Albanien – Türkei Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020

20. März 2019 | gepostet in EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Albanien – Türkei Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 22.03.2019 – 20:45 Uhr

Mit Albanien und der Türkei starten am Freitag, den 22. März 2019, zwei weitere Teams in die EM-Qualifikation. Die Halbmondsterne sind durchaus aus Favorit auf ein EM-Ticket gesetzt. Anders sieht es hingegen bei den Albanern aus. Diese genießen am ersten Gruppenspieltag das Heimrecht. Aus diesem Grund wird die Begegnung ab 20:45 Uhr im Loro-Boriçi-Stadion ausgetragen. Worauf es sich anbietet zu wetten und wie die Quoten ausschauen, erfahren Sie in unserer EM-Quali Prognose.

 

Albanien – Türkei Wettquoten Vergleich

Albanien – Türkei Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3,60 3,20 2,30
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 3,50 3,10 2,25
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 3,45 3,20 2,25
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 3,45 3,10 2,30
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 21. März 2019, 15:05 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Albanien – aktuelle Form

Die Adler werden in der Gruppe H eher als Außenseiter betrachtet und gehören somit nicht zum Favoritenkreis auf einen der ersten beiden Plätze. Dies wird anhand der Wettquoten mehr als deutlich. Die Konkurrenz mit Frankreich, der Türkei und auch Island scheint einfach zu groß. Dennoch sorgten die Albaner bereits bei der Quali für die EM 2016 für eine Überraschung und landeten auf dem zweiten Platz hinter Portugal. Somit wurden Dänemark und Serbien in die Schranken gewiesen. Bei der EM selbst war dann aber nach der Gruppenphase Schluss. Nur ein Sieg konnte in den Begegnungen gegen Frankreich, die Schweiz und Rumänien geholt werden. Die Qualifikation für die WM 2018 wurde verpasst. In der Qualifikationsgruppe G gab es geben Spanien und Italien nichts zu holen. Somit reichte es nur für Rang 3.

In der Nations League ist definitiv von einer Enttäuschung der Adler zu sprechen. Diese taten sich gegen Israel und Schottland sehr schwer. Dabei sprang am ersten Spieltag gegen die Israelis ein knapper 1:0 Erfolg heraus. Im Anschluss kamen aber drei satte Pleiten zustande. Mit drei erbeuteten Punkten landete das Team von Trainer Christian Panucci auf dem letzten Platz in der Gruppe 1 der Division C und muss nun mit dem Abstieg leben.

Bei den Rot-Schwarzen sucht man vergebens nach den Ausnahmetalenten in den eigenen Reihen. Dennoch sind aber durchaus einige sehr gute Spieler mit internationaler Erfahrung vorhanden. Allen voran wäre Elseid Hysaj zu benennen. Der rechte Verteidiger steht in den Diensten beim SSC Neapel. Auch Torwart Thomas Strakosha ist in Italien unterwegs und steht bei Lazio Rom unter Vertrag. Gegen Die Türkei wird er aber nicht spielen, da er aufgrund von Disziplinlosigkeit ausgeladen wurde.

 

Nationalmannschaft von Türkei – aktuelle Form

Die Halbmondsterne haben sich viel für die Qualifikation vorgenommen und wollen um jeden Preis das Ticket für die Endrunde erspielen. Einfach wird sich dieses Unterfangen gewiss nicht gestalten. Immerhin ist die Konkurrenz mit Frankreich, Island und Co nicht zu verachten. Inwiefern es am Ende für Rang 2 reichen kann, wird sich noch zeigen. Man kann nur hoffen, dass die Türken es nicht so spannend wie bei der letzten Qualifikation für die EM 2016 machen. Dort wurde nämlich als bester Dritter erst in letzter Sekunde das Ticket für die Endrunde gelöst. Bei der Endrunde gab es für die Türkei aber nicht viel zu holen. Gegen Spanien und Kroatien gab es in der Gruppenphase kein Durchkommen. Letztendlich reichte es nur für Rang 3. Die Qualifikation für die WM 2018 wurde verpasst.

Zuletzt galt es bei der Nations League zu bestehen. Eine Aufgabe, der das Team nicht gewachsen war. Nur ein Sieg konnte gegen Schweden und Russland errungen werden. Weiterhin kamen drei Niederlagen zustande. Ohne jeden Zweifel eine mehr als schwache Leistung des gesamten Teams. Aus diesem Grund wurde der Nationaltrainer Mircea Lucescu entlassen. Sein Nachfolger ist der einstiege Besiktas Trainer Senol Günes. Günes hatte die Türkei bereits bei der WM 2002 in Japan und Korea sensationell ins Halbfinale geführt, ist dort aber gegen Weltmeister Brasilien ausgeschieden. Das Match gegen Albanien ist sein erster richtiger Test.

Die Türken verfügen durchaus über einige talentierte Spieler in den eigenen Reihen. Allen voran wäre Hakan Calhanoglu vom AC Mailand zu erwähnen. Bundesliga Fans dürfte die Premiere von Ozan Kabak (Stuttgart) freuen. Auch Yunus Mali (Wolfsburg) sollte ein geläufiger Name sein. Cenk Tosun vom FC Everton darf als gefährlicher Angreifer natürlich nicht fehlen.

 

Albanien – Türkei Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Anhand der Quoten zu diesem Match lässt sich kein wirklicher Favorit, auf den es sich anbietet zu tippen, herausfiltern. Beide Mannschaften werden sich auf Augenhöhe begegnen. Ein Blick auf die letzten fünf Duelle bringt eine ausgeglichene Bilanz zum Vorschein. Zweimal setzte sich die Türkei durch und einmal die Albaner. In weiteren zwei Begegnungen kam es zu einer Punkteteilung. Die Türken haben den besseren Kader, die Albaner dafür das Heimrecht. In unsere EM-Quali Prognose sehen wir aber die Halbmondsterne aufgrund des Trainerwechsels vorn und raten Ihnen auf einen knappen Auswärtssieg zu wetten. Sichern Sie in Ihrem Wett Tipp das Unentschieden ab.

Wett Tipp Prognose: Türkei gewinnt (Unentschieden keine Wette)

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.53 (Quotenstand: 21. März 2019, 15:05 Uhr)



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!



Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Türkei – Island Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
England – Montenegro Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Bosnien – Italien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Schweiz – Georgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Russland – Belgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Weißrussland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Nordirland – Holland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Österreich – Nordmazedonien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020


Top 5 Online Wettanbieter