im dritten Spiel gegen Gibraltar, das mit 3:0 gewonnen werden konnte.
Erfolgreicher lief es dagegen für Georgien im letzten Jahr in der Nations League. In Gruppe D1 hat die Mannschaft Platz 1 vor Kasachstan, Lettland und Andorra belegt und konnte somit in Liga C aufsteigen. Im Spiel gegen Dänemark wird das allerdings vorerst nicht viel nützen.

Dänemark – Georgien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Das letzte Aufeinandertreffen war 2013 und ein Freundschaftsspiel. Das hat Dänemark mit 2:1 gewonnen. Zuvor trafen die beiden außerdem schon zweimal bei der Qualifikation zur WM 2006 aufeinander. In Dänemark gab es einen 6:1 Sieg, zuvor in Georgien ein 2:2. Diese alten Ergebnisse sagen zwar nicht viel aus, aber vieles spricht dafür, dass Dänemark erneut einen Sieg einfahren wird. Zwar haben die Dänen die ersten beiden Spiele nicht gewonnen, aber das auch gegen die beiden stärksten Gruppengegner, gegen die Georgien beide verloren hat. Nicht zuletzt hat Dänemark in Kopenhagen auch noch Heimvorteil. Daher der Tipp auf Sieg Dänemark.

Wett Tipp Prognose: Sieg Dänemark

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.30 (Quotenstand: 08.06.2019, 13:29 Uhr)


Quoten Tschechien – Georgien 2017, U19 Europameisterschaft
6. July 2017 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Tipico

Am Samstag findet in Gruppe A der U19 Europameisterschaft ein kleines Finale zwischen Tschechien und Georgien statt. Die Teams punktgleich, der Sieger erreicht die nächste Runde. Quoten zum Spiel von Tipico Sportwetten.

Tschechien wird leicht favorisiert

Nach bisher zwei Spieltagen steht Tschechien auf dem zweiten Platz der Gruppe A. Allerdings ist man punktgleich mit Georgien. Das Torverhältnis ist fast gleich, da Tschechien bisher drei Tore geschossen und drei Tore kassiert hat. Bei Georgien ist es jeweils ein Tor weniger. Im besten Fall wollen die Tschechen hier jetzt natürlich einfach das Spiel gewinnen und dafür auch alles geben. Man wird zumindest leicht favorisiert. Gegen Schweden hatte man am ersten Spieltag mit 1:2 gewinnen können, gegen Portugal gab es dann die Niederlage. Das Duell gegen Gastgeber Georgien dürfte jetzt durchaus auf Augenhöhe geführt werden.

Tschechien gegen Georgien, U19 EM Quoten, Tipico
1 X 2
2.40 3.30 2.90
U19 EM 2017 3. Spieltag – Samstag, 08.07.2017 – 18.00 Uhr

Gastgeber unter Druck

Egal wie eine Mannschaft grundsätzlich bei den Quoten eingeschätzt wird, als Gastgeber hofft man doch immer auf ein gutes Abschneiden. Dazu gehört vor allem auch, dass man möglichst nicht schon nach der Gruppenphase nach Hause fahren muss. Georgien hat es derzeit noch selbst in der Hand. Punktgleichheit mit Tschechien. Jetzt muss ein Sieg her. Von der bisherigen Bilanz her sind die Voraussetzungen ähnlich. Georgien hat auch gegen Portugal verloren, konnte sich dann aber drei Punkte gegen Schweden sichern. Es ist die erst zweite Endrundenteilnahme für die georgische U19 Nationalmannschaft.

Bisherige Bilanz zu U19 Tschechien-Georgien

Bisher gibt es nur einen direkten Vergleich der beiden U19 Nationalmannschaften von Tschechien und Georgien. 2008 traf man bei der damaligen EM Qualifikation aufeinander. Die tschechische U19 konnte sich mit 0:1 durchsetzen. Will man diese beiden Teams ansonsten vergleichen, dann gewinnt Tschechien wohl, auch mit Blick auf das bisherige Abschneiden bei den großen Turnieren. Während Georgien zwei EM Endrundenteilnahmen auf dem Konto hat, sind es bei Tschechien 12, wenn auch teilweise noch als Tschechoslowakei. 2011 erreichte man das Finale, musste sich aber nach Verlängerung Spanien geschlagen geben.

 

 


Prognose Polen – Georgien 2015, EM Qualifikation
11. June 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Die Polen zeigten bisher im Rahmen der EM-Qualifikation starke Leistungen. Am letzten Spieltag versäumte man es jedoch gegen Irland die Führung weiter auszubauen. Am kommenden Samstag trifft man nun am sechsten Spieltag in der Gruppe D auf Georgien. Ein Sieg soll um jeden Preis erzielt werden. Doch wird dieses Unterfangen gegen die Georgier auch gelingen? Das Duell wird am Samstag, den 13.06.2015 um 18:00 Uhr, angepfiffen. Als Austragungsort fungiert hierbei das Nationalstadion in Warschau. Die Weiß-Roten genießen somit das Heimrecht.

Teamcheck Polen

Die Polen sind als einzige Mannschaft im Rahmen der EM-Qualifikation in der Gruppe D weiterhin ungeschlagen. Mit einer Bilanz von drei Siegen und zwei Unentschieden thront man an der Spitze. Dennoch hat man mit Deutschland und Schottland zwei Teams im Nacken, die nur einen Punkt weniger auf dem Konto haben. Es versprechen somit fünf mehr als spannende letzte Spieltage in der Gruppe D zu werden. Das Team um Superstar Robert Lewandowski setzte sich gegen Gibraltar, Deutschland und Georgien durch. Mit Irland und Schottland wurden die Punkte nach einem Unentschieden geteilt. Die Offensive blickt auf 16 erzielte Tore und der Abwehr wurden nur drei Gegentore eingeschenkt. Robert Lewandowski ist mit vier Treffern der torgefährlichste Spieler in den eigenen Reihen. Wird nun gegen Georgien ein weiteres Tor hinzukommen? Vor heimischer Kulisse konnte man einen Sieg und ein Unentschieden erringen. Vier Tore wurden zuhause erzielt und der Abwehr wurden zwei Buden eingeschenkt. Alles in allem keine schlechte Leistung. Die Polen belegen momentan in der FIFA-Weltrangliste den 32. Platz und gehören somit nicht zu den besten Mannschaften. Dennoch hat man sich einen guten Kader aufgebaut. In diesem sind viele klangvolle Namen wie Lewandowski, Jakub Blaszczykowski oder Lukasz Piszczek vorzufinden. Viele Spieler dürften bereits aus der Bundesliga bekannt sein. Der Marktwert des Teams beläuft sich auf 145 Millionen Euro.

Teamcheck Georgien

Georgien dürfte sich keinerlei Hoffnungen mehr auf einen Platz bei der EM-Endrunde in Frankreich machen. Nur einen Sieg konnte man aus den bisherigen fünf Begegnungen einfahren. Dieser Erfolg wurde gegen den Fußballzwerg Gibraltar errungen. Nach 90 Minuten sollte man sich mit 3:0 durchsetzen. Auf der anderen Seite stehen aber satte vier Niederlagen. Gleich am ersten Spieltag musste man sich vor heimischer Kulisse gegen Irland mit 1:2 geschlagen geben. Im Anschluss ging man nach einem 0:1 gegen Schottland leer aus. Zuhause verlor man mit 0:4 gegen Polen. Zuletzt musste man sich mit 0:2 gegen Deutschland geschlagen geben. Momentan belegt man den vorletzten Platz in der Gruppe D. Drei Punkte hat das Team von Trainer Kakhaber Tskhadadze auf dem Konto. Auf den Tabellendritten aus Schottland zeigt man bereits sieben Punkte Rückstand auf. Sicher stehen noch fünf Begegnungen auf dem Programm aber es dürfte eher unwahrscheinlich sein, dass man diese Differenz noch aufholen kann. Auf gegnerischem Boden konnte man einen Sieg und eine Niederlage einfahren. Drei Tore wurden auswärts erzielt und die Abwehr musste nur ein Gegentor in Kauf nehmen. In der FIFA-Weltrangliste belegt Georgien den 139. Platz. Man spielt somit keine Rolle im internationalen Geschäft.

Polen Formcheck

29/03/15 EM – Qualifikation Irland – Polen U – 1:1
18/11/14 Freundschaftsspiel Polen – Schweiz U – 2:2
14/11/14 EM – Qualifikation Georgien – Polen S – 0:4
14/10/14 EM – Qualifikation Polen – Schottland U – 2:2
11/10/14 EM – Qualifikation Polen – Deutschland S – 2:0

Polen: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Georgien Formcheck

09/06/15 Freundschaftsspiel Ukraine – Georgien N – 2:1
29/03/15 EM – Qualifikation Georgien – Deutschland N – 0:2
25/03/15 Freundschaftsspiel Georgien – Malta S – 2:0
14/11/14 EM – Qualifikation Georgien – Polen N – 0:4
14/10/14 EM – Qualifikation Gibraltar – Georgien S – 0:3

Georgien: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 09. Juni 2015)

Statistik: Head to Head

14/11/14 EM – Qualifikation Georgien – Polen 0:4
10/08/11 Freundschaftsspiel Polen – Georgien 1:0

2 Siege Polen – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Georgien

Wett-Quoten Polen vs Georgien

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Polen: 1.28

Unentschieden: 5.25

Sieg Georgien: 10.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Polen: 1.28

Unentschieden: 5.70

Sieg Georgien: 13.00

(Stand: 11. Juni 2015)

Fussball Wett Tipp | EM Qualifikation Prognose

Bereits vor dem Anpfiff des Duells sind die Rollen zwischen beiden Teams mehr als deutlich verteilt. Die Polen sind als klarer Favorit gesetzt. Man zeigt somit die deutlich niedrigere Wettquote auf. Dies ist darauf zurückzuführen, dass man sich durch das bessere Team auszeichnet. Weiterhin agiert man vor heimischer Kulisse. Im Hinspiel sollte Polen bereits auswärts zu einem 4:0 Kantersieg kommen. Auch diesmal wird man alles daransetzen zu gewinnen. Schließlich will man die Tabellenspitze weiterhin verteidigen. Wir gehen davon aus, dass dieses Ziel gelingen wird und tendieren zu einem klaren Heimsieg.

Wett Tipp: Sieg Polen mit HC -1

Wettquote bei Tipico: 1.80


Prognose Georgien – Deutschland 2015, EM Qualifikation
27. March 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Für die deutschen Nationalkicker wird es am kommenden Sonntag, den 29. März, ernst. Im Rahmen der EM-Qualifikation muss man sich gegen Georgien behaupten. Eigentlich sollte man meinen, dass es sich hierbei um ein Spiel handelt, in dem die Rollen klar verteilt sind. Sicher fungiert der Weltmeister aus Deutschland als Favorit aber dennoch wusste die Löw-Elf zuletzt nicht zu überzeugen. Wird es gegen Georgien nun die nächste Überraschung geben? Genaueres kann ab Sonntag um 18:00 Uhr in Erfahrung gebracht werden. Zu diesem Zeitpunkt wird nämlich das Duell zwischen Georgien und Deutschland im Boris Paichadze Stadion eröffnet. Doch wird sich der klare Favorit am Ende auch durchsetzen können oder gibt es einen weiteren Dämpfer für die DFB-Elf während der EM-Qualifikation? Man darf gespannt sein.

Teamcheck Georgien

Die Georgier konnten bisher in der EM-Qualifikation nicht überzeugen. Nur ein Erfolg wurde eingefahren. Diesen durfte man gegen den Underdog aus Gibraltar zelebrieren. Nach 90 Minuten sollte man sich in dieser Begegnung mit 3:0 durchsetzen. Ansonsten gab es aber keine wirklichen Gründe für Jubelausbrüche. Am ersten Spieltag musste man sich vor heimischer Kulisse gegen Irland mit 1:2 geschlagen geben. Vor allem mehr als bitter, das man den entscheidenden Treffer erst in der 90 Spielminute erhalten hatte und somit zumindest einen Punkt aus der Hand gab. Im Anschluss ging man durch ein Eigentor gegen Schottland ebenfalls leer aus. Am vierten Spieltag traf man auf den Tabellenführer aus Polen. Gegen Lewandowski und Co gab es nichts zu holen. Nach 90 Minuten wurde man mit 0:4 vom Platz gefegt. Diese Pleite sorgte dafür, dass der Verband und der langjährige Nationaltrainer Temur Kezbala getrennte Wege gehen. Mit der Verpflichtung eines neuen Trainers ließ man sich bis zum Januar dieses Jahres Zeit. Zu diesem Zeitpunkt wurde Kakhaber Tskhadadze vorgestellt. Das erste Testspiel stand erst im März auf dem Programm. Somit hatte der Coach einige Zeit, um das Team richtig einzustellen. Im Länderspiel gegen Malta setzte man sich mit 2:0 durch und zeigte keine schlechte Leistung. Über 90 Minuten hinweg war man das spielbestimmende Team und konnte am Ende einen verdienten Sieg einfahren. Dieser Erfolg dürfte der Mannschaft neues Selbstvertrauen gegeben haben. Wenngleich Malta in keiner Weise mit Deutschland zu vergleichen ist. Sollte Georgien gegen Deutschland punkten können und somit ein kleines Fußball Wunder bewerkstelligen, würde man die Chancen auf die EM-Endrunde deutlich steigern können. Doch sonderbar wahrscheinlich ist dies nicht.

Teamcheck Deutschland

Der Weltmeister aus Deutschland zeigte im letzten Jahr während der WM in Brasilien sehr starke Leistungen. Man denke nur an das Halbfinale gegen den Gastgeber. In diesem setzte man sich mehr als deutlich mit 7:1 durch und zog somit ins Finale ein. Argentinien lautete der Gegner. Gegen Messi und Co konnte man in der Verlängerung einen knappen 1:0 Erfolg verbuchen. Das goldene Tor wurde durch Mario Götze erzielt. Von diesen glanzvollen Leistungen ist man momentan jedoch sehr weit entfernt. Im Rahmen der EM-Qualifikation hat man sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert und wusste nicht zu überzeugen. Mit einem 2:1 Zittersieg ist man gegen Schottland gestartet. Danach trat man gegen die Polen an. Die hatten sich nicht einmal für die WM-Endrunde qualifiziert. Die deutschen Nationalkicker wurden in diesem Duell mit einem 0:2 nach Hause geschickt. Danach sollte man auch gegen die Iren große Probleme aufzeigen und kam nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Selbst gegen den Underdog aus Gibraltar sollte am letzten Spieltag nur ein 4:0 folgen. Die Leistungen waren wenig überzeugend. Immerhin konnte man das letzte Jahr mit einem knappen 1:0 Sieg über Spanien ausklingen lassen. 2015 sollte alles besser werden. Tja im ersten Testspiel ging man gegen Australien zwar in Führung musste aber zwischenzeitlich sogar mit einem 1:2 Rückstand leben. Dennoch zeigte man Moral und kam durch Podolski zum 2:2 Ausgleich. Dieses Ergebnis spiegelte gleichzeitig den Endstand wieder. Fairerweise muss an dieser Stelle jedoch erwähnt werden, dass Joachim Löw das Spiel für Experimente genutzt hatte. So wurden viele Stars geschont. Gegen Georgien wird man sicher eine andere Mannschaft sehen. Das hoffen die Deutschland Fans zumindest.

Georgien Formcheck

14/11/14 EM – Qualifikation Georgien – Polen N – 0:4
14/10/14 EM – Qualifikation Gibraltar – Georgien S – 0:3
11/10/14 EM – Qualifikation Schottland – Georgien N – 1:0
07/09/14 EM – Qualifikation Georgien – Irland N – 1:2
03/06/14 Freundschaftsspiel V. A. Emirate – Georgien N – 1:0

Georgien: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Deutschland Formcheck

25/03/15 Freundschaftsspiel Deutschland – Australien U – 2:2
18/11/14 Freundschaftsspiel Spanien – Deutschland S – 0:1
14/11/14 EM – Qualifikation Deutschland – Gibraltar S – 4:0
14/10/14 EM – Qualifikation Deutschland – Irland U – 1:1
11/10/14 EM – Qualifikation Polen – Deutschland N – 2:0

Deutschland: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 26. März 2015)

Statistik: Head to Head

07/10/06 Freundschaftsspiel Deutschland – Georgien 2:0
06/09/95 EM – Qualifikation Deutschland – Georgien 4:1
29/03/95 EM – Qualifikation Georgien – Deutschland 0:2

0 Siege Georgien – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Siege Deutschland

Wett-Quoten Georgien vs Deutschland

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Georgien: 17.00

Unentschieden: 8.50

Sieg Deutschland: 1.12

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Georgien: 18.00

Unentschieden: 7.50

Sieg Deutschland: 1.15

(Stand: 26. März 2015)

Fussball Wett Tipp | EM Qualifikation Prognose

Grundlegend braucht man sich keinerlei Gedanken machen, wer in diesem Duell als Favorit gehandelt wird. Alles andere als ein deutlicher Sieg der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw käme einer herben Blamage gleich. Nach den zuletzt durchwachsenen Leistungen in der EM-Qualifikation ist das Team unter Zugzwang. Man braucht um jeden Preis drei Punkte. Bei der Klasse der jeweiligen Spieler in den eigenen Reihen dürfte dies auch locker drin sein. Mit Schweinsteiger, Reus und Co kehren viele Spieler zurück, die während der ersten Qualifikationsspiele verletzungsbedingt gefehlt haben. Gegen Australien lief man im Testspiel nicht mit der bestmöglichen Mannschaft auf. Im Duell gegen Georgien wird dies sicher nicht der Fall sein. Wir gehen von einem schnellen Tor der DFB-Auswahl aus und rechnen am Ende mit einem Sieg.

Wett Tipp: Sieg Deutschland (HZ/END)

Wettquote bei Tipico: 1.45


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter