Bulgarien – England Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020

12. Oktober 2019 | gepostet in EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Bulgarien – England Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 14.10.2019 – 20:45 Uhr

Elf Mal standen sich Bulgarien und England im Fußball bereits gegenüber und noch nie konnte eine bulgarische Auswahl das Duell beider Löwen für sich entscheiden. So hören die Hausherren ebenfalls auf diesen Spitznamen, während das Wappen der englischen Auswahl ja bekanntermaßen gleich drei Löwen zählt. Drei Spiele sind es inzwischen auch, in denen Bulgarien nicht einmal mehr ein Tor gegen die Engländer erzielen konnte, gegen die es auch im Hinspiel eine 0:4-Auswärtspleite gab. Neun Punkte wiederum sind es, die bereits zwischen den beiden Kontrahenten in der Gruppe A liegen, wodurch den Bulgaren lediglich noch bleibt, sich mit einem möglichst guten Ergebnis erhobenen Hauptes aus der Qualifikationsrunde zu verabschieden. Auf einen Startplatz für die EURO 2020 kann die Truppe von Krasimir Balakov schließlich unmöglich mehr springen. Da kommt es den Löwen gerade recht, dass England unter der Woche bereits in Tschechien eine Auswärtsniederlage kassierte. Das Duell Bulgarien gegen England wird ab 20:45 Uhr (MEZ) im Natsionalen Stadion Vasil Levski in Sofia ausgetragen.

Bulgarien – England Wettquoten Vergleich

Bulgarien – England Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365  13,00  5,25 1,25
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico  15,00 6,00 1,22
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet  13,00 5,75  1,25
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten  13,50 5,80 1,25
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 12.10.2019, 11:20 Uhr)

Bulgarien – England Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365  1,67 2,15
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico  1,65 2,20
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet  1,67 2,20
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten  1,65 2,10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 12.10.2019, 11:20 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Bulgarien – aktuelle Form

Nachdem Petar Hubchev im Sommer diesen Jahres wegen akuter Erfolgslosigkeit entlassen wurde, nachdem der Deutsch-Bulgare mit seinem Team nicht nur in der WM-Quali an Frankreich und Schweden gescheitert war, sondern auch in der EM Quali schlecht startete, übernahm mit Krasimir Balakov einer der in Deutschland bekanntesten Bulgaren aller Zeiten. Der einstige Superstar vom VfB Stuttgart sollte eigentlich wieder die Wende bringen. Nach gerade einmal fünf Spielen steht er allerdings ebenfalls wieder vor dem Aus.

Unter Krasimir Balakov kassierte Bulgarien schließlich vier Niederlagen und ein Unentschieden. Letzteres auswärts in Montenegro – eigentlich ein Gegner, den Bulgarien in der Gruppe A ebenso hätte schlagen müssen wie den Kosovo, gegen den unter Balakov zuhause mit 2:3 verloren wurde. Bittere Ergebnisse, durch die die Löwen bei drei Punkten aus sechs Qualifikationsspiel noch ohne einen einzigen Sieg auf dem vorletzten Platz stehen. Im Vergleich mit den ebenfalls noch sieglosen Kickern aus Montenegro ist es derzeit nur die bessere Tordifferenz, die Bulgarien vor der roten Laterne bewahrt.

Umso wichtiger, dass die Balakov-Truppe gegen England ein möglichst gutes Spiel abliefert, mit dem man sich einerseits mit den eigenen Fans ein Stück weit versöhnen könnte, und andererseits zumindest den letzten Platz abwenden würde. Wirklich rosig liest sich die bulgarische Bilanz dabei aber nicht. Von elf Aufeinandertreffen konnte kein einziges Match gegen die „Three Lions“ bislang gewonnen werden (vier Remis, sieben Niederlagen). In den letzten drei Begegnungen mit England erzielte Bulgarien noch nicht einmal ein Tor. Zudem ist Bulgarien unter Balakov zuhause zuletzt sehr zahm gewesen. So deutet alles darauf hin, dass es auch im sechsten Spiel unter Coach Balakov keinen Sieg geben wird.

Nationalmannschaft von England – aktuelle Form

Zunächst war die englische Fußballnationalmannschaft schadlos durch die sehr dankbare Gruppe A marschiert, in der mit Tschechien und Bulgarien zwei zuletzt sehr formschwache Teams aus den Lostöpfen zwei und drei gezogen wurden, während Kosovo und Montenegro ja ohnehin als Außenseiter galten. Am Freitagabend in Prag jedoch erlebten die „Three Lions“ – bei der WM 2018 immerhin erstmals seit 28 Jahren mal wieder im Halbfinale – dann allerdings doch einen heftigen Dämpfer. Am Ende verlor England mit 1:2 gegen Tschechien und ließ gar eine 1:0-Führung liegen.

Diese hatte einmal mehr Superstar Harry Kane (Tottenham) besorgt, als der Torschützenkönig der WM 2018 in der fünften Minute vom Punkt die Nerven behielt. Sein bereits 27. Länderspieltor im 42. Einsatz. Und dennoch reichte es am Ende einmal mehr nicht, obschon Coach Gareth Southgate eine Reihe von derzeit in blendender Form befindlicher Akteure aufs Feld schickte. Von Jadon Sancho (Dortmund) über Kieran Trippier (Atlético Madrid) bis hin zu Mason Mount (Chelsea).

Nach wie vor scheint dieser englischen Mannschaft also irgendetwas zu fehlen, um endlich den ganz großen Wurf zu schaffen. Etwas Spielerisches kann es eigentlich nicht sein, denn bis auf die Legionäre Sancho und Trippier verdienen alle anderen 21 Spieler im 23 Mann starken Kader von Gareth Southgate ihr Geld in der heimischen Premier League – von nahezu jedem Experten als die beste Liga der Welt angesehen. Möglicherweise ist es also doch etwas Psychologisches. Falls dem so ist, ist es nun umso wichtiger, dass sich England in Sofia postwendend wieder zurückmeldet. Sich nur als Gruppenzweiter zu qualifizieren, wäre gewiss peinlich in dieser vergleichsweise einfachen Gruppe A.

Noch sind die „Three Lions“ aber Erster. Aber: Auf Rang drei lauert der Kosovo mit vier Punkten Rückstand. Holt England keinen Dreier und siegt der Kosovo zuhause erwartungsgemäß gegen Montenegro, so stünde England am 17. November 2019 in Pristina beim Auswärtsspiel im Kosovo ein echtes Endspiel bevor. Alleine schon, um das zu vermeiden, muss zwingend auswärts in Bulgarien ein Dreier eingefahren werden. Das macht den Druck gewiss nicht gerade geringer.

Bulgarien – England Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Gut für England, dass die bulgarische Fußballnationalmannschaft dieser Tage so ein heftiges Formtief zu durchlaufen hat. Einerseits fehlen die Topspieler, die vorangehen könnten und die jungen und unerfahrenen Akteure unterstützen und pushen. Andererseits scheint das Experiment Balakov nach fünf Spielen und nach wie vor keinem einzigen Sieg (ein Remis, vier Niederlagen) klar gescheitert zu sein, was sich negativ auf die Stimmung im Umfeld abfärbt. Schließlich macht es zum jetzigen Zeitpunkt keinen Sinn, für die restlichen beiden Qualifikationsspiele noch einen Wechsel durchzuführen, weshalb ein weiterer Umbruch wohl auf den Jahreswechsel fallen würde. Kurzum: Wir glauben, dass die Bulgaren es schwer haben dürften, gegen die „Three Lions“ überhaupt zum Torerfolg zu kommen. Weil die Quote zudem lukrativer ist als das klassische 3-Weg-System, halten wir es für am nachhaltigsten den Markt „Beide Teams treffen: Nein“ anzuspielen.

Wett Tipp Prognose: Beide Teams treffen: Nein

Beste Wettquote* bei Tipco: 1.65 (Quotenstand: 12.10.2019, 11:20 Uhr)


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!



Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Türkei – Island Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
England – Montenegro Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Bosnien – Italien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Schweiz – Georgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Russland – Belgien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Weißrussland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Nordirland – Holland Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Österreich – Nordmazedonien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020


Top 5 Online Wettanbieter