Ungarn

Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Ungarn und EM 2016 Wetten im Allgemeinen.

Kroatien – Ungarn Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
8. Oktober 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Kroatien – Ungarn Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 10.10.2019 – 20:45 Uhr

Im Rahmen dieser Wett Tipp Prognose richtet sich unser Augenmerk zur EM-Qualifikation. In dieser stehen sich am 7. Spieltag Kroatien und Ungarn gegenüber. Beide Teams haben durchaus noch Ambitionen das Ticket für die Endrunde zu lösen. In der Gruppe E wird nämlich ein Dreikampf zwischen Kroatien, der Slowakei und den Ungarn in Bezug auf die zwei Qualifikationsplätze geboten. Die Begegnung findet am Donnerstag, den 10.10. um 20:45 Uhr, im Stadion Poljud in der kroatischen Hafenstadt Split statt.

 

Kroatien – Ungarn Wettquoten Vergleich

Kroatien – Ungarn Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,36 5,50 9,00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,30 5,50 9,50
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,34 5,00 9,50
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,35 5,50 9,10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08. Oktober 2019, 13:36 Uhr)

Kroatien – Ungarn Quoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 1.80 2.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1.80 2.00
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1.85 1.95
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.80 1.90
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 08. Oktober 2019, 13:38 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Im Rahmen der EM-Qualifikation mussten die „Feurigen“ bisher eine Niederlage in Kauf nehmen. Diese eine Pleite sollte am zweiten Gruppenspieltag gegen Ungarn zustande kommen. Dem einen Misserfolg stehen auf der anderen Seite aber drei Siege und ein Remis gegenüber. Die drei Erfolge konnten gegen Aserbaidschan (2:1), Wales (2:1) und den direkten Konkurrenten aus der Slowakei (4:0) errungen werden.

Der letzte Spieltag brachte dennoch eine faustdicke Überraschung mit sich. Gegen das Tabellenschlusslicht kam nach 90 Minuten nur ein 1:1 Remis zustande. Dabei gingen die Gäste aus Kroatien nach elf Minuten durch einen von Luka Modric verwandelten Elfmeter in Führung. Nach dem Seitenwechsel glich der Aserbaidschan aber aus und sorgte somit durchaus für eine große Überraschung im Wettbewerb.

Trotz des Remis konnte die Elf von Trainer Zlatko Dalic die Tabellenspitze erobern. Mit zehn erbeuteten Punkten bemisst der Vorsprung auf die beiden Verfolger aus der Slowakei und Ungarn nur einen Zähler. Die Offensive brachte zehn Tore zustande und der Abwehr wurden nur halb so viele Gegentore eingeschenkt.

Vor heimischer Kulisse spielten die „Vatreni“ bisher stark auf und gewannen beide Paarungen. Die Offensive erzielte im eigenen Haus vier Tore und die Abwehr musste auf der anderen Seite zwei Gegentore in Kauf nehmen.

Ivan Perisic ist mit zwei Toren der beste Angreifer der Kroaten im Wettbewerb. Die Quoten lassen Kroatien in der Gruppe E ganz klar als Favoriten auf den Platz an der Sonne erkennen. Mit einem Sieg gegen Ungarn könnte diese Favoritenrolle untermauert werden.

 

Nationalmannschaft von Ungarn – aktuelle Form

Die ungarische Nationalelf wusste bisher im Rahmen der Qualifikation durchaus zu überzeugen. Immerhin kamen drei Siege und zwei Niederlagen zustande. Die drei Erfolgserlebnisse wurden gegen Kroatien (2:1), Aserbaidschan (3:1) und Wales (1:0) errungen. Diesen Erfolgen stehen auf der anderen Seite wie bereits eingangs erwähnt die Pleiten gegen die Slowakei (0:2, 1:2) gegenüber.

Besonders der letzte Spieltag dürfte bei den Ungarn schwer im Magen liegen. Vor heimischer Kulisse musste nämlich eine 1:2 Pleite gegen die Slowaken in Kauf genommen werden. Dabei gerieten die Hausherren nach 40 Minuten durch Robert Mak in Rückstand. Die Gastgeber zeigten sich unbeeindruckt und kamen nur fünf Minuten nach dem Seitenwechsel zum Ausgleich durch Szoboszlai. Die Freude über das 1:1 wahrte jedoch nur kurz. Sechs Minuten nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich gingen die Gäste nämlich erneut in Führung. Weitere Treffer sollte es am Ende aber nicht mehr geben.

In jedem Fall eine bittere Pleite. Hätte Ungarn nämlich die Begegnung gewonnen, wäre weiterhin der erste Tabellenplatz fix gewesen. Mit neun erbeuteten Punkten reicht es dann momentan nur für den dritten Rang. Der Rückstand auf den Tabellenführer aus Kroatien bemisst aber nur einen mageren Zähler und kann bei noch drei ausstehenden Duellen locker aufgeholt werden. Die Offensive brachte sieben Tore zustande und der Abwehr wurden auf der anderen Seite sechs Gegentore eingeschenkt.

Eines der Fernduelle sollte gewonnen werden und weiterhin kam eine Niederlage zustande. Auswärts wurden drei Tore erzielt und die Abwehr musste drei Gegentore in Kauf nehmen.

Ein Blick auf die Quoten in Bezug auf den Gruppensieger offenbart Ungarn als klaren Außenseiter. Die Konkurrenz vor allem aus Kroatien bzw. Wales und die Slowakei zeigen deutlich niedrigere Quoten auf. Orban und Patkai sind mit jeweils zwei Toren die besten Angreifer in den eigenen Reihen.

Baráth ist gegen Kroatien gesperrt.

 

Kroatien – Ungarn Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Im Hinspiel sorgten die Ungarn für eine dicke Überraschung und kamen zu einem knappen 2:1 Erfolg gegen die Kroaten. Somit gilt es für die „Feurigen“ noch eine alte Rechnung zu begleichen. Mit einem Sieg könnten die „Vatreni“ den nächsten Schritt in Richtung EM-Endrunde vollziehen. Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose sehen wir die Hausherren klar im Vorteil. Aus diesem Grund bietet es sich an auf einen knappen Heimsieg zu wetten.

Wett Tipp Prognose: Kroatien gewinnt

Beste Wettquote* bei Bet365: 1.36 (Quotenstand: 08. Oktober 2019, 13:38 Uhr)


Ungarn – Slowakei Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
7. September 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Ungarn – Slowakei Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 09.09.2019 – 20:45 Uhr

Auch in der EM Qualifikationsgruppe E beginnt an diesem Wochenende der 6. Spieltag. Es treffen unter anderem Ungarn und die Slowakei aufeinander, die beide jeweils ihr fünftes Spiel absolvieren werden. In der Tabelle sieht es für Ungarn derzeit gut aus, ist man doch auf Platz 2 und hat genauso viele Punkte wie Kroatien, dass auf Platz 1 liegt. Somit hat Ungarn drei der ersten vier Spiele gewinnen können. Die Slowakei kommt nur auf sechs Punkte, die aus zwei Siegen resultieren. Für die Slowaken wird es kein einfaches Auswärtsspiel, allerdings ist es eine große Chance. Mit drei Punkten in Ungarn könnte man mit dem Kontrahenten gleichziehen. Das wäre auch enorm wichtig, denn im Gegenzug wäre eine Niederlage natürlich fatal. Dann könnten es schon sechs Punkte Rückstand auf Platz 2 werden. Insofern könnte Ungarn besser mit einem Unentschieden leben. Allerdings werden die Gastgeber Revanche für die Hinspielniederlage nehmen wollen. Ab 20:45 Uhr (MEZ) wird das Spiel im Ferenc-Puskás-Stadion beginnen.

Ungarn – Slowakei Wettquoten Vergleich

Ungarn – Slowakei Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2.40 3.20 3.00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.40 3.20 3.00
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.50 3.20 3.05
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.45 3.15 3.05
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 07.09.2019, 20:18 Uhr)

Ungarn – Slowakei Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.30 1.60
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.30 1.60
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.38 1.58
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.25 1.57
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 07.09.2019, 20:18 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Ungarn – aktuelle Form

Zwar hat Ungarn nicht jedes Spiel gewinnen können, aber die Leistungen stimmen bisher und mit neun Punkten ist die Mannschaft auf jeden Fall gut im Rennen dabei, wenn es um die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 geht. Derzeit steht man auf Platz 2, hat aber genau wie Kroatien neun Punkte. Drei Zähler Vorsprung sind es auf die Slowakei, gegen die man interessanterweise das einzige Spiel verloren hat. Für Ungarn könnte es also ein sehr erfolgreicher 6. Spieltag werden, wenn das Heimspiel gewonnen wird. Dann könnte der Vorsprung auf die Slowakei auf sechs Punkte anwachsen. Auf jeden Fall könnte der Gastgeber auch besser mit einem Unentschieden als die Gäste leben.

Im März gab es das Auswärtsspiel in der Slowakei, dass Ungarn mit 0:2 verloren hat. Etwas überraschend kam in der Folge der 2:1 Erfolg gegen Kroatien, der aber immens wichtig gewesen ist. Im Juni ließ man auch nichts gegen Aserbaidschan und Wales anbrennen. Die Spiele konnten mit 3:1 und 1:0 gewonnen werden. Ungarn also mit zuletzt drei Siegen in Folge in der Qualifikation. Eine Niederlage gab es aber am Donnerstag im Testspiel in Montenegro. Allerdings muss diese Niederlage auch nicht zu hoch gehängt werden.

Nationalmannschaft von Slowakei – aktuelle Form

Die Slowakei hat noch alle Chancen auf die EM Teilnahme im nächsten Jahr. Doch diese Chancen können wohl nur dann ausgespielt werden, wenn am Montag mindestens ein Unentschieden in Ungarn gelingt. Der beste Fall wäre jedoch, wenn man auswärts drei Punkte holt und somit mit Ungarn gleichziehen würde. Denn der schlechteste Fall wäre, wenn Ungarn das Spiel verlieren würde. Dann nämlich besteht die Gefahr, dass es schon sechs Punkte Rückstand auf Platz 2 werden. Bei danach nur noch drei ausstehenden Spielen, unter anderem gegen Kroatien, wäre es schon fast unmöglich, diesen Rückstand noch aufzuholen. Der Druck ist also groß, auch wenn die Slowakei nur als Außenseiter gehandelt wird.

Die Slowakei ist mit einem 2:0 gegen Ungarn in die Qualifikation gestartet und will diesen Erfolg natürlich gerne am Montag wiederholen. Allerdings gab es dann auch schon im März den ersten Rückschlag. In Wales verlor Ungarn mit 0:1. Im Juni gewann die Mannschaft dann deutlich mit 5:1 in Aserbaidschan. Am letzten Freitag geriet Ungarn aber ordentlich unter die Räder. Trotz Heimspiels musste man sich Kroatien mit 0:4 geschlagen geben. Das war natürlich ein herber Rückschlag, vor allem in der Höhe der Niederlage. Umso wichtiger wird jetzt auch ein Sieg in Ungarn, da es am vorletzten Spieltag der Quali auch noch auswärts nach Kroatien gehen wird.

Ungarn – Slowakei Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Nicht nur das Hinspielergebnis spricht für die Slowakei. Insgesamt hat es bisher seit 1999 fünf Partien zwischen diesen Nationen gegeben. Drei konnte die Slowakei gewinnen, zwei weitere endeten in Unentschieden. Allerdings werden diese Ergebnisse am Montag nicht viel von Nutzen sein. Ungarn hat zuletzt gegen Kroatien gezeigt, dass man mit dem Topteam der Gruppe nicht mithalten kann. Wird es jetzt in Ungarn ähnlich ablaufen. Die Gastgeber sind auf jeden Fall klar favorisiert und haben die letzten drei Qualifikationsspiele in Folge gewinnen können. Eben auch zu Hause gegen Kroatien. Gerade mit Blick auf den Heimvorteil also der Tipp auf einen ungarischen Sieg.

Wett Tipp Prognose: Ungarn gewinnt

Beste Wettquote* bei Unibet: 2.50 (Quotenstand: 07.09.2019, 20:18 Uhr)


Ungarn – Wales Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
9. Juni 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Ungarn – Wales Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 11.06.2019 – 20:45 Uhr

In Gruppe E der EM Qualifikation sieht es derzeit mehr als spannend aus. Mit Ausnahme von Aserbaidschan liegen die Teams dicht beieinander, entsprechend gibt es auch mehrere potenzielle Kandidaten, die im nächsten Jahr bei der EM 2020 dabei sein können. Dazu zählen auch Ungarn und Wales, die am Dienstag aufeinandertreffen werden. Derzeit liegt Ungarn punktgleich mit Kroatien vorne und hat drei Punkte mehr als die Slowakei und auch Wales. Allerdings haben letztere beiden auch erst zwei und nicht drei Spiele gespielt. Für Wales ist das Spiel am Dienstag also eine besondere Chance. Mit einem Sieg könnte man gleichziehen und hätte trotzdem noch ein Spiel weniger auf dem Konto. In der Prognose wird das Auswärtsteam auch ganz leicht favorisiert. Da Kroatien an diesem Spieltag nicht antritt, könnte Ungarn mit nur einem Punkt vorerst Platz 1 alleine für sich beanspruchen. In der Groupama Arena in Budapest wird das Spiel stattfinden, Anpfiff ist um 20:45 Uhr (MEZ).

Ungarn – Wales Wettquoten Vergleich

Ungarn – Wales Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2.80 3.10 2.62
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.80 3.10 2.60
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.90 3.10 2.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.90 3.05 2.60
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 09.06.2019, 09:04 Uhr)

Ungarn – Wales Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.35 1.57
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 2.30 1.60
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 2.28 1.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.35 1.53
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 09.06.2019, 09:04 Uhr)
* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Ungarn – aktuelle Form

2016 war Ungarn zum ersten Mal seit vielen Jahrzehnten wieder bei einer EM Endrunde mit dabei. Die Mannschaft überstand sogar die Vorrunde, schied dann aber im Achtelfinale gegen Belgien aus. Klar ist also, dass man auch 2020 wieder mit dabei sein möchte. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, allerdings ist es in Gruppe E auch kein Selbstläufer. Ungarn hat schon drei Spiele hinter sich gebracht und konnte daraus sechs Punkte mitnehmen. Somit ist man derzeit punktgleich mit Kroatien und hat drei Punkte Vorsprung vor den Verfolgern Slowakei und Wales. Mit einem Heimsieg könnte Ungarn diesen Vorsprung sogar noch ausbauen. Allerdings gibt es für die Gastgeber nur die leichte Außenseiterrolle.

Auch Ungarn trat im letzten Jahr in der Nations League an und wurde in Gruppe C2 gelost. In der traf man auf Finnland, Griechenland und Estland und konnte am Ende einen guten zweiten Platz belegen.
Allerdings startete man nicht allzu gut in die EM Qualifikation, da man direkt im ersten Spiel mit 0:2 in der Slowakei verloren hat. Allerdings folgte darauf der überraschende 2:1 Sieg gegen Kroatien, was schon ein Ausrufezeichen war. Mit 3:1 konnten am Samstag auch aus Aserbaidschan die Punkte mitgenommen werden.

Nationalmannschaft von Wales – aktuelle Form

Genau wie für Ungarn auch war die letzte Europameisterschaft eine ganz besondere für Wales. In diesem Fall hat man sich aber nicht seit langer Zeit wieder mal qualifizieren können, sondern überhaupt zum ersten Mal. Und Wales schaffte es aus dem Stand heraus direkt ins Halbfinale, in dem man am späteren Europameister Portugal scheiterte. Daher hat auch Wales größte Ambitionen bei der nächsten Europameisterschaft mit dabei zu sein. Das anstehende Spiel gegen Ungarn könnte dafür ein Schlüsselspiel sein. Mit einem Sieg könnte Wales an Ungarn vorbeiziehen und hätte trotzdem noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Das ist also eine sehr große Chance, vor allem da man auswärts antritt. Im Gegenzug wäre eine Niederlage ein herber Rückschlag.

In der Nations League spielte Wales in Gruppe B4 und trat somit gegen Dänemark und Irland an. Zwei Siege und zwei Niederlagen gab es, womit Wales auf Platz 2 landete. Somit wird Wales weder ab- noch aufsteigen und auch weiterhin in Liga B spielen.
Eine ausgeglichene Bilanz hat Wales auch in der bisherigen EM Qualifikation, da ein Spiel gewonnen und eines verloren wurde. Mit 1:0 hat man am 2. Spieltag gegen die Slowakei gewonnen. Doch am Samstag gab es dann die 1:2 Niederlage in Kroatien, was aber womöglich für Wales das schwierigste Spiel in der Gruppe dargestellt hat.

Ungarn – Wales Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Im Laufe der Fußball Historie haben Wales und Ungarn schon das ein oder andere Mal gegeneinander gespielt. Das erste Mal sogar auf ganz großer Bühne. Bei der WM 1958 gewann Wales eine Partie, die vorherige endete Unentschieden. Die bisher letzte Begegnung war 2005 in einem Freundschaftsspiel, das ebenfalls Wales gewonnen hat. Ungarn hat in bisher acht Partien erst einmal gegen Wales gewinnen können, was 1962 in der EM Qualifikation der Fall gewesen ist. Doch alle diese vergangenen Partien haben keine Aussagekraft für das anstehende Spiel. Die Waliser haben in Kroatien verloren, wohingegen Ungarn gewinnen konnte. Doch daraus abzuleiten, dass Ungarn das anstehende Spiel einfach gewinnen wird, ist wohl zu kurz gedacht. Trotz der letzten Niederlage hat Wales ein gutes Team und weiß auch um die Chance. Auch deshalb der Tipp auf den Auswärtssieg von Wales.

Wett Tipp Prognose: Sieg Wales

Beste Wettquote* bei Bet365: 2.62 (Quotenstand: 09.06.2019, 09:04 Uhr)


Ungarn – Kroatien Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
23. März 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Ungarn – Kroatien Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 24.03.2019 – 18:00 Uhr

Der 2. Spieltag der EM Qualifikation steht an. Am Sonntag, dem 24.03.2019, wird das unter anderem zum Duell Ungarn gegen Kroatien führen. Beide Teams spielen neben Wales, der Slowakei und Aserbaidschan in Gruppe E und wollen natürlich von Anfang für gute Ergebnisse sorgen. Genau das ist aber Ungarn im ersten Spiel gegen die Slowakei nicht gelungen. Die Ungarn musste eine Auswärtsniederlage einstecken und stehen damit schon unter Druck. Sollte es am Sonntag eine weitere Niederlage gegen Kroatien geben, würde man schon früh in der Qualifikation in Rückstand geraten, den man womöglich nicht mehr aufholen kann. Kroatien konnte standesgemäß mit einem Sieg gegen Aserbaidschan in die Quali starten und will jetzt nachlegen. Aus Sicht der Gäste ist es auch eine große Chance, sich frühzeitig in der Gruppe nach ganz vorne zu orientieren. Gespielt wird ab 18:00 Uhr (MEZ) in der Groupama Arena von Budapest.

Ungarn – Kroatien Wettquoten Vergleich

Ungarn – Kroatien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 4.75 3.60 1.72
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Betsson 4.75 3.75 1.79
Wetten bei Betsson
Logo vom Buchmacher Unibet 4.50 3.75 1.80
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.75 3.65 1.77
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.03.2019, 08:32 Uhr)

Ungarn – Kroatien Wettquoten* – Über/Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Logo vom Buchmacher Bet365 2.02 1.77
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Betsson 2.05 1.77
Wetten bei Betsson
Logo vom Buchmacher Unibet 2.05 1.76
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.97 1.73
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 22.03.2019, 09:39 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

Nationalmannschaft von Ungarn – aktuelle Form

Die großen Zeiten der ungarischen Nationalmannschaft liegen schon eine Weile zurück, die zwei Vize-Weltmeistertitel von 1938 und 1954 sind mehr als über ein Jahrhundert her. Seit 1986 hat sich Ungarn nicht mehr für eine WM qualifizieren können und auch für Europameisterschaften sah es lange düster aus. Vor vier Jahren konnte man dann immerhin in Frankreich mit dabei sein und sogar die Vorrunde als Gruppensieger überstehen. Dann folgte aber das klare 0:4 im Achtelfinale gegen Belgien und damit das Ausscheiden. Jetzt spielt man in Gruppe E der EM Qualifikation und kann sich grundsätzlich berechtigte Hoffnungen machen, dass es vielleicht für Platz 2 reicht. Allerdings ist Ungarn mit einer Niederlage in die Quali gestartet. In der Slowakei hat das Team mit 0:2 verloren. Dabei hat Ungarn eigentlich im letzten Jahr noch eine gute Nations League gespielt, auch wenn man sich in der zweiten Gruppe von Liga C mit Platz 2 hinter Finnland begnügen musste. Jetzt steht Ungarn unter Druck. Nicht nur hat man den Auftakt verloren, jetzt geht es auch noch gegen das starke Kroatien. Eine weitere Niederlage würde die Chancen auf eine erfolgreiche Qualifikation enorm schwächen.

Nationalmannschaft von Kroatien – aktuelle Form

Kroatien ist eine der Mannschaften, die in den letzten Jahren immer zu den Geheimfavoriten zählte. Bei Europameisterschaften reichte es bisher einmal 2008 zum Viertelfinale, vor vier Jahren scheiterte man im Achtelfinale an Portugal. Doch vor allem bei der letzten Weltmeisterschaft konnte man für Furore sorgen, als man das Finale erreichte, allerdings Frankreich unterlag. In jedem Fall will man 2020 bei der EM mit dabei sein und auch um den Titel spielen. Der Auftakt der Qualifikation ist auf jeden Fall schon geglückt, auch wenn es nur ein 2:1 zu Hause gegen Aserbaidschan geworden ist. Dabei ist Kroatien zunächst in Rückstand geraten, konnte aber noch durch Tore von Barisic und Kramaric für die drei Punkte sorgen. Damit gibt es am Sonntag eine große Chance, da man mit einem Sieg nicht nur vorne in der Tabelle stehen könnte, sondern auch Konkurrent Ungarn auf sechs Punkte Abstand bringen kann. Allerdings wird es auswärts auch schwer werden. In der aktuellen Nations League hat Kroatien nur den letzten Platz in Gruppe A4 hinter England und Spanien einnehmen können und wird somit absteigen. Die Chancen stehen aber sehr gut, dass es eine erfolgreiche EM Qualifikation werden wird.

Ungarn – Kroatien Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Zwar wird Kroatien recht deutlich für dieses Auswärtsspiel als favorisiert gehandelt, aber ein Selbstläufer wird das Spiel ganz sicher nicht. Die Ungarn wissen um die Bedeutung des Spiels und werden nach der Auftaktniederlage in der Slowakei alles reinhängen. Kroatien hat zuvor das Heimspiel gegen Aserbaidschan auch nur mit einem Tor Vorsprung gewonnen. Die letzten beiden Begegnungen 2016 und 2008 endeten auch jeweils mit Unentschieden. Dennoch muss man Kroatien vorne sehen, da es einfach die spielstärkere Mannschaft ist, die sich viel für die Qualifikation vorgenommen und Platz 1 in der Gruppe erreichen will. Daher letztendlich der Tipp 2 – Sieg Kroatien in Ungarn. Allerdings könnte es ein enges Ergebnis werden.

Wett Tipp Prognose: Sieg Kroatien

Beste Wettquote* bei Unibet: 1.80 (Quotenstand: 22.03.2019, 08:32 Uhr)


Slowakei – Ungarn Wettquoten & Prognose – EM Quali 2020
20. März 2019 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Slowakei – Ungarn Quoten & Prognose, EM Qualifikation 2020, 21.03.2019 – 20:45 Uhr

Im Rahmen dieser Wett Tipp Prognose richtet sich unser Augenmerk zum Match zwischen der Slowakei und Ungarn. Beide Kontrahenten treffen bei der EM-Qualifikation in der Gruppe E aufeinander. Die Quoten deuten auf die Hausherren aus der Slowakei hin. Doch werden diese am Donnerstag, den 21. März ab 20:45 Uhr, in der City Arena Trnava auch Ihrer Favoritenrolle gerecht? Dieser und vielen weiteren Fragen gehen wir im Rahmen unserer EM-Qualifikationsprognose auf den Grund.

 

Slowakei – Ungarn Wettquoten Vergleich

Slowakei – Ungarn Quoten* EM Quali 2020
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,75 3,75 5,25
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico 1,70 3,60 5,20
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet 1,75 3,65 5,15
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,73 3,60 5,20
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten*: 21. März 2019, 09:44 Uhr)

* Alle angegebenen EM Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen EM Wettanbieter.

 

Nationalmannschaft von Slowakei – aktuelle Form

Im Rahmen der Nations League konnte die Slowakei keineswegs überzeugen und tat sich in der Gruppe 1 sehr schwer. Die Konkurrenz schien mit der Ukraine und Tschechien einfach einen Zacken zu stark zu sein. Nach vier Gruppenspielen stand nur ein magerer Sieg auf dem Programm. Dieser wurde am vorletzten Spieltag nach einem 4:1 vor heimischer Kulisse gegen den Spitzenreiter aus der Ukraine verbucht. Auf der anderen Seite mussten aber drei Niederlagen in Kauf genommen werden. Mit drei erbeuteten Zählern reichte es am Ende nur für den letzten Platz in der Gruppe 1 der Liga B. Somit war der Abstieg in die Liga C fix.

Nun gilt es sich aber voll und ganz auf die EM-Qualifikation zu fokussieren. Die „Repre“ ist nämlich in der Gruppe E gesetzt und wird alles daransetzen mit einem guten Ergebnis in den Wettbewerb zu starten. Somit soll gegen Ungarn ein Dreier her. Nur drei Tage später gilt es gegen Wales zu bestehen. Die weiteren Kontrahenten tragen in der Gruppe E die Namen Aserbaidschan und Kroatien. Ein Blick auf die Quoten offenbart Kroatien ganz klar als Favoriten auf den Gruppensieg. Auf Platz zwei folgen die Waliser. Die Slowakei zeichnet sich durch eine deutlich höhere Quote aus. Der Gruppensieg ist somit sehr unwahrscheinlich. Die Vergangenheit hat aber gezeigt, dass im Fußball alles möglich ist.

 

Nationalmannschaft von Ungarn – aktuelle Form

Im Rahmen der Nations League reichte es für die Ungarn am Ende für den undankbaren zweiten Tabellenplatz. Mit einer Bilanz von drei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen wurden in der Nations League Gruppe C 10 Punkte eingefahren. Der zweite Platz wurde erst am letzten Spieltag mit einem 2:0 Sieg gegen den Spitzenreiter aus Finnland fix gemacht. Auf den Tabellenführer lag am Ende eine Differenz von zwei Zählern vor. Somit verpasste die Elf nur knapp den Aufstieg. Die Offensive war die mit Abstand beste der Gruppe C und blickt auf stolze neun Tore zurück. Der Abwehr wurden auf der anderen Seite aber auch sechs Gegentore eingeschenkt. Der Vorsprung auf den Verfolger aus Griechenland belief sich auf einen Zähler.

In der EM-Qualifikation ist aber mit wesentlich mehr Konkurrenz zu rechnen. Die Ungarn sind in der Gruppe E als klarer Favorit gesetzt und zeigen somit eine sehr hohe Quote in Bezug auf die Qualifikation für die Endrunde auf. Man denke jedoch nur an die Endrunde der letzten EM. Damals ging Ungarn als krasser Außenseiter in der Gruppe F an den Start und sicherte sich am Ende sogar den Gruppensieg. Vielleicht sorgt das Team von Trainer Marco Rossi auch bei der Qualifikation für eine Überraschung. Mit einem Sieg gegen die Slowakei und vielleicht im Anschluss einem Remis gegen den Favoriten aus Kroatien wäre ein erster Schritt vollzogen.

 

Slowakei – Ungarn Prognose & Quote, EM Qualifikation 2020

Im Rahmen der Nations League konnte die Slowakei zuhause einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Dabei wurden im eigenen Haus fünf Tore erzielt und die Abwehr musste drei Gegentore in Kauf nehmen. Die Ungarn holten hingegen in der Nations League auf gegnerischem Boden nur einen Punkt in drei Duellen. Auswärtsstärke sieht gewiss anders aus. Die Wettanbieter sehen die Slowaken als Favoriten. Ein Blick auf die Kadermarktwerte bringt ebenfalls klare Vorteile für die Slowakei mit sich (173 Mio. zu 55 Mio.). Keines der letzten drei direkten Kräftemessen mit Ungarn hat die Slowakei verloren (ein Sieg, zwei Remis). Alle drei Begegnungen gingen jedoch mit wenigen Toren aus. Wir rechnen auch diesmal mit einem defensiv geführten Match und raten Ihnen im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose auf wenig Tore zu wetten.

Wett Tipp Prognose: Unter 2,5 (Weniger als 2,5)

Beste Wettquote* bei Unibet: 1.65 (Quotenstand: 21. März 2019, 09:44 Uhr)


Ungarn – Belgien Prognose & Wettquoten EM 2016
22. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Ungarn – Belgien Prognose EM 2016, 26.06.2016 – 21:00 Uhr

Die Ungarn sorgten für die erste große Überraschung im Rahmen der diesjähren EM in Frankreich. In der Gruppe F konnten sich nämlich die Magyaren vor Portugal, Island und Österreich den Gruppensieg sichern. Damit hätte niemand vor dem Start der Euro gerechnet. Nun wartet im Achtelfinale mit Belgien ein alles andere als leichter Gegner. Die Belgier scheinen nach der Auftaktniederlage gegen Italien in die Spur gefunden zu haben und wollen im Achtelfinale ihrer Rolle als Geheimfavorit bei dieser Euro gerecht werden. Sollten die Ungarn wirklich die nächste Überraschung schaffen? Das direkte Duell zwischen beiden Kontrahenten wird am Sonntag, den 26. Juni um 21:00 Uhr, angepfiffen. Als Austragungsort fungiert hierbei das Stadium Municipal in Toulouse.

Nationalteam von Ungarn – EM Form

Wäre die Teilnehmerzahl an der EM nicht von 16 auf 24 hochgesetzt worden, hätte Ungarn gar nicht teilnehmen dürfen. So können sich aber die zahlreichen Fußball Fans darüber freuen, dass die Magyaren wohl für die größte Überraschung in der Vorrunde gesorgt haben. Nach drei Gruppenspielen ist das Team von Trainer Bernd Storck weiterhin ungeschlagen. Gleich am ersten Spieltag gelang Ungarn eine kleine Sensation. Gegen den Favoriten aus Österreich sollten sich die Magyaren nämlich nach 90 Minuten mit 2:0 durchsetzen. Die Treffer erzielten dabei Szalai und Stieber. Der zweite Spieltag in der Gruppe F brachte ein 1:1 gegen Island mit sich. Das letzte Gruppenspiel wurde dann gegen die Portugiesen ausgetragen. Hierbei handelte es sich gleichzeitig, um das bisher beste Spiel der Euro 2016. Dieses sollte am Ende mit einem torreichen 3:3 ausgehen. Dabei ging die Elf von Trainer Bernd Storck dreimal in Führung. Bereits nach 19 Minuten nutzte Zoltan Gera die Abwehrschwäche der Iberer aus und netzte zum 1:0 ein. Nani konnte kurz vor der Pause ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel war Balazs Dzsudzsak zweimal zur Stelle und sorgte für die erneute Führung Ungarns. Ronaldo konnte aber mit seiner individuellen Klasse zweimal den Ausgleich bescheren. Mit einer Bilanz von einem Sieg und zwei Unentschieden belegten die Magyaren den ersten Platz. Fünf Punkte wanderten auf das Konto des Teams. Sechs Tore sollten erzielt werden und vier Gegentore musste Ungarn hinnehmen. Neben Wales zeichnet sich Ungarn durch die beste Offensive der Vorrunde aus. Balazs Dzsudzsak ist mit zwei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Ungarn Spielergebnisse
22/06/16 Europameisterschaft Ungarn – Portugal U – 3:3
18/06/16 Europameisterschaft Island – Ungarn U – 1:1
14/06/16 Europameisterschaft Österreich – Ungarn S – 0:2
04/06/16 Freundschaftsspiele Deutschland – Ungarn N – 2:0
20/05/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Elfenbeinküste U – 0:0

Ungarn: 1 Sieg – 3 Unentschieden – 1 Niederlage

Nationalteam von Belgien – EM Form

Die Roten Teufel bekamen nach der Auftaktniederlage gegen Italien von den heimischen Medien ihr Fett weg. Nach 90 Minuten musste sich das Team von Trainer Marc Wilmots nämlich gegen die Squadra Azzurra mit 0:2 geschlagen geben. Das Offensivspiel der Belgier wirkte zu ideenlos, um Italien wirklich ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Am zweiten Gruppenspieltag waren die Roten Teufel unter Druck. Gegen Irland musste ein Dreier her. Nach einer torlosen ersten Hälfte vergingen genau drei Minuten nach dem Seitenwechsel, bis Romelu Lukaku Belgien in Führung bringen konnte. Witsel und erneut Lukaku sorgten am Ende für den 3:0 Endstand. Ein mehr als verdienter Sieg. Das letzte Gruppenspiel wurde dann gegen die Schweden bestritten. Gegen Ibrahimovic und Co sollte Belgien nach 90 spannenden Minuten zu einem knappen 1:0 Erfolg kommen. Den einzigen Treffer im Duell konnte Radja Nainggolan in der 84. Spielminute erzielen. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage rangiert Belgien auf dem zweiten Platz in der Gruppe E. Sechs Punkte wurden in den drei Gruppenspielen eingefahren. Viermal sollte der Ball im gegnerischen Tor eingenetzt werden und zwei Gegentore mussten die Roten Teufel erleiden. An Italien war aufgrund der Niederlage am ersten Gruppenspieltag aber kein Vorbeikommen. Auf den Verfolger aus Irland zeigten die Belgier ein Polster von zwei Zählern auf. Romelu Lukaku ist mit zwei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen.

Belgien Spielergebnisse
22/06/16 Europameisterschaft Schweden – Belgien S – 0:1
18/06/16 Europameisterschaft Belgien – Irland S – 3:0
13/06/16 Europameisterschaft Belgien – Italien N – 0:2
05/06/16 Freundschaftsspiele Belgien – Norwegen S – 3:2
01/06/16 Freundschaftsspiele Belgien – Finnland U – 1:1

Belgien: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

Ungarn – Belgien Statistik: Head to Head

14/11/09 Freundschaftsspiele Belgien – Ungarn 3:0
22/06/82 Weltmeisterschaft Belgien – Ungarn 1:1
17/06/72 Europameisterschaft Belgien – Ungarn 2:1

0 Siege Ungarn – 1 Unentschieden – 2 Siege Belgien

Ungarn – Belgien Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Ungarn: 7.00

Unentschieden: 3.60

Sieg Belgien: 1.66

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Ungarn: 6.50

Unentschieden: 3.50

Sieg Belgien: 1.65

(Stand: 23. Juni 2016)

Ungarn – Belgien EM 2016 Prognose

Sicher sorgten die Ungarn mit dem ersten Tabellenplatz in der Gruppe F für die größte Überraschung bei dieser EM. Dennoch muss an dieser Stelle auch festgehalten werden, dass Belgien mit den letzten beiden Siegen wieder in die Spur gefunden hat und gegen Ungarn als klarer Favorit ins Rennen geht. Dies untermauern die EM 2016 Wettquoten der zahlreichen online Wettanbieter im Netz. Auf der anderen Seite können die Ungarn im Achtelfinale befreit aufspielen. Niemand hätte überhaupt damit gerechnet, dass sie dieses erreichen würden. Auf den Schultern der belgischen Spieler liegt in jedem Fall der deutlich größere Druck. Die Kader der Roten Teufel verfügt aber über genug internationale Erfahrung und Qualität, um diesem Druck standhalten zu können. Aus diesem Grund können wir im Rahmen unserer EM 2016 Prognose nur auf einen Sieg der Belgier tippen.

Wett Tipp: Sieg Belgien

Wettquote bei Bet365: 1.66


Quoten Ungarn – Belgien, EM 2016 Wetten
22. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Betsson

Auch am Sonntagabend wird natürlich gespielt. Im EM Achtelfinale 2016 stehen sich Ungarn und Belgien gegenüber, der Vorteil liegt für Betsson ganz klar bei den Belgiern, doch Ungarn bisher auch noch ungeschlagen.

Was die Prognose mit den Quoten angeht, lässt sich relativ schnell sehen, dass Belgien hier mit der besseren Tendenz das Feld betreten wird. Die Mannschaft gehörte schon vor Turnierstart mit zum erweiterten Favoritenkreis, woran sich nichts geändert hat. Ungarn also nur in der Rolle des Außenseiters. Aber auf dem Platz dürfte die Wahrheit zumindest spielerisch auch anders aussehen. In der Gruppe mit Portugal und Österreich hat sich Ungarn auf dem ersten Platz durchsetzen können und auch kein Spiel verloren. Belgien kam auf Rang 2 hinter Italien.

Ungarn gegen Belgien, EM Quoten Betsson
1 X 2
6.25 3.50 1.75
EM 2016 Achtelfinale – Sonntag, 26.06.2016 – 21.00 Uhr

Interessant an der Konstellation ist, dass Belgien auf dem Papier die stärkere Mannschaft ist und auch mehr Punkte als Ungarn in der Gruppenphase gesammelt hat, aber trotzdem nur als zweitplatzierte Mannschaft weitergekommen ist. Dazu kommt, dass Belgien zwar einen Punkt mehr hat, aber auch ein Spiel verloren hat, während Ungarn ungeschlagen geblieben ist und durchaus auch gegen Portugal hätte gewinnen können. Für Belgien wird das also alles andere als einfach. Auf jeden Fall treffen zwei bisher torreiche Teams aufeinander. Belgien hat vier, Ungarn sechs Treffer in den ersten drei Spielen erzielt.


Quoten Ungarn gegen Portugal, EM 2016 Wetten
21. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Bet365

Am letzten Spieltag der Gruppenphase will Portugal endlich den ersten Sieg einfahren. Doch aktuell Ungarn Tabellenführer und sicherlich kein einfacher Gegner. Bet365 zur Gruppe F.

Die Quoten für dieses Spiel überraschen nicht wirklich. Ungarn geht hier deutlich als Außenseiter auf den Platz. So ungefähr konnte man sich das auch schon vor Beginn der EM 2016 vorstellen. Die Portugiesen als klare Favoriten in die Gruppe F gestartet. Doch nach bisher zwei Spielen liegt Ungarn mit vier Punkten vorne. Dahinter liegen Island und Portugal mit je zwei Punkten. Es wäre also zu leicht, wenn man einfach von einem portugiesischem Sieg ausgehen würde. An der Favoritenrolle ändert das aber nichts für die Mannschaft mit Cristiano Ronaldo. Mit einem Sieg wäre man sicher im Achtelfinale, Ungarn reicht dafür schon ein Unentschieden.

Ungarn gegen Portugal, EM Quoten Bet365
1 X 2
10.00 4.33 1.44
Gruppe FMittwoch, 22.06.2016 – 18.00 Uhr

In den vergangenen Spielen hat Ungarn gute Leistungen gezeigt. Zwar hat man die Gegner nicht an die Wand gespielt, aber man war bemüht und hat auch kreative Momente gezeigt. So konnte man gegen Österreich gewinnen und letztendlich noch einen Punkt gegen Island herausholen. Gegen Portugal wird möglicherweise noch viel mehr notwendig sein. Sowohl gegen Island als auch Österreicht hat sich Portugal viele Chancen erarbeitet, jedoch auch einiges Pech gehabt. Im letzten Spiel verschoss Ronaldo noch einen Elfmeter. Schafft man wieder solche Chancen zu kreieren, dürfte es dieses Mal mit dem Sieg klappen.


Island – Ungarn Prognose & Wettquoten EM 2016
15. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Quali Spiele (Prognose & Tipps) |

Island – Ungarn Prognose EM 2016, 18.06.2016 – 18:00 Uhr

Mit Island und Ungarn treffen am zweiten Spieltag der Gruppe F die beiden Außenseiter aufeinander. So war zumindest der Gedankengang vor dem Beginn der Euro 2016 in Frankreich. Bisher konnten aber vor allem die Ungarn überzeugen. Am ersten Spieltag sorgte das Team von Trainer Bernd Storck für eine große Überraschung und setzte sich verdient gegen Österreich durch. Auch Island sollte den Portugiesen im direkten Duell einen Punkt abnehmen. Das Kräftemessen beider Kontrahenten wird am Samstag, den 18.06.2016 um 18:00 Uhr, im Stade Velodrome angepfiffen.

Nationalteam von Island – EM Form

Die Isländer mussten gleich am ersten Gruppenspiel gegen Portugal, den vermeintlich härtesten Gegner in der Gruppe F antreten. Für Island handelt es sich um die erste EM Teilnahme. Somit ging die Mannschaft von Trainer Lars Lagerbäck sehr engagiert in das Duell. Die erste Großchance konnten sogar die Isländer verbuchen. Gylfi Sigurdsson durfte nach drei Minuten frei vor Rui Patricio zum Schuss kommen. Dieser sollte aber parieren und hielt für Ronaldo und Co das 0:0. Die Portugiesen taten sich gerade in der Anfangsphase gegen die gut organisierten Isländer schwer. Es stand anscheinend kein Mittel zur Verfügung, um den Abwehrverbund zu knacken. Erst nach gut 20 Minuten wurde das Team von Trainer Santos in den Offensivaktionen zwingender. Erst sollten Ronaldo und Nani gute Einschussmöglichkeiten vergeben. Nach 31 Minuten konnte Nani aber zu seinem ersten EM Tor kommen und brachte die Portugiesen in Führung. Trotz vieler Angriffe der Santos-Elf sollte es bis zum Pausenpfiff beim knappen 1:0 bleiben. Nach dem Seitenwechsel ergriff Portugal gleich das Zepter und wollte den Sack mit dem 2:0 zumachen. Die mangelnde Chancenverwertung wurde aber in der 50. Spielminute eiskalt bestraft. So konnte B. Bjarnason wie aus heiterem Himmel zum Ausgleich kommen. Das 1:1 zeigte in jedem Fall Spuren bei Ronaldo und Co. Nach einigen Minuten sollte sich die Santo-Elf aber wieder finden und nach vorne spielen. Die Chancenverwertung war aber weiterhin als unterirdisch zu bezeichnen. So wurde Portugal am Ende fast noch bestraft. Finnbogasson hatte nämlich in der 86. Spielminute den Siegtreffer auf den Fuß. Am Ende bleib es aber beim 1:1. Die Statistik von 26 zu vier Torschüssen für Portugal spricht Bände. Island zeigte sich aber kämpferisch und wird auch gegen die Ungarn alles geben, um siegreich zu sein.

Island Spielergebnisse
14/06/16 Europameisterschaft Portugal – Island U – 1:1
06/06/16 Freundschaftsspiele Island – Liechtenstein S – 4:0
01/06/16 Freundschaftsspiele Norwegen – Island N – 3:2
29/03/16 Freundschaftsspiele Griechenland – Island S – 2:3
24/03/16 Freundschaftsspiele Dänemark – Island N – 2:1

Island: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

Nationalteam von Ungarn – EM Form

Die Ungarn sollten im Rahmen der EM Endrunde bisher für die größte Überraschung sorgen. Gegen die Nationalmannschaft aus Österreich ging das Team von Trainer Bernd Storck nämlich als vermeintlicher Underdog ins Spiel. Die erste dicke Chance sollte aber den Alpenkickern gehören. Alaba nagelte nämlich bereits nach 31 Sekunden das Leder an den Pfosten. Sonderbar viel war im Anschluss aber nicht mehr von Österreich zu sehen. Die Ungarn übernahmen schließlich das Kommando. Beide Mannschaften taten sich im ersten Spieldurchgang aber sehr schwer und sollten kaum zu nennenswerten Torchancen kommen. Folglich ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Auch nach dem Seitenwechsel ereignete sich vorerst nicht sonderbar viel. In der 59. Spielminute musste Junuzovic verletzungsbedingt für Sabitzer weichen. Nur drei Zeigerumdrehungen später sollte Ungarn durch Szalai nach einer schönen Kombination in Führung gehen. Nun musste Österreich mehr investieren. Das gestaltete sich jedoch sehr schwer, da Dragovic wenige Minuten später mit Rot vom Platz geschickt wurde. Die Össis antworteten mit wütenden Angriffen. Diese sollten aber nicht zum Erfolg führen. Ungarn gab sich vorerst mit dem 1:0 zufrieden und lauerte auf Kontermöglichkeiten. In den Schlussminuten warfen die Alpenkicker alles nach vorne und sollten ins offene Messer laufen. Nach 87 Minuten konnte Almer das 2:0 erzielen. Dies spiegelte gleichzeitig den Endstand wieder. Somit haben die Ungarn gute Karten ins Achtelfinale einzuziehen.

Ungarn Spielergebnisse
14/06/16 Europameisterschaft Österreich – Ungarn S – 0:2
04/06/16 Freundschaftsspiele Deutschland – Ungarn N – 2:0
20/05/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Elfenbeinküste U – 0:0
26/03/16 Freundschaftsspiele Ungarn – Kroatien U – 1:1
15/11/15 Freundschaftsspiele Ungarn – Norwegen S – 2:1

Ungarn: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Island – Ungarn Statistik: Head to Head

10/08/11 Freundschaftsspiel Ungarn – Island 4:0
04/06/05 WM – Qualifikation Island – Ungarn 2:3
08/09/04 WM – Qualifikation Ungarn – Island 3:2
11/11/95 EM – Qualifikation Ungarn – Island 1:0
11/06/95 EM – Qualifikation Island – Ungarn 2:1

1 Sieg Island – 0 Unentschieden – 4 Siege Ungarn

Island – Ungarn Wettquoten

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Island: 2.60

Unentschieden: 3.25

Sieg Ungarn: 3.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Island: 2.55

Unentschieden: 3.10

Sieg Ungarn: 3.00

(Stand: 15. Juni 2016)

Island – Ungarn EM 2016 Prognose

Man mag es kaum glauben aber die Ungarn könnten mit einem Sieg gegen Island den nächsten Schritt in Richtung Gruppensieg vollziehen. Sollte die Elf von Trainer Storck nämlich gegen Island punkten, wären bereits sechs Zähler auf dem Konto. In jedem Fall ist mit einem spannenden Match zu rechnen. Island geht als ganz leichter Favorit in diese Begegnung. Dies ist anhand der EM 2016 Wettquoten zu erkennen. Dennoch sollte Ungarn keineswegs unterschätzt werden. Wir rechnen in jedem Fall mit einem Duell auf Augenhöhe. In diesem werden beide Kontrahenten zu Toren kommen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen im Rahmen unsere EM 2016 Prognose zum Wettmarkt „Beide Teams treffen“.

Wett Tipp: Beide Teams treffen

Wettquote bei Tipico: 1.90


Quoten Island gegen Ungarn, EM 2016 Wetten
15. Juni 2016 | EM Wetten Kategorie: EM Wetten & Quoten |
Interwetten

Die Isländer wollen auch weiterhin mit guten Ergebnissen glänzen und damit gegen Ungarn weitermachen. Die Ungarn hingegen wollen direkt die nächsten drei Punkte. Interwetten zur Gruppe F.

So schnell kann es gehen: Portugal und Österreich starten als Favoriten in die Gruppe F, doch Österreich verliert das erste Spiel, Portugal kommt über ein Unentschieden gegen Island nicht hinaus. Jetzt spielen die beiden Außenseiter gegeneinander, was natürlich für beide eine große Chance ist. Ungarn hat bereits drei Punkte und könnte mit den nächsten drei Zählern ins Achtelfinale einziehen, was natürlich auch der Plan ist. Im letzten Spiel geht es gegen Portugal, was nicht leicht werden dürfte.

Island gegen Ungarn, EM Quoten Interwetten
1 X 2
2.60 3.00 3.00
Gruppe FSamstag, 18.06.2016 – 18.00 Uhr

Island hat derzeit einen Punkt auf dem Konto, hat aber schon gegen den vermeintlich schwersten Gegner der Gruppe gespielt. Mit einem weiteren Punkt könnte man sicherlich leben, aber man will einen Sieg und warum auch nicht. Es ist vor allem die Defensive, an der sich die Gegner die Zähne ausbeißen und auch für Ungarn wird das dann kein Spaziergang. Auf der Gegenseite ist Island aber auch immer für einen Treffer gut. Die Quoten von Interwetten zeigen eigentlich schon, dass eben kein wirklicher Topfavorit den Rasen betreten wird und beide Seiten ihre Chancen haben werden.


Lesen Sie die aktuellen EM News:
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
EM Quali Spiele (Prognose & Tipps)


Top 5 Online Wettanbieter