Ungarn

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Ungarn und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Quoten Österreich – Ungarn, EM 2016 Wetten
13. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Betvictor

Am Dienstag die letzten Spiele vom 1. Spieltag der Euro 2016. Unter anderem mit Österreich gegen Ungarn. Bei diesem nachbarschaftlichem Duell geht Österreich für Betvictor mit den besseren Chancen ins Spiel.

Die erfolgreiche Zeiten beider Fußballer Nationen liegen schon eine ganze Weile zurück. Doch seit einigen Jahren scheint es wieder bergauf zu gehen. Das gilt für Österreich, ebenso aber auch für Ungarn, das sich seit 1972 erstmals wieder für eine EM Endrunde qualifizieren konnte. Jetzt geht es in Gruppe F gleich schon im ersten Spiel um sehr wichtige drei Punkte, immerhin hat die Gruppenphase gerade einmal drei Spiele, weshalb man damit nicht zu verschwenderisch umgehen sollte. Der Vorteil liegt bei Österreich, das spielerisch wohl stärker einzuschätzen ist, das aber auch erst einmal abrufen muss.

Österreich gegen Ungarn, EM Quoten Betvictor
1 X 2
1.727 3.70 5.50
Gruppe FDienstag, 14.06.2016 – 18.00 Uhr

Die Qualifikation für das Turnier verlief für Österreich äußerst erfolgreich. Seitdem hat man aber in Testspielen auch mal Niederlagen kassieren müssen und das gegen die etwas stärkeren Mannschaften wie Holland oder auch die Türkei. Dennoch hat man eigentlich eine gute Mannschaft, bei der die Frage besteht, ob sie das gesamte Potenzial zum EM 2016 abrufen wird können. Nur drei Testspiele hat Ungarn seit den erfolgreichen Playoffs bestritten, das letzte davon gegen Deutschland, was man mit 2:0 verloren hat. Spielerisch nicht so stark wie Österreich, aber durchaus sehr motiviert, um für eine Überraschung sorgen zu wollen.


Österreich – Ungarn Prognose & Wettquoten EM 2016
13. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Österreich – Ungarn Prognose EM 2016, 14.06.2016 – 18:00 Uhr

Österreich geht bei dieser EM-Endrunde als Geheimfavorit an den Start. Die Mannschaft wusste während der gesamten EM-Qualifikation zu überzeugen und konnte diese ohne Niederlage überstehen. Die Frage ist nun, ob das Team von Trainer Marcel Koller auch bei der EM-Endrunde an diese Leistungen anknüpfen kann? Am ersten Spieltag trifft das Team auf den neben Island vermeintlich leichtesten Gegner in der Gruppe F. Die Rede ist nämlich vom Duell gegen Ungarn. Im Rahmen unserer EM 2016 Prognose werden wir diese Begegnung ein wenig genauer unter die Lupe nehmen. Das direkte Kräftemessen zwischen den Össis und Ungarn wird am Dienstag, den 14.06.2016 um 18:00 Uhr, im Stade de Bordeaux angepfiffen.

Nationalteam von Österreich – EM Form

Die Alpenkicker legten eine mehr als beeindruckende EM-Qualifikation hin. Neun der zehn absolvierten Duelle konnte das Team nämlich siegreich gestalten. Nur einmal wurden die Punkte nach einem Unentschieden geteilt. Dabei war die Konkurrenz in der Gruppe G keineswegs zu verachten. Mit Russland und Schweden waren durchaus harte Nüsse zu knacken. Mit 28 erbeuteten Punkten sicherte sich die Elf von Trainer Marcel Koller den Gruppensieg. In zehn Gruppenspielen wurden 22 Tore erzielt und die Abwehr musste nur fünf Gegentore in Kauf nehmen. Eine mehr als starke Leistung, die die Mannschaft über die gesamte Qualifikation an den Tag legte. In erster Linie dürfte dies darauf zurückzuführen zu sein, dass die Startelf der Össis sehr gut eingespielt ist. Koller lässt nämlich im Regelfall seine elf Stammspieler von Beginn auflaufen. Somit sind die einzelnen Mechanismen sehr gut aufeinander abgestimmt. Es bleibt abzuwarten wie die Elf im Falle einer Verletzung oder Sperre eines Spielers reagieren wird. Als Star des Teams fungiert ohne jeden Zweifel David Alaba. Der Linksverteidiger steht bei Bayern München unter Vertrag und zeichnet sich durch einen Marktwert von 45 Millionen Euro aus. Die letzten Freundschaftsspiele der Össis lesen sich dennoch wie eine Berg- und Talfahrt. Nur zwei der letzten fünf Testspiele wurden gewonnen. Weiterhin kamen drei Niederlagen zustande. Die Pleiten mussten gegen Holland, die Türkei und die Schweiz erlitten werden. Die Siege wurden gegen Malta und Albanien errungen.

Österreich Spielergebnisse
04/06/16 Freundschaftsspiele Österreich – Niederlande N – 0:2
31/05/16 Freundschaftsspiele Österreich – Malta S – 2:1
29/03/16 Freundschaftsspiele Österreich – Türkei N – 1:2
26/03/16 Freundschaftsspiele Österreich – Albanien S – 2:1
17/11/15 Freundschaftsspiele Österreich – Schweiz N – 1:2

Österreich: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Nationalteam von Ungarn – EM Form

Neben Island gehen die Ungarn als Außenseiter in der Gruppe F an den Start. Dennoch ist anhand der EM 2016 Wettquoten zu erkennen, dass die zahlreichen EM Wettanbieter die Ungarn durchaus die Qualifikation für das Achtelfinale zutrauen. Portugal und Österreich werden den Kampf um die Plätze eins und zwei unter sich ausmachen. Island und Ungarn dürften somit um den dritten Platz kämpfen. Für die Ungarn ist es die erstmalige Teilnahme an einer EM-Endrunde. Diese hat sich das Team von Trainer Bernd Stock aber durchaus verdient. Im Rahmen der EM-Qualifikation sicherte sich die Mannschaft den dritten Platz. Mit einer Bilanz von vier Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen wurden in der Quali 16 Punkte eingefahren. Auf den Tabellenzweiten aus Rumänien lag eine Differenz von vier Punkten vor. Zum Spitzenreiter aus Nordirland fehlten fünf Zähler. Als Tabellendritter musste der Umweg über die Play Offs zur Euro 2016 bestritten werden. In diesen kam es zum Kräftemessen mit Norwegen. Beide Duelle sollte Ungarn mit 1:0 und 2:1 für sich entscheiden und zog somit verdient in die EM-Endrunde ein. Die letzten drei Freundschaftsspiele waren jedoch alles andere als überzeugend. Keines dieser Testspiele wurde gewonnen. Mit Kroatien und der Elfenbeinküste wurden nach einem Remis die Punkte geteilt und zuletzt unterlag das Team von Bernd Stock gegen den Weltmeister mit 0:2. Die großen Stars werden im Kader der Ungarn vergeblich gesucht. Der Kadermarktwert beläuft sich nämlich lediglich auf 27,3 Millionen Euro.

Ungarn Spielergebnisse
04/06/16 Freundschaftsspiele Deutschland – Ungarn N – 2:0
20/05/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Elfenbeinküste U – 0:0
26/03/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Kroatien U – 1:1
15/11/15 EM – Quali Playoffs Ungarn – Norwegen S – 2:1
12/11/15 EM – Quali Playoffs Norwegen – Ungarn S – 0:1

Ungarn: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Österreich – Ungarn Statistik: Head to Head

16/08/06 Freundschaftsspiele Österreich – Ungarn 1:2
24/09/75 EM – Qualifikation Ungarn – Österreich 2:1
02/04/75 EM – Qualifikation Österreich – Ungarn 0:0
31/05/34 Weltmeisterschaft Österreich – Ungarn 2:1

1 Sieg Österreich – 1 Unentschieden – 2 Siege Ungarn

Österreich – Ungarn Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Österreich: 1.72

Unentschieden: 3.70

Sieg Ungarn: 5.75

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Österreich: 1.70

Unentschieden: 3.50

Sieg Ungarn: 5.50

(Stand: 09. Juni 2016)

Österreich – Ungarn EM 2016 Prognose

Die Rollen sind bereits vor dem Anpfiff der Begegnung mehr als deutlich verteilt. Anhand der EM 2016 Wettquoten lässt sich sehr gut erkennen, dass die Alpenkicker als klarer Favorit gesetzt sind. Diese zeichnen sich durch den qualitativ deutlich hochwertigeren Kader aus. Darüber hinaus zeigte das Team von Koller während der gesamten Qualifikation sehr gute Leistungen. Wir sehen in unserem EM Tipp die Österreicher ganz klar im Vorteil und tendieren aus diesem Grund zu einem Sieg der Alpenkicker.

Wett Tipp: Sieg Österreich

Wettquote bei Bet365: 1.72


Quoten Deutschland – Ungarn 2016, EM Testspiel
3. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Tipico Sportwetten

Das Ergebnis des Spiels ist unterm Strich natürlich egal. Aber unbedingt verlieren will man deshalb dennoch nicht. Die Leistung muss eben stimmen. Deutschland gegen Ungarn, EM Testspiel mit den Quoten von Tipico Sportwetten.

Das Spiel gegen die Slowakei war höchstens vom Wetter her ein Weltuntergang, ansonsten ist ja noch alles in Ordnung und die Fans des amtierenden Weltmeisters sollten sich nicht allzu viele Sorgen machen. Jetzt geht es gegen Ungarn und womöglich wird man hier auch noch nicht ganz die Leistung einer Mannschaft sehen, die bald Europameister werden möchte. Es ist eben ein Testspiel und zwar für beide Seiten. Beide Teams befinden sich aktuell im Training und wollen sich natürlich auch nicht über Gebühr verausgaben. Die deutsche Favoritenrolle ist aber auch keine Überraschung, trotz der letzten Niederlage.

EM Testspiel Wetten, Tipico:
Deutschland gegen Ungarn – 1.25 zu 11.00

Es ist nicht ganz leicht einzuschätzen, was einen in diesem Spiel erwarten wird. Es kommt darauf auf, welche Spieler auflaufen werden. Dabei ist es nicht alleine die Qualität der Spieler, sondern auch die Eingespieltheit, die im letzten Spiel von Deutschland nicht so gestimmt hat. Natürlich wäre ein Sieg gut, ist aber auch kein absolutes Muss, wenn man am Ende des Tages trotzdem Europameister wird. Ungarn hat beide Freundschaftsspiele in diesem Jahr unentschieden beendet und wird sich sicherlich reinhängen. Auf dem Papier gibt es einen deutschen Sieg.


Prognose Ungarn – Kroatien 2016, Testspiel
22. March 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Mit Ungarn und Kroatien treffen an diesem Samstag zwei Nationen aufeinander, die sich beide für die Endrunde der EM in Frankreich qualifizieren konnten. Somit könnte es sich hierbei auch um ein Duell handeln, dass bei der EM 2016 ausgetragen wird. Die zahlreichen Sportwetten Fans dürfen in jedem Fall gespannt sein, wie sich beide Teams im Rahmen des Freundschaftsspiels schlagen werden. Dieses wird am Samstag, den 26.03.2016 um 18:00 Uhr, in der Groupama Arena in Budapest angepfiffen. Die Ungarn genießen somit das Heimrecht.

Teamcheck Ungarn

Die Ungarn mussten den Umweg über die Play Offs gehen, um sich für die Endrunde der EM in Frankreich zu qualifizieren. Nach zehn Gruppenspielen erreichte das Team von Trainer Bernd Stock lediglich den dritten Platz. Da die Mannschaft nicht zu den vier besten Dritten gehört hatte, trat Ungarn in den Play Offs an. Mit einer Bilanz von vier Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen wurden in der Qualifikation 16 Punkte eingefahren. Auf den Tabellenzweiten aus Rumänien betrug der Rückstand ganze vier Punkte. Zum Spitzenreiter aus Nordirland lag eine Differenz von fünf Zählern vor. Die Offensive brachte in zehn Spielen elf Tore zustande und der Abwehr wurden neun Gegentore eingeschenkt. Wie bereits erwähnt wurde als Tabellendritter der Umweg über die Play Offs bestritten. In diesem galt es Norwegen zu bezwingen. Die Ungarn setzten sich in Hin- und Rückspiel mit 1:0 bzw. 2:1 durch und zeigten somit eine gute Leistung. Aus diesem Grund wurde das Ticket für die EM-Endrunde gelöst. Gewiss zählen die Ungarn nicht zur Elite im Weltfußball. Der Kader zeigt lediglich einen Marktwert von rund 29 Millionen Euro auf. Somit sucht man nach den großen Talenten in den eigenen Reihen vergeblich. Dennoch rangiert das Team in der FIFA-Weltrangliste auf dem 19. Platz.

Teamcheck Kroatien

Kroatien lieferte sich in der Anfangsphase der EM-Qualifikation einen heißen Fight mit Italien um den Gruppensieg. Am Ende sollten die Vatreni aber nicht mit den Azzurri mithalten können und mussten sogar noch um die direkte Qualifikation bangen. Der zweite Tabellenplatz sollte nämlich erst am letzten Spieltag mit einem knappen 1:0 Sieg gegen Malta gesichert werden. Mit einer Bilanz von sechs Siegen, drei Unentschieden und einer Niederlage sackte das Team von Trainer Ante Cacic 20 Punkte ein. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Italien belief sich nach zehn Gruppenspielen auf vier Zähler. Auf den direkten Verfolger aus Norwegen zeigte Kroatien nur einen Punkt Vorsprung auf. Die Offensive konnte den Ball 20 Mal im gegnerischen Tor unterbringen und der Abwehr wurden lediglich fünf Tore eingeschenkt. Eine durchaus beeindruckende Leistung. Die Kroaten zeigen durchaus Potenzial im eigenen Kader auf. Dieser zeichnet sich nämlich durch einen Marktwert von rund 252 Millionen Euro aus. Vor allem das Mittelfeld ist mit Rakitic und Modric sehr gut besetzt. Auch der Angriff ist mit Perisic und Mandzukic keineswegs zu unterschätzen. Dennoch belegt Kroatien in der FIFA-Weltrangliste nur den 18. Platz. Gegen Ende des letzten Jahres wurde ein Freundschaftsspiel gegen Russland absolviert. In diesem sollte sich Kroatien mit 3:1 durchsetzen.

Ungarn Spielergebnisse

15/11/15 EM Qualifikation Ungarn – Norwegen S – 2:1
12/11/15 EM Qualifikation Norwegen – Ungarn S – 0:1
11/10/15 EM Qualifikation Griechenland – Ungarn N – 4:3
08/10/15 EM Qualifikation Ungarn – Färöer-Inseln S – 2:1
07/09/15 EM Qualifikation Nordirland – Ungarn U – 1:1

Ungarn: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Kroatien Spielergebnisse

17/11/15 Freundschaftsspiel Russland – Kroatien S – 1:3
13/10/15 EM Qualifikation Malta – Kroatien S – 0:1
10/10/15 EM Qualifikation Kroatien – Bulgarien S – 3:0
06/09/15 EM Qualifikation Norwegen – Kroatien N – 2:0
03/09/15 EM Qualifikation Aserbaidschan – Kroatien U – 0:0

Kroatien: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 22. März 2016)

Statistik: Head to Head

31.05.2008 Freundschaftsspiel Ungarn – Kroatien 1:1 (1:1)
12.10.2005 WM – Qualifikation Ungarn – Kroatien 0:0 (0:0)
04.09.2004 WM – Qualifikation Kroatien – Ungarn 3:0 (1:0)
08.05.2002 Freundschaftsspiel Ungarn – Kroatien 0:2 (0:2)

0 Siege Ungarn – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Siege Kroatien

Wett-Quoten Ungarn vs Kroatien

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Ungarn: 3.20

Unentschieden: 3.30

Sieg Kroatien: 2.25

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Ungarn: 3.20

Unentschieden: 3.30

Sieg Kroatien: 2.25

(Stand: 22. März 2016)

Fussball Wett Tipp | EM Testspiele Prognose

Die letzten beiden direkten Duelle zwischen Ungarn und Kroatien endeten jeweils mit einem Unentschieden. Einmal sollten die Punkte nach einem 1:1 geteilt werden und in einem weiteren Match wurden die Zähler nach einem torlosen Remis geteilt. Wir rechnen auch diesmal nicht gerade mit einem fußballerischen Feuerwerk. Aus diesem Grund tendieren wir zu einem müden Kick, in dem am Ende wenige Tore fallen werden.

Fussis Wett Tipp: Under 2.5

Wettquote bei Bet365: 1.65


Quoten Ungarn – Norwegen 2015, EM Playoffs
13. November 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Betclic

Für Ungarn stehen die Chancen der EM Teilnahme gut. Im Hinspiel der 1:0 Sieg, jetzt noch der Heimvorteil gegen Norwegen. Betclic vergibt dafür bei den Quoten auch einen leichten Vorteil.

Fußballerisch hat die Nation Ungarn schon einige erfolgreiche Jahre gesehen. Allerdings nicht unbedingt in jüngster Zeit. Die letzte Teilnahme war 1972, allerdings konnte man damals auch noch den vierten Platz belegen. Jetzt steht man kurz davor, endlich wieder an einer EM Endrunde teilzunehmen. Unter anderem mit Co-Trainer Andreas Möller an der Seitenlinie konnte man das Hinspiel mit einem Tor gewinnen und hat jetzt auch noch den Heimvorteil. Doch geschafft ist noch lange nichts, die Norweger werden alles geben, um dieses Ergebnis noch zu drehen.

EM Playoff Wetten, Betclic:

Ungarn gegen Norwegen – 2.65 zu 2.75

Die Norweger haben damit jetzt schon zwei Niederlagen in Folge. Am letzten Spieltag der EM Qualifikation musste man sich auch Italien geschlagen geben. Die Zeit für einen Sieg wäre also da, mit einem Unentschieden würde man natürlich nicht mit nach Frankreich fahren. Der Vorteil liegt hier natürlich klar bei den Ungarn, aber dieser Voteil kann auch trügerisch sein. Ein einziges Tor können die Norweger auf jeden Fall schießen, dann wird es wieder spannend. Die Frage ist also auch, wie offensiv sich die Ungarn einstellen werden. Hier wird es noch einmal richtig spannend.


Quoten Norwegen – Ungarn 2015, EM Playoffs
11. November 2015 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Bet365

Für viele Mannschaften steht die Teilnahme an der Europameisterschaft bereits fest. Für Norwegen und Ungarn geht es am Donnerstag in die EM Playoffs. Zunächst mit dem Heimspiel für Norwegen und auch den vorteilhafteren Quoten, wie die Märkte bei Bet365 zeigen.

Zwanzig Mannschaften haben ihr Ticket für die EM 2016 bereits gelöst, wobei Gastgeber Frankreich natürlich ohnehin mit dabei ist und dafür nicht durch die Qualifikation musste. Norwegen und Ungarn haben in der Qualifikation gespielt und das auch nicht unerfolgreich, aber am Ende wird nur eine der beiden Mannschaften die nächste Runde erreichen. Entweder Norwegen oder eben Ungarn. In den Playoffs geht es gegeneinander. Der Heimvorteil spricht zunächst für die Norweger, gespielt wird am Donnerstag.

EM Playoff Wetten, Bet365:

Norwegen gegen Ungarn – 1.90 zu 4.75

Erst einmal war Norwegen bei einer EM Endrunde mit dabei, das war im Jahr 2000. Die Ungarn hatten mit 1964 und 1972 gleich zwei Teilnahmen, bei denen man sogar den dritten und vierten Platz belegte. Für beide Teams wäre es also ein großer Erfolg, wenn es für die Qualifikation reichen würde. Im Hinspiel geht es zunächst in Norwegen auf den Platz, die auch dafür die Favoritenrolle zugesprochen bekommen. Am letzten Spieltag der Qualifikation haben beide Mannschaften Niederlagen kassiert, grundsätzlich aber davor gute Spiele abgeliefert. Hier ist es schwer zu sagen, wer sich letztendlich ganz durchsetzt. Der Vorteil im Hinspiel liegt aber bei den Norwegern.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter