Wales

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Wales und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Wales – Kroatien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
11. October 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Wales – Kroatien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 13.10.2019 – 20:45 Uhr

Während manche Gruppen schon entschieden sind, da ist in der Gruppe E der EM Qualifikation noch nahezu alles möglich. Selbst der momentane Gruppenletzte Aserbaidschan hat in einer sehr aberwitzigen Konstellation noch die theoretische Chance, auf Platz zwei zu klettern. Umso weniger dürfte es in diesem Zusammenhang verwundern, dass das Match zwischen Wales und Kroatien ein absolutes Highlight dieses achten Spieltags der EM Quali 2020 ist. Schließlich überzeugten beide Mannschaften gerade erst bei den jüngsten Turnieren. Die Drachen spielten sich bei der EURO 2016 bis ins Halbfinale. Die Kockasti wiederum sind der amtierende Vizeweltmeister. Obschon beide zuletzt etwas aus der Spur geraten sind, ist ein neuerlicher Aufschwung bei einem der beiden Teams ganz schnell wieder möglich. Das Momentum könnte genau aus diesem wegweisenden Qualifikationsspiel stammen. Das Duell Wales gegen Kroatien wird ab 18:00 Uhr (MEZ) im Cardiff City Stadium in Cardiff ausgetragen.

Wales – Kroatien Wettquoten Vergleich

Wales – Kroatien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3,10 3,30 2,50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 3,10 3,10 2,40
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 3,10 3,15 2,45
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,05 3,25 2,40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 11.10.2019, 13:52 Uhr)

Wales – Kroatien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2,15 1,66
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2,10 1,70
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2,10 1,74
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,10 1,65
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 11.10.2019, 13:52 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Wales – aktuelle Form

Sollte die walisische Fußballnationalmannschaft es letztlich nicht zum zweiten Mal in Folge zur Endrunde der Europameisterschaft schaffen, so wäre dafür gewiss die Länderspielpause im Juni diesen Jahres verantwortlich. Dort unterlagen die Dragons zunächst dem heutigen Gegner Kroatien auswärts mit 1:2, ehe nur drei Tage später die 0:1-Pleite in Ungarn für eine schlechte Ausgangslage sorgte. Zwar konnte im September Aserbaidschan bezwungen werden, das jüngste 1:1 auswärts in der Slowakei vom Donnerstagabend war allerdings ein weiterer Rückschlag, da dadurch der Abstand von drei Punkten auf die auf Platz zwei befindlichen Slowaken bestehen blieb.

Umso wichtiger, dass sich die Truppe von Ryan Giggs gegen die Kockasti umgehend wieder zurückmeldet, wofür zumindest die Heimstärke Hoffnung macht. So gewann die walisische Fußballnationalmannschaft die letzten vier Heimspiele im Cardiff City Stadium allesamt. Weniger vielversprechend ist allerdings die Bilanz gegen Kroatien hervorzuheben. Noch nie konnte Wales gegen den amtierenden Vizeweltmeister in bislang sechs Aufeinandertreffen gewinnen – ein Unentschieden, fünf Niederlagen.

Dabei ist das größte Manko des Teams gewiss, dass man zu abhängig von den wenigen Schlüsselspielern ist. Einen Knipser hat man nur in Form von Ausnahmespieler Gareth Bale zur Verfügung, der zwar dieser Tage bei Real Madrid eine unerwartete Renaissance erlebt, der allerdings zwei sehr magere Spielzeiten hinter sich hat. Sind dann noch Abwehrchef Ben Davies (Tottenham) und Mittelfeldmotor Aaron Ramsey (Juventus) benannt, so haben alle zentralen Spieler der Dragons Erwähnung gefunden. Der Schlüssel zum Erfolg besteht für Kroatien also darin, genau diese Akteure unschädlich zu machen…

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Und genau dafür haben die Kockasti sehr viele eigene Hochkaräter in ihren Reihen, obschon zu Kapitän Luka Modric (Real Madrid) ebenfalls gesagt werden muss, dass er seiner Form von der WM 2018 seit gut einem Jahr dramatisch hinterher hinkt. Vielversprechende Spieler wie Ante Rebic (AC Milan) durchleben derzeit zudem einen Umbruch, während Ivan Rakitic (Barcelona) bei der Blaugrana zum Bankdrücker avanciert ist.

Umso schwieriger ist es zurzeit für die kroatische Fußballnationalmannschaft, weil nach der WM 2018 einige Spieler – darunter der sichere Rückhalt Danijel Subasic oder auch der einstige Bayern-Stürmer Mario Mandzukic – zurücktraten, auf die für gewöhnlich immer dann Verlass war, wenn es mal temporär nicht lief.

Und dennoch: Die Kockasti verloren bislang erst ein Qualifikationsspiel in der Gruppe E, holten 13 von 18 möglichen Punkten und mussten in sechs Matches nur fünf Gegentore hinnehmen. Obschon der Vizeweltmeister also noch ein Stück weit im Umbruch steckt, ist der Erfolg durchaus vorhanden. So setzte sich die Auswahl von Zlatko Dalic am Donnerstagabend überzeugend gegen Ungarn mit 3:0 durch. Alle drei Treffer fielen bereits in der ersten Halbzeit.

Sollten die Vatreni nun auch das zweite wegweisende Spiel binnen drei Tagen für sich entscheiden, wäre den Kroaten die sichere Teilnahme an der EM 2020 zudem rechnerisch nicht mehr zu nehmen. Umso mehr sollte den Feurigen zugetraut werden, in einer Phase des Aufschwungs auch die jüngste Heimdominanz der Waliser zu durchbrechen.

Wales – Kroatien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Bereits gegen die Slowakei hatte Wales trotz Punktgewinn gerade einmal einen Ballbesitz von 30%. So ist auch jetzt wieder davon auszugehen, dass die Drachen ihren Gästen das Spielgerät überlassen und versuchen werden, über einen Standard oder gar einen Konter irgendwie zum Torerfolg zu kommen. Dabei besitzen die Kroaten alle Mittel und haben vor allem die Ausgangslage auf ihrer Seite. Denn: Bereits das Remis in Cardiff würde den Kockasti mitunter völlig ausreichen, um die Tabellenführung zu behalten und gleich zwei Konkurrenten im Kampf um die EURO 2020 abzuschütteln. Spielen die Feurigen diesen Vorteil clever aus, so muss Wales irgendwann aufmachen. Weichen die Drachen dann von ihrem auf die Defensive ausgerichteten Spiel ab, dürften die spielerischen Mittel letztlich fehlen. Vieles spricht also dafür, dass Kroatien dieses Spiel gewinnt und sich die vorzeitige Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 sichert.

Wett Tipp Prognose: Kroatien gewinnt

Beste Wettquote* bei Bet365: 2,50 (Quotenstand: 11.10.2019, 13:52 Uhr)


Ungarn – Wales Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
9. June 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Ungarn – Wales Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 11.06.2019 – 20:45 Uhr

In Gruppe E der EM Qualifikation sieht es derzeit mehr als spannend aus. Mit Ausnahme von Aserbaidschan liegen die Teams dicht beieinander, entsprechend gibt es auch mehrere potenzielle Kandidaten, die im nächsten Jahr bei der EM 2020 dabei sein können. Dazu zählen auch Ungarn und Wales, die am Dienstag aufeinandertreffen werden. Derzeit liegt Ungarn punktgleich mit Kroatien vorne und hat drei Punkte mehr als die Slowakei und auch Wales. Allerdings haben letztere beiden auch erst zwei und nicht drei Spiele gespielt. Für Wales ist das Spiel am Dienstag also eine besondere Chance. Mit einem Sieg könnte man gleichziehen und hätte trotzdem noch ein Spiel weniger auf dem Konto. In der Prognose wird das Auswärtsteam auch ganz leicht favorisiert. Da Kroatien an diesem Spieltag nicht antritt, könnte Ungarn mit nur einem Punkt vorerst Platz 1 alleine für sich beanspruchen. In der Groupama Arena in Budapest wird das Spiel stattfinden, Anpfiff ist um 20:45 Uhr (MEZ).

Ungarn – Wales Wettquoten Vergleich

Ungarn – Wales Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2.80 3.10 2.62
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.80 3.10 2.60
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.90 3.10 2.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.90 3.05 2.60
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 09.06.2019, 09:04 Uhr)

Ungarn – Wales Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.35 1.57
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.30 1.60
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.28 1.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.35 1.53
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 09.06.2019, 09:04 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Ungarn – aktuelle Form

2016 war Ungarn zum ersten Mal seit vielen Jahrzehnten wieder bei einer EM Endrunde mit dabei. Die Mannschaft überstand sogar die Vorrunde, schied dann aber im Achtelfinale gegen Belgien aus. Klar ist also, dass man auch 2020 wieder mit dabei sein möchte. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, allerdings ist es in Gruppe E auch kein Selbstläufer. Ungarn hat schon drei Spiele hinter sich gebracht und konnte daraus sechs Punkte mitnehmen. Somit ist man derzeit punktgleich mit Kroatien und hat drei Punkte Vorsprung vor den Verfolgern Slowakei und Wales. Mit einem Heimsieg könnte Ungarn diesen Vorsprung sogar noch ausbauen. Allerdings gibt es für die Gastgeber nur die leichte Außenseiterrolle.

Auch Ungarn trat im letzten Jahr in der Nations League an und wurde in Gruppe C2 gelost. In der traf man auf Finnland, Griechenland und Estland und konnte am Ende einen guten zweiten Platz belegen.
Allerdings startete man nicht allzu gut in die EM Qualifikation, da man direkt im ersten Spiel mit 0:2 in der Slowakei verloren hat. Allerdings folgte darauf der überraschende 2:1 Sieg gegen Kroatien, was schon ein Ausrufezeichen war. Mit 3:1 konnten am Samstag auch aus Aserbaidschan die Punkte mitgenommen werden.

Nationalmannschaft von Wales – aktuelle Form

Genau wie für Ungarn auch war die letzte Europameisterschaft eine ganz besondere für Wales. In diesem Fall hat man sich aber nicht seit langer Zeit wieder mal qualifizieren können, sondern überhaupt zum ersten Mal. Und Wales schaffte es aus dem Stand heraus direkt ins Halbfinale, in dem man am späteren Europameister Portugal scheiterte. Daher hat auch Wales größte Ambitionen bei der nächsten Europameisterschaft mit dabei zu sein. Das anstehende Spiel gegen Ungarn könnte dafür ein Schlüsselspiel sein. Mit einem Sieg könnte Wales an Ungarn vorbeiziehen und hätte trotzdem noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Das ist also eine sehr große Chance, vor allem da man auswärts antritt. Im Gegenzug wäre eine Niederlage ein herber Rückschlag.

In der Nations League spielte Wales in Gruppe B4 und trat somit gegen Dänemark und Irland an. Zwei Siege und zwei Niederlagen gab es, womit Wales auf Platz 2 landete. Somit wird Wales weder ab- noch aufsteigen und auch weiterhin in Liga B spielen.
Eine ausgeglichene Bilanz hat Wales auch in der bisherigen EM Qualifikation, da ein Spiel gewonnen und eines verloren wurde. Mit 1:0 hat man am 2. Spieltag gegen die Slowakei gewonnen. Doch am Samstag gab es dann die 1:2 Niederlage in Kroatien, was aber womöglich für Wales das schwierigste Spiel in der Gruppe dargestellt hat.

Ungarn – Wales Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Im Laufe der Fußball Historie haben Wales und Ungarn schon das ein oder andere Mal gegeneinander gespielt. Das erste Mal sogar auf ganz großer Bühne. Bei der WM 1958 gewann Wales eine Partie, die vorherige endete Unentschieden. Die bisher letzte Begegnung war 2005 in einem Freundschaftsspiel, das ebenfalls Wales gewonnen hat. Ungarn hat in bisher acht Partien erst einmal gegen Wales gewinnen können, was 1962 in der EM Qualifikation der Fall gewesen ist. Doch alle diese vergangenen Partien haben keine Aussagekraft für das anstehende Spiel. Die Waliser haben in Kroatien verloren, wohingegen Ungarn gewinnen konnte. Doch daraus abzuleiten, dass Ungarn das anstehende Spiel einfach gewinnen wird, ist wohl zu kurz gedacht. Trotz der letzten Niederlage hat Wales ein gutes Team und weiß auch um die Chance. Auch deshalb der Tipp auf den Auswärtssieg von Wales.

Wett Tipp Prognose: Sieg Wales

Beste Wettquote* bei Bet365: 2.62 (Quotenstand: 09.06.2019, 09:04 Uhr)


Kroatien – Wales Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
4. June 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Kroatien – Wales Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 08.06.2019 – 15:00 Uhr

Am dritten Spieltag der EM-Qualifikation stehen sich in der Gruppe E Kroatien und Wales gegenüber. Die Kroaten taten sich bisher in der Quali schwer und gewannen nur eines der beiden Duelle. Die Waliser haben erst ein Match bestritten und waren in diesem siegreich. Doch wer wird sich nun durchsetzen können? Dieser und vielen weiteren Fragen gehen wir in unserer Wett Tipp Prognose auf den Grund. Die Paarung zwischen beiden Kontrahenten findet übrigens am Samstag, den 8. Juni ab 15:00 Uhr, im Stadion Gradski vrt in Osijek in Kroatien statt.

 

Kroatien – Wales Wettquoten Vergleich

Kroatien – Wales Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,57 3,75 6,00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,55 3,80 6,50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,58 4,00 6,35
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,57 3,85 6,40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. Juni 2019, 10:46 Uhr)

Kroatien – Wales Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.20 1.65
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.20 1.65
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.20 1.68
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.15 1.60
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 04. Juni 2019, 10:47 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Bereits am ersten Spieltag der EM-Qualifikation zeigte der Vizeweltmeister gegen den Underdog Aserbaidschan Probleme auf und mühte sich nach 90 Minuten zu einem knappen 2:1 Erfolg. Dabei gerieten die „Feurigen“ sogar in Rückstand. Dank der Treffer von Barisic und Kramaric konnte eine Blamage abgewendet werden. Im zweiten Gruppenspiel galt es gegen die Ungarn zu bestehen. Die Gäste erwischten einen Einstieg nach Maß und gingen nach nur 13 Minuten durch den Frankfurter Rebic in Führung. Am Ende drehten die Ungarn durch Szalai und Patkai die Partie und sackten drei Zähler ein. Mit einer Bilanz von einem Sieg und einer Niederlage reicht es momentan nur für den vorletzten Platz in der Gruppe E. Bis zum Spitzenreiter aus der Slowakei haben aber alle Kontrahenten drei Zähler. Es verspricht ein heißer Tanz zu werden. Die „Vatreni“ sind als absoluter Favorit auf den Gruppensieg gesetzt. Dies wird anhand der Quoten mehr als deutlich.

Im Rahmen der Nations League tat sich das Team von Trainer Zlatko Dalic gegen die starke Konkurrenz aus England und Spanien sehr schwer. Nur ein Sieg resultiert aus den vier Gruppenspielen. Dieser sprang am vorletzten Spieltag nach einem knappen 3:2 gegen Spanien raus. Auf der anderen Seite stehen aber zwei Pleiten und ein Remis zu Buche. Mit vier erbeuteten Zählern muss der Vizeweltmeister mit dem Abstieg in die Liga B leben und trifft dort auf vermeintlich leichtere Gegner.

 

Nationalmannschaft von Wales – aktuelle Form

Die Drachen haben am ersten Gruppenspieltag mit ihren Superstar Gareth Bale einen guten Einstieg in die Qualifikation gezeigt. Gegen die Slowakei sprang nach 90 Minuten ein knapper 1:0 Erfolg heraus. Dabei avancierte Daniel James zum Matchwinner und brachte die Hausherren nach nur fünf Minuten in Führung. Durch den Dreier konnte sich Wales auf Rang 2 der Gruppe E kämpfen. Ohne jeden Zweifel handelt es sich hierbei um eine sehr ausgeglichene Gruppe. Wenngleich an dieser Stelle auch erwähnt werden muss, dass die „Dragons“ als klarer Außenseiter in Bezug auf den Gruppensieg gehandelt werden. Dennoch verdeutlichen die Quoten durchaus, dass Rang 2 im Rahmen des Möglichen liegt.

In der Nations League war Wales in der Gruppe 4 der Division B am Start und bekam es dort mit Dänemark und Irland zu tun. Gegen die Dänen gingen beide Kräftemessen verloren. Auf der anderen Seite konnten aber gegen Irland zwei Siege verbucht werden. Mit einer Bilanz von zwei Erfolgserlebnissen und zwei Niederlagen reichte es am Ende nur für Rang 2. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Dänemark belief sich auf zwei Zähler.

 

Kroatien – Wales Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Dieses Duell bringt eine klare Rollenverteilung mit sich. Die Kroaten sind als Favorit gesetzt. Grundlegend sind sie auf vielen Positionen besser besetzt und genießen on Top noch das Heimrecht. Dennoch darf Wales nicht unterschätzt werden. Immerhin ist Gareth Bale im Alleingang in der Lage ein Match zu drehen bzw. zu entscheiden. Wir gehen im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose aber nicht davon aus, dass ihm dies gegen Kroatien gelingen wird und tendieren somit zu einem knappen Heimsieg.

Wett Tipp Prognose: Kroatien gewinnt

Beste Wettquote* bei Unibet: 1.58 (Quotenstand: 04. Juni 2019, 10:46 Uhr)


Portugal – Wales Prognose & Wettquoten EM 2016
4. July 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Portugal – Wales Prognose EM 2016, 06.07.2016 – 21:00 Uhr

Die Fußball Europameisterschaft in Frankreich steht kurz vor dem großen Finale. Insgesamt sind nur noch drei Spiele angesetzt. Das Halbfinale bzw. das Endspiel. Mit Portugal, Wales, Frankreich und Deutschland sind noch vier Mannschaften im Wettbewerb vertreten. In dieser EM 2016 Prognose richtet sich unser Blick zum Kräftemessen zwischen Portugal und Wales. Sicher handelt es sich hierbei um ein Halbfinale, dass nicht jeder Sportwetten Fan auf dem Schirm gehabt hat. Dennoch stehen beide Teams nun im Semifinale und werden sicher alles geben, um dieses auch siegreich zu gestalten. Das direkte Duell wird am Mittwoch, den 06.07.2016 um 21:00 Uhr, im Stade Municipal de Gerland angepfiffen.

Nationalteam von Portugal – EM Form

Portugal hat bisher keines seiner fünf Turnierspiele nach der regulären Spielzeit siegreich gestalten können. Fünfmal wurden die Punkte nach einem Unentschieden geteilt. Dennoch steht das Team von Trainer Fernando Santos im Halbfinale der Euro 2016 und zählt somit zu den vier besten Teams Europas. Um ein Haar wären Ronaldo und Co. aber bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. Mit einer Bilanz von drei Unentschieden sollten in dieser nämlich nur drei Zähler herausspringen. Dabei war die Konkurrenz mit Ungarn, Island und Österreich alles andere als überwältigend. Mit drei erbeuteten Punkten landete die Santos-Elf letztendlich auf dem dritten Platz in der Gruppe F. Da Portugal zu den vier besten Dritten gezählt hatte, wurde das Ticket für das Achtelfinale gelöst. In diesem galt es sich gegen Kroatien zu behaupten. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams mit einem torlosen Remis. In der 117. Spielminute der Verlängerung brachte Quaresma die Entscheidung und sorgte somit für das 1:0 der Santos-Elf. Schöner Fußball sieht aber gewiss anders aus. Das Viertelfinale brachte Polen als Gegner mit sich. Hierbei sollte die reguläre Spielzeit sowie die Verlängerung keine Entscheidung bringen. Also ging es für beide Teams ins Elfmeterschießen. In diesem hatte Portugal die besseren Nerven und setzte sich letztendlich mit 6:4 durch. Gegen Wales muss Santos auf Guerreiro und Gomes verzichten.

Portugal Spielergebnisse
30/06/16 Europameisterschaft Polen – Portugal U – 1:1 (4:6 N.E.)
25/06/16 Europameisterschaft Kroatien – Portugal U – 0:0 (0:1 n.V.)
22/06/16 Europameisterschaft Ungarn – Portugal U – 3:3
18/06/16 Europameisterschaft Portugal – Österreich U – 0:0
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1

Portugal: 0 Siege – 5 Unentschieden – 0 Niederlage

Nationalteam von Wales – EM Form

Wales fungiert als eine der großen Überraschungen im Rahmen dieser EM Endrunde. Niemand hätte dem Team den Einzug ins Halbfinale der Euro zugetraut. Grundlegend ist jeder davon ausgegangen, dass Bale der einzige Schlüsselspieler für Wales sein würde. Bisher besticht das gesamte Team aber durch sehr gute Leistungen und konnte überzeugen. Vier der fünf Turnierspiele wurden gewonnen. Dabei sicherten sich die Drachen in der Vorrunde sogar den Gruppensieg. Mit sechs erbeuteten Punkten konnte die Konkurrenz um England, Russland und die Slowakei in die Schranken verwiesen werden. Die Waliser zeichnen sich neben Frankreich durch den besten Angriff in diesem Turnier aus. Dieser blickt auf zehn erzielte Tore. Die Abwehr musste vier Gegentore in Kauf nehmen. Gareth Bale netzte bereits dreimal im gegnerischen Kasten ein. Wird im gegen Portugal ein weiterer Treffer gelingen? Als Gruppensieger musste das Team von Trainer Chris Coleman im Achtelfinale gegen Nordirland antreten. Nach einem sehr schwachen Spiel sollte Wales durch ein Eigentor ins Viertelfinale einziehen. Dort galt es gegen Belgien anzutreten. Die Drachen boten in diesem Match eine Galavorstellung und sollten sich letztendlich mit 3:1 durchsetzen. Dabei geriet Wales sogar in Rückstand. Ob diese Leistung gegen Portugal erbracht werden kann, bleibt jedoch abzuwarten. Ramsey und Davies sind gegen Portugal gesperrt.

Wales Spielergebnisse
01/07/16 Europameisterschaft Wales – Belgien S – 3:1
25/06/16 Europameisterschaft Wales – Nordirland S – 1:0
20/06/16 Europameisterschaft Russland – Wales S – 0:3
16/06/16 Europameisterschaft England – Wales N – 2:1
11/06/16 Europameisterschaft Wales – Slowakei S – 2:1

Wales: 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

Portugal – Wales Statistik: Head to Head

Zwischen beiden Nationalmannschaften liegt noch kein Direktvergleich vor.

0 Siege Portugal – 0 Unentschieden – 0 Siege Wales

Portugal – Wales Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Portugal: 2.15

Unentschieden: 3.10

Sieg Wales: 4.20

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Portugal: 2.20

Unentschieden: 3.10

Sieg Wales: 3.60

(Stand: 04. Juli 2016)

Portugal – Wales EM 2016 Prognose

Wie bereits eingangs erwähnt, hätte vor dem Start der Euro 2016 sicher niemand mit einem Halbfinale zwischen Portugal und Wales gerechnet. Die Waliser sind ohne jeden Zweifel die große Überraschung bei dieser EURO 2016. Mit dem 3:1 Erfolg gegen Belgien im Viertelfinale, sollte jeder Kontrahent erkannt haben, dass bei Wales nicht nur Bale kicken kann. Doch wie werden die Drachen mit der defensiven Spielweise Portugals zurecht kommen? Andere Teams haben sich daran bereits die Zähne ausgebissen. Wir gehen von einem sehr defensiv ausgerichteten Match aus und tendieren aus diesem Grund zu wenigen Toren. Dies wird anhand der EM 2016 Wettquote untermauert. Somit raten wir Ihnen im Rahmen unserer EM 2016 Prognose zum Wettmarkt „weniger als 2,5 Tore“.

Wett Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

Wettquote bei Tipico: 1.50


Quoten Portugal gegen Wales, EM 2016 Wetten Halbfinale
4. July 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Betsson

Das Turnier neigt sich dem Ende entgegen. Sowohl Portugal als auch Wales wollen jetzt den Einzug ins Finale schaffen, die Portugiesen im Quotenvorteil von Betsson, Chancen haben aber beide Teams.

Es sind nicht unbedingt die beiden Mannschaften, die man sich sofort in einem EM Endspiel vorstellt, aber jetzt stehen sowohl Portugal als auch Wales im EM Halbfinale, womit auch ein Team noch weiterkommen wird. Für beide Seiten wäre das natürlich an sich schon ein großer Erfolg, ebenso wie der Einzug ins Halbfinale. Vor allem Wales ist dabei eine große Überraschung, auch wenn die Mannschaft durchaus schon vorher als Geheimfavorit gehandelt worden ist. Portugal könnte den zweiten Finaleinzug nach 2004 schaffen.

Portugal gegen Wales, EM Quoten Betsson
1 X 2
2.24 3.05 4.00
EM 2016 HalbfinaleMittwoch, 06.07.2016 – 21.00 Uhr

Zu Portugal lässt sich sagen, dass der Einzug ins Halbfinale durchaus verdient ist, die portugiesische Mannschaft dabei aber das Kunststück vollbracht hat, das ohne einen Sieg nach neunzig Minuten zu schaffen. Fünf Partien hat die Mannschaft um Cristiano Ronaldo gespielt, keine davon endete mit einem Sieg in der regulären Spielzeit. In der Gruppenphase gab es drei Unentschieden, gegen Kroatien brauchte es die Verlängerung, gegen Polen das Elfmeterschießen. Wales hat dagegen schon vier Siege in fünf Spielen hingelegt, vor allem auch eindrucksvoll zuletzt gegen Belgien. Damit dürfte sich auch der Quotenvorteil von Portugal ein bisschen relativieren.


Quoten Wales gegen Belgien, EM 2016 Wetten Viertelfinale
30. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Mybet

Zwei Mannschaften, die gute Chancen haben, bei dieser Europameisterschaft für eine Überraschung zu sorgen. Belgien aber jetzt klar gegen Wales favorisiert. Mybet setzt auf die roten Teufel.

Die Gruppenphase hat man letztendlich mit Bravour überstehen können, im Achtelfinale ist das letztendlich auch nicht viel angebrannt. Vor allem Belgien konnte mit dem 4:0 gegen Ungarn eine starke Leistung zeigen, mit der man sich jetzt auch für noch mehr bei dieser EM ins Gespräch bringt. Ohne Frage waren die Belgier schon vor dem Turnier Favoriten aus dem erweiterten Kreis, doch jetzt könnte daraus tatsächlich mehr werden. Die Waliser bis jetzt mit guten, aber vor allem auch effizienten Leistungen. Gegen Belgien dürfte jetzt das schwerste Spiel werden.

Wales gegen Belgien, EM Quoten Mybet
1 X 2
5.25 3.60 1.75
EM 2016 AchtelfinaleFreitag, 01.07.2016 – 21.00 Uhr

In der Gruppenphase ist Belgien auf dem zweiten Platz gelandet, hatte aber gleich viele Punkte die Wales, das noch vor England gelandet ist. Gerade im Achtelfinale konnte man sehen, was in dieser belgischen Mannschaft steckt, vor allem aus offensiver Sicht. Gegen Ungarn, das sich bis dahin gut geschlagen hatte, gab es vier Treffer. Das dürfte jetzt auch für die walisische Abwehr nicht ungefährlich werden. Im Gegenzug konnte Wales bisher auch in jedem Spiel treffen, sodass sich Belgien nicht zu sicher fühlen sollte.

 


Wales – Belgien Prognose & Wettquoten EM 2016
28. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
Wales - Belgien EM 2016

Wales – Belgien Prognose EM 2016, 01.07.2016 – 21:00 Uhr

Im Viertelfinale der Euro 2016 kommt es zu einem Duell zwischen zwei Nationen, in dem die Rollen bereits vor dem Anpfiff mehr als deutlich verteilt sein dürften. Die Rede ist nämlich vom Kräftemessen zwischen Wales und Belgien. Die Roten Teufel gehen als klarer Favorit in dieses Match. Doch kann die Elf von Trainer Marc Wilmots dieser Rolle auch gerecht werden? Die Partie zwischen Wales und Belgien wird am kommenden Freitag, den 01. Juli 2016 um 21:00 Uhr, angepfiffen. Dabei reicht das Stade Pierre Mauroy als Austragungsort her.

Nationalteam von Wales – EM Form

Die Waliser zeigten vor allem in der Gruppenphase eine sehr starke Leistung. Nach drei Spieltagen sollte sich die Elf von Trainer Chris Coleman den ersten Tabellenplatz sichern. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage wurden sechs Punkte errungen. Die Offensive zählt neben der der Ungarn zu den besten der Vorrunde. Sechsmal konnten Bale und Co den Ball im gegnerischen Kasten unterbringen. Die Abwehr mussten die Waliser auf der anderen Seite drei Gegentore auf ihre Kappe nehmen. Alles in allem eine sehr starke Mannschaftsleistung. Vor allem wenn hierbei bedacht wird, dass mit England, Russland und der Slowakei keine leichten Gegner in der Gruppe waren. Gleich am ersten Spieltag setzten sich die Drachen mit einem knappen 2:1 gegen die Slowakei durch. Der zweite Spieltag brachte das britische Kräftemessen mit England mit sich. In diesem ging Wales sogar durch Bale in Führung. Am Ende konnte diese aber nicht über die Zeit gebracht werden. Nach 90 Minuten unterlag die Coleman-Elf nämlich mit 1:2. Der letzte Gruppenspieltag wurde gegen Russland ausgetragen. In diesem Match konnten die Waliser ihre ganze Klasse abrufen und sollten letztendlich nach einem 3:0 als Sieger vom Platz gehen. Als Gruppensieger traf Wales im Achtelfinale auf Nordirland. Bei diesem Achtelfinale handelt es sich definitiv um kein gutes Spiel. Nach 90 Minuten konnte Wales nur einmal aufs gegnerische Tor schießen. Nordirland brachte drei Torschüsse zustande. Die Drachen zogen letztendlich nach einem Eigentor von McAuley ins Viertelfinale ein.

Wales Spielergebnisse
25/06/16 Europameisterschaft Wales – Nordirland S – 1:0
20/06/16 Europameisterschaft Russland – Wales S – 0:3
16/06/16 Europameisterschaft England – Wales N – 2:1
11/06/16 Europameisterschaft Wales – Slowakei S – 2:1
05/06/16 Freundschaftsspiele Schweden – Wales N – 3:0

Wales: 3 Siege – 0 Unentschieden – 2 Niederlagen

Nationalteam von Belgien – EM Form

Die Belgier sind in diese Euro mit einer Niederlage gestartet. Gleich am ersten Spieltag musste sich das Team von Trainer Marc Wilmots gegen Italien mit 0:2 geschlagen geben. Dabei agierten die Roten Teufel sehr ideenlos und gingen verdientermaßen leer aus. Nach der Auftaktpleite hagelte es Kritik für Trainer und Mannschaft. Wilmots ließ sich von dieser aber keineswegs beirren und hielt sein Team im Anschluss auf Kurs. Der zweite Spieltag brachte nämlich gegen Irland einen mehr als verdienten 3:0 Sieg mit sich. Im letzten Gruppenspiel galt es gegen die Schweden zu bestehen. Eine Aufgabe, die nach einem knappen 1:0 Erfolg gemeistert wurde. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage belegte Belgien in der Gruppenphase den zweiten Platz. Vier Tore wurden in den drei Vorrundenspielen erzielt und die Abwehr musste zwei Gegentore in Kauf nehmen. Als Gruppenzweiter trafen die Roten Teufel im Achtelfinale auf Ungarn. Die Belgier gingen als klarer Favorit ins Rennen und sollten dieser Rolle auch gerecht werden. Bereits nach zehn Minuten brachte Alderweireld die Wilmots-Elf in Führung. Dabei blieb es bis zum Pausenpfiff. In der finalen Phase der Begegnung sorgten Batshuayi, Hazard und Carrascoa für den bisher höchsten Sieg bei dieser EM Endrunde. Nach dem 4:0 ist mit Belgien in jedem Fall wieder zu rechnen.

Belgien Spielergebnisse
26/06/16 Europameisterschaft Ungarn – Belgien S – 0:4
22/06/16 Europameisterschaft Schweden – Belgien S – 0:1
18/06/16 Europameisterschaft Belgien – Irland S – 3:0
13/06/16 Europameisterschaft Belgien – Italien N – 0:2
05/06/16 Freundschaftsspiele Belgien – Norwegen S – 3:2

Belgien: 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

Wales – Belgien Statistik: Head to Head

12/06/15 EM – Qualifikation Wales – Belgien 1:0
16/11/14 EM – Qualifikation Belgien – Wales 0:0
15/10/13 WM – Qualifikation Belgien – Wales 1:1
07/09/12 WM – Qualifikation Wales – Belgien 0:2
27/03/91 EM – Qualifikation Belgien – Wales 1:1
17/10/90 EM – Qualifikation Wales – Belgien 3:1

2 Siege Wales – 3 Unentschieden – 1 Sieg Belgien

Wales – Belgien Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Wales: 5.75

Unentschieden: 3.60

Sieg Belgien: 1.75

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Wales: 5.70

Unentschieden: 3.40

Sieg Belgien: 1.72

(Stand: 27. Juni 2016)

Wales – Belgien EM 2016 Prognose

Auf dem Papier sind die Rollen bereits vor dem Anpfiff mehr als deutlich verteilt. Die Belgier gehen als klarer Favorit auf den Einzug ins Halbfinale an den Start. Dies wird durch die EM 2016 Wettquoten der zahlreichen online Wettanbieter untermauert. Doch kann Belgien dieser Rolle auch gerecht werden? Gegen Ungarn wurde im Achtelfinale eine bärenstarke Leistung erbracht. Sollte es gelingen diese auch gegen die Waliser im Viertelfinale abzurufen, muss sich die Wilmots-Elf um den Halbfinaleinzug keine Gedanken machen. Im Rahmen unserer EM 2016 Prognose gehen wir in jedem Fall davon aus, dass sich die Roten Teufel gegen Wales durchsetzen werden.

Wett Tipp: Sieg Belgien

Wettquote bei Bet365: 1.75


Wales – Nordirland Prognose & Wettquoten EM 2016
22. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Wales – Nordirland Prognose EM 2016, 25.06.2016 – 18:00 Uhr

In dieser EM 2016 Prognose richtet sich unser Blick zum Achtelfinale zwischen Wales und Nordirland. Anhand dieses Duells kann bereits festgehalten werden, das eine Mannschaft von der Insel ganz sicher im Viertelfinale der EM steht. Doch wer wird letztendlich das Ticket lösen können? Die Waliser oder die Nordiren? In jedem Fall dürfte mit einem spannenden Duell zu rechnen sein. Beide Kontrahenten werden alles geben, um den Einzug ins Viertelfinale dingfest zu machen. Die Partie wird am Samstag, den 25. Juni um 18:00 Uhr, im Stade de Princes in Paris angepfiffen.

Nationalteam von Wales – EM Form

Die Waliser spielten eine sehr gute Gruppenphase. Zwei der drei Vorrundenspiele sollten somit gewonnen werden. In einem Weiteren musste sich die Elf von Trainer Chris Coleman geschlagen geben. Mit sechs erbeuteten Punkten sicherte sich das Team um Superstar Gareth Bale den Gruppensieg. Damit hätte sicher niemand vor dem Beginn der EM Endrunde in Frankreich gerechnet. Immerhin war mit England, Russland und der Slowakei die Konkurrenz keineswegs zu verachten. Da hatte kaum jemand die Drachen auf dem Zettel. Gleich am ersten Spieltag sollten die Waliser sich gegen die Slowakei mit einem knappen 2:1 Sieg durchsetzen. Die einzige Niederlage kassierte die Coleman-Elf am zweiten Gruppenspieltag im britischen Duell gegen England. Dabei ging Wales zum Ende der ersten Halbzeit sogar durch einen von Bale verwandelten Freistoß in Führung. Am Ende musste aber dennoch eine 1:2 Pleite in Kauf genommen werden. Am letzten Spieltag ging es dann gegen die Sbornaja. In diesem Match zeigte Wales eine sehr starke und vor allem engagierte Leistung und sollte sich nach 90 Minuten mit 3:0 durchsetzen. Die Offensive der Waliser zählt neben der der Ungarn zu den besten der Vorrunde. Sechs Tore wurden dabei erzielt und die Abwehr musste auf der anderen Seite drei Gegentore in Kauf nehmen. Gareth Bale ist bisher der beste Angreifer bei Wales und konnte den Ball dreimal im gegnerischen Tor unterbringen. Wird gehen Nordirland ein weiterer Treffer folgen?

Wales Spielergebnisse
20/06/16 Europameisterschaft Russland – Wales S – 0:3
16/06/16 Europameisterschaft England – Wales N – 2:1
11/06/16 Europameisterschaft Wales – Slowakei S – 2:1
05/06/16 Freundschaftsspiele Schweden – Wales N – 3:0
28/03/16 Freundschaftsspiele Ukraine – Wales N – 1:0

Wales: 2 Siege – 0 Unentschieden – 3 Niederlagen

Nationalteam von Nordirland – EM Form

Die Nordiren sind in der Gruppe C bei dieser EM Endrunde gestartet. Mit Deutschland, Polen und der Ukraine war die Konkurrenz keineswegs zu verachten. Da ging Nordirland eher als klarer Außenseiter an den Start. Am Ende sollte aber ein Sieg reichen, um sich für das Achtelfinale zu qualifizieren. Weiterhin kamen zwei Niederlagen zustande. Mit drei erbeuteten Punkten landete das Team von Trainer Michael O’Neill auf dem dritten Platz. Der Rückstand auf das Spitzenduo aus Deutschland und Polen betrug nach drei Vorrundenspielen vier Punkte. Gleich am ersten Spieltag musste Nordirland gegen die Polen eine 0:1 Niederlage in Kauf nehmen. Der zweite Gruppenspieltag brachte dann das erste und einzige Erfolgserlebnis für Nordirland mit sich. Gegen die Ukraine sollte sich die „Green & White Army“ nämlich mit 2:0 durchsetzen. Dabei wurden die Treffer von McGinn und McAuley erzielt. Am letzten Spieltag galt es dann gegen den Weltmeister aus Deutschland zu bestehen. Eine Aufgabe, der die Nordiren keineswegs gewachsen waren. Am Ende konnte sich die O’Neill-Elf noch glücklich schätzen nur mit 0:1 verloren zu haben. Immerhin hatte Deutschland unzählige gute Torchancen. Gegen Wales wird Nordirland alles raushauen müssen, um bestehen zu können. Einfach dürfte es gewiss nicht werden.

Nordirland Spielergebnisse
21/06/16 Europameisterschaft Nordirland – Deutschland N – 0:1
16/06/16 Europameisterschaft Ukraine – Nordirland S – 0:2
12/06/16 Europameisterschaft Polen – Nordirland N – 1:0
04/06/16 Freundschaftsspiele Slowakei – Nordirland U – 0:0
27/05/16 Freundschaftsspiele Nordirland – Weißrussland S – 3:0

Nordirland: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

Wales – Nordirland Statistik: Head to Head

24/03/16 Freundschaftsspiel Wales – Nordirland 1:1
27/05/11 Freundschaftsspiel Wales – Nordirland 2:0
06/02/07 Freundschaftsspiel Nordirland – Wales 0:0
08/10/05 WM – Qualifikation Nordirland – Wales 2:3
08/09/04 WM – Qualifikation Wales – Nordirland 2:2
28/02/68 EM – Qualifikation Wales – Nordirland 2:0
12/04/67 EM – Qualifikation Nordirland – Wales 0:0

3 Siege Wales – 4 Unentschieden – 0 Siege Nordirland

Wales – Nordirland Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Wales: 2.00

Unentschieden: 3.10

Sieg Nordirland: 5.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Wales: 1.95

Unentschieden: 3.00

Sieg Nordirland: 4.80

(Stand: 24. Juni 2016)

Wales – Nordirland EM 2016 Prognose

Vor dem Beginn dürften nur wenige Sportwetten Fans mit einem Achtelfinale zwischen Wales und Nordirland gerechnet haben. Beide Kontrahenten zählten nicht unbedingt zu den Favoriten auf den Einzug in die KO-Runde. Dennoch haben es die beiden Klubs von der Insel geschafft. Anhand der EM 2016 Wettquoten, die Ihnen die zahlreichen online Wettanbieter offerieren, lässt sich mehr oder weniger auf ein Duell auf Augenhöhe schließen. Die Waliser verfügen über mehr Klasse in den eigenen Reihen und zeichnen sich somit durch die etwas niedrigere Wettquote aus. Vor allem Gareth Bale könnte spielentscheidend sein. Mit seinen drei Toren ist er maßgeblich am Erfolg der Waliser beteiligt. Vielleicht kann er auch gegen Nordirland überzeugen und zum vierten Treffer kommen? Im Rahmen unserer EM 2016 Prognose sehen wir die Dragons stärker und tippen aus diesem Grund auf einen knappen Sieg der Waliser.

Wett Tipp: Sieg Wales

Wettquote bei Bet365: 2.00


Quoten Wales gegen Nordirland, EM 2016 Wetten
22. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Interwetten

Es ist das Duell von Großbritannien in diesem EM Achtelfinale. Wales und Nordirland wollen beide weiterkommen, nur ein Team kann es schaffen. Die Waliser von den Quoten und Chancen im Vorteil. Interwetten liefert die Quoten zum Spiel.

Normalerweise müssten beide Teams nicht weit reisen, so tritt man sich aber in Frankreich. Gespielt wird in Paris. Im Achtelfinale geht es jetzt um alles, wer nach neunzig Minuten führt, darf sich über den Einzug ins Viertelfinale freuen. Vor allem die Waliser rechnen sich hier etwas aus, nachdem man sechs Punkte in der Gruppenphase geholt hat. Die Nordiren nun vor ihrem nächsten schweren Spiel, nachdem man am letzten Spieltag gegen Deutschland antreten musste, immerhin aber nur mit 1:0 verloren hat. Gegen Wales rechnet man sich aber bessere Chancen aus.

Wales gegen Nordirland, EM Quoten Interwetten
1 X 2
2.00 3.10 4.40
EM 2016 AchtelfinaleSamstag, 25.06.2016 – 18.00 Uhr

In Gruppe B der EM Gruppenphase konnte Wales den ersten Platz belegen, noch vor England. Das ist schon ein erstes Ausrufezeichen. Allerdings ist Wales auch einer der Geheimfavoriten vor dem Start des Turniers gewesen. Wenn man jetzt gegen Nordirland gewinnt, was nicht unwahrscheinlich ist, dann wäre das ein wichtiger nächster Schritt. Die Nordiren haben in ihren Spielen alles versucht und es sicherlich nicht an Einsatz mangeln lassen, nach vorne hin wird es aber schon enger. In zwei Spielen konnte man keine Treffer erzielen. Die Offensive von Wales ist stark und kann die nordirische Abwehr knacken.


Quoten Russland gegen Wales, EM 2016 Wetten
17. June 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Sportingbet

Russland will noch einmal alles im letzten Spiel versuchen, um einen Sieg zu holen. Wales aber ebenfalls mit allen Chancen und der besseren Ausgangslage. Sportingbet sieht ein enges Spiel zum Ende der Gruppenphase.

Die Gruppe B verspricht am 3. Spieltag der Gruppenphase noch einmal richtig spannend zu werden, da es im Grunde alle Teams noch schaffen können und auch selbst in der Hand haben. Russland derzeit zwar nur mit einem Punkt auf dem Konto, aber wenn man das Spiel gegen Wales gewinnen kann, würden es vier Zähler werden, mit denen die Chancen aufs weiterkommen wesentlich besser wären. Im Gegenzug könnte auch Wales die Sache klar machen. Nach einem Sieg wären es sechs Punkte und damit das sichere Achtelfinale. In der Prognose ein leichter Vorteil für Russland, aber grundsätzlich sehr ausgeglichen.

Russland gegen Wales, EM Quoten Sportingbet
1 X 2
2.55 3.10 2.85
Gruppe BMontag, 20.06.2016 – 21.00 Uhr

In zwei Spielen konnte Russland bisher nur einen Punkt holen und auch den nur in aller letzter Sekunde im Spiel gegen England. Gegen die Slowakei gab es dann die Niederlage. Unterm Strich waren die Leistungen der Russen nicht allzu schlecht, aber es ist nach oben hin durchaus noch etwas möglich. Im Spiel gegen Wales muss man jetzt alles abrufen, denn auch Wales ist nicht unantastbar. Die Waliser haben streckenweise gute Leistungen gezeigt und sich auch offensiv als effizient erwiesen, nicht zuletzt durch Bale. Dennoch dürfte Russland spielerisch einiges entgegenzusetzen haben.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter